Orchidee braun/schwarze Stellen mit Blattverlust - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Orchidee braun/schwarze Stellen mit Blattverlust

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: Sa 21 Apr, 2012 12:26
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,
eine meiner Orchideen (ausgerechnet die grösste) bekommt seit einiger Zeit braune Stellen auf den Blättern, siehe Foto. Die untersten sind schon ausgetrocknet und teilweise abgefallen.
Jetzt weiss ich nicht was los ist, ich habe (eigentlich) nichts anders gemacht als sonst: sie steht seit gut 2 Jahren am Ost-Fenster (Morgensonne, im Frühjahr hat sie davon wohl einen kleinen Sonnenbrand an 2 Blättern bekommen) und wird jede Woche getaucht.
Meine Frau meint, dass ich sie umtopfen sollte, weil sie unten schon extrem rauswurzelt. Da hat sie auch recht, aber das schiebe ich seit geraumer Zeit raus...
Nur warum sie jetzt diese riesigen Flecken auch an vormals gesunden Blättern bekommt, weiss ich nicht. Habe über Pilzbefall gelesen, wäre das ne Möglichkeit?
Vielen Dank für Eure Hilfe und Grüsse,
basstom
Bilder über Orchidee braun/schwarze Stellen mit Blattverlust von Fr 11 Aug, 2017 10:38 Uhr
20170811_110247_1.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
Hallo. :-)
Machst du noch ein Ganzkörperfoto von der Pflanze?
Ich hatte das leider auch schon bei drei meiner etwa 50 Phals. Die waren jeweils nicht zu retten und innerhalb etwa 2-3 Wochen fielen alle Blätter ab. :-(
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22296
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 71
Blüten: 50215
Ich schließe mich mal hier an, weil ich denke, daß ich wohl das gleiche Problem habe.

IMG_2437-a.jpg

IMG_2438-k.jpg

Unterseite

Das neueste, total gelbe Blatt hatte ich entfernt, kurz bevor ich den Beitrag hier gelesen habe.
Ich habe den Topf jetzt erst einmal von den anderen weggestellt.
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: Sa 21 Apr, 2012 12:26
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,
Hmm, immerhin bin ich damit zur Zeit nicht alleine...
Hier ein Ganzkörperfoto:

Ich hatte von einer Bekannten den Hinweis bekommen, dass es sich um eine Pilzinfektion handeln könnte und dass ich alle befallenen Stellen wegschneiden solle. Nunja, das erschien mir Sinn zu machen, das habe ich dann auch gemacht. Also habe ich sie umgetopft (war überfällig, musste einige Wurzeln unten wegschneiden, um sie überhaupt aus dem alten Top zu bekommen) und habe die betroffenen Blätter mit einem desinfizierten Messer zurückgeschnitten. Jetzt schaut sie so aus:

Traurig,ja. Aber mir ist aufgefallen, dass sie ein neues Blatt nachschiebt! Also kann es ihr nicht so schlecht gehen, auch weil die Blüten immer noch dran sind.
Ich werde Euch auf dem Laufenden halten und berichten, wie sie sich entwickelt!
Schönen Sonntag noch,
basstom
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: Sa 21 Apr, 2012 12:26
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,
nachdem nun etwas Zeit vergangen ist, hier ein aktuelles Foto der Orchidee:

Das Blatt ist nun schon sehr gut zu sehen (Bildmitte) und sie schiebt weitere Blüten! Ich hoffe mal, dass das überstanden ist.
Vielleicht hilft dem ein oder anderen dieser Tipp mit der "Rosskur" ja was. Falls ja, dann würde es mich freuen, davon zu hören!
Schönen Sonntag noch,
basstom
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22296
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 71
Blüten: 50215
Also ich habe damals auch die gelb/braunen Blätter abgeschnitten bzw. ganz entfernt.
Inzwischen kommt schon das zweite neue Blatt und auch ein neuer Blütentrieb.
Ich hoffe, damit ist es überstanden!
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2357
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 14:18
Wohnort: ja
Geschlecht: männlich
Renommee: 17
Blüten: 170
Hi,

die Fotos oben sehen sehr nach Hitzeschaden aus. Das passiert im Sommer schnell, wenn mal die Sonne reinscheint.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22296
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 71
Blüten: 50215
Falls du meine Pflanze meinst, kann das nicht sein. Da kommt keine Sonne dran :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: Sa 21 Apr, 2012 12:26
Renommee: 0
Blüten: 0
Hi,
Das war bei meiner auch nicht der Fall.
Hatte bei einer anderen einen Hitzeschaden, da sind die betroffenen Blattteile dann einfach vertrocknet, braun geworden und dann, je nach Lage, abgefallen.
Gruss,
basstom

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Erbeeren schwarze Stellen auf Blättern, Blattränder braun von Cyanid, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

216

Do 08 Jun, 2017 12:23

von Cyanid Neuester Beitrag

Schwarze Stellen am Kaktus von Dennis.281, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

1425

So 02 Aug, 2009 12:43

von Gast Neuester Beitrag

schwarze Stellen am Staudenmohn von Scrooge, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

491

Do 17 Jul, 2014 6:13

von Scrooge Neuester Beitrag

Schwarze Stellen an Chili de Cayenne von Jule35, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3672

So 08 Aug, 2010 21:04

von Jule35 Neuester Beitrag

schwarze stellen an musa basjoo von Green Oli, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2731

Mi 28 Aug, 2013 9:58

von Green Oli Neuester Beitrag

Bodendecker wird an manchen Stellen braun von weißfastnix, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

960

Mo 24 Okt, 2016 18:58

von weißfastnix Neuester Beitrag

Unser Kaktus bekommt schwarze Stellen von Manni, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

8613

Fr 05 Feb, 2010 21:14

von gudrun Neuester Beitrag

Schwarze, feuchte Löcher / Stellen auf Kaktus von stachelig, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

5945

Do 01 Nov, 2012 21:40

von stachelig Neuester Beitrag

Kaktus bekommt schwarze Stellen und knickt ab von dagee71, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

770

Mo 16 Sep, 2013 20:50

von horreum Neuester Beitrag

Tamarillo hat braune bis schwarze Stellen auf Stamm von Puccini1987, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

267

Fr 23 Mai, 2014 20:01

von Puccini1987 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Orchidee braun/schwarze Stellen mit Blattverlust - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Orchidee braun/schwarze Stellen mit Blattverlust dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blattverlust im Preisvergleich noch billiger anbietet.