Geschenkten Kakteen schaut man nicht auf'n Habitus, aber... - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Geschenkten Kakteen schaut man nicht auf'n Habitus, aber...

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 859
Bilder: 0
Registriert: Mi 03 Sep, 2014 0:24
Wohnort: Zürich
Geschlecht: männlich
Renommee: 13
Blüten: 130
Hallo Alle

Heute habe ich dieses lustige Wesen geerbt:

Bild

Bild

In erster Linie hätte ich den Kaktus gerne mal bestimmt, damit ich ein Bisschen lesen kann.
Ich und Kakteen... :erschreckenx: Aber wer weiss, vielleicht klappt es ja diesmal :wink:

Er scheint sich sehr gegen die Sonne geneigt zu haben, sieht meiner Meinung nach aber überhaupt nicht vergeilt aus. Bekomme ich den nun wieder grade; z.B. indem ich ihn einfach in der Gegenrichtung ans Fenster stelle? :mrgreen: Oder wäre das zu viel verlangt und ich sollte ihn besser so weiterwachsen lassen? Im Sommer kommt er dann raus auf den Balkon - dort wird sich das Ganze vermutlich sowieso etwas angleichen, oder?

Eine Stelle finde ich auffällig:

Bild

Dort hat sich das Gewebe zum Teil gelb verfärbt und es sind Stacheln eingetrocknet. Grund zur Sorge oder schlicht eine Nebenwirkung des krummen Wachstums?

Und zu Guter letzt muss er auch raus aus dem Torf. Wie gehe ich am besten mit den filigranen Stacheln um? Ich habe gelesen, dass man Kakteen quasi auf Styropor stecken und dann so von Topf zu Topf transportieren kann - funktioniert das hier?

Danke schon mal für eure Hilfe und schönen Abend
digi
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7710
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 22:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 12
Blüten: 9515
huhu,
ich habe selten Styropor zur Hand, deswegen nehme ich bei solchen Aktionen immer mehrere lagen Zeitung. geht auch, man darf halt nicht zu doll drücken, sonst brechen entweder die stacheln ab (bei solchen wie deinem) oder man hat sie sich durch die Zeitung in die Hand gerammt, z.b. beim schwiemusitz :mrgreen:
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 21728
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 62
Blüten: 50125
Man kann auch Zeitungspapier zusammenfalten und das dannn als Schlaufe um den Kaktus legen, an den überstehenden Zipfeln fasst man an. Da kommen einem normalerweise nichts stachliges an die Hände :wink:
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 93
Registriert: Mi 09 Nov, 2016 21:40
Wohnort: Im Hohenloher Land
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
Das hilft jetzt zwar in keinster Weise, jedoch... schau Dir mal Dein zweites Bild an: Er ist wunderschön und so BESONDERS :D , bin mal gespannt, was aus dem Pieksi wird! (Ich würde ihm auf jeden Fall auf seiner bisher "absonnigen" Seite jede Menge Licht gönnen, hab aber keine Ahnung von diesen Stachlern. )
Viel Spaß damit . Wie groß ist der denn eigentlich?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 859
Bilder: 0
Registriert: Mi 03 Sep, 2014 0:24
Wohnort: Zürich
Geschlecht: männlich
Renommee: 13
Blüten: 130
Danke für die Umtopf-Tipps, das klappt bestimmt :-#:

Helxine hat geschrieben:Er ist wunderschön und so BESONDERS :D

Ja, das ist er in der Tat, sowas sieht man nicht alle Tage :lol: Er ist noch relativ klein, geschätzt um die 15 cm hoch (bzw. in seinem Fall wohl eher um die 15 cm lang :wink: ). Ich bin auch sehr gespannt wie er sich macht!

Aber nun frage ich nochmals nach meinem eigentlichen Hauptanliegen: Weiss niemand, womit ich es hier genau zu tun habe? Könnte es ein Echinocereus sein?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 927
Registriert: So 22 Apr, 2012 13:20
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Renommee: 11
Blüten: 110
Digi, sieht etwas aus wie der schiefe Pis von Turma, oder so

Sealy :mrgreen:
OfflineKaa
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1897
Bilder: 11
Registriert: Di 23 Aug, 2011 10:23
Wohnort: an der Nordseeküste....
Geschlecht: weiblich
Renommee: 11
Blüten: 110
Hi digi!

Schicker schiefer Pieksi! (...und schon hat das "Kind" einen Namen: Schipieksi) :lol:

Ich bin ja nicht so der Kakteen-Liebhaber, denke aber eher an eine Mammilaria?! :-k
Die Mammillaria melanocentra sieht so ähnlich aus finde ich...aber vielleicht kann es ja noch jemand exakt bestimmen
...Geduld! :mrgreen:

LG!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 859
Bilder: 0
Registriert: Mi 03 Sep, 2014 0:24
Wohnort: Zürich
Geschlecht: männlich
Renommee: 13
Blüten: 130
:lol: Ihr zwei Scherzkekse! So soll er also fortan heissen, finde ich wunderbar =D>
Geduld? Haha, da lache ich gleich nochmals :mrgreen:

Eine Mammillaria ist es nicht, denke ich. Schipieksi ist weniger 'grob' im Erscheinungsbild, die Warzen sind viel kleiner. Aber danke so oder so! :-#:
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2262
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: ja
Geschlecht: männlich
Renommee: 17
Blüten: 170
Hi,
das ist definitiv eine Mammillaria. Aber welche von den ca. 400 kann ich auch nicht sagen. Die scheint in letzter Zeit etwas Lichtmangel gehabt zu haben, sieht man im Profil. Stell sie bitte direkt ans Südfenster.
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 11990
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
Wie gehe ich am besten mit den filigranen Stacheln um?

Da ich meistens im Garten umtopfe, nehme ich die Bratwurstzange :mrgreen: aber abspülen hinterher net vergessen :lol:
Ich würde auch auf Mammilaria tippen.

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 859
Bilder: 0
Registriert: Mi 03 Sep, 2014 0:24
Wohnort: Zürich
Geschlecht: männlich
Renommee: 13
Blüten: 130
Vielen Dank, matucana!
...und 'tschuldigung, Kaa, ich wollte nicht an deiner Fachkompetenz zweifeln. Ich habe nun nach etwas ausgiebigerer Bildersuche erkannt, dass du natürlich von Anfang an völlig recht hattest :wink:

Schipieksi steht nun in neuem Substrat am Südfenster und freut sich (hoffentlich) seines Daseins. Umtopfen mit ganz viel Zeitungspapier hat wunderbar geklappt - eine Bratwurstzange hatte ich halt gerade nicht zur Hand :lol:

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kaffeepflanze schaut nicht gut aus von 25strunz, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

2083

Sa 02 Feb, 2008 15:33

von Yaksini Neuester Beitrag

erdbeerkaktus schaut nicht gut aus von pflänzchen123, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

180

So 15 Jun, 2014 12:11

von pflänzchen123 Neuester Beitrag

Gymnocalycium/Erdbeerkaktus Schaut nicht gut aus. von Uwe.mo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 18 Antworten

1, 2

18

4745

Mi 06 Feb, 2013 19:13

von horreum Neuester Beitrag

Meine Banane schaut nicht glücklich aus von Holiday, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1251

Do 10 Sep, 2009 21:23

von Fabi Neuester Beitrag

Hilfe mein Ginkgo schaut nicht gut aus!! von kaktussi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

2604

Fr 12 Mär, 2010 15:15

von pokkadis Neuester Beitrag

Welche Kakteen sind wir? nicht kugelig, nicht Säule-gelöst von Lilli-Vera, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

939

Mi 28 Aug, 2013 14:17

von Lilli-Vera Neuester Beitrag

Kakteen, aber welche? von hakky, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

826

Fr 28 Sep, 2007 16:20

von hakky Neuester Beitrag

Kakteen...-aber welche? von Miss Marpel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

890

Mo 21 Jul, 2008 10:17

von Miss Marpel Neuester Beitrag

2 Kakteen, aber welche? von alex511w, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

428

Mo 07 Apr, 2014 18:16

von Genesis-87 Neuester Beitrag

Kakteen - Aber welche von Koboldkönig, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

229

Sa 11 Jul, 2015 10:13

von Koboldkönig Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Geschenkten Kakteen schaut man nicht auf'n Habitus, aber... - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Geschenkten Kakteen schaut man nicht auf'n Habitus, aber... dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der habitus im Preisvergleich noch billiger anbietet.