Mittel gegen Trauermücken - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Mittel gegen Trauermücken

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 61
Registriert: Mi 12 Jun, 2013 17:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMittel gegen TrauermückenDi 07 Jan, 2014 22:32
Hallo Leute :)
Hab heute mal Calypso Schädlingsfrei von Bayer gegen Trauermücken ausprobiert.
Hat jemand von euch Erfahrung damit?

MfG
Manu
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12049
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragRe: Mittel gegen TrauermückenMi 08 Jan, 2014 7:41
Bei mir hat Calypso Schädlingsfrei gut funktioniert, aber nur in Verbindung mit Gelbtafeln, die fangen die letzten , frei umherschwirrenden Viecher auch noch weg.

vlG Lapismuc :)
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 61
Registriert: Mi 12 Jun, 2013 17:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Mittel gegen TrauermückenMi 08 Jan, 2014 10:40
Freut mich zu hören das es funktioniert :)
Gelbtafeln hab ich natürlich auch überall in den Pflanzen verteilt.
Ich hoffe sehr das es meinen Pflänzchen bald besser geht
und sie wieder gut wachsen.

Danke für die schnelle Antwort :)
MfG Manu
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 279
Registriert: Mi 22 Mai, 2013 19:20
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Mittel gegen TrauermückenMi 08 Jan, 2014 11:39
Wie schön dass ich nicht die Einzigste bin die das Problem hat.
Ich habe gestern erst wieder Gelbtafeln gekauft und überall verteilt.
Bei einem meiner zwei Gummibäume haben die Larven den kompletten Stamm hohl gefressen *seufz*

Ich habe es in meinem Anzuchtszimmer/Büro schon mit Nematoden versucht, hatte auch eine Besserung aber jetzt sind sie wieder da...Ich weis einfach nicht mehr was ich machen soll...

Wo genau sprüht ihr denn das Zeug hin? Auf die Erde?
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 61
Registriert: Mi 12 Jun, 2013 17:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Mittel gegen TrauermückenMi 08 Jan, 2014 12:37
Ich habe es wie in der Anleitung angewandt.
Einfach mit ins Gießwasser und in alle Pflanzen verteilt.
Ich bin mal gespannt wie gut es funktioniert.

MfG Manu
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Mi 31 Jul, 2013 17:52
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Mittel gegen TrauermückenSo 19 Jan, 2014 15:51
Hallo ihr Lieben!

In den letzten Monaten habe ich auch lauter Trauermücken gehabt und bin sie jetzt dank Vogelsand und Stoff losgeworden! Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen:

1. Stoffkreise (Sehr feiner Stoff, damit die Fliegen nicht durchpassen - gibt's im Internet günstig! Am besten sowas wie Popeline.) mit einem ca. 10 cm größeren Radius als dem Blumentopfboden ausschneiden.
2. Stoffkreise mit einem Gummi- oder Klebeband am Topf befestigen.
3. Vogelsand oben auf den Boden streuen. Etwa 1,5-2 cm hoch.

Beim Gießen dann ein bisschen aufpassen, dass sich keine Sandausspülungen bilden - oder einfach nach dem Gießen den Sand zurechtrücken. Bestimmt kann man sich auch mit kleinen Trichtern o.ä. behelfen, um Sandausspülungen zu vermeiden.
Bei mir waren die Trauermücken innerhalb von einer Woche komplett weg =)
Kann mir aber vorstellen, dass es bei vielen Blumentöpfen sehr anstrengend ist - ich habe 8 Töpfe in meinem Zimmer damit prepariert, das ging zeitlich.

Vielleicht noch zur Information: Ich habe eine Goldfruchtpalme, eine Bergpalme, vier Zimmerhibisken, einen kleinen gezogenen Draußenhibiskus und eine kleine gezogene Zitrone. Die Pflanzen sehen alle noch genauso aus wie vorher, trotz Sand! (Erst hatte ich Bedenken, dass im Vogelsand irgendwas schädigendes drinne ist.)

Liebe Grüße,
Katharina
Bilder über Mittel gegen Trauermücken von So 19 Jan, 2014 15:51 Uhr
image(1).jpeg
image(2).jpeg
image(3).jpeg
image(4).jpeg
image(5).jpeg
image.jpeg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 347
Bilder: 5
Registriert: So 30 Sep, 2012 6:17
Wohnort: thüringen SHK
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Mittel gegen TrauermückenSo 19 Jan, 2014 18:36
da vogelsand mit kalk angereichert ist könnte es probleme mit der zitrone geben und sie evtl. eine chlorose entwickeln aber sonst ist vogelsand unbedenklich. man sollte nur darauf achten das pflanzen die kalk nicht mögen oder tollerieren evtl. mit kalkfreien quarzsand abgedeckt werden.

bei zimmer- und zierpflanzen gieße ich mit tabaksud und habe die trauermücken damit absolut im griff.

nutzpflanzen sollte man aber nicht mit tabaksud behandeln da sich das nikotin in den zellen anreichert und dann mit dem verzehr in den menschen bzw. das tier gelangt und zu vergiftungen führen kann da nikotin ein starkes nervengift ist.

ich setze den sud aus 10 gramm tabak pro liter wasser an und lasse ihn über nacht ziehen,dann gieße ich damit wie mit normalen wasser.
da ich selbst tabak anbaue und immer reste habe kostet mich der sud nix und resistenzen gegen nikotin gibt es bei den trauermücken auch nicht, also volle win-win situation.

beim umgang mit tabaksud aber immer handschuhe tragen da nikotin auch über die haut aufgenommen wird!

der sud lässt sich im außenbereich übrigens auch gut gegen läuse usw. spritzen und gegossen wirkt er gegen alles was saugt.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1522
Registriert: Fr 15 Mai, 2009 19:24
Wohnort: Südniedersachsen
Blog: Blog lesen (32)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragRe: Mittel gegen TrauermückenSo 19 Jan, 2014 22:25
:D Danke, erny! Der Tip mit dem Tabak ist klasse, das muss ich mal ausprobieren! Ich habe die Viecher auch seit dem Herbst, sicher mit irgendeiner Erde oder einfach von draußen eingeschleppt. Hatte aber außer Gelbtafeln noch nix unternommen, weil ich nicht so gern "richtiges" Gift wollte. Aber Tabak fällt ja dann noch unter "Biologische Schädlingsbekämpfung". Dann werde ich mir als Nichtraucherin mal das erste Päckchen Tabak meines Lebens leisten :lol:
Den Ansatz macht man sicher dann mit kaltem Wasser? Oder überbrühen?
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22169
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 50175
BeitragRe: Mittel gegen TrauermückenSo 19 Jan, 2014 22:35
Bevor du das kaufst, lies bitte hier
capsicum-annuum-v-minimum-ihm-gehts-nicht-gut-t54753.html?hilit=nikotin*#p663862
den 2.Beitrag von Roadrunner (etwas nach unten scrollen).

Von biologisch keine Spur, ich würde das aber absolut lassen!
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 27468
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 95
Blüten: 58398
BeitragRe: Mittel gegen TrauermückenSo 19 Jan, 2014 22:37
edit: Grudrun war schneller...;)

Biologisch ist nicht ganz richtig. Tabaksud fällt sogar unter ganz besonders giftig und ist nicht mit den eher harmlosen Insektiziden (z.B. Calypso) aus dem Fachhandel vergleichbar. Während diese - richtig dosiert - für Menschen ungefährlich sind, ist Tabaksud für Menschen sehr gefährlich. Auch für Haustiere übrigens.

Die Dosierung von Tabaksud ist reine Glückssache und niemand kann dir sagen, wie viel Nikotin du da im Wasser anreicherst.
Ich würde dir ein sicheres Mittel aus dem Fachhandel empfehlen. Oder es wie bereits beschrieben mit mechanischen Hilfsmitteln, wie Stoff und Sand versuchen.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1522
Registriert: Fr 15 Mai, 2009 19:24
Wohnort: Südniedersachsen
Blog: Blog lesen (32)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragRe: Mittel gegen TrauermückenSo 19 Jan, 2014 22:39
:shock: Oh, danke für den Hinweis, Gudrun! Dann mache ich das lieber nicht!
Dann bleibe ich erstmal bei den Gelbtafeln und schreite erst ein, wenn ich wirklich ernsthafte Schäden bemerke!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2981
Registriert: Do 10 Jan, 2008 10:36
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Mittel gegen TrauermückenMo 20 Jan, 2014 2:06
So, war lange nicht mehr hier im Forum aber mir hat mal jemand aus einem Baumarkt einen guten Tipp da gegen gegeben, ist normalerweise gegen Möhrenfliege und Würmer davon, Ich habe es wirklich ausprobiert es wirkt aber ich würde vom Gefühl her aus die verbrauchte Erde nicht im >Komposter entsorgen.

celaflor Insekten-Streumittel Nexion 200g Möhrenfliege, Kohlfliege Zwiebelfliege
Da wo das Zeug aus gestreut ist, da zeigt sich auch kein Regenwurm mehr aber gegen Trauermücken im Topf genial!!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5467
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragRe: Mittel gegen TrauermückenMo 20 Jan, 2014 14:13
hier noch weitere Informationen zu diesem Mittel: http://www.spiegel.de/wissenschaft/medi ... 30683.html
Ob der Hersteller wohl deshalb letztes Jahr die Zulassung zurückgezogen hat? Zur Anwendung in Wohnräumen war was wohl sowieso nicht vorgesehen :-k

Grüße H.-S.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1522
Registriert: Fr 15 Mai, 2009 19:24
Wohnort: Südniedersachsen
Blog: Blog lesen (32)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragRe: Mittel gegen TrauermückenMo 20 Jan, 2014 16:12
Also ich werde es jetzt mal mit dem Calypso versuchen. Ich gifte ja wirklich ungern in meiner Wohnung herum, aber ich hatte echt viele von den Viechern und hab ein bisschen Angst, dass die mir meine Schlumbergera-Sämlinge killen :(
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 27468
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 95
Blüten: 58398
BeitragRe: Mittel gegen TrauermückenMo 20 Jan, 2014 17:42
Mach dir nicht zuviele Gedanken, der Wirkstoff wird auch bei Haustieren als Medikament gegen Flöhe angewendet (Tropfen für auf das Nackenfell). Für Menschen und andere Säugetiere ist es - sorgfältig dosiert - nicht gefährlich. ;)
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Trauermücken - Mittel von Robin09, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1732

Fr 17 Mai, 2013 13:21

von Lapismuc Neuester Beitrag

Mittel gegen Obstfliegen von vibi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 26 Antworten

1, 2

26

8841

Mo 02 Apr, 2012 21:06

von Flower Power Neuester Beitrag

Mittel gegen Spinnmilben von Synne, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 24 Antworten

1, 2

24

43230

Do 10 Mai, 2012 1:23

von Scrooge Neuester Beitrag

Neues Mittel gegen Dickmaulrüssler?! von cappocup, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

45479

Do 23 Aug, 2007 13:12

von christmagnolie Neuester Beitrag

natürliches Mittel gegen Pilzbefall?? von chaosqueen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

13257

Do 07 Feb, 2008 20:52

von chaosqueen Neuester Beitrag

natürliche mittel gegen Kakerlaken von tomsn, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 2 Antworten

2

7980

Sa 16 Aug, 2008 15:37

von Junie Neuester Beitrag

Mittel gegen Wühlmäuse und Ratten von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

6646

Do 17 Sep, 2009 7:40

von Frank Neuester Beitrag

Alles gegen Blattläuse - Mittel und Erfahrungen von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 42 Antworten

1, 2, 3

42

96425

Sa 07 Mär, 2015 9:46

von Roadrunner Neuester Beitrag

Taubenschreck - hilfreiches Mittel gegen Tauben von DerPapst187, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 10 Antworten

10

49075

Di 01 Nov, 2011 18:19

von Scrooge Neuester Beitrag

Schneckensirup - Ein Mittel gegen hartnäckigen Husten von lilamamamora, aus dem Bereich Kochen & Backen & Rezepte mit 0 Antworten

0

17125

Do 03 Apr, 2008 22:26

von lilamamamora Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Mittel gegen Trauermücken - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Mittel gegen Trauermücken dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der trauermuecken im Preisvergleich noch billiger anbietet.