Asclepias syriaca, aber wie?? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Asclepias syriaca, aber wie??

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Do 04 Sep, 2014 10:33
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Asclepias syriaca, aber wie??Fr 05 Sep, 2014 11:31
Guten Morgen Mara,

Danke, dann warte ich mal erst ab. Die Lieferung kommt Mitte September. Pflanzen werden auf die Ostseite rechts und links vom Forsitienstrauch. 1 m reicht doch sicher aus oder?

Parallel dazu bekomme ich auch einige Samen. Wie muss ich damit umgehen? Ich hatte einige teilweise in Anzuchterde und in Kokohum gesetzt. Keiner hat gekeimt. Sind es Lichtkeimer?
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22072
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 50165
BeitragRe: Asclepias syriaca, aber wie??Fr 05 Sep, 2014 13:13
Das sind keine Lichtkeimer.

Hast du sie denn stratifiziert?
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Do 04 Sep, 2014 10:33
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Asclepias syriaca, aber wie??Fr 05 Sep, 2014 13:21
habe ich mich nicht getraut, weil man unterschiedliche Meinungen darüber liest.

etwa so?

Alternativ dazu kann die Kältebehandlung im Kühlschrank erfolgen, was häufig, gerade bei kleinen Menge erfolgreicher ist als die Saat draußen. Für den Kühlschrank ist es Zweckmäßig die Samen nicht in Schalen zu säen, sondern mit etwas feuchtem Sand, Perlite oder Taschentücher in Plastikbeutel zu packen. Hierbei ist auch die Gefahr der Schimmelbildung geringer. Soll die Kältebehandlung im Kühlschrank erfolgen geht man so vor: Die Saat wird zunächst warm gestellt, etwa 2-4 Wochen an einem etwa 20°C warmen Ort. Das Substrat muß dabei immer feucht (aber nicht naß) gehalten werden. Anschließend wird die Saat kalten Temperaturen ausgesetzt, zwischen -4 und +4 °C. Der Kühlschrank muß dafür möglichst kalt eingestellt sein (evtl. nachmessen!). Nach einer Kältephase von 4-6 Wochen werden die Samen aus dem Kühlschrank genommen und in Töpfe mit Erde ausgesät. Nach dieser Kühlperiode dürfen keinesfalls sofort hohe Temperaturen angewandt werden, vielmehr liegt dann der günstigste Temperaturbereich zwischen +5 und 12°C, auch dann, wenn bereits eine Keimung zu beobachten ist.
von hier http://garten.magicgardenseeds.de/aussa ... ieren.html
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22072
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 50165
BeitragRe: Asclepias syriaca, aber wie??Fr 05 Sep, 2014 13:40
Ja, so ähnlich.
Vielleicht keimen die Samen aber auch nicht immer.
Ich habe das auch schon mehrfach versucht, aber erst in diesem Jahr ist es mir geglückt.
Die Samen waren mitsamt der Aussaaterde einige Wochen im Kühlschrank, nicht Gefrierschrank.

Ich habe dieses Zitat mal als solches gekennzeichnet und auch die Quelle dazu geschrieben.
Aufgrund des Urheberrechts ist das zwingend erforderlich.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Do 04 Sep, 2014 10:33
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Asclepias syriaca, aber wie??Fr 05 Sep, 2014 13:46
danke Gudrun auch für den nachträglich eingestellten Link. Dann probier ich das mal aus.

Schönes Wochende

Kanaria :)
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12049
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragRe: Asclepias syriaca, aber wie??So 07 Jun, 2015 21:42
Jetzt hat sich doch tätsächlich eine Asclepias syriaca selbst ausgesäht #-o mitten in meine winterharten Kakteen. Ein Wurzelausläufer kann es kaum sein, die Mutterpflanze steht gute 7 m weit weg.

Bild
Das ist das schöne an meinem Gartenchaos: es gibt immer wieder Überraschungen :lol:

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1773
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 20:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Asclepias syriaca, aber wie??So 07 Jun, 2015 21:45
muc, täusch dich nicht. die wuchern bei mir in der ganzen wiese. Werden einfach mitgemäht.
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12049
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragRe: Asclepias syriaca, aber wie??So 07 Jun, 2015 21:48
Ohh, Du mähst die einfach ab?? #-o Du bist ein Papageienmörder :lol: :lol:

vlG Lapismuc :mrgreen:
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12049
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragRe: Asclepias syriaca, aber wie??Mi 05 Aug, 2015 22:02
Und schon kommen die ersten Papageien :mrgreen:

Bild

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12049
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragRe: Asclepias syriaca, aber wie??Fr 26 Aug, 2016 16:45
.........und wie jedes Jahr im August hängen die 'Papageien' an den Pflanzen :mrgreen:

Bild
Bild

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2514
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 17:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 8
Blüten: 70
BeitragRe: Asclepias syriaca, aber wie??Sa 27 Aug, 2016 17:19
Servus,

das ist ja witzig, die Früchte schauen wirklich wie Papageien aus! :)

Alles Gute

Max
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12049
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragRe: Asclepias syriaca, aber wie??So 28 Aug, 2016 13:04
die Früchte schauen wirklich wie Papageien aus!

bei den Augen habe ich mit einem schwarzen Edding nachgeholfen :lol:

vlG Lapismuc
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 04 Jan, 2017 19:37
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Asclepias syriaca, aber wie??Mi 04 Jan, 2017 19:53
Samen ca.24 std quellen lassen!! Dann einsäen! Nur dünn mit Erde bedecken!
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12049
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragRe: Asclepias syriaca, aber wie??Mi 04 Jan, 2017 20:24
@ SequoiaCharlie

DANN WOLLEN WIR ABER AUCH ERFOLGE SEHEN :mrgreen:

vlG Lapismuc
Vorherige

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe...was ist das?? Asclepias syriaca von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 19 Antworten

1, 2

19

4631

Di 16 Sep, 2008 18:44

von gast Neuester Beitrag

Seidenblume, Asclepias syriaca von Lapismuc, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

5534

So 09 Sep, 2007 8:48

von Lapismuc Neuester Beitrag

Welche Pflanze ist das? Asclepias syriaca L. von Oblomow, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1386

Mo 16 Jul, 2007 16:32

von Oblomow Neuester Beitrag

Am Waldrand steht ein ???...asclepias syriaca von Joonas, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2096

So 31 Aug, 2008 22:25

von Lapismuc Neuester Beitrag

Knospe wie ein Wellensittich? - asclepias syriaca von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 21 Antworten

1, 2

21

7636

So 16 Nov, 2008 22:23

von gudrun Neuester Beitrag

unbekannte Samenkapsel! Asclepias syriaca von Tulpe, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2266

Mi 03 Dez, 2008 0:22

von itschi Neuester Beitrag

flüchtige Urlaubsbekanntschaften II! Asclepias syriaca von Scrooge, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

2675

Mo 20 Sep, 2010 15:48

von Lapismuc Neuester Beitrag

Unbekante schönheit-Asclepias syriaca von BoTaniC, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

993

Mo 27 Jun, 2011 6:20

von Lapismuc Neuester Beitrag

Exotische Pflanze -> Asclepias syriaca von Dieter Hermann, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1632

Do 15 Sep, 2011 23:05

von Dieter Hermann Neuester Beitrag

Syrische Seidenpflanze (Asclepias syriaca) von jasminl9, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

524

Di 26 Jul, 2016 20:17

von jasminl9 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Asclepias syriaca, aber wie?? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Asclepias syriaca, aber wie?? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der syriaca im Preisvergleich noch billiger anbietet.