Molch im Keller - Tiere & Tierwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTiere & Tierwelt

Molch im Keller

Kleine und große Tiere, Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw.
Worum geht es hier: Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 754
Bilder: 31
Registriert: Mo 29 Mai, 2006 12:06
Wohnort: 91207
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMolch im KellerDo 10 Mai, 2007 8:50
Als ich die Treppe runter ging sas er da. :shock:
Ein Molch ich habe noch nie einen gesehen und dachte bis dahin das sie ausgestorben sind.
Es ist so wunderschön mit und in der Natur zu leben. :D :D :D

Fadenmolchbestände leiden unter der Zerstörung oder Beeinträchtigung von
Kleingewässern durch Zuschüttung oder Eintrag von Müll, Dünger und
Umweltgiften. Werden von Menschen Fische in Kleingewässer eingesetzt, die dort
natürlicherweise nicht vorkommen würden, führt dies in der Regel zum
Zusammenbruch von Lurchpopulationen, da deren Laich und Larven von den
meisten Fischen gefressen werden.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 106
Registriert: Do 05 Apr, 2007 11:52
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Mai, 2007 9:51
hi liane,

im gegenzug sind die molche so "nett" und fressen alle laichbestände der frösche und kröten auf. wir haben in unserem teich mindestens 5 molche und somit leider keinen froschlaich mehr. aber das ist nunmal der lauf der natur.
aber du hast recht, es ist schön mit der natur zu leben und zu sehen, wie alles seinen lauf nimmt. früher hab ich unseren teich kaum beachtet, und mittlerweile steh ich schon mal einige zeit davor um einfach zuzuschauen, was sich im teich so tummelt. :lol:

lg inga
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 754
Bilder: 31
Registriert: Mo 29 Mai, 2006 12:06
Wohnort: 91207
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Mai, 2007 10:21
Ingi hat geschrieben:hi liane,

im gegenzug sind die molche so "nett" und fressen alle laichbestände der frösche und kröten auf. wir haben in unserem teich mindestens 5 molche und somit leider keinen froschlaich mehr. aber das ist nunmal der lauf der natur.
aber du hast recht, es ist schön mit der natur zu leben und zu sehen, wie alles seinen lauf nimmt. früher hab ich unseren teich kaum beachtet, und mittlerweile steh ich schon mal einige zeit davor um einfach zuzuschauen, was sich im teich so tummelt. :lol:

lg inga



Oh, das wußt ich nicht.
Aber so nett oder hungrig ist unserer nicht, wir haben auch noch reichlich Kröten. :x
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42090
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 46
Blüten: 11282
BeitragDo 10 Mai, 2007 11:08
hallo

hier mal ein paar sehr schöne infos über deine molche :wink:

http://www.hydro-kosmos.de/molche/triturus.htm


http://www.kinder-tierlexikon.de/t/teichmolch.htm

@inga

die molche fressen deinen froschlaich nicht auf, das muss was anderes sein, in unserem teich tummelt sich beides, frösche und molche :wink:
Zuletzt geändert von Rose23611 am Do 10 Mai, 2007 11:11, insgesamt 1-mal geändert.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 106
Registriert: Do 05 Apr, 2007 11:52
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Mai, 2007 11:09
vielleicht ist eurer noch nicht auf den geschmack gekommen. :wink:
wir hatten auch ganz viel krötenlaich, aber sowohl die molche als auch libellenlarven fressen den laich und nun ist nichts mehr davon übrig. :cry:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 754
Bilder: 31
Registriert: Mo 29 Mai, 2006 12:06
Wohnort: 91207
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Mai, 2007 11:13
Dank rose, unserer ist aber schwarz.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42090
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 46
Blüten: 11282
BeitragDo 10 Mai, 2007 11:15
danm müsste es dieser sein :wink:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kammmolche

und die fressen auch froschlaich
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 948
Bilder: 31
Registriert: Do 23 Nov, 2006 18:29
Wohnort: Löhne USDA Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Mai, 2007 12:41
Hallo,

Kammmolche und Fadenmolche werden hier in Deutschland leider immer seltener. :(
Ich nehme an bei deinem handelt es sich um einen Bergmolch.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42090
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 46
Blüten: 11282
BeitragDo 10 Mai, 2007 12:50
hier der bergmolch

http://www.amphibien.at/alpestris.htm

aber schwarz ist der nicht :-k
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 754
Bilder: 31
Registriert: Mo 29 Mai, 2006 12:06
Wohnort: 91207
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Mai, 2007 13:19
Ich denke es ist ein Kammmolch.
Danke :mrgreen:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 948
Bilder: 31
Registriert: Do 23 Nov, 2006 18:29
Wohnort: Löhne USDA Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Mai, 2007 18:20
Hallo,

Der Bergmolch ist schwarz!
Zumindest die Weibchen, wenn sie in der Landphase sind:
Klick

Auf deinem Bild ist ein männliches Exemplar in der Wasserphase zu sehen.
@Liane: Schau doch mal die Bauchseite an, ob sie gelb oder orange ist.
Hat der Molch genug Feuchtigkeit und hat er die Möglichkeit nach draußen zu kommen?
Die sollten nämlich schon längst im Wasser sein! :?
Es wäre am Besten wenn du ihn in einem nächstgelegenen Tümpel aussetzt, denn da kann er seine Artgenossen treffen und vertrocknet nicht.

Gruß
Julian
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42090
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 46
Blüten: 11282
BeitragFr 11 Mai, 2007 0:51
@julian
das bild hab ich auch gesehen :wink: sorry aber schwarz ist die für mich auch nicht :wink: eher dunkelbraun mit schwarzen streifen, aber egal, wenn liane genau nachschaut wird sie uns schon sagen was sie da entdeckt hat :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 948
Bilder: 31
Registriert: Do 23 Nov, 2006 18:29
Wohnort: Löhne USDA Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Mai, 2007 8:41
Hallo,

Es geht mir hier weniger um die Bestimmung des Tieres, sondern um die Gesundheit!
Wenn die Tiere an Land sind, wirken sie meißt schwarz, aber es kann natürlich genauso gut ein Kammmolch sein. :wink:
Meine Bergmolche und Teichmolche befinden sich schon seit einigen Wochen im Wasser!
Deshalb ist es wirklich besser für ihn, dass er ausgesetzt wird.
Auch wenn man es rechtlich nicht darf, irgendwo muss ein Teich sein, wo er herkommt.

Gruß
Julian
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 754
Bilder: 31
Registriert: Mo 29 Mai, 2006 12:06
Wohnort: 91207
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Mai, 2007 12:54
@Julian,
wir haben hier Schichtenwasser das unter den Keller steht.zu unserer Kontrolle für den Wasserstand ist da ein Loch.
es saßen auch schon Frösche da.
Die Tiere können unterirdisch zum Bächlein gelangen wo er auch schon sichtbar war.
Im Keller sitz er nur manchmal.Ihn geht es gut. :)
Die Farbe vom Bauch konnte ich bisher nicht erkennen.
Nächste

Zurück zu Tiere & Tierwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wie heißt dieser Molch- Bergmolch in Landtracht von July, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 10 Antworten

10

2981

Di 19 Apr, 2011 0:43

von Screami Neuester Beitrag

Was ist dies, ein Lurch, Molch oder Eidechse? - Bergmolch von annenico, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 2 Antworten

2

1303

Mo 12 Okt, 2015 21:25

von Toblerone Neuester Beitrag

Molch oder Lurch oder?- Bergmolch von CowboyHJ, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 5 Antworten

5

10386

Mi 12 Aug, 2009 5:29

von stella_riamedia Neuester Beitrag

Raus aus dem Keller....... von cat, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 24 Antworten

1, 2

24

6409

Fr 14 Apr, 2006 15:04

von meister18691 Neuester Beitrag

Kakteen im Keller von shorty, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

1907

Mi 29 Nov, 2006 9:10

von Steger Neuester Beitrag

Baumwurzeln im Keller von roadrunner007, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

2584

Mo 17 Sep, 2007 23:34

von roadrunner007 Neuester Beitrag

Nager im Keller von beatie, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 6 Antworten

6

3555

Mo 15 Mär, 2010 13:29

von ZiFron Neuester Beitrag

Kröten im Keller. von hasenrübe, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 5 Antworten

5

2297

Mi 16 Nov, 2011 9:03

von bsch Neuester Beitrag

Meine Pflanzenleiter im Keller von 8er-moni, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 16 Antworten

1, 2

16

10449

Mi 03 Okt, 2007 23:34

von knupsel Neuester Beitrag

Wann die Engelstrompete in den Keller??? von angel41, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

2411

So 21 Okt, 2007 17:36

von DonnaLeon Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Molch im Keller - Tiere & Tierwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Molch im Keller dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der keller im Preisvergleich noch billiger anbietet.