News - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-Übersicht

Pflanzen des Jahres 2018 »

Baum: Die Esskastanie Bilder und Fotos zu Esskastanie bei Google.

Blume: Der Langblättrige Ehrenpreis Bilder und Fotos zu Langblättrige Ehrenpreis bei Google.

Gemüse Die Steckrübe Bilder und Fotos zu Die Steckrübe bei Google.

Kartoffel

Staude Die Taglilie Bilder und Fotos zu Taglilie bei Google.

Arzneipflanze Der Andorn Bilder und Fotos zu Andorn bei Google.

HeilpflanzeDer Ingwer Bilder und Fotos zu Ingwer bei Google.

Pilz Der Wiesen-Champignon ...

Thema aufrufen »

Pflanzen des Jahres 2017 »

Baum: Die Fichte Bilder und Fotos zu Die Fichte bei Google.

Blume: Klatschmohn Bilder und Fotos zu Klatschmohn bei Google.

Gemüse Steckrübe Bilder und Fotos zu Steckrübe bei Google.

Kartoffel Weinberger Schlosskipfler Bilder und Fotos zu Weinberger Schlosskipfler bei Google.

Staude Die Bergenie Bilder und Fotos zu Bergenie bei Google.

Arzneipflanze Der Saathafer Bilder und Fotos zu Saathafer bei Google.

HeilpflanzeDas Gänseblümchen Bilder und Fotos zu ...

Thema aufrufen »

Pflanzen des Jahres 2016 »

Baum: Winterlinde Bilder und Fotos zu Winterlinde bei Google.

Blume: Wiesenschlüsselblume Bilder und Fotos zu Wiesenschlüsselblume bei Google.

Gemüse Chili Bilder und Fotos zu Chili bei Google. und Paprika Bilder und Fotos zu Paprika bei Google. (Capsicum) 2015/2016

Kartoffel Die „Nicola“

Staude Die Schwertlilie Bilder und Fotos zu Die Schwertlilie bei Google.

Arzneipflanze Der Echte Kümmel Bilder und Fotos zu Echte Kümmel bei Google.

Heilpflanze Kubeben-Pfeff ...

Thema aufrufen »

Pflanzen des Jahres 2015 »

Baum: Der Feldahorn Bilder und Fotos zu Feldahorn bei Google.

Blume: Der Gewöhnliche Teufelsabbiss Bilder und Fotos zu Gewöhnliche Teufelsabbiss bei Google.

Gemüse Chili Bilder und Fotos zu Chili bei Google. und Paprika Bilder und Fotos zu Paprika bei Google. (Capsicum)

Kartoffel Heideniere aus Soltau Bilder und Fotos zu Heideniere aus Soltau bei Google.

Staude Segge Bilder und Fotos zu Segge bei Google.

Arzneipflanze Das Echte Johanniskraut Bilder und Fotos zu Echte ...

Thema aufrufen »

Wenn Pflanzen mit Pflanzen sprechen »

Bekannten Forschungen zufolge benötigen Pflanzen Kommunikation mit anderen Pflanzen, um besser wachsen zu können. Allerdings harmonieren bei der Kommunikation, die auf nanomechanischen Schwingungen basiert, nicht alle Pflanzen miteinander.

Wenn Pflanzen mit Pflanzen sprechen
Bekannte Mittel der Kommunikation zwischen Pflanzen sind beispielsweise auf Kontakt, auf chemische Signale oder auf Lichtsignale vermittelte Formen. Bei nanomechanischen Schwingungen geht es allerdings um akustische Signale, die von der Pflanze im inneren ihrer Zellen erzeugt werden. Durch diese Form der Ko ...

Thema aufrufen »

Neue Pfeffer-Art (Piper kelleyi) entdeckt »

Bei Forschungsarbeiten in den Anden von Ecuador haben Biologen der University of Nevada eine neue Pflanzenart entdeckt. Es handelt sich um einen wilden Verwandten des schwarzen Pfeffers (Piper nigrum). Im Gegensatz zu vielen anderen wilden Verwandten des schwarzen Pfeffers war diese Art bisher noch in keinem Biologie-Buch und keiner Datenbank verzeichnet oder beschrieben.
Mit ihrer Entdeckung eröffnen sich neue Möglichkeiten für die Medizin, denn die Piper kelleyi genannte Pflanze enthält Substanzen, aus denen beispielsweise auch gegen Krebs wirkende Medikamente hergestellt werden könnte ...

Thema aufrufen »

Bio-Betriebe fördern die biologische Vielfalt um 34 Prozent »

Forscher haben in einer Studie ermittelt, dass durch die Bio-Betriebe ein Großteil der heimischen Pflanzen und Tiere unterstützt werden. Gerade auch viele Insektenartenn können sich durch die Bio-Betriebe wieder besser entwickeln, als dies durch die herkömmlichen Betriebe, die nicht auf Biobasis arbeiten, der Fall ist.

Bio-Betriebe fördern die Artenvielfalt
Durchschnittlich 34 % mehr Insekten- Pflanzen- und andere Tierarten werden durch die Bio-Betriebe unterstützt, haben die Forscher in einer dreißigjährigen Studie herausgefunden. Dieser Effekt ist in dieser ganzen Zeit stabi ...

Thema aufrufen »

Teosinte - Ursprung der Mais-Pflanzen vor ca. 10000 Jahren »

Mais kennt jeder: Die Pflanze, ein Süßgras, stammt ursprünglich aus Mexiko. Die Unterart Zea mays subsp. mays., der kultivierte Mais, ist diejenige, von der jährlich mehr als 850 Millionen Tonnen geerntet werden. Teosinte wird die Wildform dieser Süßgräser genannt. Früher ordnete man diese aufgrund des anders aussehenden Blütenstandes in die Gattung Euchlaena. Doch inzwischen haben Forscher festgestellt, dass diese Grasart der Ursprung des heutigen Mais ist.

Simulation des frühen Klimas brachte die überraschende Erkenntnis
Als die Wissenschaftler die Klimabedingungen simuliert ...

Thema aufrufen »

Neue Erkenntnisse im Kampf gegen die Kraut- und Knollenfäule »

Britische Wissenschaftler konnten unlängst das Geheimnis eines Pathogens lüften, das regelmäßig für beträchtliche Ausfälle in der Kartoffel- und Tomatenernte verantwortlich ist. Mithilfe genauer Erkenntnisse über die Fähigkeit des Pathogens Phytophthora infestans zur Anpassung an andere Pflanzen könnten die Forscher in Zukunft Nutzpflanzen züchten, die gegen die von diesem Parasiten ausgelöste Krankheit der Kraut- und Knollenfäule resistente Eigenschaften aufweisen.

Jedes Pathogen ist ein Spezialist
In einer kürzlich veröffentlichten Studie beschrieben Forscher die Eigenheit v ...

Thema aufrufen »

Geranium-Extrakte aus Pelargonium sidoides hemmen HIV-1 »

Extrakte aus den Wurzeln von Kapland-Pelargonien (Pelargonium sidoides) werden in der traditionellen Medizin Südafrikas schon lange gegen Husten und Durchfallerkrankungen eingesetzt. In westlichen Ländern gibt es ebenfalls seit längerer Zeit Medikamente mit diesem Wirkstoff. Jetzt fanden deutsche Wissenschaftler heraus, dass Extrakte aus Wurzeln von Pelargonium sidoides in der Lage sind, HI-Viren vom Typ 1 zu inaktivieren und ihre Vermehrung im Organismus zu stoppen. Weltweit leiden schätzungsweise 35 Millionen Menschen unter der Immunschwäche, wobei HIV-1 als Haupterreger gilt. Die Forscher h ...

Thema aufrufen »

Biologische Bildung von Sauerstoff in Böden »

Seit vor fast einhundert Jahren die Photosynthese der Pflanzen entdeckt wurde, der Mechanismus also, wie die Pflanzen aus Wasser durch die Hilfe des Sonnenlichtes Sauerstoff mittels Oxidation bilden können, wurde nicht weiter geforscht, wie der Sauerstoff in der Atmosphäre der Luft entsteht. Jetzt zeigen neuere Forschungen, dass auch in dem Erdboden selbst Sauerstoff und Kohlendioxid gebildet wird, durch einen bisher unbekannten biochemischen Prozess, bei dem organisches Material zersetzt wird.

Böden bilden Sauerstoff
In den Böden, die für die Landwirtschaft als Ackerböden und ...

Thema aufrufen »

Pflanzen auf vulkanischen Böden wachsen dank Cluster-Wurzeln »

Immer wieder wurden die Böden des südlichen Teils Südamerikas durch Vulkanausbrüche und Erdbeben gestört. Großflächige Brandrodungen in der Mitte des 20. Jahrhunderts und ein verheerender Brand, bei dem 2010 17.000 Hektar Wald in Patagonien den Flammen zum Opfer fielen, verringerten den Baumbestand zusätzlich. Ein internationales Aufforstungsprogramm soll nun mit viel Aufwand Abhilfe schaffen. Aber wie kann man es schaffen, dass junge Bäume auf den vulkanischen Böden Wurzeln schlagen? Wissenschaftler haben an einer heimische Baumart einen Mechanismus erforscht, der bei der Wiederaufforstung ei ...

Thema aufrufen »

Rost von Gartenwerkzeugen mit Hausmitteln entfernen »

Rost mit Haushaltsmitteln entfernen

Für viele Menschen ist der eigene Garten ein Rückzugsort, um sich von der Hektik des Alltags zu erholen. Dabei investieren sie viel Energie und Zeit für die Gestaltung ihres Gartens. So können es die vielen Gartenliebhaber im Frühjahr kaum erwarten, mit der Arbeit im Freien zu beginnen, um ihre Wohlfühloase für die warme Jahreszeit vorzubereiten. In nicht wenigen Fällen erleben diese Menschen mit dem grünen Daumen eine unliebsame Überraschung. Die zur Gartengestaltung im letzten Herbst liebevoll gereinigten und verstauten Geräte haben allesamt Ros ...

Thema aufrufen »

Pilzkrankheiten fördern und regulieren die Artenvielfalt »

Pilze als Förderer der Biodiversität im Regenwald
Regenwälder gelten als artenreichste Gebiete der Welt und vereinen nicht selten hunderte einzelner Pflanzenarten auf einem kleinen Gebiet. Auf den ersten Blick scheint es also paradox, dass ausgerechnet Pilze, die häufig als Seuche gelten, die Artenvielfalt im Regenwald regulieren sollen.

Seuche und Diversität
Diversitätsforscher versuchen bereits seit längerer Zeit herauszufinden welche Faktoren die Artenvielfalt regeln. Die Forscher vermuteten, dass Insekten und Pilze eine entscheidende Rolle bei der Biodiversität spiele ...

Thema aufrufen »

Wie Pflanzen das Wachstum regulieren - Ausdehnen und Teilen »

Pflanzen wachsen, indem sich ihre Zellen ausdehnen und viel weniger durch die Zellteilung. Die Zellteilung ist hier anders organisiert als bei Tieren oder Menschen, denn dass sich Zellen vermehren geschieht nur an den Spitzen der Wurzeln oder Sprossen. Das Ausdehnen ist daher wesentlich für Wachstum und Stabilität der Pflanze. Dieser Vorgang wird hormonell gesteuert.

Zellteilung finden nur in wenigen Bereichen statt
Bei Tieren und Menschen basiert das Wachstum auf der Teilung von Zellen. Dieses Vorgang ist auch als Mitose bekannt. Zunächst kommt es dabei zu einem Zellwachstum, ...

Thema aufrufen »

Bienensterben durch eigentlichen Pflanzenvirus TSRV »

Forschern scheint es gelungen zu sein, einen weiteren Baustein des seit 2006 bekannten Bienensterbens zu identifizieren. Der Fokus ist interessanterweise auf einen Satelliten-Virus gerichtet, der Pflanzen befällt. Zusammen mit früheren Erkenntnissen zu möglichen Ursachen für das gehäufte Bienensterben verfestigen sich damit Theorien, wonach verschiedene Faktoren eine unheilvolle Kombination darstellen.

Ein Pflanzenvirus breitet sich in Bienenpopulationen aus
Das plötzliche Aussterben ganzer Bienenvölker (Colony Collapse Disorder, CCD) wurde erstmals 2006 publiziert. Seither arb ...

Thema aufrufen »

Die Sprache der Pflanzen verstehen - Signale entschlüsseln »

Lebewesen reagieren in der Regel auf äußere Reize. Diese Reaktionen stellen eine Art Kommunikation dar. Auch Pflanzen besitzen eine derartige Kontrolleinrichtung, mit der elektrische Signale versendet werden. Ein neues, von der EU unterstütztes Projekt, nimmt sich dieser Thematik an und arbeitet daran, die gesendeten Signale von Pflanzen zu verstehen. Sofern Antworten auf diese Fragen gefunden werden, könnten Pflanzen zukünftig als Boten, Sensoren oder Melder für Umweltrelevante Vorgänge genutzt werden.

Eine simple Idee zum Überleben
Pflanzen als natürliche Sensoren zu nutzen, ...

Thema aufrufen »

Wie Pflanzen schädliche Pilze, Bakterien und Viren abwehren »

Dass es auch bei Pflanzen effektive Abwehrmechanismen gegen krankheitserregende Pilze, Bakterien und Viren gibt, ist schon lange beobachtet worden. Doch die Frage, wie diese Mechanismen genau funktionieren, kann noch nicht vollständig beantwortet werden, obwohl es bereits sehr interessante Untersuchungen gibt. Jetzt entdeckten Forscher einen weiteren Signalweg innerhalb des pflanzlichen Organismus, mit dem die Abwehrreaktionen der infizierten Zellen ausgelöst werden, sobald durch eine Zellmembran an der Pflanzenoberfläche krankmachende Mikroorganismen eindringen. Offensichtlich verfügen auch P ...

Thema aufrufen »

Tipps für Obstgärten in Kübeln und Töpfen »

Wer Obst, Früchte oder Gemüse auf dem Balkon ziehen möchte, ist auf Töpfe und Kübel angewiesen. Aber auch Hobby- und Kleingärtner mit ausreichend Platz im eigenen Garten, gehen zunehmend zur Aufzucht in Pflanzgefäßen über. Was macht die Topfkultur für den Obstbau so interessant?

Die Vorteile des Anbaus von Obst und Früchten im Pflanzgefäß
Das Gärtnern in Pflanzkübeln hat nicht nur bei beengten Platzverhältnissen Vorteile. In Gefäßen lassen sich Pflanzen relativ leicht umstellen. Das ist auch bei der Ernte vorteilhaft. Zudem erleichtern die Gefäße dem Gärtner, jeder Pflanzenart ...

Thema aufrufen »

Geschichte der Pflanzen im Kampf gegen Kälte - Überwinterung »

Es gibt unterschiedliche Strategien, mit denen sich Gewächse, Bäume und Pflanzen im Winter vor frostigen Temperaturen schützen. Forscher berichten nun, dass die Evolution diese einst dafür vorgesehen hatte, um mit Dürreperioden zurecht zu kommen.

Wissenschaftler rekonstruieren den Verlauf der Evolution
Sobald der erste Frost droht, machen die Menschen den eigenen Alltag winterfest. So werden etwa Autoreifen gewechselt, die Scheibenwischanlagen von Autos geprüft und isolierte Wasserleitungen trockengelegt. Doch der harte Winter ist nicht nur für uns Menschen, sondern auch für Pf ...

Thema aufrufen »
Beachte auch zum Thema News - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der im Preisvergleich noch billiger anbietet.