Endlich den Balkon einrichten - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Endlich den Balkon einrichten

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Di 18 Sep, 2012 9:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragEndlich den Balkon einrichtenDi 18 Sep, 2012 22:17
Hallo,
ich bin gerade dabei meinen Balkon neu auszulegen.
Weil ich es mir schon im Frühling vorgenommen habe und bisher es nicht gemacht habe, :oops: habe ich mir ein Herz gefasst und mir vorgenommen, es in den nächsten 2 Wochen zu tun. :D
Welche Gegenstände gehören eurer Meinung auf jeden Balkon?
Vielleicht bekommen wir eine kleien Liste von schönen Gegenständen zusammen.
Ich finde zum Beispiel Lampions ganz toll, weil sie im Gegensatz zu Laternen und Kerzen angeblich keine Mücken anziehen. Ob das stimmt, weiß ich allerdings nicht??

Was für mich eine größere Herausforderung darstellt ist mein Balkonboden.
Es gibt ja von Ikea Holzfliesen für den Balkon. Was mir daran nicht sehr gut gefällt, ist, dass die Fliesen kleine Lücken haben. Das macht es nicht so einfach, Stühle und den Tisch stabil zu stellen.
So, kreativ wie ich bin, habe ich mich mal umgeschaut. Ich möchte gerne so einen fitness bodenbelag als Untergrund benutzen.
In der Beschreibung steht, dass so ein Fitnessraum Bodenbelag auch im Außenbereich einsetzbar ist, weil er wasserdurchlässig und reissfest ist. Als Untergrund finde ich das eine ganz gute Idee.
Was meint ihr dazu?
Wenn das eine gute Idee ist, wass könnte man denn darüberlegen, was hübsch anzusehen ist?
Farblich sollte es braun oder grün sein. Grün erinnert mich an eine saftige Wiese und braun einfach an Erde. :)
Ich dachte an Stroh oder an etwas anderes natürliches. Vielleicht habt ihr ein paar gute Tipps für mich.
Was für Böden habt ihr auf eurem Balkon angelegt?
Vielleicht könnt ihr auch ein paar eigene Bilder oder welche aus dem Netz zeigen, damit ich ein paar neue Ideen bekomme.
Wäre ganz toll, wenn ihr den ein oder anderen Rat für mich habt.

Ganz liebe Grüße
Grünes Däumchen :xffostx:

Anmerkung der Moderation: Link wurde als Werbung eingestuft und entfernt. :wink:
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41756
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 41
Blüten: 11232
BeitragMi 19 Sep, 2012 9:31
hallo

jetzt zum winter hin, noch alles einzurichten, macht irgendwie keinen sinn :wink: die meisten nehmen langsam alles runter von ihren balkonen :mrgreen:


kunstrasen Bilder und Fotos zu kunstrasen bei Google.

bilder aus dem netz, kann man sich auch selber raussuchen :-

ich würde meinen balkon im zeitigen frühjahr aufpeppen und jetzt über winter in ruhe suchen :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2421
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 9863
BeitragMi 19 Sep, 2012 10:25
Naja, man kann versuchen, die Balkoneinrichtung jetzt über den Winter zu bekommen ... dürfte schwer werden. :wink: Besser wäre, man sammelt Ideen und zieht dann Ende Februar zum Großeinkauf los.

Wir haben auf unserem Balkon unsere Zwergkaninchen leben, also ist alles darauf hin eingerichtet. Aber in einer Ecke steht der Tisch und die Stühle. Boden ist so geblieben wie gemietet, weil er pflegeleicht ist. Einmal kehren, einmal wischen ferddisch. Pflanzen stehen im Fensterbrett und auf dem Kaninchenregal im Halbschatten. Eine kleine Laterne steht auch da.

Ohne meine Kaninchen würde ich vermutlich auch nicht mehr viel machen.

Pflanzenecke, Tisch ... letztendlich ist es im Sommer zu heiß (Südseite) .
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Di 18 Sep, 2012 9:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 19 Sep, 2012 10:45
Wir haben auf unserem Balkon unsere Zwergkaninchen leben, also ist alles darauf hin eingerichtet. Aber in einer Ecke steht der Tisch und die Stühle. Boden ist so geblieben wie gemietet, weil er pflegeleicht ist. Einmal kehren, einmal wischen ferddisch. Pflanzen stehen im Fensterbrett und auf dem Kaninchenregal im Halbschatten. Eine kleine Laterne steht auch da.


@Loony Moon: Danke für die Beschreibung. Im Grunde ist der Balkon auch pflegeleicht.
Weil er auf der Ostseite ist, lässt es sich am Nachmittag dort gut aushalten.

@rose:
Ist Kunstrasen komplett künstlich? Und wasserdurchläsig?

Anmerkung der Moderation: Link wurde als Werbung eingestuft und entfernt. Wink

@Mod: Ein Bild davon kann ich nicht hochladen, weil man dafür die Bilderechte braucht.

Liebe Grüße
Grünes Däumchen
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2421
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 9863
BeitragMi 19 Sep, 2012 12:30
Kunstrasen gibt es in zwei Ausführungen, einmal mit, einmal ohne Noppen. Es ist ein Kunststoffgewebe, welches halt grün ist, gibt es auch in bräunlicher Ausführung.
Noppen sind immer besser, weil Feuchtigkeit besser ablaufen kann.

Allerdings hat so ein Kunstrasen nicht das ewige Leben, mach dich drauf gefasst, dass du den nach der Saison wieder austauschen musst.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41756
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 41
Blüten: 11232
BeitragMi 19 Sep, 2012 15:14
bei mir hat so ein kunstrasen mit noppen , länger gehalten :wink:
nach 2 jahren mal mit dem kärcher drüber und der sah wieder aus wie neu \:D/ hat insgesamt ca 8 jahre gehaten und war sogar zu campingzeiten als vorzeltteppich mit :mrgreen:
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6384
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragMi 19 Sep, 2012 16:45
Schwer etwas zum Boden zu sagen, wenn man nicht so recht weiß, wie er im Moment aussieht.
Für mich müssen solche Sachen in erster Linie preiswert und praktisch sein - also z. B. Reste von Ommmas altem PVC-Boden.... :wink:


Rose23611 hat geschrieben:jetzt zum winter hin, noch alles einzurichten, macht irgendwie keinen sinn [...]
ich würde meinen balkon im zeitigen frühjahr aufpeppen und jetzt über winter in ruhe suchen :wink:

Loony Moon hat geschrieben:Naja, man kann versuchen, die Balkoneinrichtung jetzt über den Winter zu bekommen ... dürfte schwer werden. :wink: Besser wäre, man sammelt Ideen und zieht dann Ende Februar zum Großeinkauf los.


Wenn man aber bedenkt, daß die meisten Baumärkte ihre übrig gebliebenen Gartenmöbel ab Ende August um 50% reduziert haben, macht es vielleicht doch Sinn, sich den ein oer anderen Einrichtungsgegenstand jetzt zuzulegen, wenn man genau weiß, was man braucht oder will. Einen Beistelltisch, z. B., oder einen extra Hocher, weil immer ein Sitzplatz fehlt. Viele Dekorationsartikel sind sicher auch im ein oder anderen Laden reduziert. Die Sommermöbel sind mancherorts z. T. fast schon weg, aber auch andere Dinge wie z. B. größere Blumenkübel kommen dann in den nächsten Wochen und Monaten erfahrungsgemäß auf die "Rabattflächen" der Baumärkte.
Also, wie gesagt, wenn man genau weiß, was man will, und sich von eingeschränkter Auswahl nicht abschrecken läßt, ist das Winterhalbjahr nicht unbedingt der schlechteste Zeitpunkt für den Kauf.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41756
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 41
Blüten: 11232
BeitragMi 19 Sep, 2012 16:58
ich hab das ja nicht aus jux und dollerei gesagt, das es jetzt keinen sinn macht :wink: seit 1 woche düse ich schon von baumarkt zu baumarkt, weil ich eben auch rausverkauftartikel aus dem sommer suche

nix nada :cry: alles weg :-#(

alles ist umdekoriert "weihnachten" ](*,) ](*,)

mag ja sein, das es woanders besser aus sieht :mrgreen:
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6384
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragMi 19 Sep, 2012 17:20
Rose23611 hat geschrieben:alles ist umdekoriert "weihnachten" ](*,) ](*,)
:xmasa: Die meinen's doch bloß gut mit Dir. Die wollen nicht, daß Du Dich mit der Weihnachtsdeko abhetzen mußt, weil Dir 3 Monate dafür ja vielleicht nicht reichen..... :xmasgreen24:

:wink:


Hab' aber auch schon gemerkt, daß es stellenweise eng wird. Bei Hornbach hat diese Woche eine Frau nach Stühlen gesucht und hätte quasi vier verschiedene mitnehmen müssen, weil von jedem Design nur noch einer da war.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2421
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 9863
BeitragDo 20 Sep, 2012 20:32
Scrooge hat geschrieben:Schwer etwas zum Boden zu sagen, wenn man nicht so recht weiß, wie er im Moment aussieht.
Für mich müssen solche Sachen in erster Linie preiswert und praktisch sein - also z. B. Reste von Ommmas altem PVC-Boden.... :wink:


Rose23611 hat geschrieben:jetzt zum winter hin, noch alles einzurichten, macht irgendwie keinen sinn [...]
ich würde meinen balkon im zeitigen frühjahr aufpeppen und jetzt über winter in ruhe suchen :wink:

Loony Moon hat geschrieben:Naja, man kann versuchen, die Balkoneinrichtung jetzt über den Winter zu bekommen ... dürfte schwer werden. :wink: Besser wäre, man sammelt Ideen und zieht dann Ende Februar zum Großeinkauf los.


Wenn man aber bedenkt, daß die meisten Baumärkte ihre übrig gebliebenen Gartenmöbel ab Ende August um 50% reduziert haben, macht es vielleicht doch Sinn, sich den ein oer anderen Einrichtungsgegenstand jetzt zuzulegen, wenn man genau weiß, was man braucht oder will. Einen Beistelltisch, z. B., oder einen extra Hocher, weil immer ein Sitzplatz fehlt. Viele Dekorationsartikel sind sicher auch im ein oder anderen Laden reduziert. Die Sommermöbel sind mancherorts z. T. fast schon weg, aber auch andere Dinge wie z. B. größere Blumenkübel kommen dann in den nächsten Wochen und Monaten erfahrungsgemäß auf die "Rabattflächen" der Baumärkte.
Also, wie gesagt, wenn man genau weiß, was man will, und sich von eingeschränkter Auswahl nicht abschrecken läßt, ist das Winterhalbjahr nicht unbedingt der schlechteste Zeitpunkt für den Kauf.



*Hust* Als langjähriger Mitarbeiter in einem großen Möbeldiscounter weiß ich ja, dass man ab Juli den Sommerkram loshaben will. :wink: Bloß meist kommen die Kunden mit der Vorstellung, dass das gesamte Angebot voll verfügbar wäre. Und sind dann schwer enttäuscht, wenn man erklärt, dass es nur noch Reste/Einzelstücke und Muster sind, die da verfügbar sind.
Ich habe auch erlebt, dass jemand vor Weihnachten eine große Terrassengarnitur wollte, aber da war absolut nichts mehr da. der war nur kanpp 2 Monate zu früh. :roll: :wink:

Neue Ware für Draussen kommt frühestens ab Mitte/Ende Februar. Vorher ist noch Schlußverkauf für Kuscheldecken und Co ( früher WSV) angesagt. :-

:xmasa: Das Argument mit der Weihnachtsdekoware ist natürlich nicht von der Hand zu weisen, schließlich schmeckt der Stollen im September besonders gut. Bloß mir nicht, kein Stollen vor dem ersten Dezember. \:D/

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Gartenhaus einrichten von anna1, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

1129

Mo 20 Feb, 2017 19:56

von Bambuu Neuester Beitrag

Persönliche Bilder Galerie neu einrichten von Rose23611, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 0 Antworten

0

4848

So 15 Mär, 2009 18:30

von Rose23611 Neuester Beitrag

Hoher Wasserstand in Pflanzbeeten / Beete neu einrichten von newgarden21, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

6670

Fr 23 Mär, 2007 15:10

von Jondalar Neuester Beitrag

Ferienhaus stilvoll einrichten - Tipps gesucht von grünewelle, aus dem Bereich Wohnen & Einrichten mit 1 Antworten

1

740

Mi 19 Mär, 2014 12:11

von Mara23 Neuester Beitrag

kleiner Balkon?, grosser Balkon?, schmale Terrasse... von Swenja2008, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

10590

Mi 12 Mai, 2010 18:15

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Endlich DSL von Elfensusi, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 14 Antworten

14

2070

So 15 Jul, 2007 23:29

von MuZZe Neuester Beitrag

Gewächshaus "einrichten" von Nick74, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 58 Antworten

1, 2, 3, 4

58

23214

Do 21 Apr, 2011 11:30

von Kaktee Neuester Beitrag

Endlich ist Dahlienzeit von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 4 Antworten

4

3830

Mo 29 Mai, 2006 15:09

von jenny Neuester Beitrag

Endlich erwischt!! von Werner D., aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 3 Antworten

3

1082

Sa 12 Jul, 2008 17:13

von Rose23611 Neuester Beitrag

Und endlich eine 2 Blüte! von Mel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 21 Antworten

1, 2

21

2059

Mo 14 Mai, 2007 21:42

von Yaksini Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Endlich den Balkon einrichten - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Endlich den Balkon einrichten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der einrichten im Preisvergleich noch billiger anbietet.