Papaya Samen-Pflanzversuche - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 77  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Papaya Samen-Pflanzversuche

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 180
Registriert: Mo 14 Apr, 2008 15:21
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 983
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 22
Blüten: 220
BeitragRe: Papaya Samen-PflanzversucheSa 11 Jan, 2014 19:58
Hallo Melanie

Toll! =D> Die Knospen sehen zumindest nicht nach weiblichen aus. Blütenstände mit männlichen Blüten sehen so aus, mit dem langen Stiel – wie zwittrige Blüten daherkommen, weiss ich leider nicht.

passions hat geschrieben:Die sind ja selbstfruchtend oder?
Nicht unbedingt. Meine Vasconcellea pubescens wird ja auch «Bergpapaya» genannt (wie ich diesen Namen hasse…), und diese sind maximal teilweise selbstfruchtbar – meine ist ein Mädel.

Ui, jetzt, da ich eben noch das zweite Bild sehe, frage ich mich, ob die Pflanze genügend stark wäre für Früchte. Ist ja schon etwas dünn… :-k

Bestimmungsmässig schliesse ich aufgrund des Aussehens übrigens V. pubescens aus. Die relativ längliche Blattform lässt mich spontan an Carica quercifolia denken, aber ich kenne mich bei den Melonenbäumen nicht gerade sonderlich aus… Bestimmt hat jemand anderes noch 'nen Tipp!

LG
Vroni
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 106
Registriert: So 28 Okt, 2012 20:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Papaya Samen-PflanzversucheMi 15 Jan, 2014 17:22
Hab bei einer meiner Papayas nun bemerkt, dass der Stamm unten ganz weich ist :evil:

Befürchte sie wird wohl eingehen.

Oben sieht sie aus als würde sie neu austreiben... komisch


MfG Manu
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: So 28 Apr, 2013 18:50
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Papaya Samen-PflanzversucheSa 15 Mär, 2014 10:56
Hallo,:)
Ich hab mir gestern eine Papaya aus dem Supermarkt gekauft und möchte die Kerne einpflanzen.
Ich weiß das die Dinger sehr zickig sein sollen aber ich möchte es trotzdem probieren.
Wie lange soll ich die Kerne trocknen lassen?und soll ich sie vor dem Einpflanzen Vorquellen lassen?

Lg Laurens :)
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 106
Registriert: So 28 Okt, 2012 20:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Papaya Samen-PflanzversucheSa 15 Mär, 2014 11:13
Hi

ich hab meine schön sauber gemacht und dann gleich in die Erde.

Wichtig: für jeden Samen ein eigenes Töpfchen. Die Pflanzen gehen sonst nach dem Pikieren meistens ein.

MfG Manu
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1678
Bilder: 1
Registriert: So 28 Feb, 2010 15:47
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragRe: Papaya Samen-PflanzversucheSa 15 Mär, 2014 12:31
Einfach ordentlich von dem schleimigen Zeug befreien und rein in den Topf.

Also, meine gingen auch ohne Pikieren ein. Im Eingehen sind Papayas echt zuverlässig. :roll:

@Laurens: Ich wünsche dir viel Glück, daß es bei dir besser läuft.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: So 28 Apr, 2013 18:50
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Papaya Samen-PflanzversucheSo 16 Mär, 2014 16:02
@Canis:Danke,Ich hoffe es auch:)
Habe sie heute eingepflanzt sie stehen im Gewächshaus
Warm und mit hoher Luftfeuchtigkeit.
Ich werde euch auf dem Laufenden halten.
LG Laurens
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: So 28 Apr, 2013 18:50
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Papaya Samen-PflanzversucheMo 07 Apr, 2014 20:51
Gekeimt :)!
Habe gedacht die würden garnicht mehr kommen
Aber gestern sind ein paar gekeimt :)

Lg
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12 Apr, 2014 9:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Papaya Samen-PflanzversucheSa 12 Apr, 2014 9:43
Hallo zusammen.

Ich hab es auch mal versucht mit der Papya. Dabei wollte ich gar keine ziehen, sondern hab nur aus Spaß einen Samen in die Erde einer Glückskastanie (oder wie die heißt) gedrückt. Ich war überrascht, als ich 4 Wochen später eine winzige Papaya sprießen sah. Nach kurzer Recherche, was so eine Papaya an Pflege braucht, hatte ich nicht viel Hoffnung, da es Anfang November war und laut vielen Aussagen die meisten Pflänzchen den Winter nicht überstehen.

Also die ersten 10 cm ist sie wirklich sehr schnell gewachsen - für das trübe Wetter und dafür, dass sie ursprünglich aus den Tropen kommt - sie hatte ne Menge Energie. Bei ca. 12 cm habe ich ihr eine Kunstlichtbirne gegönnt (einfache Energiesparlampe mit kaltweißem Licht). Die hab ich dann an den Tagen, an denen ich tagsüber zuhause war, angeschaltet. Aber ob das wirklich etwas gebracht hat, kann ich nicht sagen.

Ab 10 cm habe ich darauf geachtet, dass sie jeden Tag wenig abgekochtes Wasser bekommt (Reste aus dem Wasserkocher, die ich sonst eh wegschütte), damit sie nie komplett trocken ist. Ich glaube was bei mir geholfen hat, war, dass ich nur eine einzige Papaya gesät hab und diese in dem Topf von einer größeren Pflanze "wohnt". Der Vorteil ist, dass man ruhig etwas üppiger gießen kann, denn die andere Pflanze wirkt wie eine Drainage und saugt überschüssiges Wasser von unten auf. Die Glückskastanie ist ist dabei vielleicht ein guter Wirt, weil sie sehr pflegeleicht ist - wenn man sie gießt, nimmt sie das Wasser bereitwillig auf, wenn man sie nicht gießt ist es auch ok (sie hat einen Stamm, in dem sie Wasser speichert). Die Glückskastanie muss derzeit leider etwas zurückstecken. Der habe ich die beiden Triebe gestutzt (wurden mir eh zu lang), daher sieht die auf dem Foto so kahl aus.

Die Papaya ist jetzt (so wie sie da steht) 44 cm hoch. Da es in den letzten 3 Wochen schon recht sonnig war und man das sofort am Wachstum erkennen konnte, habe ich letzte Woche zum ersten mal etwas gedüngt. Da hat sich die Papya sehr gefreut und hat gleich ein paar schöne grüne Blätter ausgetrieben (wo man noch im Winter bei 12 cm um jedes Blatt bangen musste und diese wenn sie älter waren auch etwas an Farbe vorloren).

Ich bin gespannt wie sie sich entwickelt. Irgendwann im Sommer muss ich auch mal umtopfen, ich hoffe dass sie das übersteht.

Liebe Grüße!
Bilder über Papaya Samen-Pflanzversuche von Sa 12 Apr, 2014 9:43 Uhr
Foto 16.jpg
Papaya bei ca. 10 cm
Foto 20.jpg
Papaya bei ca. 44 cm (kleines Pflänzchen am Stab)
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1678
Bilder: 1
Registriert: So 28 Feb, 2010 15:47
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragRe: Papaya Samen-PflanzversucheSa 12 Apr, 2014 14:57
@jadepopade: Glückwunsch zu deiner Papaya!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 983
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 22
Blüten: 220
BeitragRe: Papaya Samen-PflanzversucheSa 12 Apr, 2014 16:34
Hallo jadepopade

Hmm, ich suche und suche auf deinen Fotos, sehe aber keine Papaya. Nur etwas, das ich mal als vergeilte Tomate bestimmen würde… :wink:

LG
Vroni
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12 Apr, 2014 9:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Papaya Samen-PflanzversucheSo 13 Apr, 2014 10:55
Hmm, ich hab gerade nach Bildern gegoogelt - sieht tatsächlich aus wie eine Tomate. Ich war mir ziemlich sicher, dass es eine Papya sein muss, weil ich halt den Papyakern in die Erde gesteckt hab und sonst nichts. :?

Naja, ich werds mal weiter beobachten. Wenn es eine (identifizierbare) Papaya wird, poste ich auf jeden Fall nochmal Bilder :-)

(edit) also nach den Bildern zu urteilen ist es tatsächlich eine Tomate. Aber wie zur Hölle kommt denn die Tomate da rein?? ...sorry - ich nehm alles zurück. Aber falls es wider erwarten doch noch eine Papaya wird, schicke ich trotzdem Bilder :-)
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1678
Bilder: 1
Registriert: So 28 Feb, 2010 15:47
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragRe: Papaya Samen-PflanzversucheSo 13 Apr, 2014 12:09
Gute Frage. Steht der Topf in der Küche? :lol:
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12 Apr, 2014 9:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Papaya Samen-PflanzversucheSo 13 Apr, 2014 14:42
Also ein bisschen peinlich ist mir das schon :-D

Ja, der Topf steht tatsächlich in der Küche, aber ich kann mich echt nicht erinnern im letzten Jahr ein Tomate in der Küche gehabt zu haben. Ich kauf normalerweise keine Tomaten mehr, weil ich immer denke, dass sie total gespritzt sind. Und meist schmecken die aus dem Supermarkt auch nicht. Also besonders im Winter. Also wenn es tatsächlich so sein sollte, muss es mir total entfallen sein.

Naja, jedenfalls sehr hilfreich so ein Forum :-) Ich hätte jetzt noch die ganze Zeit darauf gewartet, dass da endlich Papayas dran wachsen :-D

pS. vielleicht probier ich es jetzt mal wirklich mit einer Papaya :-)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 983
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 22
Blüten: 220
BeitragRe: Papaya Samen-PflanzversucheSo 13 Apr, 2014 15:22
Naja, das mit dem «Papayas dran wachsen» hat so seine Haken. Hab grad brandaktuelle die Carica papaya (siehe vorherige Seite) am Blühen – aber es fehlt ein Partner zur Bestäubung…

LG
Vroni
Bilder über Papaya Samen-Pflanzversuche von So 13 Apr, 2014 15:22 Uhr
140413_carica_papaya_1.jpg
140413_carica_papaya_2.jpg
140413_carica_papaya_3.jpg
140413_carica_papaya_4.jpg
Zum Grössenvergleich mein Mittelfinger
VorherigeNächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Carica papaya - Papaya - Caricaceae von Elfensusi, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

9941

Di 24 Jun, 2008 10:00

von Mara23 Neuester Beitrag

Pflanzenbestimmung: Papaya/ Carica papaya von Zaubermauserl, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

354

Do 10 Sep, 2015 22:26

von Zaubermauserl Neuester Beitrag

Papaya von vonne, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

2704

Mi 12 Dez, 2007 15:14

von jenny Neuester Beitrag

Papaya von Puepp, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1276

So 28 Sep, 2008 15:59

von Smaily Neuester Beitrag

Bei mir keimt's! (Papaya?) von Indigogirl, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

3186

So 15 Apr, 2007 20:17

von Katze_83 Neuester Beitrag

Samen von Papaya von Chiva, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

2759

Fr 19 Sep, 2008 12:36

von Kampfkater01 Neuester Beitrag

Papaya-Keimling von Tina F., aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

3202

Mo 12 Mai, 2008 16:57

von Kolumbus Neuester Beitrag

Was hat meine Papaya? von Grünes Kind, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1857

Mi 17 Sep, 2008 11:07

von laroe4 Neuester Beitrag

kiwi-papaya von Ceropegia_woodii, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1176

Mo 19 Jan, 2009 15:00

von Rose23611 Neuester Beitrag

Papaya Blüte von Mara23, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

3918

Fr 16 Apr, 2010 14:37

von snif Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Papaya Samen-Pflanzversuche - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Papaya Samen-Pflanzversuche dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pflanzversuche im Preisvergleich noch billiger anbietet.