Tulpenbaum ohne Samen vermehren? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Tulpenbaum ohne Samen vermehren?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
OfflineTulpie II
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragTulpenbaum ohne Samen vermehren?Mi 03 Okt, 2007 23:33
Hallo Ihr,

ich habe im Garten einen schon älteren Tulpenbaum. Er hat neue lange Triebe bekommen. Der Baum wurde schon vom Ur-Großvater gepflanzt. Jetzt möchte ich hiervon einen "Ableger" züchten. Geht das irgendwie? Z.B. grünen Trieb ins Wasser stellen, oder in "Keimerde" planzen? Es wär schon wichtig von diesem Baum einen Ableger zu haben und nicht aus neuen Samen einen neuen zu züchten. Leider habe ich auch nicht mehr viel Zeit dafür.

Vielleicht kann ja jemand helfen.....

CU
Tulpie
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 305
Registriert: Di 10 Jul, 2007 2:03
Wohnort: Bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Okt, 2007 0:36
Ich würde einfach ein paar Stecklinge ins Wasser stellen und ein paar in die Erde stecken und abwarten was passiert. Prinzipiell ist die Vermehrung über Stecklinge möglich. Ich weiß halt nur nicht welche Methode schneller bzw. effektiver ist.

LG
Comtessa
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Okt, 2007 8:10
Ich würde jetzt einfach Stecklinge in den Garten stecken und im Frühjahr erst welche fürs Glas, ob das jetzt noch geht....dann hast du die evtl den ganzen Winter herumstehen und der Baum geht ja bald in die Winterruhe :wink:
OfflineTulpi II
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke für die Tipps - werde Erfolge melden =)

... wenn es denn welche zu berichten gibt :wink:

Tulpie
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3019
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 12:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Okt, 2007 19:53
Hallo Tulpi II,

da ich davon ausgehe, dass du eine Magnolie vermehren willst (Tulpenbaum hat auch Liriodendron tulipifera als deutschen Namen :mrgreen: ), würde ich dir empfehlen, Stecklinge in Erde zu ziehen.
Die Methode in Wasser ist nicht so erfolgreich.

Die Stecklinge sollten ein Blattpaar besitzen (also sehr kurz) und in nährstoffarme Erde gebracht werden (am einfachsten ist es, sich Substrat aus Torf und Sand zu mischen). Dadurch regst du das Wurzelwachstum an (es müssen Wurzeln gebildet werden, um den Stecki zu versorgen).
Perfekt wäre , wenn du denn zu bewurzelnden Teil vorher in z.B. Wurzelfix tippst (Wurzelhormon), regt zusätzlich die Wurzelbildung an.

Das Substrat immer leicht feucht halten und halbschattig hinstellen.

Das wäre mein Tipp. (Machen Baumschuler so :D )

LG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Aug, 2013 0:41
Wohnort: Westlich von Minden
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 1
Blüten: 10
Tulpi II hat geschrieben:Danke für die Tipps - werde Erfolge melden =)

... wenn es denn welche zu berichten gibt :wink:

Tulpie

.....Keine Rückmeldung => Kein Erfolg ?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5767
Bilder: 90
Registriert: Di 13 Apr, 2010 13:24
Wohnort: Köln - USDA 8a
Blog: Blog lesen (30)
Renommee: 39
Blüten: 390
Da der Fragesteller schon auf die Antwort aus 2007 nicht reagiert hat, vermute ich, er meint was er geschrieben hat. Kein Erfolg, keinen Bericht.
Hast du konkrete Fragen? Vielleicht kann dann jemand anderes darauf eingehen?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Aug, 2013 0:41
Wohnort: Westlich von Minden
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 1
Blüten: 10
Wollschweber hat geschrieben: Kein Erfolg, keinen Bericht.
Hast du konkrete Fragen? Vielleicht kann dann jemand anderes darauf eingehen?

Denke es ist Sinnvoll wenn ich dich bitte ggf. da zu antworten. Nicht das ich da gleich in drei Beiträgen mit dem Selben Thema am schreiben bin. Danke.
tulpenbaum-2fliriodendron-tulipifera-aus-samen-od-stecklingen-t6169-30.html

Da habe ich auch Fragen gestellt.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5767
Bilder: 90
Registriert: Di 13 Apr, 2010 13:24
Wohnort: Köln - USDA 8a
Blog: Blog lesen (30)
Renommee: 39
Blüten: 390
Das habe ich erst nach meiner Antwort gesehen, sorry. Dann werden deine Fragen eventuell dort beantwortet.

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Elefantenfuß ohne Samen vermehren? von Körnchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

2061

Fr 26 Jun, 2009 9:40

von Körnchen Neuester Beitrag

bergmammutbaum ohne Samen und Steckling vermehren von michel walldürn, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

577

Mo 13 Jan, 2014 19:20

von Mara23 Neuester Beitrag

Tulpenbaum aus Samen ziehen...? von floraneuling, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 15 Antworten

1, 2

15

20308

Mo 29 Jan, 2007 14:41

von 8er-moni Neuester Beitrag

Tulpenbaum/Liriodendron tulipifera aus Samen od. Stecklingen von Mel, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 42 Antworten

1, 2, 3

42

17579

Sa 24 Jun, 2017 23:59

von Totto Neuester Beitrag

Samen Afrikanischer Tulpenbaum oder Jacaranda? von Marie-Christin, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1201

Mi 13 Okt, 2010 9:38

von Marie-Christin Neuester Beitrag

Welche Samen? - Tulpenbaum, Magnolie, Zaubernuss von fabian1987, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

939

Sa 23 Nov, 2013 13:46

von Weserpirat Neuester Beitrag

Aloe vermehren ohne Kindl von cayce, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 11 Antworten

11

3039

Do 13 Jan, 2011 11:37

von cayce Neuester Beitrag

Crocosmia aus Samen vermehren von Bonny, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

2963

Mi 25 Okt, 2006 14:53

von Bonny Neuester Beitrag

Geranien aus Samen vermehren? von 8er-moni, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

3773

Di 31 Jul, 2007 14:30

von 8er-moni Neuester Beitrag

paprika aus samen vermehren von lothar1957, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

2039

Fr 18 Apr, 2008 12:27

von blondesgift1212 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Tulpenbaum ohne Samen vermehren? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tulpenbaum ohne Samen vermehren? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der vermehren im Preisvergleich noch billiger anbietet.