Habt ihr Tipps zu Mutterboden entfernen? - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Habt ihr Tipps zu Mutterboden entfernen?

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 335
Registriert: Mo 05 Sep, 2011 11:35
Wohnort: Brilon
Renommee: 0
Blüten: 0
Bitte kommt mir nicht mit einer Schaufel :D

Danke
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 570
Registriert: Fr 02 Jul, 2010 23:12
Renommee: 5
Blüten: 50
BeitragFr 19 Okt, 2012 14:23
:shock: warum willst Du den den Mutterboden entfernen?
Um was für eine Menge geht es den?
M.f.G. Tim
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2721
Registriert: Fr 28 Aug, 2009 13:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Okt, 2012 15:02
hallo :wink:
...an Selbstabholer anbieten!

Grüsse :lol:
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 11:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 19 Okt, 2012 15:09
das Grundstück mit den Brombeeren darfst du wirklich nicht einfach so bepflanzen... O:)

Ansonsten kann man im Bauhandel auch kleine Bagger mieten. :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 335
Registriert: Mo 05 Sep, 2011 11:35
Wohnort: Brilon
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Okt, 2012 16:44
Doch ich darf es bepflanzen ich hab den Bürgermeister gefragt xD
Er hatt gesagt vermutlich wird in den nächsten 3-5 Jahren an diesen Feld bebaut...
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 20901
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 34
Blüten: 64469
BeitragFr 19 Okt, 2012 16:50
Oh da wäre ich vorsichtig.... gehört es der Gemeinde?
Dann solltest du dir das lieber schriftlich geben lassen, bevor es Ärger gibt. :-k
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 335
Registriert: Mo 05 Sep, 2011 11:35
Wohnort: Brilon
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Okt, 2012 16:52
Hab ich ja :D
Der wohnt in mein dorf der bürgermeister...
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 11:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 19 Okt, 2012 17:02
Wer kann einem Bub in deinem Alter schon einen Wunsch abschlagen? :wink:

Sei nur nicht zu traurig, wenn dein "Beet" dann in 2-3 Jahren einfach umgegraben und bebaut wird... Das mit dem Bagger kannst du dann bitte wieder streichen. Dafür müsstest du volljährig sein... O:) das hatte ich leider vorhin überlesen!

Wenn du eine schöne Blumenwiese willst, kauf dir lieber eine Samenpackung "Schmetterlingswiese". Dort hat es viele verschiedene schön bunte Arten drin, die Samen sind auch richtig ausgereift und keimfähig und das kostet auch nicht viel. Kriegst du z.T. schon beim Discounter oder O*i.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 477
Registriert: Do 25 Jun, 2009 10:26
Wohnort: Klimazone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Okt, 2012 18:05
Warum willst du den Boden den entfernen?
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41861
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 44
Blüten: 11262
BeitragFr 19 Okt, 2012 22:28
hallo

bevor du da den kostbaren mutterboden abträgst, schau dir erstmal das hier an

http://de.wikipedia.org/wiki/Mutterboden

denn im moment ist dieser boden sogar geschützt :!: und zwar solange bis auf dem grundstück gebaut wird, dann muss der mutterboden sogar weg, aber mit gesetzlichen auflagen zur wiederverwendung

Zitat: Bedeutung des Mutterbodens [Bearbeiten]
Neben Luft und Wasser ist der Mutterboden eine wichtige Lebensgrundlage für Pflanzen, Tiere und Menschen und als natürliche Ressource daher gesetzlich geschützt. Der besondere Schutz des Mutterbodens ergibt sich in Deutschland z.B. aus § 202 BauGB (Baugesetzbuch), Titel "Schutz des Mutterbodens".
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3721
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 21:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
BeitragFr 19 Okt, 2012 23:58
Selbst wenn es legal wäre, mit der Entfernung von Mutterboden tust Du Dir ja selber keinen Gefallen. Was möchtest Du denn anstatt dessen für Deine Pflanzen als Boden haben? Normale Pflanzenerde kann Mutterboden nicht ersetzen. Es dauert außerdem sehr lange, bis sich ein ordentliches Mikroklima wieder aufgebaut hat. Viel vernünftiger wär es, Du würdest den Mutterboden auflockern, um den Anbau von Pflanzen zu erleichtern. Du kannst den Mutterboden auch mit Kompost verbessern. Aber bitte nicht abtragen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 477
Registriert: Do 25 Jun, 2009 10:26
Wohnort: Klimazone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 21 Okt, 2012 13:04
genau so sehe ich das auch, deswegen die Frage warum er den Mutterboden abtragen will
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 570
Registriert: Fr 02 Jul, 2010 23:12
Renommee: 5
Blüten: 50
BeitragDi 06 Nov, 2012 12:58
Hallo Tobias,
kannst Du uns bitte mal aufklären, was es mit dieser Frage auf sich hat?
Möchtest Du den Mutterboden abtragen? oder zuwachsen lassen?
oder was genau hast Du da vor?
neugierige Grüsse Tim

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hibiscus schizopetalus habt ihr Tipps? von ive, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1288

Do 13 Aug, 2009 8:28

von Elfensusi Neuester Beitrag

Was für Tipps, Tricks Umnutzung habt ihr denn so? von aceituna, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 1 Antworten

1

2206

Mo 07 Jul, 2008 9:26

von kathinka22 Neuester Beitrag

Ahörner gekeimt! Habt ihr irgendwelche Tipps zur Pflege? von Freddy, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

1329

So 17 Feb, 2008 16:51

von Freddy Neuester Beitrag

Sind das Spinnenmilben, welche Tipps habt ihr für mich? von patsonwatson, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

528

Sa 01 Aug, 2015 14:28

von patsonwatson Neuester Beitrag

Mutterboden von Zilli, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

2571

Sa 02 Aug, 2008 8:50

von nazareno Neuester Beitrag

Mutterboden zwingend erforderlich - Alternativen? von derbuhman, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

818

Mo 10 Apr, 2017 13:55

von Beatty Neuester Beitrag

Gartenplanung nach Baumfällung - Mutterboden u. Natursteine? von SandraD, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 8 Antworten

8

3559

Di 14 Jun, 2011 21:34

von Loony Moon Neuester Beitrag

Was habt ihr so für Bonsais? von JuIi, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 11 Antworten

11

3767

Mi 29 Apr, 2009 17:45

von Baru Neuester Beitrag

ihr habt mir gefehlt von elfe, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 20 Antworten

1, 2

20

2772

Sa 12 Jan, 2008 16:50

von Christa Neuester Beitrag

Das habt Ihr aus mir gemacht :-) von angemeldeter Gast, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 157 Antworten

1 ... 9, 10, 11

157

22111

Sa 18 Sep, 2010 17:02

von snif Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Habt ihr Tipps zu Mutterboden entfernen? - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Habt ihr Tipps zu Mutterboden entfernen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der mutterboden im Preisvergleich noch billiger anbietet.