Palmen, Ficus, Drachenbaum über Nacht weiß geworden! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Palmen, Ficus, Drachenbaum über Nacht weiß geworden!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 107
Registriert: Mo 24 Sep, 2007 15:01
Wohnort: Berlin
Hallo meine lieben Retter in letzer Not,

gestern Abend musste ich leider einen großen Schock erleiden. :shock:

Ich habe meine Zimmerpflanzen Montag Abend auf die Terasse gestellt, weil es endlich ein bisschen geregnet hat und ich dachte, es wird mal Zeit, dass sie mal an die Luft kommen bei den Temperaturen.

Es geht um einen kleinen Ficus, eine Fächerpalme, 3 Drachenbäume und meine gerade vor dem Tod gerettete Cycas. :cry:

Alle Pflanzen (am meisten ist die Fächerpalme betroffen) sind quasi über Nacht weiß geworden. Ich bin gestern Abend nach der Arbeit auf die Terasse und dachte als erstes, das Staub auf den Blättern liegt. Aber es ist nichts zu machen. Sie haben einfach ihre grüne Farbe komplett verloren. Sie standen windgeschützt und halb überdacht. Haben also nur ein wenig Regen abbekommen. Unsere Terasse bekommt nur Abends 2 Stündchen etwas Sonne. Kann das trotzdem schon daran liegen, dass sie vorher noch nie draußen standen?

Ich hoffe sehr jemand kann mir dieses Phänomen erklären. :-#(
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 231
Bilder: 6
Registriert: Fr 21 Mär, 2008 13:52
Wohnort: Schweiz
BeitragMi 25 Jun, 2008 15:57
Ein Bild wäre sehr hilfreich!!!

Es hört sich sehr komisch an...


Hoffentlich kannst du ein Bild reinstellen!


Lg Makii
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 107
Registriert: Mo 24 Sep, 2007 15:01
Wohnort: Berlin
BeitragMi 25 Jun, 2008 16:00
Infos:
Ja ich weiß.. :| konnte nicht mehr abwarten zu fragen. Da ich auf Arbeit bin, kann ich leider erst morgen ein Foto reinsetzen. Daran habe ich gestern nicht mehr gedacht. #-o
Zuletzt geändert von La Dique am Fr 27 Jun, 2008 8:44, insgesamt 1-mal geändert.
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1444
Registriert: Fr 20 Jun, 2008 11:24
BeitragMi 25 Jun, 2008 16:22
@La Dique

Foto wäre hilfreich, aber wie du es beschreibst klingt es nach Sonnenschaden. Du hattest selbst ja schon geschrieben, dass deine Pflanzen nicht an die Sonne gewöhnt waren, da muss man wirklich gaaanz langsam und schrittweise abhärten, und es ist jetzt Hochsommer wo die Sonne auch am späten Nachmittag noch viel Kraft hat.

Stell aber am besten trotzdem nochmal ein Bild ein, vielleicht kann man noch etwas retten und es reicht wenn du die verbrannten Stellen zurückschneidest.

LG
blausternchen
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 11 Jun, 2008 9:58
Wohnort: München
BeitragMi 25 Jun, 2008 16:25
Die armen Pflänzchen, hoffentlich erholen sie sich bald wieder *daumendrück* :(

La Dique hat geschrieben:Ich habe schon überlegt ob mir jemand Chemie in die Erde getan haben könnte. Ich will ja niemanden etwas unterstellen, aber ein bisschen irre sind meine Nachbarn schon.. 8-[

Das glaub' ich eher nicht; schließlich bedarf es für sowas schon "anständige" Chemikalien die man nicht an jeder Ecke bekommt und mMn würde das auch nicht von heute auf morgen gehen wie es in deinem Fall aber war.

LG alex
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 569
Bilder: 54
Registriert: Mi 25 Jun, 2008 11:11
Wohnort: Onsabrück
BeitragMi 25 Jun, 2008 16:31
Ich würde auf zuviel Sonne tippen. Meine Passi hatte das gleiche Phänomen. Ich habe leider keinen Unterstand oder ähnliches, wo ich sie langsam an die Sonne gewöhnen könnte. Letztes Jahr hat es gut geklappt. Dieses mal war es wohl zuviel Sonne. Die sind mir dann auch alle Abgefallen. Meine Bergpalme ist auch total weiß.

Ich hab meine Passi dann einfach draußen gelassen. Da war es ja eh schon zu spät. Sie hat sich gut erholt. Nur die weißen Blätter bleiben leider weiß. :?

Ich hoffe es ist nicht ALLES weiß und dass es deinen Pflänzlis bald besser geht.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 704
Bilder: 16
Registriert: Mi 01 Aug, 2007 20:56
Wohnort: Leverkusen
BeitragMi 25 Jun, 2008 16:49
wenn es durch einen zufall minus grade gehabt haben sollte könnte dies auch eine erklärung sein!

aber ohne bild [-X [-X [-X [-X
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 107
Registriert: Mo 24 Sep, 2007 15:01
Wohnort: Berlin
BeitragDo 26 Jun, 2008 8:44
Vielen Dank für eure Antworten. Nun bin ich auch endlich wieder online. Meine Mutter meinte auch, dass es zuviel Sonne war. Hätte ich niemals vermutet, weil wir ja eine Westterasse haben. :-k

Sogar die Stämme der Drachenbäume werden weiß.. :roll:
Bilder über Palmen, Ficus, Drachenbaum über Nacht weiß geworden! von Do 26 Jun, 2008 8:44 Uhr
EM2008 039.jpg
EM2008 035.jpg
Sieht man leider nicht so gut.
EM2008 024.jpg
Der Palmfarn sieht auch aus, als wenn ihm das Chlorophyll geklaut wurde. Allerdings ist er braun und nicht so gelb-weiß wie die anderen.
EM2008 010.jpg
Meine vorher saftig grüne Palme sieht jetzt so aus..
Die Spitzen waren schon vorher etwas braun.
EM2008 049.jpg
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1444
Registriert: Fr 20 Jun, 2008 11:24
BeitragDo 26 Jun, 2008 9:11
Ja, eindeutig Sonnenschaden. Die Armen. Einige Blätter werden deine Lieblinge wohl verlieren, aber was jetzt neu nachwächst sollte mit der Sonne besser klarkommen weil eine Gewöhnung eintritt. Dracaena marginata und Kentiapalme (ist es eine???) sind aber auch nicht unbedingt Sonnenanbeter, die würde ich ohnehin besser in den Schatten stellen. Lies dir zu den einzelnen Arten am besten noch mal die Pflanzenprofile und Pflegeansprüche durch.

LG
blausternchen
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 107
Registriert: Mo 24 Sep, 2007 15:01
Wohnort: Berlin
BeitragDo 26 Jun, 2008 9:27
Tatsache Sonnenschaden.. hm, ich dacht immer da werden die Blümchen braun oder schwarz oder so. Hach Mensch, warum hab ich sie nicht langsam an draußen gewöhnt? Das ist mal wieder typisch für mich.. "wird schon gut gehen"


Ich danke Euch auf jeden Fall, dass ihr mal wieder so zahlreich geantwortet und mitgegrübelt habt. Das nächste Mal werd ich mal gleich ein Foto machen bevor ich schreibe. Versprochen :wink:

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bambus weiß geworden? ---> Chamaedorea elegans von Asle, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

241

Mo 14 Apr, 2014 19:29

von Asle Neuester Beitrag

Ältere Baumeuphorbie über Nacht auf dem Balkon? von green-summer, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 0 Antworten

0

479

Do 21 Apr, 2011 22:16

von green-summer Neuester Beitrag

Issai bekam über Nacht trockene Blätter von Krabbelkäfer, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

492

Mi 19 Jun, 2013 15:58

von Krabbelkäfer Neuester Beitrag

Mimose (Pudica) bei diesen Temperaturen über Nacht draussen? von Stallonie, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1271

Mi 30 Jun, 2010 8:06

von Rinny Neuester Beitrag

FAQ und Informationen über Palmen von Loony, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

8687

Di 09 Mär, 2010 20:21

von Loony Neuester Beitrag

Palmen über den Untersetzer gießen - Fragen von Aszid, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 12 Antworten

12

2218

So 03 Apr, 2011 18:28

von angemeldeter Gast Neuester Beitrag

Wer weiss was über Knoblauchgras? von acdc666, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 16 Antworten

1, 2

16

11410

Di 15 Jul, 2008 20:10

von baki Neuester Beitrag

Weiß jemand mehr über............. ? von Danibonsai, aus dem Bereich New GREENeration mit 2 Antworten

2

962

Mo 11 Feb, 2008 16:01

von gudrun Neuester Beitrag

Cistus, wer weiß was über die allgemeine Wirkstoffe von Luffa, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

860

Mi 23 Mär, 2011 9:34

von daylily Neuester Beitrag

Wer weiß etwas über diese Pflanze? Johannisbrotbaum von lacania, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

1971

Sa 02 Jun, 2007 22:44

von Ruth Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Palmen, Ficus, Drachenbaum über Nacht weiß geworden! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Palmen, Ficus, Drachenbaum über Nacht weiß geworden! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der geworden im Preisvergleich noch billiger anbietet.