Rocky-Mountain-Wacholder - Juniperus scopulorum - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenlexikon & Steckbriefe

Rocky-Mountain-Wacholder - Juniperus scopulorum

Steckbrief, Beschreibung und Pflegehinweise ...
Worum geht es hier: Das Pflanzenlexikon - Steckbrief, Portrait und Pflegehinweise...
In unserem Lexikon der Pflanzen sind die Pflanzenarten alphabetisch sortiert. Es werden alle Pflanzengattungen wie Gartenpflanzen, Zimmerpflanzen und exotische Pflanzen aufgeführt. Zu fast jeder Pflanze gibt es Angaben zum schneiden (Rückschnitt und Erziehungsschnitt) , wässern (wie viel Wasser und wie oft), düngen (welcher Dünger und wann muss gedüngt werden), Standort (sonniger, halbschattig oder im Schatten, Licht und Ansprüche), Erde (welcher Boden oder welches Substrat), Krankheiten (bekannte Schädlinge und Erkrankungen, Mittel wie Insektizide und Fungizide sowie Maßnahmen zur Bekämpfung).
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 821
Registriert: Do 28 Mär, 2013 6:56
Wohnort: Nähe Münchens
Renommee: 21
Blüten: 9866
Rocky-Mountain-Wacholder (Juniperus scopulorum)

Gattung: Juniperus (Wacholder)

Familie: Cupressaceae (Zypressengewächse)

Herkunft: Westliches Nordamerika

Habitus:
Immergrüner Nadelbaum der Wuchshöhen von 20 Metern erreichen kann.Sein Brusthöhendurchmesser kann sich bis zu zwei Metern ausbilden. Seine Krone ist oft kegelartig abgerundet. Die Äste stehen waagerecht vom Stamm ab, oft auch nach oben zeigend. Die Zweige stehen gerade oder zeigen nach unten.

Blätter, Nadeln:
Er bildet zwei verschiedene Arten von Blättern aus. Beide sind hell- bis dunkelgrün, auch bläulich grün oder blaugrau. An der Blattunterseite befindet sich eine Blattdrüse. Diese hat eine elliptische Form.
Seine Nadelblätter sind ca. 3 - 5 mm lang, die Schuppenblätter kleiner, etwa 1 - 3 mm. Sie sind keilförmig. Die Blattspitze ist stumpf, manchmal auch spitz zulaufend.

Rinde, Borke:
Der Rocky-Mountain-Wacholder hat eine braune Borke, die sich in dünnen Streifen ablöst. Die Rinde der jüngeren Zweige ist glatt, während die der dickeren Zweige in größeren Platten abblättert.

Blüte:
Juniperus scopulorum ist zweihäusig getrenntgeschlechtig (diözisch), es gibt weibliche wie auch männliche Bäume.

Frucht, Samen, Samenreife:
Die Beerenzapfen sitzen an einem geraden Stiel. Ihr Durchmesser beträgt 5 - 8 mm. Sie sind kugelig geformt. Erst hellbraun werden sie zur Reife hin blauschwarz. Die Zapfen sind meist verharzt und tragen 1 - 3 Samenkörner, die bis zu 5 mm lang werden.

Verbreitung, Standort:
Das Verbreitungsgebiet des Rocky.Mountain-Wacholders ist das westliche Nordamerika. Von British Columbia erstreckt es sich die Rocky Mountains entlang bis Chihuahua in Mexiko. Juniperus scopulorum wächst in Höhenlagen von 0 - 2800 Metern. Häufig ist er auf felsigem Untergrund zu finden.

Verwendung:
Er wird hauptsächlich als Ziergehölz in Parks, Gärten und Grünanlagen angepflanzt.

Allgemeine Anzuchtsanleitung:
Baumsamen, zumindest solcher von Arten der gemäßigten Breiten, tragen keimhemmende Stoffe in sich, die es abzubauen gilt. Dieses Abbauen wird stratifizieren genannt. Der Samen kommt dabei für eine bestimmte Zeit (von Baumart zu Baumart verschieden) bei einer Temperatur von 2-4 Grad in den Kühlschrank. Hinterher sollte man den Samen bei Zimmertemperatur im Wasserbad für 24 Stunden vorquellen lassen. Der Same bedarf zur Keimung eines bestimmten Wassergehalts.

Dann wird der Same in Kokosfaser oder in Anzuchtserde ausgesät und je nach Baumart mehr oder weniger mit Erde bedeckt. Hier kann eine Faustregel angewendet werden. Ein 5 mm großer Same kommt 5 mm unter die Erde. Es gibt auch hier Ausnahmen, wenn auch nicht viele.

Das Erdreich des Anzuchtgefäßes muss nach der Aussaat immer feucht gehalten werden, nass sollte es aber nicht sein, sonst tritt Schimmel auf.

Für Wacholder:
Die größtenteils zweihäusige Gattung wird selten durch Aussaat vermehrt, da es sehr viele Zuchtformen von ihr gibt. Im November kann man jedoch die reifen Früchte von ihm "abkämmen". Vor dem Einlagern das Fruchtfleisch entfernen und die Samen trocknen. Vorsicht! Die Samen überhitzen gern! Baumschulen empfehlen eine zweitägige Wässerung. Hinterher das Wasser mit den Samen durch ein Sieb ablaufen lassen. Samen im Sieb etwas reiben und aufrauen. Samen sollte leicht gequetscht werden. 3 Monate warm stratifizieren, hinterher 3 Monate kalt, dann im zeitigen Frühjahr im Freien aussäen. Der Same ist nicht frostempfindlich! Die meisten Arten keimen im 1. Jahr, Juniperus communis nicht.

Quellen: Stichpunkte aus wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rocky-Mountain-Wacholder

Zurück zu Pflanzenlexikon & Steckbriefe

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Juniperus scopulorum Blue Arrow - Raketenwacholder giftig? von tobierlangen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

707

Mi 10 Mai, 2017 18:42

von Roadrunner Neuester Beitrag

Juniperus Communis von =4RS3N=, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1465

Fr 05 Aug, 2011 12:35

von Gast Neuester Beitrag

Wacholder - Juniperus von Fuchs, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1 Antworten

1

784

Mi 25 Feb, 2015 13:32

von firemouse Neuester Beitrag

Wachholder (Juniperus) selber ziehen ? von DonnaLeon, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

9945

So 08 Apr, 2012 10:40

von firemouse Neuester Beitrag

Gemeiner Wacholder - Juniperus communis von Fuchs, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

2720

Mi 25 Feb, 2015 10:31

von Fuchs Neuester Beitrag

Chinesischer Wacholder - Juniperus chinensis von Fuchs, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

3042

Mi 25 Feb, 2015 10:51

von Fuchs Neuester Beitrag

Westamerikanischer Wacholder - Juniperus occidentalis von Fuchs, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

2553

Mi 25 Feb, 2015 11:44

von Fuchs Neuester Beitrag

Welche Pflanze? Juniperus Kriech-Wacholder von vitom, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

3192

So 25 Apr, 2010 23:11

von eisenfee Neuester Beitrag

Wacholder Juniperus squamata 'Meyeri´ - "Rettung"? von KeRo, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

3161

Mo 03 Jun, 2013 13:06

von C.S. Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Rocky-Mountain-Wacholder - Juniperus scopulorum - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Rocky-Mountain-Wacholder - Juniperus scopulorum dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der scopulorum im Preisvergleich noch billiger anbietet.