Pflanzenempfehlung - im Wohnzimmer eine Wand begrünen - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 49  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Pflanzenempfehlung - im Wohnzimmer eine Wand begrünen

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Di 20 Jan, 2009 12:19
Hallo erstmal.
Ich würde gerne bei mir im Wohnzimmer eine Wand begrünen, ich habe aber keine Ahnung welche Pflanze ich dafür nehmen soll?
Das WZ is südseitig also an Licht würde es ihr nicht fehlen.
Habt ihr irgendwelche Vorschläge oder Ideen dazu?
Aja flott wachsen soll sie auch. ;)

Und wenn ich schon mal dabei bin hättet ihr vieleicht auch noch Tips für eine Pflanze im Schlafzimmer? Das liegt nordseitig und wird nur wenig bis gar nicht geheizt.

Danke vielmals.
Mfg Oliver
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 569
Registriert: Fr 04 Apr, 2008 16:10
Wohnort: Basel CH USDA 8a
BeitragDi 20 Jan, 2009 15:52
wenn es da wirklich viel licht hat, dann fallen mir spontan tropische passionsblumen ein.
es gibt da verschiedene arten mit skurilen blättern oder verschiedenfarbenen blüten. diese wachsen recht flott.
sonst, philodendron oder efeutute, haben auch einen gewissen reiz und sind etwas weniger lichtbedürftig.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1664
Bilder: 36
Registriert: So 27 Jan, 2008 19:05
Blog: Blog lesen (9)
Geschlecht: weiblich
BeitragDi 20 Jan, 2009 17:49
Infos:
Hallo Oliver,
das mit dem Licht ist so ein Problem. :-k
Selbst wenn es im Zimmer unserer Meinung nach hell ist, kann es für die Pflanzen schon zu dunkel sein.
Die LUX- Werte nehmen mit der Enrfernung zum Fenster rapide ab.
Wie weit ist die Wand denn vom Fenster entfernt?
Wenn die Pflanze schnell ranken soll, kannst du sie ja auch nicht ständig umstellen.
Sie muss also auch im Winter genügend Licht bekommen.
Oder sie braucht in der dunklen Jahreszeit zusätzlich eine Lampe.
Spontan würde ich dir bei allen Pflanzen, die nicht direkt am Fenster stehen, eher zu Pflanzen raten, die nicht so viel Licht brauchen.
Die Passis kannst du dann ja immer noch aufs Fensterbrett stellen.
:-#=
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 772
Bilder: 1
Registriert: Mo 27 Okt, 2008 14:27
Wohnort: Mitte Schleswig-Holstein
BeitragDi 20 Jan, 2009 17:55
fürs wohnzimmre: willst du denn ein, die rankt oder ein paar große oder welche in ein regal?

fürs schlafzimmer würd ich grüne grünlilien empfehlen, nicht nur, weil die viel mit machen, sondern auch, wel sie die luft verbessern sollen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Di 20 Jan, 2009 12:19
BeitragDi 20 Jan, 2009 18:00
Danke erstmal für die tollen Antworten!

Die Fenster sind ca 4m entfernt, und da im Winter die Sonne recht tief steht geht die direkte Sonneneinstrahlung fast bis zur Wand.

Eine andere Frage hätte ich da noch.
Hab gerade die Fledermausblume entdeckt und die gefällt mir wirklich gut. Jetzt wollt ich fragen wie das mit der Aufzucht ist und ob sie sehr Pflegeintensiv ist?

Mfg Oliver
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 569
Registriert: Fr 04 Apr, 2008 16:10
Wohnort: Basel CH USDA 8a
BeitragDi 20 Jan, 2009 18:39
die fledermausblume ist pflegeaufwändig.
vor allem die aussaat klappt nur mit genügend licht, wärme, feuchtigkeit und geduld.
mei mir sind 3 stück von 10 gekeimt, was mich sehr freut. die erste aussaat hat nicht geklappt.
hab grosse blühende pflanzen mittlerweilen auch in baumärkten gesehen, die wurden für etwa 30euro verkauft. doch auch bei denen muss man so einiges beachten, vor allem was die luftfeuchtigkeit angeht.

wenn die wand 4m entfernt ist, so würd ich auch eher zu pflanzen tendieren die weniger licht brauchen. wie z.b. die tacca die zwar licht braucht aber kein direktes sonnenlicht.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
BeitragDi 20 Jan, 2009 19:49
Hallo Exitus,

als halbwegs geeignet fallen mit da Zamioculcas zamiifolia und Epipremnum pinnatum (Efeutute) ein.

Vielleicht hilf dir auch das hier:
http://www.leni.de/hydrokultur_old/a_z_ ... licht.html

Beachte aber, dass im Winter die Tage sehr kurz sind. Deshalb bekommen viele Pflanzen im Winter nicht ausreichend Licht.
Es mag zwar sein, dass die tief stehende Sonne gut bei dir reinscheint, aber eben nur für kurze Zeit. Außerdem herrscht im Winter ja häufig Schmuddelwetter, was ebenfalls noch wieder verdunkelt.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragDi 20 Jan, 2009 20:42
Abgesehen davon. Ich hatte auch immer die Idee unseren Flur zu begrünen. Bisher ist es am Dachfenster gescheitert, aber wisst ihr was noch ein Problem ist (und ich bin echt kein Putzteufel [-X ). Wenn man eine große Rankpflanze fest an einem Ort hat, wie bekommt man den Staub von den Blättern?

Wenn es eine Pflanze ist, die im Winter ihr Laub abwirft...ok! Das geht, aber immergrün ist übel :-k :-k :-k

Ich würde evtl lieber mehrere Pflanzen wählen, die von unten mit Rankgerüsten hochklettern und von oben evtl Hängepflanzen. Wenn dann mal eine kaputt geht, kann man die "grüne Wand" wieder neu bestücken :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Di 20 Jan, 2009 12:19
BeitragMi 21 Jan, 2009 0:13
Das mit den Hängepflanzen ist eine absolut geniale Idee!
Hättet ihr da vieleicht einige Vorschläge?
Und das mit der Fledermausblume muss ich einfach ausprobieren, die hats mir voll angetan ;)
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1664
Bilder: 36
Registriert: So 27 Jan, 2008 19:05
Blog: Blog lesen (9)
Geschlecht: weiblich
BeitragMi 21 Jan, 2009 0:24
Das kann ich gut verstehen, die fasziniert mich auch, und irgendwann werde ich auch eine haben. :-#)
Aber die darfst du dann echt nicht mitten ins Zimmer stellen. Die ist total zickig. Und zu teuer für Experimente.:-#=
Als hängende Pflanzen ist die Efeutute ganz nett, aber auch Hoyas, wenn´s nicht zu dunkel ist.
Bei mir hängen auch noch Rhipsalis, und Monstera verträgt auch wenig Licht und wächst dahin, wo du sie hinlenkst.
Im Zimmer und nicht am Fenster stehen bei mir sonst nur der Hirschgeweihfarn - könnte dir auch gefallen- und meine Billbergia.

LG, leines
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Di 20 Jan, 2009 12:19
BeitragMi 21 Jan, 2009 0:49
Hallo Leines, hab gerade nach deinen Pflanzen gegoogelt, damit ich weiß was das überhaupt ist. :) Die Efeutute wächst bei mir schon um ein großes Bild herum, und die Mostera hab ich zur Wand gekettet, damit überhaupt noch auf den Balkon komme. ;)
Bis auf den Farn sagt mir eigendlich nichts so wirklich zu.
Klingt jetzt sicher etwas seltsam, aber Pflanzen mit bunten Blüten gefallen mir irgendwie nicht :roll:
Mfg Oliver
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1664
Bilder: 36
Registriert: So 27 Jan, 2008 19:05
Blog: Blog lesen (9)
Geschlecht: weiblich
BeitragMi 21 Jan, 2009 1:00
:-#= Hab mir schon gedacht, dass der Farn dir gefällt. :-#=
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7197
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 22:53
Wohnort: münchen
BeitragMi 21 Jan, 2009 23:52
hallo exitus,
hab den threat gerade erst entdeckt.
ich würde dir cissus rhombifolia Bilder und Fotos zu cissus rhombifolia bei Google. empfehlen. der hangelt sich mit hilfe von fäden oder einem gerüst an die wand, mag nicht direkt am fenster stehen und ist echt pflegeleicht. hatte ich mal als raumteiler stehen.
lg, pokkadis
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Di 20 Jan, 2009 12:19
BeitragDo 22 Jan, 2009 0:47
Hallo pokkadis
Du meins nicht zufällig das gleiche wie unten am Foto zu sehen ist, oder? :)
Ich kenne es unter "Russischer Wein" und hängt bei mir im WZ. :-#=
Aber der Tip mit dem Fenster is gut, ist vieleicht der Grund das sie nicht so richtig will.
Mfg Oliver
Bilder über Pflanzenempfehlung - im Wohnzimmer eine Wand begrünen von Do 22 Jan, 2009 0:47 Uhr
DSC00159.JPG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7197
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 22:53
Wohnort: münchen
BeitragDo 22 Jan, 2009 0:54
ja, die isses.
die kann man total schön an schnüren an der wand ziehen oder auch als laube.
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wand im Zimmer begrünen von Luhin, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

2771

Mo 25 Apr, 2011 12:39

von only_eh Neuester Beitrag

Schimmel an der Wand von Bella variegatum, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 45 Antworten

1, 2, 3, 4

45

19003

So 03 Mär, 2013 2:20

von eisenfee Neuester Beitrag

Kräuterhochbeet an der Wand von aina23, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

2339

So 07 Apr, 2013 10:44

von snif Neuester Beitrag

Bilder für die Wand von radul, aus dem Bereich Wohnen & Einrichten mit 1 Antworten

1

123

Mi 04 Jun, 2014 14:59

von Rose23611 Neuester Beitrag

Schädlinge an Strelizie und Wand von Nefelia, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

2286

Mo 08 Sep, 2008 19:34

von Gast Neuester Beitrag

Blumentöpfe zum an die Wand hängen von Renchen, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 9 Antworten

9

14312

Sa 16 Aug, 2008 23:47

von Renchen Neuester Beitrag

Wand selber gestalten von Monie, aus dem Bereich Wohnen & Einrichten mit 13 Antworten

13

4876

Mo 27 Jan, 2014 13:00

von kevin.mader Neuester Beitrag

geeignete Wand-Kletterpflanze gesucht... von Dimi1112, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 15 Antworten

1, 2

15

2987

Di 09 Jun, 2009 16:44

von Reni13 Neuester Beitrag

kahle wand?!ideen gesucht von dolli1987, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 15 Antworten

1, 2

15

4214

Do 12 Jul, 2012 20:27

von dolli1987 Neuester Beitrag

Balkon begrünen von ET, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

7524

Mo 19 Feb, 2007 21:58

von GoldenSun Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Pflanzenempfehlung - im Wohnzimmer eine Wand begrünen - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pflanzenempfehlung - im Wohnzimmer eine Wand begrünen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der begruenen im Preisvergleich noch billiger anbietet.