Holunderstrauch? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Holunderstrauch?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Fr 09 Sep, 2011 22:08
Wohnort: Steinau an der Straße
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHolunderstrauch?Fr 11 Nov, 2016 18:03
Hallo liebe Wissende,

im Nachbarsgarten steht ein Strauch, den ich für Holunder halte und gerne in meinen Garten umsiedeln möchte, da mein Nachbar alle Büsche und Sträucher entfernt. Jetzt las ich daß es giftige Arten Holunder gibt und die möchte ich natürlich nicht in meinem Garten haben, bzw man kann die Früchte ja nicht verwenden.
Wie finde ich raus, ob es richtiger oder “falscher“ Holunder ist? Leider kann man das im Moment nicht sehen, wenn man nach der Unterscheidung, falscher Holunder>stehende Dolden, Echter> hängende Dolden, gehen will. Auch die Blätter geben keine “Auskunft“....

Liebe Grüße
Roja
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4566
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (90)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 190
BeitragRe: Holunderstrauch?Fr 11 Nov, 2016 18:17
Hallo Roja :D

Hast du deinen Nachbar denn gefragt, ob du den Strauch haben darfst?
Ansonsten darfst du nämlich nicht einfach vom Nachbargrundstück irgendwelche Pflanzen entfernen, auch nicht wenn es nur "Unkraut" wäre (angenommen, es würde sich um Unkraut handeln :wink: ). Daraus kann sich ein handfester Nachbarschaftsstreit entwickeln, der möglicherweise auch vor Gericht endet :!:
Grundsätzlich darf der Nachbar (wenn er Eigentümer ist) auf seinem Grundstück machen, was er möchte. Dazu würden dann auch solche Rodungsarbeiten zählen.

Wenn du irgendwelche Pflanzen haben willst, die dein Nachbar entfernt, um sie nicht mehr zu haben, würde ich dir raten, deinen Nachbarn zu fragen, ob er dir gewisse Pflanzen überlassen würde.
Einfach so was nehmen, was einem nicht gehört, darf man nicht [-X

Nach diesem Bestimmungsschlüssel:
>> http://downloads.nawi-verlag.de/Bestimmungsschluessel_Knospen.pdf

müsste das Mark der Zweige weiß sein, damit es sich um den genießbaren Schwarzen Holunder handelt (2. Seite rechts unten). Du müsstest also einen Zweig oder ein Ästchen abschneiden und schauen, welche Farbe das Mark hat. Ist es nicht weiß, dann besser Finger weg davon!

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.

lg
Henrike
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1169
Bilder: 95
Registriert: Sa 22 Aug, 2009 10:41
Wohnort: Raum Augsburg
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 5769
BeitragRe: Holunderstrauch?Fr 11 Nov, 2016 19:51
Nur zur Info!
Auch der schwarze Holunder hat mäßig giftige Beeren! Das Gift ist nicht gefährlich giftig aber die Beeren sind nicht zum rohen Verzehr geeignet! Beim Kochen baut sich das Gift aber vollständig ab. Ich hab wärend der Holunderverarbeitung rohe Beeren gegessen- nicht viele! Vielleicht 3-4 Beeren. Mir wurde nach kurzer Zeit richtig übel/ Brechtreiz.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4566
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (90)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 190
BeitragRe: Holunderstrauch?Fr 11 Nov, 2016 20:18
@ Gartenfreundinuli:

Ich war einfach mal davon ausgegangen, dass der/ die Threadersteller/in weiß, dass die Beeren nur gekocht genießbar sind. Ich hätte das auch mit dazu schreiben können, aber da ich das weiß, gehe ich manchmal davon aus, dass auch alle anderen es wissen #-o

Aber ich hab gerade noch mal nachgelesen: Der Rote Holunder (Sambucus racemosa) ist in der Hinsicht nicht zwangsläufig schlechter einzustufen:
Wie der Schwarze Holunder lassen sich die Früchte zu Gelee, Marmelade, Saft und ähnlichem verarbeiten. Sie sind jedoch nicht jedem zuträglich.

Die roten Früchte sind reich an Karotinoiden (beispielsweise an Provitamin A), Vitamin C und fettem Öl (trocken bis zu 35 %). Letzteres gibt ein gutes Speiseöl, wenn durch Raffination die harzigen, stark Schleimhaut reizenden Wirkstoffe entfernt sind.
[...]
Roh und unreif sind die Früchte des Roten Holunders giftig. Sie führen zu Brechdurchfall und wurden deshalb früher volkstümlich auch als Brech- und Abführmittel eingesetzt. Auf jeden Fall müssen die Steinkerne entfernt werden, da das Gift der Samen nicht durch Kochen unschädlich gemacht wird.
zitiert von https://de.wikipedia.org/wiki/Roter_Holunder

Wer (genau) lesen kann, ist klar im Vorteil #-o ](*,)
Na ja, kann ja mal passieren...

lg
Henrike
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1169
Bilder: 95
Registriert: Sa 22 Aug, 2009 10:41
Wohnort: Raum Augsburg
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 5769
BeitragRe: Holunderstrauch?Fr 11 Nov, 2016 20:44
Hallo Henrike,
Ich kann ganz gut lesen :-)
Das war nur eine Ergänzung. Die letzten beiden Sätze waren nicht nötig, sorry
LG uli
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4566
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (90)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 190
BeitragRe: Holunderstrauch?Fr 11 Nov, 2016 20:47
Nein, das war an mich selbst gerichtet! #-o Sorry, wenn man du das anders aufgefasst hast, aber ich meinte nicht dich!! :oops: Ach Manno, schreiben (insbesondere das richtige wollen, aber nicht genau genug hinschreiben) ist gefährlich ](*,)

lg
Henrike
Zuletzt geändert von GinkgoWolf am Fr 11 Nov, 2016 20:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1169
Bilder: 95
Registriert: Sa 22 Aug, 2009 10:41
Wohnort: Raum Augsburg
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 5769
BeitragRe: Holunderstrauch?Fr 11 Nov, 2016 20:49
Schon in Ordnung.
Dann ist das geklärt. :-)

Lg uli
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4566
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (90)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 190
BeitragRe: Holunderstrauch?Fr 11 Nov, 2016 20:51
Jaa, gerade noch rechtzeitig die Kurve gekriegt :schwitzx:

Und nun zurück zum Thema :wink:

lg
Henrike
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41751
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 41
Blüten: 11232
BeitragRe: Holunderstrauch?Fr 11 Nov, 2016 20:58
Roja hat geschrieben:Hallo liebe Wissende,

im Nachbarsgarten steht ein Strauch, den ich für Holunder halte und gerne in meinen Garten umsiedeln möchte,

Liebe Grüße
Roja


ist es denn ein holunder :?:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Fr 09 Sep, 2011 22:08
Wohnort: Steinau an der Straße
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Holunderstrauch?So 13 Nov, 2016 12:06
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

@GinkoWolf....lach...keine Panik, ich frage meinen Nachbar natürlich :) , es hätte also nicht des "DuDuFingers" bedurft :) .

Ich bin mir aber ziemlich sicher, daß er es garnicht merken würde, wenn ich den Strauch einfach ausbuddel, da er zur Zeit nicht da ist und ich würde noch nicht mal einen Hausfriedensbruch begehen, da sein Garten von meinem Grundstück aus barrierefrei zu erreichen ist :lol:

Ein weiterer Grund, warum er bestimmt nichts dagegen hat; er hat den Strauch voriges Jahr radikal geschnitten, bis auf den Boden, weil er nur Grünfläche (Rasen) haben will. Tja, daß Der wieder austreibt, weil die Wurzeln noch in der Erde sind, war meinem Nachbar wohl nicht bewußt.

Laut alteingesessenen Nachbarn ist Holunder, nur weiß von Denen auch niemand, ob es echter oder ein anderer Holunderstrauch ist und die vorherige Besitzerin des Gartens kann ich nicht mehr fragen, da sie verstorben ist :(

@Gartenfreundinuli....ich weiß, daß man die Beeren nicht roh essen soll, vergiften will ich mich nicht :wink: . Ich möchte nur Gelee oder Sirup daraus machen.

liebe Grüße
Roja

Zurück zu Pflanzen & Botanik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Holunderstrauch? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Holunderstrauch? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der holunderstrauch im Preisvergleich noch billiger anbietet.