Mein Kaktus sieht mir nicht gesund aus - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Mein Kaktus sieht mir nicht gesund aus

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Sa 04 Mär, 2017 18:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Community,
Ich bin völlig verzweifelt mein geliebter Kaktus macht Recht merkwürdige Sachen, glaube ich.
Die Fotos schildern ganz gut meine Ahnungslosigkeit. Nach dem Umtopfen ging es ihr für eine Weile wieder besser aber jetzt wird es schon Recht schlimm.
Bin für jegliche Hilfe dankbar.

Liebe Grüße
Bilder über Mein Kaktus sieht mir nicht gesund aus von Sa 04 Mär, 2017 19:18 Uhr
IMG_0909.JPG
IMG_0910.JPG
IMG_0911.JPG
IMG_0912.JPG
IMG_0913.JPG
IMG_0914.JPG
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22161
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 50175
Herzlich willkommen hier :wink:
Zu deiner Pflanze schreib doch aber mal ein bisschen mehr - wo steht sie normalerweise (hoffentlich am Fenster), wie giesst du, wieviel, wie oft...
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Sa 04 Mär, 2017 18:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Naja für die Fensterbank ist Sie etwas groß. Aber Sie steht so das sie ganztägig Sonne bekommt. Ich gieße Sie ungefähr alle drei Wochen und dann so, dass der Boden gut genässt ist (ca. 0,5l). Bisher hatte ich allerdings Kranwasser benutzt und das ist ziemlich kalkhaltig.
Also Sie bekommt viel Sonne und nicht zu viel aber hoffentlich ausreichend Wasser.
Ansonsten habe ich bisher nicht viel gemacht, außer die vertrockneten und abgestorbenen Teile abzunehmen.
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2325
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: ja
Geschlecht: männlich
Renommee: 17
Blüten: 170
Was heißt "ganztägig Sonne"? Die dünnen Triebe sehen mit sehr nach Notwuchs aufgrund von Lichtmangel aus. Die Fotos sehen auch aus wie stockdunkler Platz. Und bei welcher Temperatur steht der jetzt? Was für Substrat?
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Sa 04 Mär, 2017 18:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ja die Fotos hab ich am Abend gemacht, daher die Lichtverhältnisse. Aber sie steht am Südfenster und bekommt dadurch den ganzen Tag Licht.
Sie ist eine Second Hand Pflanze, deswegen bin ich mir nicht hundertprozentig sicher was für eine Sie ist nur, dass sie eine Rhipsalis ist.
Sie hat ein hauptsächlich erdiges Substrat (Blumenerde) mit einer mineralischen Drainage darunter.
Wir haben in der Wohnung ca 18-22 Grad.
Für mich wäre es wichtig auszuschließen das es ein Pilz oder sonstige Krankheit ist.
Danke für die Hilfe
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2325
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: ja
Geschlecht: männlich
Renommee: 17
Blüten: 170
Hi,

das ist eine Epiphyllum-Hybride, kein Rhipsalis. Wenn das mehr als einen Meter entfernt vom Fenster steh, ist es auf Dauer zu dunkel. Kannst dein Smartphone nehmen (Luxmeter-App) und nachmessen. Pilz höchstens als Sekundärinfektion; ich denke, es ist allgemeine Schwächlichkeit.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Sa 04 Mär, 2017 18:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hey, vielen vielen Dank für die Tipps und die genauere Bestimmung! Was würdest du empfehlen, dass ich tun sollte damit sie sich schnell wieder erholt ( Umpflanzen, Substratwechsel, zurückschneiden)?
Vielen Dank für die Hilfe.
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2325
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: ja
Geschlecht: männlich
Renommee: 17
Blüten: 170
Hi,
das Wichtigste ist ein besserer Standort direkt am Fenster. Umpflanzen kannst du auch, ist aber sekundär. Diese Kakteen kommen nicht aus der Wüste, sondern aus dem Urwald - ich würde sie in Orchideensubstrat pflanzen. Die machen eine leichte Winterruhe, also von Oktober bis März weniger gießen, im Sommer mehr. Auch nur im Sommer düngen, kein Grünpflanzendünger. Die NPK-Werte sollten in etwa gleich sein.

Kalkhaltiges Wasser ist auf Dauer auch ungünstig, Regenwasser wäre besser.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Mein Kaktus sieht nicht gesund aus von cactacea, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

344

Do 04 Mai, 2017 22:24

von Radix68 Neuester Beitrag

Schefflera sieht nicht gesund aus von XyLiLiana, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1970

Fr 03 Sep, 2010 8:47

von ZiFron Neuester Beitrag

Mango sieht nicht gesund aus von alive4rock, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

373

Di 22 Apr, 2014 12:30

von firemouse Neuester Beitrag

Gesund oder nicht gesund, ich werde nicht schlau. von Frashier, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 0 Antworten

0

1711

So 17 Aug, 2008 14:19

von Frashier Neuester Beitrag

Mein Kaktus ist gelblich und sieht trocken aus von Julchen85, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

3621

Sa 13 Nov, 2010 19:20

von Lapismuc Neuester Beitrag

Kaktus sieht nicht gut aus! :-) von benjaminho91, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

6522

Do 14 Feb, 2013 21:31

von benjaminho91 Neuester Beitrag

Kaktus sieht nicht gut aus ... von Sternstar, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

2100

So 21 Okt, 2012 9:16

von Sternstar Neuester Beitrag

Mein Kirschlorbeer sieht nicht gut aus von Bronkow, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1325

Do 26 Feb, 2009 13:56

von Mel Neuester Beitrag

Kumquat - das Bäumchen sieht gesund aus von klungkung, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2919

Sa 12 Mär, 2011 23:51

von Gast Neuester Beitrag

Sieht meine Pflanze gesund aus? von Pflanzenfreak9, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

562

Di 02 Apr, 2013 17:53

von horreum Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Mein Kaktus sieht mir nicht gesund aus - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Mein Kaktus sieht mir nicht gesund aus dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gesund im Preisvergleich noch billiger anbietet.