Meine Pflanzenleiter im Keller - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 51  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Meine Pflanzenleiter im Keller

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMeine Pflanzenleiter im KellerDi 26 Sep, 2006 13:18
Hallo Ihr,
für alle, die sich Gedanken für die Überwinterung ihrer Pflanzen machen (falls sie sich bei Euch auch so vermehrt haben wie bei mir :D)

Das hat mir mein lieber Mann - auf meine Anleitung hin - gebastelt; Die Pflanzenleiter steht im Keller (ca. 5-15° je nach Außentemperatur; 80-90% Luftfeuchtigkeit - das ist jetzt das erste Mal, dass ich mich über die hohe LF im Keller freue :D) und darüber hat er 2 Lumilux-Röhren montiert, die dann mit Zeitschaltuhr geschaltet werden:

Bild Bild

Jede Stellfläche ist 2,50 m lang und 33 cm breit;

Nur zum Kelleraufräumen konnte ich mich nicht hinreißen lassen vor dem Fototermin :D:D

lg
Moni
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13868
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDi 26 Sep, 2006 13:24
Das ist ja eine super-Idee. Wenn ich lange dran arbeite, baut mein Mann sicher auch sowas. Nur muß ich dann meine Eltern mit ihren Pflanzen erst aus dem Keller werfen. Aber irgendwo finde ich schon ein Plätzchen für so eine Leiter - im nächsten Winter.
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 26 Sep, 2006 13:25
das ist ja super - pass auf dass dein mann nicht in die pflanzenleiter-produktion geht :lol: und voll beschäftigt ist, abnehmer gibt's sicher genug :lol:

lg cat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 26 Sep, 2006 13:35
Das ist ja mal ne klasse Idee. Und es spart auch Platz. Vielleicht muß ich da mal was klauen...

Gruß...jenny
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 26 Sep, 2006 14:37
Hallo Ihr,
danke für die Blumen - ich werde sie an Heli weiterleiten!

Noch als Ergänzung: das ganze ist nur zusammengesteckt, d.h. es läßt sich für den Sommer zerlegen, und steht nicht irgendwo im Weg herum!

lg
Moni
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 404
Registriert: Sa 23 Sep, 2006 21:29
Wohnort: Schlüchtern/ Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 26 Sep, 2006 20:41
Toll siehts aus!!!!
Und schön dass es sich zerlegen lässt ;)
Aber ich glaube bis zum nächsten Winter brauchste noch so eine, hab ich Recht?? :lol:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 26 Sep, 2006 21:59
Hi Julia,
ja, da könntest Du Recht haben - aber das wird dann eher seeeehr knapp mit dem Platz

lg
Moni
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Bilder: 1
Registriert: Fr 04 Nov, 2005 10:31
Wohnort: Wetter
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Sep, 2006 10:06
Wow, moni,
zur Not lässt sich das Ding bestimmt dann auch im Sommer draussen aufstellen, oder? Ich versuche ja schon seit Jahren, sowas ähnliches für meinen Balkon zu kriegen, die im Handel erhältlichen sind immer zu zwergig.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Sep, 2006 10:45
HI Bikobe,
na ja für draußen ?--- sollte dann sehr regengeschützt sein, weil die 3 stehenden Halterungen sind aus Spanplatten und der Rest aus Nut-und Federbrettern (Holzboden) und Holzlatten; mein Mann hat die Steher zwar mit Holzlasur gestrichen, auch wegen der Kellerfeuchtigkeit - aber vielleicht findet sich ja was für draußen; es gibt ja so Spanplatten für Feuchträume, aber ob die einem Dauerregen standhalten????

Komisch, dieser Gedanke für draußen ist mir auch letzte Nacht gekommen .... :D

lg
Moni
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Bilder: 1
Registriert: Fr 04 Nov, 2005 10:31
Wohnort: Wetter
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Sep, 2006 11:45
wir kriegen eben den Hals nicht voll! :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Sep, 2006 13:34
Die Idee, mir ne Pflanzentreppe für draußen zu bauen hatte ich auch schonmal. Aber mit dem Holz wirds da echt schwierig. Weil das Holz sich ja ausdehnt kann man da lackieren so viel man will, weil immer, wenn das Holz sich ausdehnt entstehen kleine Risse, in die dann die Feuchtigkeit kann. Und dann faults. Ich bin da immernnoch auf der Suche nach ner Lösung, habe aber bisher noch nix wirklich gutes gefunden.

Gruß...jenny
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Sep, 2006 13:59
Hi jenny,
Ich hätt da schon eine Idee:
Die Steher beim Schlosser aus Vierkant-Rohren zusammenschweißen und feuerverzinken lassen; Auflagen aus verzinktem Blech; evtl. auf die Länge einen Steher mehr machen lassen; die Bodenleisten dann halt aus starken Rohren - damits gut steht!

lg
Moni
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Sep, 2006 14:13
Das wäre natürlich ne Möglichkeit. Nur kann man das ja nicht selber machen. (außer man kann schweißen)
Bei Holz ists halt einfacher, weil ja fast jeder ne Säge zu Hause hat.
Aber ich werde vielleicht nächstes Jahr einfach so ein Teil aus Holz bauen, möglichst billig und wenn es dann im Winter hin ist wird ein neues gebaut.
Obwohl mir die Idee mit dem Schlosser gut gefällt...
Vielleicht kann man das auch aus Rohren selber zusammenstecken, mit Eckventilen, Kurven usw :idea: Ich werde darüber nachdenken. Vielleicht kann mans doch selber machen...

Gruß...jenny
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Sep, 2006 15:03
HI jenny,

die Idee mit den Eckteilen find ich gut; ich weiß, dass es in Deutschland so grüne Eckverbinder gibt; die hat ein entfernter Bekannter (!) verwendet, um seiner Frau eine Anstellfolienhaus zu basteln; schau mal bei Euch im Baumarkt ... Pflanzencenter; ich glaube nur, dass die für stärkere Teile gedacht waren --- aber vielleicht gibts die ja auch kleiner,

lg
Moni
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Sep, 2006 17:00
Hi Jenny,
ich hab meinem Mann grad von Deiner Idee der Pflanzenleiter für den Außenbereich erzählt; da hatte er meines Erachtens ein super Idee - nur was sie kostet - weiß ich nicht!

Es gibts doch diese Tribünen für Veranstaltungen - Rundrohre, mit Steckverbindungen zusammengesteckt und Auflagebretter (so ähnlich wie Schaltafeln von Bau); das müßte ja alles regenfest sein!

Vielleicht kannst Dich beim Gerüst/Tribünenbau mal schlau machen!?

lg
Moni
Nächste

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

meine Calla blüht im Keller von Amorphophallus, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 14 Antworten

14

5158

Mi 26 Dez, 2007 20:37

von Amorphophallus Neuester Beitrag

Raus aus dem Keller....... von cat, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 24 Antworten

1, 2

24

6307

Fr 14 Apr, 2006 14:04

von meister18691 Neuester Beitrag

Kakteen im Keller von shorty, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

1859

Mi 29 Nov, 2006 8:10

von Steger Neuester Beitrag

Molch im Keller von Liane, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 15 Antworten

1, 2

15

13025

Mi 04 Jul, 2007 15:02

von Lithops Neuester Beitrag

Baumwurzeln im Keller von roadrunner007, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

2542

Mo 17 Sep, 2007 22:34

von roadrunner007 Neuester Beitrag

Nager im Keller von beatie, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 6 Antworten

6

3453

Mo 15 Mär, 2010 12:29

von ZiFron Neuester Beitrag

Kröten im Keller. von hasenrübe, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 5 Antworten

5

2248

Mi 16 Nov, 2011 8:03

von bsch Neuester Beitrag

Wann die Engelstrompete in den Keller??? von angel41, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

2374

So 21 Okt, 2007 16:36

von DonnaLeon Neuester Beitrag

Erde im Keller-Schädlinge? von Tina F., aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

1747

Mi 26 Mär, 2008 12:20

von Tina F. Neuester Beitrag

Pflanzen im Keller möglich? von anconaeus, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

2089

Do 05 Feb, 2009 21:17

von plant-junkie Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Meine Pflanzenleiter im Keller - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Meine Pflanzenleiter im Keller dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der keller im Preisvergleich noch billiger anbietet.