Oberfläche abgeschnittene Yucca wird schimmelig/fault - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 69  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Oberfläche abgeschnittene Yucca wird schimmelig/fault

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 89
Registriert: Fr 02 Sep, 2011 21:42
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

ich habe die langen Triebe meiner Yucca eingekürzt. 4 Stück sind gut an der Oberfläche abgetrocknet.

2 Fingen an zu schimmel und faulen. habe diese beiden nochmal eingekürzt.

habe kein Lac balsam zum versiegeln benutzt. Habe es an der Luft trocknen lassen.

Woran liegt das schimmeln/faulen?

Gruss

Marco
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1961
Bilder: 18
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 18:14
Wohnort: Waizenkirchen in Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Sep, 2011 10:01
Schwierig zu sagen, ohne Bilder, an was es liegt. Ich hab des öfteren schon Yuccas geköpft, aber zu schimmeln hat bei mir noch nie was angefangen. Bei der letzten hab ich die Schnittstelle einfach mit Asche (von der Hackschnitzelheizung) bestäubt und sie treibt jetzt froh und munter wieder aus.
Was ist der Grund dafür, dass du sie geköpft hast? War sie krank oder wars nur der Schönheit wegen?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1124
Registriert: Do 11 Feb, 2010 15:20
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Sep, 2011 10:05
Hi marco,

vermutlich steht die ganze Pflanze (noch) zu feucht. Hast du dir mal das Substrat angesehen, prüf doch mal, ob es weiter unten feucht ist. Wie sehen denn die Wurzeln aus? Wie oft gießt du sie denn, in welchem Substrat hast du sie, und wo steht deine Pflanze. Da die Pflanze ja in ihrem Stamm Wasser speichert, könnte ich mir vorstellen, dass die zu faulendenen Triebe bedingt durch zu viel Wasser zu faulen begonnen haben.

LG Scally
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 89
Registriert: Fr 02 Sep, 2011 21:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Sep, 2011 10:21
Hallo,

sie steht in normaler Blumenerde. Habe sie der Schönheit wegen abgeschnitten.

Ich vermute auch mal, das sie zu feucht ist. Sie hat einen sehr diclen Stammdurchmesser ca 25 cm (elepanthipes) so das sie viel Wasser speichern kann. Die anderen triebe sind alle ok, ausser diese beiden.

Habe jetzt diese beiden mit Zimt bestäubt, ob es gut ist, werde ich sehen. Das Substrat ist nicht mehr feucht, aber auch nicht trocken. Ich lasse es jetzt mal ganz austrocknen.

Umpflanzen möchte ich sie erst im früjahr.

Gruss

marco
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10228
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragSo 25 Sep, 2011 11:02
25 cm Stammdurchmesser? :shock: Hast du mal ein Bild von dem Monstrum?
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 89
Registriert: Fr 02 Sep, 2011 21:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Sep, 2011 11:34
Hallo,

Bild werde ich bei Gelegenheit hochladen.

Also ich lasse die Erde jetzt abtrocken, so das die ganz trocken ist.

Oder soll man besser die Pflanze auspflanzen und dann?

gruss

marco
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mo 13 Jun, 2011 14:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Sep, 2011 18:31
Ich würde die jetzt auch mal gut trocknen lassen. Die vertragen auch mal einige Zeit ohne gießen ganz gut. Hab eine seit 10 Jahren im Büro stehen. 3 Wochen Urlaub ohne gießen war nie ein Problem.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Sep, 2011 22:41
Hallo Marco,

wie nass ist die Erde?
Steht nur noch der nackte Stamm oder hat die Yucca noch Blätter?

Dass ein abgeschnittener Stamm oben schimmelt und fault, ist nicht normal und deutet auf zu viel Nässe von unten her hin.
Gerade wenn eine Yucca keine Blätter mehr hat, braucht sie nur ganz, ganz wenig Wasser, da sie keine Blätter mehr hat, über die sie Wasser verdunstet. Da wo keine Blätter sind, kann auch nix verdunsten - smit braucht sie wenig bis gar kein Wasser von unten.

Es kann aber sein, dass die Pflanze schon vor dem Schnitt geschädigt war, es nur noch nicht angezeigt hat.

Kannst du mal Fotos einstellen?

Dass du die Schnittstellen nicht versiegelt hast, finde ich gut.
Das habe ich noch nie gemacht und rate auch davon ab, weil sich unter der Versiegelung auch oft Pilze usw. einnnisten können, die so unsichtbar bleiben.
Aber da haben andere eine ganz andere Meinung.

Kannst du eventuell tiefer schneiden bis ins gesunde Holz?
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 89
Registriert: Fr 02 Sep, 2011 21:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Sep, 2011 5:28
Hallo,

also ich finde, die Erde ist gut abgetrocknet. Obendrauf ist sie noch ganz ganz leicht feucht. Die Yucca hat keine Blätter mehr, und wenn es so weiter geht, bekommt sie auch keine mehr. Musste heute wieder 2 triebe erneut einkürzen, das sie Matsche wurden.

Wenn ich sie noch mehr kürze, bin ich bald im verholzten Stamm. Und der kann doch keine Triebe nmehr bilden, oder?

Ich werde sie heute auspflanzen und die Erde von unten nachschauen. Soll ich die Pflanze dann 1 Tag ohne Erde mal stehen lassen?

GErade habe ich noch bemerkt, das der mittlere verholzte Stamm von den dreien auch weich wird. Kann ich den keilförmig zwischen den beiden rausschneiden?


PS: die Pflanze hat beim Vorbesitzer sehr sehr viel Wasser bekommen. Als ich sie bekommen habe, war der Unterteller ganz voll!!!

gruss

Marco
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 186
Registriert: Mo 05 Sep, 2011 0:45
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 27 Sep, 2011 11:04
oh nicht gut...
meine Yucca war nicht mehr zu retten als der große dicke Stamm weich wurde.
Ich drücke dir die Daumen, dass du das noch gerade biegen kannst.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 89
Registriert: Fr 02 Sep, 2011 21:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Sep, 2011 23:16
Hallo,

habe gerade mal rumgeschnipselt und der ganze Stamm war innen schwarz. Zu retten war nichts mehr ausser ein kleiner Stamm mit Trieben, den habe ich jetzt in die Erde gesteckt.

Allerdings hat er gerade mal einen Durchmesser von 5 cm.

Kann eigentlich so ein Stamm mit den Jahren auch noch dicker werden, auch wenn er oben abgeschnitten ist? Er hat eine Länge von 30cm.

Gruss

Marco
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Sep, 2011 19:54
Hi Marco,

das klingt, als hätte der Vorbesitzer sie tot gegossen. :(

Gekappte Stämme werden - wenn überhaupt - nur noch geringfügig dicker, bzw. gaaaaaaanz langsam.
Richtig schnell dick können aber Kopfstecklinge werden.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 89
Registriert: Fr 02 Sep, 2011 21:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Sep, 2011 20:45
hallo,

so wird es wohl gewesen sein.

Habe von der Pflanze noch 2 Kopfstecklinge, also die, die oben Blätter haben. Die sind auch angegangen. Vielleicht sind das ja die Nachfolger.

Gruss

Marco
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 89
Registriert: Fr 02 Sep, 2011 21:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Sep, 2011 20:28
hallo,

also sollte man immer, wenn man eine grosse Yucca nachziehen möchte, Kopfstecklinge verwenden, richtig?

Gruss

marco
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Sep, 2011 20:36
Hi Marco,

die Kopfstecklinge können innerhalb kurzer Zeit riiiiiiiiesig werden.
Schau mal da: klick (Meine Beiträge vom 12. und 13. Juli 2011 bzw. die darin verlinkten Beiträge.)
Übrigens, die sind schon wieder gewachsen... Ist ja auch schon 2,5 Monate her. Außerdem sehen die in echt noch viel imposanter aus. Ich bekomme das auf den Fotos nicht so hin. Der Stamm ist viel dicker als es auf den Fotos aussieht.
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Erde im Gewächshaus hat dünne grüne Oberfläche von mareblu, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

4360

Mo 08 Feb, 2010 20:00

von mareblu Neuester Beitrag

Wird das noch mit der Yucca? von Rösli, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

1211

Do 31 Mär, 2011 19:36

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Yucca wird wieder krank von jumaba, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

5048

Mi 02 Mai, 2007 12:50

von Mel Neuester Beitrag

Yucca Palme wird BRAUN! von mjzackard, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

515

Fr 16 Dez, 2016 10:31

von Schokokis Neuester Beitrag

Warum wird meine Yucca-Palme immer braun? von jojo84, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 32 Antworten

1, 2, 3

32

7591

Do 28 Jun, 2012 17:27

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Abgeschnittene Palme von eowyn82, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

737

Fr 09 Jan, 2009 20:11

von Tetrodotoxin Neuester Beitrag

abgeschnittene Orchidee retten? von orchiherz, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1842

Do 23 Apr, 2009 20:59

von landgast Neuester Beitrag

abgeschnittene Sonnenblume frisch halten? von ghost0, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

6338

So 30 Aug, 2009 19:38

von catherine Neuester Beitrag

abgeschnittene orchideenwurzeln noch zu gebrauchen??? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

7649

Mi 01 Dez, 2010 14:52

von Gast Neuester Beitrag

Yucca? Gelb/grüne Blätter ... Yucca filamentosa Colour Gard von Polli, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

4314

Do 07 Feb, 2013 19:20

von Lapismuc Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Oberfläche abgeschnittene Yucca wird schimmelig/fault - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Oberfläche abgeschnittene Yucca wird schimmelig/fault dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schimmelig im Preisvergleich noch billiger anbietet.