Nicht-Blühende Pflanzen für Balkonkästen - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Nicht-Blühende Pflanzen für Balkonkästen

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 18 Feb, 2015 10:25
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier im Forum und bin mir nicht sicher, ob das Thema schon mal irgendwo aufgegriffen wurde, aber ich versuche einfach mal mein Glück.

Folgendes Problem: wir haben einen Südbalkon, der richtig schön die pralle Sonne abbekommt. Letztes Jahr haben wir erfolgreich richtig schöne Mini-Petunien in den dortigen Balkonkästen gepflanzt mit einer super Blütenpracht. Nun wurden die unter uns liegenden Balkone jedoch vergrößert, sodass wir dieses Jahr leider keine blühenden Blumen pflanzen können, da die verblühten Blütenblätter, oder auch die noch nicht gänzlich verblühten bei Wind, nun schön runter rieseln auf Nachbar's Kopf. :evil:

Auf eine gänzliche Balkonkastenbepflanzung möchten wir aber nicht verzichten [-X

Mir fehlen jedoch die Ideen, was man anstelle von Blühpflanzen sonst noch in die Kästen pflanzen kann. Habe schon an Grünlilien gedacht, aber die mögen wohl keine direkte Sonne. Alternativ vielleicht Bärenfellgras? Oder was haltet ihr von Purpurglöckchen?

Ich bin Ideenlos und hoffe auf eure Kreativität. :D

Danke dafür schon mal vorab!

Starbluesky20 :-#:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
Herzlich Willkommen in Forum! :-)
Kannst du die Kästen nicht nach innen hängen?
Sonst fallen mir spontan die buntlaubigen Süßkartoffeln ein. :-)
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 18 Feb, 2015 10:25
Renommee: 0
Blüten: 0
Nein leider nicht - die sind fest am Geländer. Und das auch noch nach außen! Super Konstruktion :-/
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 175
Registriert: So 02 Mär, 2014 18:48
Renommee: 1
Blüten: 10
Hallo,

wie wärs denn mit Kräutern? Die richen gut und sind sogar nützlich! :D
Rosmarin, Basilikum, Dill, Salbei....?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1783
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 19:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo und wilkommen,

frag doch dein unterer nachbar, ob es sie stört, wenn verwelkte Blüten und Blätter auf seinen balkon fallen. wenn du dann bescheid weißt, kannst du dir immer nch überlegen was du machst.

Auch hängepflanzen, die nicht blühen, werfen im laufe des sommers auch ihre trockenen Blätter ab. Das ist nun mal so und der untere Nachbar bekommt bei hängender bepflanzung immer was ab.

Nichtblühende Hängepflanzen gibts ja genug, Tradeskansien, die erwähnten Bataten, Weihrauch für Balkonien.

Schau doch mal unter Balkonbepflanzung bei Tante goggele nach, da findest du viel.

Zuerst würde ich mit dem Nachbar reden, was er davon hält.

viele erfog
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22296
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 71
Blüten: 50215
Lies doch bitte mal hier

balkonkastengestaltung-t98472.html#p1199931

vielleicht kannst du da etwas entnehmen von den Vorschlägen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 18 Feb, 2015 10:25
Renommee: 0
Blüten: 0
das klingt doch schon mal gut.

Hab mich ein wenig durchgegoogelt auf Grund eurer Tipps und liebäugel nun auch noch mit dem Zebra Ampelkraut oder dem Rotblatt.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 27508
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 96
Blüten: 58408
Ich glaube, es gibt irgendwo sogar ein Urteil, dass Nachbarn im Sommer ein paar Blätter und Blüten vom höher gelegenen Balkon dulden müssen. Müsstest du vielleicht mal googeln...
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41861
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 44
Blüten: 11262
dazu gibts schon eine menge urteile, z.b. http://www.informationen-new.de/Nachbar ... anzen.html

ich hatte ja auch mal eine mietwohnung mit balkon, kästen aussen sicher angebracht, ich habe es so gemacht, das ich mich mit dem unter mir wohnenden mieter abgesprochen hatte, 1. blumenkasten ohne löcher, damit kein wasser auf den unteren balkon tropft, zweitens, falls es zuviele blüten sind die runter fallen,. soll der bescheid sagen und ich komme zu ihm und mach die selber weg, aber das wollte der mieter nicht, die paar blüten haben ihn nicht gestört :mrgreen: da sowieso bei jedem windstoß, blätter von den nahestehenden bäumen auf seinen balkon wehten

alles eine sache der absprache :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1242
Bilder: 21
Registriert: Mo 05 Nov, 2007 10:36
Wohnort: Hann. Münden
Blog: Blog lesen (2)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich hatte voriges Jahr auch prachtvolle Minipetunien, aber kaum Blüten rumliegen geschweige Blätter. Muß aber dazu sagen, daß ich verblühte größtenteils abgeschnitten habe, damit sich der Rest besser entfalten konnte. Ist halt etwas zeitaufwendig, aber vielleicht reduzierst Du die Anzahl und pflanzt sie in die Mitte der Nichtblüher ein.
Ihr habt eigentlich ältere Rechte und für einen größeren Balkon kann man schon mal so ein paar Blüten in Kauf nehmen. Aber vielleicht mögen die unteren Balkonier auch gerne Minipetunien und können sich mit dran erfreuen bzw. infiziere sie mit dem Greenvirus. Das kommt es denen auf Deine paar Miniblüten auch nicht mehr an.
Gruß Puepp
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 18:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
Hallo Starbluesky20,

was mir bei "Südbalkon" und "soll keine Blüten / Blätter abwerfen" neben mediterranen Kräutern gleich als nächstes einfällt, sind Steingartenpflanzen. Sempervivum, Sedum & Co. sind auch ohne Blüten farbenfroh, brauchen kaum Pflege und fühlen sich in praller Sonne so richtig wohl!
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22296
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 71
Blüten: 50215
... und du kannst sie auch über den Winter dort lassen :wink:

Semperviven und co. sind auch in meinem Link oben mit genannt.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 18 Feb, 2015 10:25
Renommee: 0
Blüten: 0
Super - da werde ich mich mal nach erkundigen!! Klingt auf jedenfall super (auch die Winterpflege =D> )

Danke für eure Tipps!!

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Unkraut oder nicht im Balkonkasten von only_eh, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2012

Mo 25 Apr, 2011 18:57

von only_eh Neuester Beitrag

Was jetzt noch in Balkonkästen pflanzen ? von Christa2412, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1023

Mo 28 Jul, 2008 13:53

von Christa2412 Neuester Beitrag

Semperviven jetzt in Balkonkästen pflanzen? von Christa2412, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 21 Antworten

1, 2

21

4312

Mi 29 Okt, 2008 8:30

von Christa Neuester Beitrag

rabatt und beet pflanzen im balkonkasten? von tomatoe-joe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

1175

Di 27 Mär, 2012 7:00

von daylily Neuester Beitrag

Pflanzen für Balkonkasten im Schatten gesucht! von Marie-Christin, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

5940

So 22 Apr, 2012 18:32

von Marie-Christin Neuester Beitrag

Zwei mir unbekannte Pflanzen im Balkonkasten. Wer kennt sie? von Madix, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

812

Mi 05 Jun, 2013 20:42

von Madix Neuester Beitrag

Blühende Pflanzen als Schattenspender von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

5577

Mi 21 Mai, 2008 5:47

von Frank Neuester Beitrag

winterharte blühende Pflanzen - Friedhof von Pizzi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

19265

Mo 25 Aug, 2008 16:37

von Scrooge Neuester Beitrag

Vorfrühlingsblüher - Früh blühende Pflanzen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

6301

Di 23 Dez, 2008 7:57

von Frank Neuester Beitrag

Gartenplanung, blühende Pflanzen jederzeit von Kniggedigge, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

321

Mo 16 Okt, 2017 12:49

von Roadrunner Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Nicht-Blühende Pflanzen für Balkonkästen - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Nicht-Blühende Pflanzen für Balkonkästen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der balkonkaesten im Preisvergleich noch billiger anbietet.