Mangifera indica - Mango - Anacardiaceae - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenlexikon & Steckbriefe

Mangifera indica - Mango - Anacardiaceae

Steckbrief, Beschreibung und Pflegehinweise ...
Worum geht es hier: Das Pflanzenlexikon - Steckbrief, Portrait und Pflegehinweise...
In unserem Lexikon der Pflanzen sind die Pflanzenarten alphabetisch sortiert. Es werden alle Pflanzengattungen wie Gartenpflanzen, Zimmerpflanzen und exotische Pflanzen aufgeführt. Zu fast jeder Pflanze gibt es Angaben zum schneiden (Rückschnitt und Erziehungsschnitt) , wässern (wie viel Wasser und wie oft), düngen (welcher Dünger und wann muss gedüngt werden), Standort (sonniger, halbschattig oder im Schatten, Licht und Ansprüche), Erde (welcher Boden oder welches Substrat), Krankheiten (bekannte Schädlinge und Erkrankungen, Mittel wie Insektizide und Fungizide sowie Maßnahmen zur Bekämpfung).
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13856
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 2
Blüten: 33186
Mangifera indica - Mango

Mango-Früchte etablieren sich zunehmend in unseren Küchen als Süßspeisen, Chutneys oder essentielle Zutat vieler asiatischer Gerichte. Doch nicht nur für Hobby- wie Profiköche ist es deshalb sicher interessant, eigene Mango-Früchte zu ernten. Für ganze Familien ist das Heranreifen der exotischen Früchte zu Hause ein Erlebnis. Der Ernte gehen die duftenden, zumeist (früh)sommerlichen Blüten voraus. Sie stehen auf roten Stielen am Ende der Zweige in Rispen zusammen. Ihre Kronblätter tragen weiße, pinkfarbene und gelbe Anteile. Sie werden von Insekten bestäubt. Da jede Pflanze sowohl zwittrige, als auch rein männliche Blüten trägt, ist der Fruchtansatz bei nur einer Pflanze gesichert und wird mit einer zweiten Partnerpflanze verbessert. Die Früchte erreichen hierzulande 200 bis 400 Gramm, in den Tropen sind bis zu 1000 g möglich. Die Schalen sind zur Vollreife teilweise gelb oder rötlich gefärbt. Die Reifezeit beträgt vier bis fünf Monate. Bei veredelten Mangos, wie wir sie kultivieren, setzt der Ertrag bereits im 2. bis 3. Jahr nach der Veredelung ein. Mangopflanzen wachsen von Jugend an gut verzweigt heran und sehen mit ihren länglichen, immergrünen Blättern ganzjährig attraktiv aus. Die jungen Blätter sorgen mit ihrem rötlich-orangefarbenen Austrieb für zusätzliche Farbtupfer.

Info: weltweit bekannte und beliebte Tropenfrüchte aus eigener Ernte; duftende Blüten; immergrüne & attraktiv wachsende Bäume mit rotem Austrieb

Verwendung: ganzjährig in beheizbaren Wintergärten oder lichtreichen Wohnräumen; von Mai bis September draußen im Garten an geschützten Plätzen (Balkon, Terrasse, Garten)

Blüte: Sommer, klein, vielfarbig, duftend

Früchte: Mango

Wuchsform
: Baum

Höhe: 1,8-4 m

Herkunft/Klimazone:
Indien, Myanmar, Zone 10-12

Pflegeanleitung:

Standort im Sommer: Sonnig bis halbschattig, warm und sicher frostfrei.

Standort im Winter: Hell bei 15 °C (+/- 5) °C. Immergrün, aber mit Winterruhe. Neuaustrieb ab April/Mai. Kurzzeitiges Temperaturminimum 3 °C.

Pflege im Sommer: Achten Sie auf eine möglichst gleichmäßige Bodenfeuchte, aber vermeiden Sie Staunässe. Der Wasserbedarf ist trotz der festen Blätter hoch bis sehr hoch. Trockenheit führt zu braunen Blatträndern. Der Nährstoffbedarf ist mäßig bis hoch: Düngen Sie von April bis September wöchentlich mit Volldünger (in flüssiger Form; als wasserlösliches Pulver; als Stäbchen).

Pflege im Winter: Gleichmäßige Bodenfeuchte beibehalten, Gießmenge und Gießhäufigkeit jedoch an die klimatischen Bedingungen im Winterquartier anpassen. Bei Wärme ist der Wasserbedarf der immergrünen Kronen weiterhin hoch, in kühleren Quartieren sinkt er deutlich.

Schnitt: Die Kronen wachsen natürlicherweise gut verzweigt heran und brauchen keinen regelmäßigen Schnitt. Zu lange, unverzweigte Triebe am besten nach der Ernte zurückschneiden oder am Ende der Winterruhe.

Umtopfen: Mangos wachsen zügig heran und durchwurzeln ihre Pflanzgefäße meist binnen einer Saison. Sie sollten deshalb alle ein bis zwei Jahre einen leicht größeren Topf erhalten. Hochwertige Kübelpflanzenerde zeichnet sich durch grobkörnige Anteile (z.B. Lavagrus, Blähton, Kies) aus, die sie locker und luftig hält. Ausgewogene Humusanteile garantieren, dass Wasser- und Nährstoffe in größeren Mengen gespeichert werden können. Hohe Torfanteile sind kein Qualitätsmerkmal.

Schädlinge: Zuweilen Befall mit Schildläusen im Winter. Weichhautmilben treten im Sommer auf. Ihnen ist wie Spinnmilben zu begegnen.

Verwendung: Ganzjährig in beheizbaren Wintergärten oder lichtreichen, großen Wohnräumen; von Mai/Juni bis September draußen im Garten an geschützten Plätzen mit Winterquartier im Haus.

Kurzbrief
Familie: Anacardiaceae
Herkunft: Indien, Myanmar
Zone: 10-12
Temperaturminimum: 0 °C
Überwinterung: 15 (±5)°C, hell
Blüte: Frühsommer/Sommer, white-yellow-pink, fragrant
Früchte: Steinfrucht
Wuchsform: Baum
Höhe: 1,8-4 m
Standort: sonnig


Mit freundlicher Unterstützung durch ©www.flora-toskana.de
Bilder über Mangifera indica - Mango - Anacardiaceae von Mi 08 Aug, 2007 16:44 Uhr
mandevilla_alice_du_pont_4_-_271006.jpg
mangifera_indica_1214_-_260906.jpg
mangifera_indica_bluete_3_-_171005.jpg

Zurück zu Pflanzenlexikon & Steckbriefe

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Mangifera indica - Mango von passirob, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 3 Antworten

3

14399

Mo 23 Jan, 2012 21:21

von heidio9917 Neuester Beitrag

Bin ich ein Mangobaum? Mangifera indica von subtrop, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 18 Antworten

1, 2

18

5005

Mi 07 Dez, 2011 1:59

von subtrop Neuester Beitrag

Mango - Mangos - Mangifera von iriri, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 24 Antworten

1, 2

24

2361

Sa 15 Okt, 2016 14:32

von MarcF Neuester Beitrag

Anacardium occidentale - Cashew-Nuss - Anacardiaceae von Frank, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

7216

Fr 13 Jul, 2007 18:36

von Frank Neuester Beitrag

Eine Mango? Zwei Mango? Fake? von Triela, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

3018

Do 28 Jul, 2011 22:32

von Triela Neuester Beitrag

Was ist das? Azalea indica von Trollfrau, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1494

Sa 07 Jun, 2008 21:26

von VolkerHH Neuester Beitrag

Canna Indica von knuddelkaninchen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1951

Di 21 Okt, 2008 21:43

von knuddelkaninchen Neuester Beitrag

Lagerstroemia indica von Aquachris, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

9782

Do 30 Sep, 2010 7:54

von Mel Neuester Beitrag

canna indica von derbuhman, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

2361

Di 15 Feb, 2011 20:04

von Rose23611 Neuester Beitrag

Was ist das? - Canna indica von Cuprum, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

471

Di 30 Jul, 2013 16:12

von Cuprum Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Mangifera indica - Mango - Anacardiaceae - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Mangifera indica - Mango - Anacardiaceae dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der anacardiaceae im Preisvergleich noch billiger anbietet.