Nashornkäfer im Komposthaufen - Tiere & Tierwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTiere & Tierwelt

Nashornkäfer im Komposthaufen

Kleine und große Tiere, Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw.
Worum geht es hier: Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 981
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 19:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragNashornkäfer im KomposthaufenDi 15 Jan, 2008 17:02
Hallo,

mein Vater hat vor etwa 5 Jahren ein paar Nashornkäfer und drei, oder vier Larven mitgebracht um sie zu zeigen.

Anschließend setzte er die Larven (waren schon etwa 10 cm groß) in den Komposthaufen. Wir hatten nicht gedacht, dass wir je wieder etwas von den Nashornkäferns sehen werden.

Als er vor etwa zwei jahren den Komposthaufen komplett durchsiebte trauten wir unseren Augen kaum.
Unter den Kopost waren hunderte von Nashornkäferlarven in circa zwei unterschiedlichen Entwicklungstadien. (etwa 7 cm und etwa 3 cm)

Am Wochenende habe ich mit meinen Vater noch einmal das durchgesiebt, was aus den Kopost gefallen ist und nun herumlag.

Dort (es war nicht viel Erde) fanden wir auch etwa 10 bis 20 kleinere Nashornkäferlarven.


Die paar Käfer und Larven haben also eine ziemlich große Population in den Koposthaufen aufgebaut.

Ich finde diese Larven, sowie auch die Käfer sehr interessant und freue mich darüber, dass sie bei uns ein neues Zuhause gefunden haben.

Leider kann ich keine Bilder einstellen, da mein Fotoapparat defekt ist.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 18:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jan, 2008 18:05
Hallo Stefan,

Nashornkäfer (wunderschöne Tiere) sind vermutlich des öfteren in Komposthaufen zu finden. Eine Bekannte erzählte mir im vergangenen Jahr, dass im Garten ihrer Mutter in Düsseldorf ganz viele waren. Ihre Mutter hatte extra an der Uni nachgefragt, was das denn für seltsame Käfer seien.

Ich bat sie, mir ein paar mitzubringen, doch leider waren die bei ihrem nächsten Besuch alle abgetaucht und ich habe immer noch keine. :(
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5554
Bilder: 86
Registriert: So 06 Jan, 2008 13:12
Wohnort: Berlin USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jan, 2008 23:08
Meine Großeltern hatten die auch im Kompost.

Im Sommer lagen dann im Garten immer die toten Käfer rum. Die leben nur kurz um sich fortzupflanzen...
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1212
Registriert: Do 30 Aug, 2007 10:14
Wohnort: köthen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 09 Feb, 2008 22:03
Meine Schwester hat seit einigen Jahren Pferde.
Ca. 1/2 Jahr nach dem Anlegen des 1. Misthaufens haben sie darunter auch Dutzende Nashornkäfer in allen Stadien gefunden - und niemand weiß, woher sie gekommen sind. Bis jetzt fühlen sie sich dort auch sehr wohl und sind fleißig in der Fortpflanzung :) :) :)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2401
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 09 Feb, 2008 22:28
Sind die denn heimisch bei uns? Hört sich dem Namen nach nicht so an... :-k
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1212
Registriert: Do 30 Aug, 2007 10:14
Wohnort: köthen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 09 Feb, 2008 23:02
@ el_largo

Bei Wikipedia findest du etwas dazu: Verbreitungsgebiete sind Europa, Nordafrika und Südostasien

Gruß

Steffi
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42090
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 46
Blüten: 11282
BeitragSo 10 Feb, 2008 0:50
hallo el_largo

schau mal hier :wink:

http://www.insektenbox.de/kaefer/nashor.htm
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 05 Jul, 2009 22:14
Hallo!
Wir haben heute in unserem Ertragsfeld eine ca.10 cm große Nashornkäferlarve gefunden.Es konnte uns niemand sagen um welches Tier es sich handelt.Die Larve haben wir wieder ins Feld gelegt wo sich sich sofort ins Erdreich gebuddelt hat.
Hier im Internet haben wir dann die Antwort gefunden.
Gruß aus Bochum

Zurück zu Tiere & Tierwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Warum sterben die Nashornkäfer? von Binarella, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 8 Antworten

8

2086

Do 29 Mai, 2008 21:01

von lilamamamora Neuester Beitrag

Komposthaufen von elkevoss, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1904

Di 09 Aug, 2005 8:14

von Andy Neuester Beitrag

Alter Komposthaufen von Shyrah, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 11 Antworten

11

2235

Mo 08 Jan, 2018 21:06

von Rose23611 Neuester Beitrag

Komposthaufen selber anlegen von Bohnenkraut, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 13 Antworten

13

3305

Do 25 Jun, 2009 10:28

von wayoutwest Neuester Beitrag

Branntkalk fuer denn Komposthaufen? von Gast, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 16 Antworten

1, 2

16

15994

Di 17 Mär, 2009 21:50

von Lapismuc Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Nashornkäfer im Komposthaufen - Tiere & Tierwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Nashornkäfer im Komposthaufen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der komposthaufen im Preisvergleich noch billiger anbietet.