Plumeria-Stecklinge + Plumeria - Samen?? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Plumeria-Stecklinge + Plumeria - Samen??

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 219
Bilder: 5
Registriert: So 18 Feb, 2007 9:58
Wohnort: Innsbruck - USDA 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Apr, 2007 7:19
Vielen Dank für die vielen Genesungswünsche!!

Es stimmt, ich habs gestern nach Innsbruck geschafft und bin am Weg der Besserung!

Diese Plumis kommen mir ein bisschen spanisch vor.

Die drei die jetzt austreiben, hab ich einfach abgerissen, dann sind sie etwa 4 Wochen in Wien im Wasser gestanden!!!!! Erst dann ich hab ich im Internet nachgelesen, daß man sie im Substrat anwurzelt. Raus aus dem Wasser, 4 Tage leigen gelassen und dann in die Erde damit.

Keine von den dreien ist je angschrumpelt, nichts.....

Und die die quasi frisch vom Baum kommen werden nichts.... :( :( :(

Vielleicht liegts daran, daß die ersten Stecklinge noch fast grün waren, noch weniger holzig ????

Keine Ahnung, ich hab jedenfalls eine riesen Gaudi!! \:D/ \:D/

Ich wünsch Euch auch viel Glück dabei,

lg

Christof
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 476
Bilder: 37
Registriert: Sa 13 Jan, 2007 15:15
Wohnort: Bargteheide
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Apr, 2007 9:08
Freut mich, daß es unser aller Plumie-Dealer wieder besser geht! O:)
Es gibt Leute, die Plumies ausschließlich im Wasser bewurzeln, da auch diese Methode manchmal zum Erfolg führt. Dies wird jedoch von Plumie-Liebhabern (zu denen wir ja schließlich auch gehören ;) ) als Quälerei angesehen und abgelehnt.
Schrumpeligkeit heißt übrigens nicht, daß es mit der Bewurzelung nicht mehr klappt; ich habe von jemandem gelesen, der einen Steckling über Winter in seiner Garage "eingemottet" hatte, ihn dort vergaß und dann erst nach einem Jahr wiedergefunden hat - soll ausgesehen haben wie eine alte Karotte. Eingetopft hat er ihn trotzdem, und herausgekommen sein soll eine seiner besten Pflanzen...
Also, abwarten und Tee trinken. Im Mittel brauchen Plumies zwischen 45 und 70 Tage zum Bewurzeln, also kann es mit denen aus Indien noch gar nichts geworden sein.

Viel Erfolg weiterhin!

LG Tine :-#-
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Apr, 2007 12:49
Hi Christof,
fein, dass es Dir wieder besser geht!

Ich hoffe, Deine "komischen Plumi-Stecklinge" werden auch noch Wurzeln kriegen; wichtig ist halt auch, dass sie nicht von dem Pilz befallen sind, der die Äste/Rinde grau färbt.

Die "Wasser-Methode" hab ich echt noch nie gehört, ist aber sicherlich interessant!

lg
Moni
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2042
Bilder: 54
Registriert: So 31 Dez, 2006 16:44
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Apr, 2007 13:55
hm.. so lange brauchen dir??? der eine bei dem glaub ich das.. aber der andere sitzt schon so fest in der erde *ggg* da bin ich nicht sicher wieso der da so fest drin sitzt
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 219
Bilder: 5
Registriert: So 18 Feb, 2007 9:58
Wohnort: Innsbruck - USDA 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragGekeimte Plumi umgetopft!!Sa 21 Apr, 2007 7:14
Guten Morgen,

ich hab gestern eine von meinen gekaimten Plumis pikiert.

Jetzt läßt sie traurig den Kopf hängen. Sie hat sich auch über Nacht nicht erholt.

Hab ich was falsch gemacht??? Auf was muß ich aufpassen??

HILFE!!!!

lg,

Christof
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Apr, 2007 7:18
Guten Morgen Christof,
hattest Du sie beim Keimen "unter Glas" ... gib mal auf jeden Fall ein (leeres :D) Marmeladeglas/Trinkglas .. oder so was Ähnliches drüber!

Hast Du sie angegossen?

lg
Moni
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 219
Bilder: 5
Registriert: So 18 Feb, 2007 9:58
Wohnort: Innsbruck - USDA 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Apr, 2007 7:24
Morgen Moni,

ich hatte sie im Zimmergewächshaus, hab das aber oft schon stundenlang offen gehabt.

Angegossen hab ich sie, sicher genug, vielleicht zuviel??

lg

Christof
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Apr, 2007 7:31
Hmm, Christof, schwer zu sagen auf die Entfernung :D

Lass ihr mal ein bissl zeit ... mit dem Glasl drüber erholt sie sich hoffentlich bald wieder;

Hast Du eine Wärmequelle, die Du ihr unterlegen kannst? zur Not auch eine Wärmeflasche - aber nicht brennheiss!

lg
Moni
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 219
Bilder: 5
Registriert: So 18 Feb, 2007 9:58
Wohnort: Innsbruck - USDA 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Apr, 2007 7:37
Natürlich hab ich eine Wärmequelle!!! Stolz!!

Hab mir ja eine Heizmatte bestellt!!

Ich halt dich am laufenden.

lg,

Christof
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Apr, 2007 7:43
Na super, Christof ... dann kann ja nix mehr schiefgehen!

Und die Wärmeflasche kannst für Deine eigene komplette Genesung weiterverwenden :D:D

lg
Moni
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 219
Bilder: 5
Registriert: So 18 Feb, 2007 9:58
Wohnort: Innsbruck - USDA 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Apr, 2007 10:25
Sie lebt!!! \:D/ \:D/ \:D/ \:D/

Dank Glas über Kopf und wärmen Füße, hat sie sich erholt!!

lg

Christof
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Apr, 2007 11:40
Super, Christof,,
das freut mich echt!

Ist ja echt wie bei den Menschen, wenn eine Erkältung im Anflug ist (nur halt statt des Glases eine Mütze :D)

Ich wünsche Deiner Plumi frohes Weiterwachsen! ... öfter mal lüften .. die warmen Füße können noch bleiben! Meine, auch die "großen" aus Kenia, die bereits viele Blätter haben, stehen immer noch auf der Heizdecke!

lg
Moni
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 476
Bilder: 37
Registriert: Sa 13 Jan, 2007 15:15
Wohnort: Bargteheide
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Apr, 2007 18:47
Hallo Plumeria-Gemeinde ;) ,

heute sind meine Plumie-Samen von Ebay angekommen!!! :postx:
Juhuuu! Ich werd sie gleich mal... ja, was eigentlich? Wässern oder gleich einpflanzen? Sagt mir doch bitte mal, womit Ihr Erfolg hattet; offensichtlich gibt's hier verschiedene Ansichten, ob man nun wässern muß oder nicht.

LG Tine :-#-
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Apr, 2007 18:54
Hallo Tine,
fein, dass Deine Samen angekommen sind!

In lauwarmem Wasser einweichen 2-3 Stunden, evtl. länger, wenn Dir die Samen sehr trocken vorkommen... evtl. Thermoskanne - so habe ich es gemacht.

lg und gutes Gelingen
Moni
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 476
Bilder: 37
Registriert: Sa 13 Jan, 2007 15:15
Wohnort: Bargteheide
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Apr, 2007 19:11
Hallo Moni,

vielen Dank für die schnelle Antwort! Die Samen schwimmen bereits im wohlig-warmen Wasserbad... Ich werde ihnen gleich ein schönes Substrat vorbereiten, und dann geht's nachher huschhusch ins Töpfchen...

LG Tine :-#-
VorherigeNächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Plumeria samen, wo kommen eure besten Samen her? von cloud, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

5419

So 20 Apr, 2008 19:02

von tubanges Neuester Beitrag

[Frage] Plumeria-Samen von MrKy, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

4019

Di 09 Feb, 2010 10:39

von The-Dude Neuester Beitrag

Plumeria Samen Aussaat von Bali, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 13 Antworten

13

1569

Sa 10 Aug, 2013 14:59

von Bali Neuester Beitrag

Plumeria von Anja 007, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

2430

Di 13 Nov, 2007 12:26

von Anja 007 Neuester Beitrag

Plumeria von Surf300, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1428

So 11 Apr, 2010 19:07

von Rose23611 Neuester Beitrag

FAQ - Plumeria von snif, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

37770

So 14 Nov, 2010 14:47

von snif Neuester Beitrag

Plumeria von pflanzenfee3, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

306

So 21 Mai, 2017 10:50

von gudrun Neuester Beitrag

Plumeria - Frangipani von cat, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 4 Antworten

4

11912

So 10 Dez, 2006 11:00

von Elfensusi Neuester Beitrag

Wiener Plumeria!! von Christof, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1601

Do 08 Mär, 2007 13:10

von 8er-moni Neuester Beitrag

Plumeria-Stecklinge von Tine, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 0 Antworten

0

5659

So 25 Mär, 2007 13:09

von Tine Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Plumeria-Stecklinge + Plumeria - Samen?? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Plumeria-Stecklinge + Plumeria - Samen?? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der plumeria im Preisvergleich noch billiger anbietet.