Honigbienen vs. Hornissen, Risiko bei der Nahrungssuche - Garten & Pflanzen News - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenGarten & Pflanzen News

Honigbienen vs. Hornissen, Risiko bei der Nahrungssuche

Die aktuelle Tageszeitung und der Ratgeber aus der Garten- und Pflanzenwelt ...
Worum geht es hier: Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 68
Registriert: Mi 23 Okt, 2013 17:50
Renommee: 0
Blüten: 0
Angst vertreibt Honigbienen von guten Nahrungsquellen

Die meisten von uns haben eine eher romantische Vorstellung von Honigbienen. Wir sehen vor unserem geistigem Auge, wie sie beschwingt von Blüte zu Blüte fliegen, den Nektar einsammeln und zu Honig verarbeiten. Obwohl Bienen sich mit ihren schmerzhaften Stacheln verteidigen können, leben Honigbienen in einer Welt voller Gefahren. Besonders aus der Luft droht ihnen Unheil, wo Raubtiere darauf warten, bis sie sich auf einer Blüte niederlassen.

Diese Angst treibt Bienen dazu, manche Nahrungsquellen zu meiden. Bienenvölker sind dabei weniger risikofreudig als einzelne Bienen. So lautet das Fazit einer Studie, die in einer Ausgabe der Open-Access-Zeitschrift PLoS ONE veröffentlicht wurde.

Diese mutigen Sammlerinnen, die sich bei der Erkundung neuer Nahrungsgebiete großen Gefahren aussetzen, liefern dem Stock die lebenswichtigen Informationen über sichere und unsichere Nahrungsquellen. Während sich die heldenhafte Biene in gefährlichen Nahrungsreichen aufhält, entscheidet die Bienenkolonie in vernünftiger Weise, wo man am besten in Schwärmen auf Nahrungssuche geht.

Ken Tan, Wissenschaftler der Yunnan Agricultural University in China, erforscht die Auswirkungen der Nahrungssuche der asiatischen Honigbienen in Bezug auf die Bedrohung durch die monströs aussehenden asiatischen Riesen-Hornissen (Vespa tropica) und einer kleineren Hornissenart (Vespa velutina), die mittlerweile auch in Europa zu finden ist. Diese Hornissen sind daher auch eine Bedrohung für die europäischen Arten der Honigbiene.

Die asiatischen Riesehornissen sind gefährliche und schwer gepanzerte Feinde. Die Bienenvölker verteidigen sich durch Bildung einer Kugel und umschließen die Hornissen. Durch die Wärme, welche die Bienen dabei erzeugen, garen sie sozusagen ihren Feind zu Tode.

Die Forscher fanden heraus, dass die Bienen die größeren Hornissenarten, die vier Mal mehr Masse als die kleineren Arten aufweisen als wesentlich gefährlicher ansehen und entsprechend vorsichtiger reagieren.

Hornissen sind kluge Räuber und wählen ihre Jagdgebiete anhand des Reichtums an Nektar aus. Bienen meiden daher möglichst Nahrungsquellen die von Hornissenarten angeflogen werden. Einzelne Bienen sind jedoch manchmal Risikofreudiger und wählen auch gleichwertige und etwas minderwertige Quellen mit kleineren Hornissenarten.

Quelle: http://www.ucsd.edu/portal/site/ucsd
Bilder über Honigbienen vs. Hornissen, Risiko bei der Nahrungssuche von Di 26 Nov, 2013 9:34 Uhr
Hornisse-kampf-Biene.jpg
Angriff - Hornisse vs. Biene - Bildnachweis: Ken Tan
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Mo 30 Sep, 2013 15:14
Wohnort: Lüdinghausen/Seppenrade
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo, ein ganz toller Bericht. Danke. Ich wohne im Münsterland, aber leider haben mich in diesem Jahr wenig Bienen und andere Insekten auf meinem Balkon besucht. Ich habe einen sehr großen Balkon und habe in meinen Blumenkästen & Kübeln grundsätzlich Nutzpflanzen für Tiere aller Art.
Liebe Grüße aus dem Münsterland/Seppenrade
Herbstmond
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 27 Nov, 2013 16:41
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Wir haben direkt am Balkon einen riesengroßen Baum. An diesem tümmeln sich gewöhnlich Bienen und Hornissen. aber dieses Jahr warens in beiden Fällen echt wenig. Normalerweise hörte man ganztags richtiges Summen, wenn man auf der Sonnenliege chillt. :mrgreen:

Zurück zu Garten & Pflanzen News

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Honigbienen Doku - das mysteriöse Schicksal von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 11 Antworten

11

5011

Di 26 Mär, 2013 20:12

von Wohnzimmergarten Neuester Beitrag

Hornissen von Mopi, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 17 Antworten

1, 2

17

2450

Di 15 Jan, 2008 17:13

von Kakteenprincessin Neuester Beitrag

Hornissen-Schwebfliege von knupsel, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 4 Antworten

4

1272

Fr 06 Dez, 2013 18:25

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Hornissen schwirren vor dem Fenster... von AnjaE, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 9 Antworten

9

6435

Do 21 Jun, 2007 10:54

von ConnyB Neuester Beitrag

Viele dicke Hornissen im Flieder von vulpecula, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 6 Antworten

6

595

Do 01 Okt, 2015 9:54

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Wildbienen "vs" Honigbienen von firemouse, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 14 Antworten

14

4108

Di 02 Apr, 2013 12:52

von Sommerman Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Honigbienen vs. Hornissen, Risiko bei der Nahrungssuche - Garten & Pflanzen News - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Honigbienen vs. Hornissen, Risiko bei der Nahrungssuche dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nahrungssuche im Preisvergleich noch billiger anbietet.