Neues Phalaenopsis-Blatt wächst komisch - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Neues Phalaenopsis-Blatt wächst komisch

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 56
Bilder: 1
Registriert: Do 19 Jan, 2017 19:29
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo liebe Greenies,

ich habe eine Frage zu einer meiner Phalaenopsis Orchideen. Die wächst nämlich ziemlich komisch.
Das zweitneuste Blatt ist an der Basis ziemlich stark röhrenförmig verwachsen. Als das neuste Blatt kam, dachte ich, es ist zwar sehr eng aber wird schon irgendwie durch gehen bzw. macht sich von selber Platz.
Nun ja, das hat es auch getan, nur anders, als ich dachte. Es hat das ältere Blatt auf der anderen Seite (Blattmitte) gesprengt und wächst nun verkrüppelt und eingerissen raus, weil es wohl immer wieder an dem anderen Riss hängen bleibt.
Sorry für die seltsame Erklärung, aber das lässt sich schlecht in Worte fassen. Deshalb lass ich mal lieber Bilder sprechen! :oops:


Ich hoffe, man kann erkennen, was ich meine!
Weiß jemand Rat, was ich machen könnte? Kann man das zweitneuste Blatt auf der zusammengewachsenen Seite aufschneiden, ohne großen Schaden anzurichten, damit das neue Blatt Platz hat? Oder geht das gar nicht? Lieber so lassen?
Bin für jede Einschätzung dankbar! [-o<

LG Esti
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 675
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 26
Blüten: 260
Hallo,

ich würde es vorsichtig an der zusammengewachsenen Seite, dort, wo es eigentlich auseinandergehört, auseinanderziehen, nicht schneiden. Ziehen deshalb, weil ein Riss hoffentlich den Pflanzenfasern folgt, während ein Schnitt diese zertrennen könnte.

So bleiben lassen würde ich es nicht, das Problem dürfte ja mit jedem Blatt schlimmer werden. Mit ganz viel Glück kommen spätere Blätter wieder normal, wenn du das Blatt öffnest und ihnen dadurch den benötigten Raum schaffst. Es kann aber auch sein, dass deine Pflanze zu hochgeschlossenen Blättern neigt, dann wird das Problem immer wieder mal auftreten.

Viel Glück!
Benutzeravatar
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 56
Bilder: 1
Registriert: Do 19 Jan, 2017 19:29
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Liebe Paula,

vielen Dank für deine Einschätzung!
Genau, ich wollte auch unbedingt etwas machen, denn so, wie es ausgesehen hat, hätte ein neues Blatt kaum Platz zum Wachsen gehabt.
Auf das 'aufreißen' wäre ich nie gekommen, ich dachte auch, das wird doch nicht gehen, denn das blatt ist ziemlich fleischig und kräftig. Aber es ging wirklich ganz leicht auseinander! Ich habe ja auch immer gehofft, das Herzblatt schafft es von alleine. Hat es auch, aber von der falschen Seite...
Ich habe das Herzblatt jetzt jedenfalls befreit. Die Blattstellung sieht wieder normal aus. Leider sieht das Blatt dafür
sehr maltraitiert aus, beim ausrichten ist es an einer Seite eingerissen, aber die Optik ist ja nicht so wichtig, hauptsache, die Orichdee kann normal weiterwachsen!

Vielen vielen Dank nochmal! :D
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 675
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 26
Blüten: 260
Gern geschehen :)

Daumen sind gedrückt!

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Passiflora wächst so komisch. von gunilla, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

1352

Do 15 Nov, 2007 21:57

von Rose23611 Neuester Beitrag

Babyzwergpalme!! Wächst komisch von Paco97, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 23 Antworten

1, 2

23

5675

Di 23 Mär, 2010 13:52

von Paco97 Neuester Beitrag

Zitronengeranie wächst komisch von DieNici86, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

2240

Sa 20 Sep, 2014 19:12

von Beatty Neuester Beitrag

Orostachys spinosa wächst komisch :( von sachsen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1516

Do 12 Mai, 2011 22:36

von sachsen Neuester Beitrag

Kalanchoe thyrsiflora - wächst komisch von audia, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1090

Mo 04 Jan, 2016 16:57

von audia Neuester Beitrag

Erbitte um Rat! H. rosa chinensis wächst komisch von mariejohann, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

862

Mi 06 Mai, 2009 20:56

von Schnupp1987 Neuester Beitrag

Orangenbaum: Aus Orange (Frucht) wächst neues Pflänzchen! von Engel, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

3975

Mi 01 Okt, 2008 21:54

von Kachingl Neuester Beitrag

Rundbrief 2014 - Neues Jahr, neues Glück von Canica, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 170 Antworten

1 ... 10, 11, 12

170

15815

Di 28 Okt, 2014 19:00

von Canica Neuester Beitrag

2016-Neues Jahr Neues Glück! von Jackson, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

1011

So 21 Feb, 2016 18:29

von Jackson Neuester Beitrag

Phalaenopsis - komisch? von Pazuzu, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

1310

Do 07 Mai, 2009 19:05

von bine12 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Neues Phalaenopsis-Blatt wächst komisch - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Neues Phalaenopsis-Blatt wächst komisch dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der komisch im Preisvergleich noch billiger anbietet.