Mammutbaum wird an den Ästen braun - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Mammutbaum wird an den Ästen braun

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Offlinehobbygärtner
Renommee: 0
Blüten: 0
hi, ich habe einen mammutbaum vor drei jahren angezogen und nun wird er plötzlich an den ästen braun und ich habe das gefühl, daß er eingeht, da er keine neuen triebe mehr ausbildet. woran kann das liegen. ich habe zur sicherheit die erde erneuert und die wurzeln vorsichtig ausgespühlt, sodaß eventuelle schädlinge nicht in die neue erde mit übernommen werden.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 268
Registriert: Do 01 Feb, 2007 22:11
Wohnort: Dettelbach/Unterfranken
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Feb, 2007 21:55
Um welchen der drei Mammutbäume handelt es sich denn?
Hast du einen Küstenmammutbaum, Bergmammutbaum oder Urweltmammutbaum?
Ist die Pflanze in einem Topf im Freien?
Vielleicht hast du einen Küstenmammutbaum der nicht winterhart ist zuviel Kälte zugemutet?
Beantworte doch bitte diese Fragen, so das wir die alle weiterhelfen können.

Mfg

www.garteneidechse.de

:wink: :wink: :wink: :wink:
Offlinesnuffsnuff
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragmammutbaumDo 15 Feb, 2007 22:25
es handelt sich um einen bergmammutbaum und steht in einem topf. ich hatte ihn bisher nur in der wohnung und wollte ihn im nächsten jahr aussetzen.
Offlinehobbygärtner
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragmammutbaumDo 15 Feb, 2007 22:29
ups, jetzt ist mir doch glatt nen fehler im benutzernamen unterlaufen. snuffsnuff = hobbygärtner :oops:
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Di 04 Feb, 2014 19:47
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

mir geht es ähnlich. Ich habe vor ca einem Jahr versucht Bergammutbäume aus Samen zu ziehen. Hierbei entstanden 4 Pflanzen, die sich ganz gut entwickelt hatten. JEdoch wird nun einer nach dem Anderen braun - nicht nur an den Nadeln, sodern komplett inklusive Äste und Stamm...
Sieht mir auch nicht nach normalem Winter-Verhalten aus. Die Mammutbäume stehen bei mir alle zuhause in einem Topf mit Untersetzer. Zwie Südseite, zwei eher Schattig (Platz technisch..,). Alle zeigen das selbe Verhalten. Staunässe gab es nicht, an den Wässerungszyklen hat sich nichts veröndert.

Kann mir hier irgendjemand eine Hilfestellung geben? Oder ist bereits jede Hilfe zu spät?
:shock:

Bild

Danke & viele Grüße
Tobias
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2046
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 33
Blüten: 6114
Hallo

Mammutbäume sind keine Zimmerpflanzen, das kann auf Dauer nicht gut gehen.

Gruß, CL
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41654
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 40
Blüten: 11222
Hallo
Die werden zu warm überwintert, meiner (kübelhaltung) steht bei 10 Grad dunkel, weil er eh im Herbst die nadeln verliert,

Ob deine noch leben, kannst du jetzt nur noch, durch vorsichtiges kratzen unten am Stamm, wenn noch was grün schimmert, ist noch leben drin und er wird neu austreiben, die trockenen Äste sind leider kaputt, nach dem neuaustrieb könnten die dann abgeschnitten werden

mammutbaum-suche-erfahrung-tipps-zur-aufzucht-t1489-90.html
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Di 04 Feb, 2014 19:47
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hi,

super vielen Dank für die Antwort!
Das hilft sehr weiter.
Drunter sind sie noch grün - es besteht also noch Hoffnung :-D

Viele Grüße
Tobias
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41654
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 40
Blüten: 11222
Huch, jetzt erst gelesen, bergmammut, dann ist das nadeln verlieren quatsch, an der überwinterung ändert sich nix
, zu warm, bleibt zu warm, soll der / die denn als kübelpflanze bleiben ?

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Riesenmammutbaum

Jetzt hab ich auch den passenden thread gefunden

mammutbaum-suche-erfahrung-tipps-zur-aufzucht-t1489-990.html
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 668
Registriert: Di 03 Jan, 2012 20:08
Wohnort: USA
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Ich bin zwar kein Experte mit Mammutbaeume, habe aber letztens Samen ausgesaeht und daher sehr viel drueber gelesen.
Im Internet habe ich einen Abschnitt gefunden der genau das beschreibt was du hast. Der Abschnitt ist in Englisch, also falls du eine Uebersetzung brauchst, kann ich das gerne noch machen:

Why is my sequoia discoloring in the winter?
Young giant sequoias typically undergo color changes in the winter and early spring. The younger the tree the more susceptible to the color change it is. Trees less than one year old are most often affected. I have seen this condition in trees up to five years old but never in older trees. The wintertime discoloration produces colors that are yet to be named by whoever names colors. The colors have been described as burgundy, purplish-red, rust, brown, and bronze. Those who try to describe the color struggle with an attempt to describe a color that has yet to be named. The discoloration does not occur every winter. It typically will come on suddenly in the wake of a cold snap after a period of unseasonable warmth. We have found that adequate water in the soil will help to reduce the burgundy discoloration phenomenon. Seedlings that are buried in snow do not discolor, only those that are exposed to drying conditions and the wind. The discoloration does not harm the trees it simply brings out a pigment that is already present. The condition will disappear when sufficient irrigation is applied and the temperatures remain warm for an extended period in the spring. You can see photos of this condition on http://www.giant-sequoia.com/about-sequoia-trees/wintertime-discolration-of-the-young-giant-sequoias/ page under wintertime discoloration.

Quelle: http://www.giant-sequoia.com/faqs/giant-sequoia-landscape-questions/
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 563
Registriert: Sa 03 Jul, 2010 0:12
Renommee: 5
Blüten: 50
@Hobbygärtner
Hallo,
das die BMs jetzt im Winter nicht wachsen ist normal.
Werden die älteren Nadeln im inneren des Baumes braun, das wäre normal, den die Nadeln werden wohl nur ca. 3 Jahre alt.
Oder wird er von aussen braun, dann siehte er wohl leider bald so aus wie der BM von Meissner80.
Mach doch bitte mal ein Bild.

@Meissner80
Hallo Tobias,
also der BM auf dem Bild ist mit Sicherheit tod, der tribt nicht mehr aus. :?

@metallurgy
so eine Winterverfärbung wird das bei Hobbygärtners BM aber nicht sein, denn sein Baum steht ja leider nicht draussen.

M.f.G. Tim
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Mo 17 Jun, 2013 17:54
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

ich bin schon lange Mitleser dieses Forums und seit nunmehr 4 Jahren auch begeisterter Hobbygärtner.

Einer meiner Lieblinge macht mir jedoch Sorgen: Mein 3 Jahre alter Sequoiadendron giganteum bekommt unten rum bis zur halben Höhe braune Nadeln und Äste und verliert diese dann auch nach einer Weile. Ansonsten gedieh er immer prächtig. Er steht momentan drinnen hell und nicht zu warm, wie jeden Winter (60Liter Kübel). Er hat einen sehr dicken Stamm bereits und war immer gesund.

Ich habe die Vermutung es könnten Spinnmilben sein, jedoch sehe ich diese Viecher nicht und die typischen Netze sind auch nicht vorhanden (das Braunwerden zieht sich allerdings schon ein paar Wochen, also müssten ja Netze vorhanden sein). Obenrum und die Spitze sind allerdings nach wie vor grün!

Das einzige was war, war ein großes Spinnennetz, wo ich auch die mittelgroße Spinne zu gefunden habe, die sich dort im Baum eingerichtet hat.

Oder ist es vielleicht wirklich nur die Luft, die zu trocken ist? Hier liegt jetzt Fußbodenheizung (ca 21-23Grad). Geht leider nicht anders.

Ich hole zur Vorsicht sowieso ein Milben-Spray, aber hoffe ihr könnt Entwarnung geben.

Habt ihr irgendeine Idee??? Hab wirklich Angst um ihn !!!!
Bilder über Mammutbaum wird an den Ästen braun von Di 07 Feb, 2017 15:19 Uhr
DSC_0126.JPG
DSC_0127.JPG
DSC_0129.JPG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5738
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 115
Blüten: 30010
Moin,

es ist die Kombination aus zu hoher Temperatur ohne starke Nachtabkühlung, niedrige relative Luftfeuchte und genetisch bedingtem Wachstumsstopp. Das bedingt ein innerliches Vertrocknen und evtl. einen Wurzelverlust durch zu viel Feuchtigkeit und deshalb stirbt nun, so leid es mir tut, die Pflanze. Leider ist sie kaum noch zu retten.

Wie war die Überwinterungstemperatur denn vor der Fussbodenheizung? Was bedeutet "nicht zu warm"?

Aber und da zitiere ich aus vielen derartigen Threads, winterharte Gehölze sind keine Zimmerpflanzen! Über kurz oder lang sterben sie alle bei der Überwinterung im Zimmer.

Der Baum wird durch die hohen Temperaturen total aus seinem genetisch festgelegten Rhythmus mit kalten, trockenen Wintern und warmen Sommern herausgerissen. Das ging bei der Jungpflanze vor der Fussbodenheizung vielleicht noch gut. Ab einem gewissen Alter sind sie aber auf den genannten Rhythmus angewiesen!

Bei Spinnmilben wären zuerst die jungen Spitzen befallen. Sie mögen eher weiche, zarte Zellen. Auch gibt es Arten ohne Gewebe.

In diesem Thread haben wir noch ein wenig mehr zu diesem Problem geschrieben.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 563
Registriert: Sa 03 Jul, 2010 0:12
Renommee: 5
Blüten: 50
Ich verstehe nicht warum ihr eure Bäume immer wieder rein holt oder nie raus stellt.
Mammutbäume gehören nach draussen!
M.f.G. Tim

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Küsten Mammutbaum wird braun und welk von bfskg, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

319

So 26 Jul, 2015 14:01

von Rose23611 Neuester Beitrag

Mammutbaum mit braunen Ästen von Werner Salzer, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

3426

Sa 02 Jun, 2012 21:41

von Werner Salzer Neuester Beitrag

Mammutbaum wird schnell blassgrau - HILFE von mammuth, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 18 Antworten

1, 2

18

10830

So 02 Jan, 2011 13:25

von Mel Neuester Beitrag

Kleiner Mammutbaum wird immer brauner von caro32, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

626

Fr 28 Okt, 2016 12:08

von caro32 Neuester Beitrag

Mammutbaum wird von innen welk, wer kann helfen? von Inschsch, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 5 Antworten

5

1152

Do 26 Sep, 2013 17:59

von Plantsman Neuester Beitrag

Zebragras wird braun von 1, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

5314

So 29 Okt, 2006 8:30

von dnalor Neuester Beitrag

Buchs wird rot / braun von Christine07, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

7076

Sa 11 Nov, 2006 17:40

von dnalor Neuester Beitrag

Avokadokern wird braun von Maikäfer, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3207

So 17 Jun, 2007 14:04

von feigenblatt Neuester Beitrag

Palme wird braun?? von plame, aus dem Bereich New GREENeration mit 34 Antworten

1, 2, 3

34

4797

Sa 07 Jun, 2008 21:14

von plame Neuester Beitrag

Andentanne wird braun von moped, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

4308

Di 16 Sep, 2008 11:25

von Carina87 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Mammutbaum wird an den Ästen braun - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Mammutbaum wird an den Ästen braun dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der aesten im Preisvergleich noch billiger anbietet.