Phoenix Roebelenii - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Phoenix Roebelenii

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 102
Bilder: 4
Registriert: Mi 27 Apr, 2005 18:25
Wohnort: Im wunderbaren Taunus (Rlp)
BeitragPhoenix RoebeleniiSo 21 Mai, 2006 22:59
Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe von euch hat jemand Erfahrungen mit der Pflege von Phoenix Roebelenii?
Letzte Woche gab es bei Minimal ca. 1,50 m große Exemplare zu kaufen.
Ich habe sofort zugeschlagen und zu Hause festgestellt, dass meine Mutter auch eine gekauft hat.
In meinen Pflanzenbüchern und auf diversen Internetseiten steht, dass speziell die Roebelenii nur drinnen stehen sollte???
Bisher habe ich in keiner Pflegebeschreibung etwas darüber gefunden, dass man sie auch draußen halten kann, es wurde immer darauf hingewiesen, dass speziell die R. NICHT draußen stehen darf.

Ich hoffe nun, dass jemand von euch zufällig eine Roebelenii hat, die draußen bestens klar kommt?
Denn die zwei Exemplare auch im Sommer drinnen stehen zu lassen kommt mir doch etwas komisch vor...

LG, Nina
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1181
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Sep, 2005 20:08
Wohnort: Reichshof (USDA Zone 8)
BeitragMo 22 Mai, 2006 11:59
Antwort

hi Nina
wie du siehst stimmt das nicht sie kann ruhig nach draußen ist allerdings nicht winterhart dh du must sie zum herbst hin einräumen

Temperaturminimum: 0°C
Überwinterungstemp: 8 (±8)°C
Familie: Arecaceae
Herkunft: Ostasien (Laos, Thailand, Burma)
Zone: 9-11


Die Zwerg-Dattelpalme (Phoenix roebelenii) erreicht selbst im Alter nicht mehr als 250 cm. Die maximal 1 m langen Blätter sind feiner gefiedert als ihre großen Schwestern und von blau-grüner Färbung. Damit bleiben die in Thailand und Burma heimischen Palmen ein Leben lang topftauglich. Sie schätzen volle Sonne ebenso wie leichten Schatten.
Verwendung: kalter und temperierter Wintergarten, Balkon und Terrasse.

gruß Shrek
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 138
Bilder: 2
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 14:41
Wohnort: Trebur,Hessen
BeitragMo 22 Mai, 2006 16:33
Infos:
Hallo Nina, hallo Shrek,
hab mit meiner draussen nicht soviel Glueck gehabt, es wurden ziemlich schnell ziemlich viele Blaetter braun und trocken, obwohl ich sie reichlich gegossen habe. Musste mir dann sagen lassen, dass das wohl an der direkten Sonne lag (trotz Blaetter bespruehen). Den Winter hat sie im Wohnzimmer verbracht, dann musste sie im Juni aber wieder raus, weil ich nicht soviel Platz habe.
Tja, und nach dem Sommer waren noch 3 gruene Blaetter uebrig.
Hab sie vor ein paar Wochen entsorgt.
Wenn sie also raus soll, wuerde ich empfehlen, sie erstmal etwas schattiger zu stellen, denn in den Gewaechshaeusern, wo die Supermarktpflanzen herkommen, gibts ja auch keine direkte Sonne.
Viel Glueck, Cleo
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragMo 22 Mai, 2006 16:45
Hallo Ihr zwei!

Oder wenn ihr keinen schattigen Platz habt, könnt ihr sie auch erstmal mit etwas Vlies abdecken und dann stundenweise das Vlies wieder abnehmen.

Zur Pflege:

http://www.palmeninfo.de/palmenarten/phoenix.htm
http://www.flora-toskana.de/Pflanzensor ... elenii.htm

LG
Mel :-#-
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 102
Bilder: 4
Registriert: Mi 27 Apr, 2005 18:25
Wohnort: Im wunderbaren Taunus (Rlp)
BeitragMo 22 Mai, 2006 21:10
Ach ihr seid einfach super!

Tausend Dank, dann lasse ich sie im Sommer mal draußen...*puhh*
Im Moment stehen die zwei riesen Palmen nämlich in unserem Glashaus, draußen ist es noch so stürmisch.
Sobald es wieder wärmer, windstiller und sonniger wird können sie dann ja raus (ist bei uns im Moment wegen Anbauarbeiten etwas eng für die zwei).
Hatte nur etwas Bedenken weil ich so oft gelesen habe, dass die R. nicht draußen stehen sollte...die sehen doch so toll aus...
Dann kommen die erst mal in Halbschatten und werden nach und nach angepasst.

Jetzt bin ich echt erleichtert, tausend Dank!!! :D

Liebe Grüße, Nina
OfflineRene
BeitragFr 25 Mai, 2007 21:03
Wie Vermehre ich Phoenix Palmen
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragFr 25 Mai, 2007 21:04
Das geht nur mit viel Geduld und Samen :wink:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 12:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
BeitragFr 25 Mai, 2007 23:14
Halllo Ihr,
ich bin seit heute auch stolze Besitzerin einer Phoenix roebelenii



Sie steht nur zum Fototermin in Folienhaus (weils grad geregnet hat!

auf dem Pflanzensticker steht: "Viel Licht aber keine direkte Sonne" ---- wer macht den Palmen denn in der Natur Schatten????

lg und danke
Moni
Zuletzt geändert von 8er-moni am Fr 25 Mai, 2007 23:29, insgesamt 1-mal geändert.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragFr 25 Mai, 2007 23:22
Keine Ahnung, bei meinen mache ich den Schatten erst mit Vlies und wenn die fit sind, stehen die danach vollsonnig :wink:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 12:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
BeitragFr 25 Mai, 2007 23:28
OK, werde ich auch so machen --- erstmal Halbschatten ... bzw. Vormittagssonne!

Danke, Meli!

lg
Moni
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 520
Bilder: 64
Registriert: So 25 Feb, 2007 19:55
Wohnort: Essen-Nrw
BeitragSa 26 Mai, 2007 9:13
Moni:Ist das wirklich ne Roebelenii ??Sieht mirirgendwie nach ner Canariensis aus.... :-k Ich hab mir nämlich auch ne kleine gekauft,die sieht deiner unheimlich ähnlich......grübel...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 326
Bilder: 6
Registriert: Mi 04 Apr, 2007 16:28
Wohnort: Osnabrück
BeitragSa 26 Mai, 2007 9:42
pflanzenbraut hat geschrieben:Moni:Ist das wirklich ne Roebelenii ??Sieht mirirgendwie nach ner Canariensis aus.... :-k Ich hab mir nämlich auch ne kleine gekauft,die sieht deiner unheimlich ähnlich......grübel...


Doch die Palme von Moni ist eine Roebelenii bei ner canariensis sind die wedel stärker nach oben geneigt und sie hat auch dickere Wedel.


Hab auch eine 1,5 meter hoche phoenix.r und die steht drinne am großen Fenster.
Der gehts super :)


Voodoo
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 12:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
BeitragSa 26 Mai, 2007 11:58
Na, Ihr macht mir ja Spaß!!!!

Wat nu ???? :D:D

lg
Moni
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

PHOENIX roebelenii von Jot 72, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1909

Do 28 Aug, 2008 19:13

von hama687 Neuester Beitrag

Phoenix Roebelenii von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

1751

Do 11 Mär, 2010 14:08

von Mel Neuester Beitrag

Phoenix Roebelenii von Matze28, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2479

So 27 Jun, 2010 8:43

von Mel Neuester Beitrag

Was ist das an der Phoenix roebelenii von robos, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

1915

Mi 02 Mai, 2012 11:59

von robos Neuester Beitrag

Phoenix roebelenii - Temperaturfrage von Benutzername, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1816

Fr 15 Jan, 2010 12:23

von Charlen Neuester Beitrag

Phoenix roebelenii tot? Hilfe!!! von DerDirk, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

5022

Mo 18 Okt, 2010 19:04

von Gast Neuester Beitrag

Phoenix roebelenii Blüte von Phil, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

5722

Sa 09 Jan, 2010 18:19

von baki Neuester Beitrag

Phoenix roebelenii - krank!? von sunset, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2875

Di 02 Mär, 2010 20:05

von sunset Neuester Beitrag

Phoenix Roebelenii alles ok? von danysahne333, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1918

Mo 05 Jul, 2010 19:20

von Mel Neuester Beitrag

Zwergdattelpalme Phoenix roebelenii von Nara123, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

2915

Do 07 Okt, 2010 14:12

von derbuhman Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Phoenix Roebelenii - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Phoenix Roebelenii dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der roebelenii im Preisvergleich noch billiger anbietet.