Mittelmeer - Pinie - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Mittelmeer - Pinie

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 279
Bilder: 1
Registriert: Mo 24 Mai, 2010 12:57
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Feb, 2011 19:16
hallo, weiß jemand wie man einer pinie einen formschnitt gibt?
ich möchte dass sie so schnell wie möglich einen langen stamm bekommt und sie mir nicht soviel schatten wirft also die krone weit oben ist.
dazu schneide ich kurz vor jedem frühling die unteren triebe ab, so hab ich es mal gehört aber ich fühle mich danach wie ein metzger weil die triebe schon so dick sind und große wunden hinterlassen.

so sieht sie jetzt direkt nach dem schnitt aus:
(sollte ich etwa alle triebe bis auf den obersten in der mitte abschneiden?)
Bilder über Mittelmeer - Pinie von Sa 12 Feb, 2011 19:16 Uhr
12022011228 - Kopie(1).jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 9927
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 18:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (32)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 4745
BeitragSa 12 Feb, 2011 19:23
So mache ich es auch,aber ob das richtig ist,weiß ich leider auch nicht.Hoffe es meldet sich noch ein Experte zu Wort [-o<
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 279
Bilder: 1
Registriert: Mo 24 Mai, 2010 12:57
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 9927
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 18:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (32)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 4745
BeitragSa 12 Feb, 2011 19:36
:shock: Holla das ist aber ein radikal-Schnitt...
Nö,so viel schneide ich dann doch nicht ab.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 279
Bilder: 1
Registriert: Mo 24 Mai, 2010 12:57
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Feb, 2011 19:46
deshalb hab ich ja bedenken, letztes jahr sah sie nach dem schnitt auch so schlimm aus, die krone ist dann aber sehr schnell auseinandergegangen also nachgewachsen.
wie soll es sonst gehn? wenn ich nichts abschneide wird die krone ganz schnell sehr groß und wirft viel schatten...kann man das stammwachstum mit einem solchen schnitt eigentlich beeinflussen?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5467
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragSa 12 Feb, 2011 19:51
ja kann man, mit dieser Art Schnitt verlangsamst du das Stammwachstum
(Entschleunigung ist ja gerade "In" :-#= )
Grüße H.-S.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 279
Bilder: 1
Registriert: Mo 24 Mai, 2010 12:57
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Feb, 2011 21:06
deinen tipp werd ich mir zu herzen nehmen hesperis :oops:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5467
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragSa 12 Feb, 2011 22:09
Mit dem Verkleinern der Krone nimmst du dem Baum Assimilationsfläche. Mit den paar Nadeln muß er seinen Stoffwechsel aufrechterhalten, neue Jahresringe und Wurzeln bilden. Für das Einlagern von Reserven bleibt da nicht viel übrig.
Ich würde dem mindestens drei Astetagen lassen (derzeit hat er nur noch eine).
Es schadet dem Baum nicht, wenn du die Äste erst im vierten Jahr absägst, der verschließt das schon. Du solltest aber beim Schneiden dichter an den Stamm rangehen als dieses mal, und nicht solche Stummelchen stehen lassen.
Grüße H.-S.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 279
Bilder: 1
Registriert: Mo 24 Mai, 2010 12:57
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Feb, 2011 19:09
alles klar, die stummelchen hab ich gelassen weil ich die wunden nicht noch größer machen wollte.
dann lass ich ihn jetzt lieber mal 2 jahre in ruhe...
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7870
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 14:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Feb, 2011 19:45
Meine 6 Pinien, die ich letztes Jahr für nen Euro bekommen habe, muß ich demnächst verzeinzeln.

Die stehen jeweils zu dritt in nem 6er Töpfchen.

Bei denen war ich aber eiskalt. Die mussten den Winter über im kalten bleiben. :-#= :-#= :-#=
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 9927
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 18:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (32)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 4745
BeitragSo 13 Feb, 2011 23:07
:-#= Jo,meine kleinen die ich letztes Jahr gezogen hatte habe ich auch so verfahren...
Sie standen zwar überdacht,also trocken,aber die ganze Zeit draußen und sehen genial gesund aus. \:D/
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 279
Bilder: 1
Registriert: Mo 24 Mai, 2010 12:57
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 14 Feb, 2011 18:58
hätte nie gedacht dass man pinien im topf draußen überwintern kann, schon garkeine sämlinge.
es heißt doch immer selbst bei größeren exemplaren muss man in den ersten 1-2jahren im winter aufpassen?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 9927
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 18:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (32)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 4745
BeitragMo 14 Feb, 2011 21:29
Ich denke es liegt daran,wie man sie zieht.Immer nur warm und dann draußen,vertragen sie natürlich nicht.Ich habe meine von Anfang an draußen gehalten.Vorsichtshalber habe ich die "Kleinen" geteilt.Die einen haben im unbeheitzten Gewächshaus überwintert und die anderen eben auf dem überdachten Balkon im Freien.Ich habe die Erfahrung gemacht,je trockener,je besser.Wie auch bei Palmen.Da spielen die Temperaturen (fast) keine Rolle,Hauptsache trocken.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7870
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 14:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Feb, 2011 17:49
Die waren den ganzen Winter über draußen gestanden.

VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pinus pinea - Mittelmeer - Pinie von Rose23611, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

4398

Sa 23 Jan, 2010 15:43

von Rose23611 Neuester Beitrag

Pinus pinea - Mittelmeer-Pinie von Rose23611, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

12909

Di 23 Mär, 2010 0:48

von Rose23611 Neuester Beitrag

Ausgepflanzte Mittelmeer - Pinie bekommt gelbe Nadeln!? von Malien72, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

10098

Fr 12 Jun, 2009 19:59

von Malien72 Neuester Beitrag

Mittelmeer-Pinie - wie lang lohnt sich das Warten noch? von asoahc, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

3510

Fr 15 Feb, 2008 9:51

von Mel Neuester Beitrag

Mittelmeer Pinie - Pinus Pinea bekommt braune spitzen Helft! von BlackTransfere, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

2735

Mo 30 Jun, 2008 19:43

von BlackTransfere Neuester Beitrag

Was ist das an meinen Mittelmeer-Pinien? von gürkchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1981

Fr 07 Okt, 2011 14:26

von derFloris Neuester Beitrag

Sardinien - Perle im Mittelmeer von Frank, aus dem Bereich Dokumentationen und Berichte in den Medien mit 0 Antworten

0

1908

Do 22 Mär, 2012 7:51

von Frank Neuester Beitrag

Was blüht da jetzt am Mittelmeer 3 ? von Florissima, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

843

Do 07 Mär, 2013 12:08

von Florissima Neuester Beitrag

Meine Mittelmeer-Zypressen von Mr. Treefan, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

7197

Sa 10 Jan, 2015 18:55

von gürkchen Neuester Beitrag

Pflanzen des Mittelmeer-Raumes von Plantsman, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

1309

Sa 12 Nov, 2016 22:15

von Plantsman Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Mittelmeer - Pinie - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Mittelmeer - Pinie dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pinie im Preisvergleich noch billiger anbietet.