Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 62
Registriert: Mo 29 Jul, 2013 18:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 29 Jul, 2013 18:29
Hallo zusammen,

ich habe mich hier wegen dieses Threads angemeldet, ist ja klasse! Ich habe am Wochenende eine Maranthe geschenkt bekommen - ich vermute (!) eine Stromanthe sanguinis? Hatte aber auch irgendwie was mit Calathea tricolor gesehen, was auch passend aussah beim Googlen...Hier sind Bilder:

[/google]



Nun will ich natürlich das Beste für diese hübsche Pflanze. Der Schenker, der übrigens in der Gärtnerei nach einer Pflanze für einen hellen Standort gefragt hat, hat sie dort nochmal frisch umtopfen lassen, weil ihm der Topf viel zu klein vorkam, also lasse ich vom Umtopfen wohl erstmal die Finger und vom Düngen wegen der neuen Erde auch? Ich wollte sie erst an ein Fenster stellen, habe mich aber nun entschieden, sie in die Raummitte meines Wohnzimmers zu stellen.

Ansonsten habe ich heute einen Sprüher gekauft und sie gleich mal damit eingesprüht. Wie geht das mit dem kalkarmen Wasser zum Gießen und Sprühen, einfach stehen lassen? :?: Sorry, bin da ein Newbie...

Könnt ihr meine Vermutung bezüglich des Namens bestätigen und habt ihr noch Tipps?
Benutzeravatar
Schnäppchenfuchs
Schnäppchenfuchs
Beiträge: 4635
Bilder: 0
Registriert: Mi 27 Feb, 2008 20:26
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 50
BeitragMo 29 Jul, 2013 19:22
Ich bin da jetzt wirklich nicht der Fachmann :oops: aber die Optik erinnert mich irgendwie an Ctenanthe oppenheimiana Bilder und Fotos zu Ctenanthe oppenheimiana bei Google. :-k
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 62
Registriert: Mo 29 Jul, 2013 18:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 30 Jul, 2013 12:58
Hm, danke, die sieht ziemlich genaus so aus wie Stromanthe Sanguinis...Verwirrend!
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 11:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 30 Jul, 2013 13:08
Vergleich nochmal hier, da hast du Bilder aus ner zuverlässigen Quelle bei Google weiss man ja nie, ob jemand nur abschreibt oder weiss was er schreibt. :- ):

http://www.tropicos.org/Name/19700569
http://www.tropicos.org/Name/19700620
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 62
Registriert: Mo 29 Jul, 2013 18:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 30 Jul, 2013 13:20
Hallo und danke für die Links!
Also rein von der Blattzeichnung hat sanguinis ja gar keine weißen Streifen auf den Blättern und die oppenheimer hat ganz viele - meine hat nur so vereinzelt weiße Streifen, die unregelmäßig sind. Nun ja, vielleicht kann man sie einfach nicht genau bestimmen, ich nenne sie einfach "Mara" :lol:
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 62
Registriert: Mo 29 Jul, 2013 18:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 03 Aug, 2013 10:22
Nun habe ich sie gegossen und es kamen unmittelbar danach einige weiße "Mini-Spinnen" aus der Erde? :shock: :(

Edit: Die Tierchen wuseln immer noch umher, aber nur auf der Erde. An der Pflanze selbst kann ich kein einziges entdecken. Sie sind sehr flink, winzig klein (ich kann leider nicht erkennen, ob acht oder sechs Beine...) und wuseln in der Erde umher. Hat jemand vielleicht eine Idee, sind das Spinnmilben? Irgendwie kommen sie mir "zierlicher" vor als auf den Fotos, die ich im Internet zu Spinnmilben finde. Und wenn die alle in der Erde sind, macht es ja auch keinen Sinn, ne Tüte drüberzustülpen? Habe die Maranthe seit Montag täglich zweimal mit Wassser besprüht.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 80
Registriert: Sa 25 Mai, 2013 13:23
Wohnort: Pfaffenwinkel 856m üNN USDA 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Aug, 2013 13:38
Hallo zusammen,

ich hoffe ich bin hier richtig.

Ich habe eine Calathea die Anfang des Jahres geblüht hat und nun haben sich daraus wie so kleine Kindel gebildet.

Nun meine Frage, sind das wirklich Kindel und kann ich diese abschneiden und in Wasser bewurzeln? Oder wie kann ich diese vermehren?
Wo muss ich genau abschneiden?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß
Bilder über Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II von Sa 24 Aug, 2013 13:38 Uhr
IMG_2302.JPG
IMG_2303.JPG
IMG_2304.JPG
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Mo 04 Mär, 2013 14:23
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Aug, 2013 8:53
Hallo,

@Nicki1182 - meine hat leider noch keine Kindel gebildet. Ich weiß es also nicht - ich würd sie aber schon abschneiden und bewurzeln. Sehen gut aus, die Kindel :)

Ich hab auch seit kurzem eine Calathea zebrina, und ich weiß, dass sie Staunässe üüüberhaupt nicht mag und sie darauf mit braunen Blatträndern reagiert.
Nun. Meine hat solche Blattränder. Sie kriegt regelmäßig ihr Wasser und Staunäße kann ich wirklich ausschließen.
Kann sie auch zu trocken sein, wenn sie solche braunen Ränder kriegt?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.

EDIT: Oder zu wenig Licht? Sie steht im Bad am Fensterbrett-Nordfenster.
Bilder über Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II von Di 27 Aug, 2013 8:53 Uhr
zebrina.jpg
Beiträge: 0
Registriert: Mi 30 Okt, 2013 21:12
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo :)

Das sind meine Pflanzen http://maranciaki.pl/maranta.htm

I love calatheas and marantas very, very much :)

Greetings from Poland.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 775
Registriert: Do 12 Feb, 2009 10:02
Renommee: 0
Blüten: 0
oh, was ist nur aus den früheren Marantenfans geworden?
Angemeldeter Gast, wo bist du?

Nach einigen Jahren try & error haben sich jetzt bei mir als einzige dieser Art die Orbifolia und eine Hängemarante (komm grad nicht auf den Namen) bewährt. Die wachsen und gedeihen jetzt im fünften Jahr. Fotos folgen morgen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 188
Registriert: Di 02 Mär, 2010 18:46
Wohnort: Koblenz
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Guten Morgen,

endlich wieder Leben hier :-)

Meine Maranten gedeihen seit Jahren, allerdings habe ich mich von einigen pflegeintensiven Arten getrennt. Die orbifolia ist auch bei mir seit Jahren die unkomplizierteste und wuchert in den Sommermonaten. Die musaica hält sich ebenfalls ganz gut - ist jedoch nicht so unempfindlich, wie vielfach angepriesen. Die samt-belaubten habe ich jedoch völlig aufgegeben - sie sehen einfach nicht gut aus auf Dauer. Bin gespannt auf die Bilder.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 775
Registriert: Do 12 Feb, 2009 10:02
Renommee: 0
Blüten: 0
ja, so geht es mir auch - die samtenen haben sich alle nicht bewährt und ich hab auch keine neuen Versuche gestartet.
Bis auf eine hängende Marante, die damals auch "angemeldeter Gast" hatte (ich muss mich wieder fit machen, was die Namen betrifft).

Bei mir wachsen die erstaunlicherweise im Winter besser als im Sommer. Im Sommer kriegen sie oft mal braune Blattspitzen, weil ich die Orbi raus stelle und es ihr bei großer Hitze auf dem Balkon zu heiß wird. Keine Sonne, aber die Hitze staut sich halt auch.
Dieses Jahr bekam sie schon im Februar von der Sonne gelbliche Ränder, sie steht an einem Südwestfenster, was normalerweise bis sie raus kann, nie ein Problem war. Dieses Jahr war alles anders.

sorry, hab die Fotos noch nicht gemacht, hab gerade Handwerker und Renovierung, über Ostern wird es aber, versprochen!

Hast du auch Fotos von deinen Schätzen?
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1930
Registriert: Do 13 Okt, 2011 17:16
Wohnort: Zürich, USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 20
Blüten: 1137
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 62
Registriert: Mo 29 Jul, 2013 18:09
Renommee: 0
Blüten: 0
Wow, das ist ja klasse!!! :)

Meine Mara hat sich ganz gut entwickelt, leider bekommt sie doch teils braune Blattspitzen... Ich besprühe sie zweimal täglich, ich überlege, ob ich sie vielleicht einen Meter vom Fenster wegstellen sollte, :? aber sie wendet all ihre Blätter zum Licht, also käme mir das grausam vor :shock: Es ist ein Südwest-Fenster, sprich, sie bekommt da vor allem Nachmittagssonne. Und morgens auch ein wenig Morgensonne von dem gegenüberliegenden Fenster, aber das ist zehn Meter entfernt circa. Ich bin mir nicht sicher, ob die braunen Spitzen nun an zu wenig Feuchtigkeit oder zu viel Licht liegen... Ich tue ihr wohl keinen Gefallen, wenn ich an warmen Tagen sie am offenen Fenster stehen lassen? :?:

Bild

Mittlerweile habe ich auch eine kleine Calathea Crocata, die steht aber mitten im Raum, also genau zwischen zwei Fenstern, scheint ihr bis jetzt nix auszumachen, da ist kein direktes Sonnenlicht.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1930
Registriert: Do 13 Okt, 2011 17:16
Wohnort: Zürich, USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 20
Blüten: 1137
Nun blüht meine Ctenanthe setosa zu meiner großen Freude doch noch "richtig". Für mich auch das erste Mal, dass ich die Blüten dieser Pflanzenart live sehe. Die unscheinbaren Blüten gehen morgens auf (aktuell, 9 Uhr, öffnen sich gerade wieder einige) und blühen nur wenige Stunden. Kommt man erst Abends nach Hause, kann man nicht mehr viel sehen.

VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

FAQ Marante, Stromanthe, Calathea und Ctenanthe von angemeldeter Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 0 Antworten

0

20272

Mo 08 Mär, 2010 23:45

von angemeldeter Gast Neuester Beitrag

Maranten - Maranta - Stromanthe - Calathea - Ctenanthe von Loony, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1276 Antworten

1 ... 84, 85, 86

1276

213866

Fr 07 Okt, 2011 9:14

von Roadrunner Neuester Beitrag

Welche Marante? Maranta leuconeura von Rouge, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

956

Di 04 Aug, 2009 11:02

von Rouge Neuester Beitrag

Welche Calathea/Maranta? von blumenbiene, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2207

Di 20 Nov, 2007 11:59

von blumenbiene Neuester Beitrag

Maranta... aber welche? -> (Calathea orbifolia) von Jibril, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

3956

Mo 09 Jul, 2007 20:37

von Jibril Neuester Beitrag

Calathea, aber welche? Calathea Medallion von karin65, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2912

Mi 13 Okt, 2010 9:31

von karin65 Neuester Beitrag

Stromanthe Triostar von Jack, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3045

So 10 Feb, 2008 23:03

von munzel Neuester Beitrag

Stromanthe Brightstar von wgf18, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1410

Fr 04 Dez, 2009 16:29

von wgf18 Neuester Beitrag

Was hab ich da gewonnen? Stromanthe sangiunea von munzel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

3082

Mo 08 Okt, 2007 20:59

von munzel Neuester Beitrag

Stromanthe triostar hat Spinnmilben von Maralein, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

755

So 26 Apr, 2015 13:05

von only_eh Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der calathea im Preisvergleich noch billiger anbietet.