Orchidee kaputt oder Blütenpause? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 59  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Orchidee kaputt oder Blütenpause?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: Mo 25 Sep, 2006 15:19
Wohnort: Bremen
BeitragOrchidee kaputt oder Blütenpause?Di 27 Mär, 2007 9:13
Hallo ihr lieben,

ich hab mir vor 6 mopnaten eine wundershcöne Schmetterlingsorchidee gekauft und sie sehr gepfegt. 1 mal in der Woche ein lauwarmes Wasserbad, aber jetzt fallen auch die letzten zwei Blüten ab. Was heißt das? Blütenpause oder ist sie doch kaputt?
Woran kann ich es erkennen und wenn sie nur eine Blütenpause macht was kann ich ihr gutes noch tun?

Übrigens ich bin die die ihre Hibiskuse voller Tripside hatte und man gab mir den Tipp es mit Gelbtafeln, Stäbchen und täglichen duschen zu versuchen. Ja alle sind eingegangen und landeten im Müll.

Bis dann
Nadine
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 15:14
Wohnort: Fürth
BeitragDi 27 Mär, 2007 9:19
Hallo Nadine

wie sehen denn die Blätter deiner Orchidee aus. Sind sie immernoch grün und fest, oder weich und faltig ?

Wenn wie grün und fest sind dann macht deine Orchidee jetzt eine Pause und du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Dann würde ich auch etwas weniger giessen (tauchen).

Liebe Grüße
Juliana
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 21:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
BeitragDi 27 Mär, 2007 9:21
Infos:
und schneide nicht den Blütentrieb ab, an diesem bilden sich sehr oft aus Knospen neue Triebe und Blüten. Außer er ist vollständig abgetrocknet..
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: Mo 25 Sep, 2006 15:19
Wohnort: Bremen
BeitragDi 27 Mär, 2007 9:48
Hi,

also die Blätter sind sehr tief Grün und schön fest.
Muss ich sonst noch etwas beachten?

Danke
Nadine
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 21:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
BeitragDi 27 Mär, 2007 9:50
nicht zu viel gießen, denn das vertragen Orchideen nicht. Aber so wie du es machst klingt es schon sehr gut. Eben den Trieb nicht abschneiden und nun etwas Geduld haben..

Liebe Grüße
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: Mo 25 Sep, 2006 15:19
Wohnort: Bremen
BeitragDi 27 Mär, 2007 9:53
Ok, super für den guten Tipp, aber was heißt nicht neben dem Trieb schneiden? Also lieber gar nicht schneiden. also sie hatte insgesamt 7 Blüten.

Danke
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
BeitragDi 27 Mär, 2007 10:07
Hallo am besten schneidest du im Moment überhaupt nicht.
Da es gut sein kann, das er da wo früher eine Blüte war, eine neue Rispe austreibt.
Dann kannst du über der neuen Rispe abschneiden.
Oder der Stiel ist ganz vertrocknet dann kannst du auch abschneiden.
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: Mo 25 Sep, 2006 15:19
Wohnort: Bremen
BeitragDi 27 Mär, 2007 11:31
Hi,

danke schön.

Was heißt denn Gedult? Ich hatte noch nie eine Orchidee und weiß nicht wie lange so eine Blüte Zeit dauert? 6Mon oder wie lange?

Und stimmt es dass wenn man orchideen mit Mineralwasser giest sie schneller neue Blüten bekommen? Und was haltet ihr davon?

Danke
Nadine
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
BeitragDi 27 Mär, 2007 12:54
NadineO. hat geschrieben:Hi,

danke schön.

Was heißt denn Gedult? Ich hatte noch nie eine Orchidee und weiß nicht wie lange so eine Blüte Zeit dauert? 6Mon oder wie lange?

Und stimmt es dass wenn man orchideen mit Mineralwasser giest sie schneller neue Blüten bekommen? Und was haltet ihr davon?

Danke
Nadine

Davon habe ich noch nie was gehört,
kalkarm soll das Wasser sein :lol:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
BeitragDi 27 Mär, 2007 15:06
Hi Nadine!

Ich stell meine Orchideen wenn sie abgeblüht sind immer ins Schlafzimmer auf die Fensterbank. Erstmal sind sie ja ohne Blüten nicht besonders ansehnlich und sie haben es auch ganz gerne wenn sie nach der Blüte kühler stehen. Vielleicht bildet deine auch erstmal ein neues Blatt aus. Mußte mal nachschauen ob sie oben, wo die Blätter zusammen sind was tut. Sonst am besten einfach nicht beachten, dann kommen sie schon wieder.

Gruß...jenny
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 15:14
Wohnort: Fürth
BeitragDi 27 Mär, 2007 15:22
Hallo Nadine,

meine Blühen immer so zwischen 3 und 5 Monate. Kommt ganz darauf an wie alt die Pflanze ist. Meine Älteren blühen länger und haben auch mehr Knospen.

Sobald der Blütenstängel nicht vertrochnet ist, nicht abschneiden, da wachsen oft noch mal neue Blüten raus.

Meine Orchideen treiben meistens nach der Blütezeit neue Blätter aus, danach tut sich für ca. 3 Monate gar nichts und dann kann man schon wieder neue Blütenstängel sehen. Kann man am Anfang manchmal mit neuen Luftwurzeln verwechseln. Die Luftwurzeln haben aber so eine silberne Haut, die Blütenstängel sind grün.

Viel Erfolg und viel Spass

Juliana

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ist meine Orchidee kaputt von Marion2710, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1927

Di 31 Jul, 2012 22:13

von Virág Neuester Beitrag

Meine Orchidee wächst kaputt :/ von eve-berry, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1300

Di 28 Mai, 2013 19:46

von AndreaBaum Neuester Beitrag

Dendrobium nobile oder phalaenopsis kaputt? von Skahexe, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1878

Do 14 Jan, 2010 17:18

von aceituna Neuester Beitrag

Geht meine Platane kaputt oder ist sie krank? von holger_buns, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3259

Sa 02 Jun, 2012 20:36

von spiegel Neuester Beitrag

Orchidée "geht kaputt"? von Banana Joe, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

1680

Sa 07 Feb, 2009 9:38

von Banana Joe Neuester Beitrag

Orchidee: tot oder lebendig? von Bergfex, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 42 Antworten

1, 2, 3

42

31237

Sa 14 Jan, 2012 18:26

von Jura Neuester Beitrag

Orchidee: Zu trocken oder zu feucht? von blumenbiene, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 22 Antworten

1, 2

22

13431

So 20 Jan, 2008 18:08

von munzel Neuester Beitrag

Wurzel oder Blüte an Orchidee??? von Kleeblatt, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

4257

Mo 31 Mär, 2008 9:29

von Kleeblatt Neuester Beitrag

Orchidee oder .....?!?!?!Ludisia discolor von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1207

Mi 17 Mär, 2010 18:25

von MaWe Neuester Beitrag

Orchidee-Neuer trieb oder Wurzel??? von Jana86, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

4769

Mi 21 Jul, 2010 15:37

von Plantsman Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Orchidee kaputt oder Blütenpause? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Orchidee kaputt oder Blütenpause? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bluetenpause im Preisvergleich noch billiger anbietet.