Pflege von Litschis - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Pflege von Litschis

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Bilder: 4
Registriert: Mo 19 Jan, 2009 18:27
Wohnort: Klostermansfeld
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragLitschiDi 24 Mär, 2009 11:37
Hallo Leute!
Ich habe meine Litschis von all meinem Aufzuchten am Liebsten. :grmeinkleiner:
Wem geht es denn noch so??
Die sind so süß mit ihren kleinen roten Blättchen... \:D/
Habe aber auch gehört, dass die ab einer gewissen Größe Probleme machen! :evil:
Die Blätter werden braun und fallen ab, und sowas eben....
Bis jetzt ist davon bei meinen 3 nichts zu sehen.
Aber vielleicht hat jemand von euch ja schon mehrere Erfahrungen mit Litschis gemacht!?
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragRe: LitschiDi 24 Mär, 2009 12:05
Anneken hat geschrieben:Aber vielleicht hat jemand von euch ja schon mehrere Erfahrungen mit Litschis gemacht!?


Hallo Anneken,

schau mal auf Seite 1 von diesem Beitrag hier. :wink:
Da gibt's auch Erfahrungsberichte von jemandem, der das Blattproblem hatte.
OfflineMaddinh
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragmeine LitschisMo 06 Apr, 2009 15:07
Hallo zusammen,

beim surfen bin ich auf euer interessantes Thema zu den Litschis gestoßen.



Das hier sind meine Pflänzchen. Ich habe sie in einem Terrarium, in welchen ich noch sehr viele schöne Carnivoren habe. Der Samen hat im letzten Jahr so im Oktober gekeimt.

Luftfeuchtigekeit liegt bei 60% - 80%.
Erde ist immer feucht bis nass.
Temperatur liegt zwischen 20° und 25°.

Wurzeln weißen keine Fäulnis oder ähnliches auf.

Grüßla
Maddinh
Bilder über Pflege von Litschis von Mo 06 Apr, 2009 15:07 Uhr
Litschi3.jpg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Bilder: 4
Registriert: Mo 19 Jan, 2009 18:27
Wohnort: Klostermansfeld
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 06 Apr, 2009 19:24
Hi Maddinh,
Glückwunsch zu den beiden =D> :mrgreen:
ABer dass die bei nasser Erde keine Wurzelschäden haben, wundert mich. :-k
Die sind doch eigentlich sehr empfindlich, oder?
OfflineMaddinh
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Apr, 2009 12:54
Dankeschön.
Naja bis jetzt ist nix von Fäulnis zu erkennen. Sie wachsen einfach munter weiter. Hab sogar irgendwo mal gelesen, dass Litschis viel Wasser brauchen. Vielleicht hab ich gerade so den Punkt getroffen, dass sie perfekt versorgt sind. :)
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 20 Apr, 2009 18:04
Mal wieder Fotos von Madam! Eigentlich steht sie nur rum. Letztens hat sie oben den Neuaustrieb abgeworfen, zur Strafe habe ich sie umgetopft (weil die das eigentlich dann eh gemacht hätte) und umgestellt habe ich sie auch mal. Vielleicht ist es ihr am Ostfenster doch etwas zu unangenehm.

Na jedenfalls :mrgreen:



Ich habe hier noch meine Riesenlitchipflanzen (sind Minis) herumstehen. Wenn man die ignoriert geht es denen gar nicht so übel. Gut! Wachsen tun sie auch nicht, aber immerhin leben sie :-
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Bilder: 2
Registriert: Fr 12 Dez, 2008 12:07
Wohnort: bei Potsdam
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 09 Mai, 2009 17:07
Hallo an euch alle,

ich hab mich dann jetzt auch mal an die Zicken gewagt und vor etwa 2 Wochen 12 Litschis in Anzuchterde gelegt.
Ich dachte ja nicht, dass die so keimfreudig sind (immerhin sind schon 8 gekeimt). Aber wenn ich das hier so lese, was ihr teilweise für Probleme mit euren Pflanzen habt, dann ist es ja ganz gut, dass ich so viele Keimlinge habe. Mal sehen wie viele nach einigen Monaten dann bei mir noch übrig sind :-
Offlineluckyli
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 29 Mai, 2009 18:19
ich bin völlig am verzweifeln!! :cry:
ich habe vor ca 3 jahren einfach mal aus spaß den kern in ein blumentopf mit ganz normaler erde gesteckt..ich hatte gar nicht mehr daran gedacht aber als ich 4 wochen danach vom urlaub kam war da eine keine planze und bis vor kurzem wusste ich nicht was das für ein baum war..ich hab sie dann und wann mit normalen wasser gegießt..
sie hatte immer schon braune stellen an den blättern aber ich wusste nicht das das schlecht war und sie ist ja auch am leben geblieben immerhin war sie vor 6 wochen total zufrieden und ist jetzt stolze 23 cm groß...
jetzt ist sie mattgrün was fast farblosen ist...der stamm ist völlig abgemagert und ich glaub unten ist sie halb am verschimmeln..
jetzt seh ich alles was ich falsch gemacht habe...kann ich jetzt wirklich nichts mehr für sie tun ich will nicht das sie stirbt!!!
bitte hilft mir...
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5626
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 22:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Nov, 2009 17:46
Hallo zusammen, ich möchte mal nachfragen, wie es in der Zwischenzeit Euren Litschies ergangen ist.
Meine zickige Madame stand den ganzen Sommer über in der prallen Sonne im Gewächshaus. Das hat
ihr scheinbar recht gut gefallen. Nun muß sie mit dem Westfenster im Wohnzimmer vorlieb nehmen.
Das scheint sie aber nicht unbedingt zu stören, denn sie hat gerade 4 schöne große Blattpaare bekommen.
Dieser rosa Neuaustrieb sieht ja immer klasse aus.
Ich hoffe, daß auch irgendwann mal Zeiten kommen, wo sie nicht mehr rumzickt. Demnächst wird sie
2 Jahre alt und ist mittlerweile 40 cm groß.
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1011
Bilder: 1
Registriert: Mi 17 Jun, 2009 11:29
Wohnort: Bochum
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 17 Feb, 2010 13:28
Hallo,

habe mich auch mal an den Litchis versucht.

Gesät am 15.01.2010. Gekeimt am 31.01. Der Trieb kam etwas vor 3 Tagen.
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1011
Bilder: 1
Registriert: Mi 17 Jun, 2009 11:29
Wohnort: Bochum
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 20 Feb, 2010 23:13
Nach 3 Tagen, davon 1 1/2 Tage sonnig, sieht meine Lichi schon so aus :shock: .



Sie steht in einer abgeschnittenen PET-Flasche, hat also (eigentlich) viel Platz. Heute hab ich gesehen, dass die Pfahlwurzel bereits am Flaschenboden zu sehen ist. Muss ich sie jetzt schon umtopfen, obwohl das Pflänzchen noch so frisch ist, oder kann ich noch etwas warten? Hatte ja eigentlich gehofft, dass sie in der Flasche etwas länger bleiben kann, weil ich gelesen hatte, dass sie aufs Umtopfen zickig reagieren :roll: .
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 498
Registriert: Di 01 Dez, 2009 18:07
Wohnort: Rheinau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 20 Feb, 2010 23:32
Hallo,

die hier habe ich am 15. Dezember gepflanzt.

Ich habe 5 Licheekerne in wasser auf der Heizmatte gehabt. Nach 2 Tagen sind alle aufgeplatzt und es kam eine Wurzel raus. Daraufhin ha ich sie in Anzuchterde mit Sand und etwas Perlite gepflanzt und heute sehen 3 davon so aus:
Bilder über Pflege von Litschis von Sa 20 Feb, 2010 23:32 Uhr
BILD0920.JPG
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1011
Bilder: 1
Registriert: Mi 17 Jun, 2009 11:29
Wohnort: Bochum
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 09 Mär, 2010 11:49
Hallo zusammen,

heute morgen gucke ich nichtsahnend in den Topf von meiner Litschi und sehe da was neben dem Kern.
Ich denke:"Die wird doch nicht etwa... herzbumper ... noch einen Trieb an der Seite bilden... !?"




... fasse das grüne etwas an und ... habe einen Blatttrieb in der Hand :-#(
Mein Mann hat ihn aus Versehen, als er gelüftet hat abgebrochen.



Na ja, das eine Riesenblatt ist ihr ja geblieben. 8-[

Azubi
Azubi
Beiträge: 26
Registriert: Sa 09 Jan, 2010 17:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Mär, 2010 19:42
wow, ich hab meine etwa zeitgleich mit dir (so anfang januar) gesät und jetzt zeigen sich sowas wie triebe (vorher hat sie nur wurzeln gebildet). wie hast du das hingekriegt? die sieht auch echt toll aus =) falls meine eingehen und ich nen neuen versuch starte wende ich mich an dich ;)
VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Mangos und Litschis abzugeben von jenny, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 6 Antworten

6

4293

Di 15 Aug, 2006 19:27

von blume89 Neuester Beitrag

Litschis keimen ... ziemlich seltsam von noro, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 17 Antworten

1, 2

17

8042

Mo 22 Mär, 2010 19:16

von noro Neuester Beitrag

Strelitzien Pflege von svenjaw, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 38 Antworten

1, 2, 3

38

32504

Do 05 Jul, 2012 14:04

von Canica Neuester Beitrag

Pflege von Hauspflanzen von Azucar, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

10895

Di 10 Okt, 2006 3:14

von swing4 Neuester Beitrag

Korkenzieherweide, Pflege von Renate, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

7410

Mo 20 Jun, 2005 8:42

von Vinka Neuester Beitrag

Calla - Pflege von marlene, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

40203

Mo 07 Nov, 2011 18:47

von muck Neuester Beitrag

Zierkies Pflege? von Mel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

7047

Di 08 Mär, 2011 10:07

von Hesperis Neuester Beitrag

Pflege von Curcumas von Valdris, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

34689

Di 15 Aug, 2006 12:51

von jenny Neuester Beitrag

Sequoia Pflege von mamue, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

10748

So 04 Feb, 2007 18:27

von Junie Neuester Beitrag

Pflege von Jackfruits? von Mads, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

2340

Di 06 Mär, 2007 17:27

von littel cat Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Pflege von Litschis - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pflege von Litschis dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der litschis im Preisvergleich noch billiger anbietet.