Salix babylonica - Echte Trauerweide - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenlexikon & Steckbriefe

Salix babylonica - Echte Trauerweide

Steckbrief, Beschreibung und Pflegehinweise ...
Worum geht es hier: Das Pflanzenlexikon - Steckbrief, Portrait und Pflegehinweise...
In unserem Lexikon der Pflanzen sind die Pflanzenarten alphabetisch sortiert. Es werden alle Pflanzengattungen wie Gartenpflanzen, Zimmerpflanzen und exotische Pflanzen aufgeführt. Zu fast jeder Pflanze gibt es Angaben zum schneiden (Rückschnitt und Erziehungsschnitt) , wässern (wie viel Wasser und wie oft), düngen (welcher Dünger und wann muss gedüngt werden), Standort (sonniger, halbschattig oder im Schatten, Licht und Ansprüche), Erde (welcher Boden oder welches Substrat), Krankheiten (bekannte Schädlinge und Erkrankungen, Mittel wie Insektizide und Fungizide sowie Maßnahmen zur Bekämpfung).
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 821
Registriert: Do 28 Mär, 2013 7:56
Wohnort: Nähe Münchens
Renommee: 21
Blüten: 9866
Salix babylonica - Echte Trauerweide

Familie: Salicaceae (Weidengewächse)

Gattung: Salix (Weiden)

Andere Namen: Chinesische oder Babylonische Trauerweide

Herkunft, Verbreitung:
Salix babylonica`s Ursprung ist in Asien. Von dort aus wurde sie von Menschenhand verbreitet. Heute findet man sie weltweit als Zierbaum.

Habitus:
Salix babylonica ist ein Baum mit weitausladendem Astwerk. Sie wird maximal 20 Meter hoch. Ihre Zweige sind lang und dünn, sie hängen wie Ruten nach unten.

Blätter:
Die Blätter der Trauerweide sind schmal, etwa 2,5 Zentimeter und bis 15 cm lang. Sie sind fein gezahnt. Ihre Oberseite ist dunkelgrün, die Unterseite graugrün. Der Blattstiel ist nur 5 mm lang. Nebenblätter gibt es wenig bis gar keine.

Blüte:
Sowie alle Weiden ist auch Salix babylonica zweihäusig getrenntgeschlechtig (diözisch). Ab und zu jedoch entstehen aber auch weibliche Blüten zwischen den männlichen Kätzchen. Die Trauerweide kreuzt sich häufig mit Bruch- und Silberweide. Es entstehen dann Hybriden mit ebenfalls hängenden Ästen und Zweigen.

Standortansprüche:
Sie wächst gern auf feuchten und lockeren Böden an Gewässern.

Allgemeine Anzuchtanleitung:
Baumsamen, zumindest solcher von Arten der gemäßigten Breiten, tragen keimhemmende Stoffe in sich, die es abzubauen gilt. Dieses Abbauen wird stratifizieren genannt. Der Samen kommt dabei für eine bestimmte Zeit (von Baumart zu Baumart verschieden) bei einer Temperatur von 2-4 Grad in den Kühlschrank. Hinterher sollte man den Samen bei Zimmertemperatur im Wasserbad für 24 Stunden vorquellen lassen. Der Same bedarf zur Keimung eines bestimmten Wassergehalts.

Dann wird der Same in Kokosfaser oder in Anzuchtserde ausgesät und je nach Baumart mehr oder weniger mit Erde bedeckt. Hier kann eine Faustregel angewendet werden. Ein 5 mm großer Same kommt 5 mm unter die Erde. Es gibt auch hier Ausnahmen, wenn auch nicht viele.

Das Erdreich des Anzuchtgefäßes muss nach der Aussaat immer feucht gehalten werden, nass sollte es aber nicht sein, sonst tritt Schimmel auf.

Für Weiden:
Der Weidensamen verliert binnen kurzer Zeit seine Keimfähigkeit, daher ist eigenes sammeln notwendig. Von gekauftem Saatgut ist abzuraten. Samen am besten dort sammeln, wo mehrere Weiden derselben Art stehen. Das Saatgut ist dann keimfähiger. Frischer Samen kann bereits innerhalb 24 Stunden keimen. Jährlinge können 0,30 -1,00 Meter Höhe erreichen. Die Fruchtbarkeit setzt bei Weiden schon nach 4 Jahren ein.

Quellen: Stichpunkte von wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Trauer-Weide
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 27468
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 95
Blüten: 58398

Zurück zu Pflanzenlexikon & Steckbriefe

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ist das eine Salix (Weide)?Salix matsudana 'Tortuosa' von Gärtner, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2584

Sa 26 Sep, 2009 19:33

von Gärtner Neuester Beitrag

Welche salix-Salix arbuscula von Alain_K, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

5836

So 15 Mär, 2009 20:39

von tartan Neuester Beitrag

Salix repens ??? Salix repens argentea von Johann_83, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

2944

Mo 31 Mär, 2008 14:58

von tartan Neuester Beitrag

Trauerweide von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

12524

Mo 08 Jun, 2009 19:53

von Hesperis Neuester Beitrag

Trauerweide von Nils, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 8 Antworten

8

4609

Di 17 Mär, 2009 10:32

von Nils Neuester Beitrag

Löcher in der Trauerweide von Manuel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

13560

Sa 17 Jun, 2017 20:42

von Rose23611 Neuester Beitrag

Raupenbefall an Trauerweide von meto, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

14275

Do 04 Sep, 2008 7:18

von greenbutterfly Neuester Beitrag

Raupen an Trauerweide von Urmele, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

6466

Mi 14 Mai, 2008 20:41

von Urmele Neuester Beitrag

Problem mit Trauerweide von Sumsi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3610

So 18 Mai, 2008 21:33

von tartan Neuester Beitrag

Trauerweide geht ein !!!!! von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

3780

So 10 Mai, 2009 18:01

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Salix babylonica - Echte Trauerweide - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Salix babylonica - Echte Trauerweide dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der trauerweide im Preisvergleich noch billiger anbietet.