Launen der Natur - Bilder von Gendefekten und Anomalien - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Launen der Natur - Bilder von Gendefekten und Anomalien

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
OfflineKaa
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2048
Bilder: 11
Registriert: Di 23 Aug, 2011 9:23
Wohnort: an der Nordseeküste....
Geschlecht: weiblich
Renommee: 14
Blüten: 140
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4742
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (90)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 210
Fast so wie mein "Doppelschopf" :lol:

lg
Henrike
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 145
Registriert: Sa 27 Jul, 2013 14:00
Wohnort: Aachen
Renommee: 0
Blüten: 0
Ob Gendefekt oder Anomalie mag ich nicht beurteilen, aber auf jeden Fall eine Laune der Natur (oder der Avocado):



2 Wochen später:


Leider haben es nur drei der Triebe über den WInter geschafft, aber die anderen drei sind inzwischen schön gewachsen (ca. 1 Jahr später):
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1016
Bilder: 0
Registriert: Di 02 Sep, 2014 23:24
Wohnort: Zürich
Geschlecht: männlich
Renommee: 15
Blüten: 150
Dass Syngonium podophyllum sehr variable Blätter hat, ist ja normal - doch eines praktisch ohne jegliche Zeichnung hatte ich bis dato noch nie :shock:

Bild
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12056
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
Jetzt wachsen die Maiskolben schon bei 2 Pflanzen oben bei den Blüten raus :mrgreen:

sorry für die schlechte Fotoqualität (Handy)
Bild
Bild
Bild

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1043
Registriert: So 22 Apr, 2012 12:20
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Renommee: 12
Blüten: 120
Ich hoffe, das geht auch als Gendefekt durch, ne ne, das ist keine schrumpelige Kartoffel, das ist ein Hühnerei. Wir bestellen jede Woche 10 Eier vom Bauern im Dorf und letzte Woche war dieses etwas unförmige dabei.

Gruss aus Zürich, Sealy :mrgreen:

(der heute im Unispital war, zur Abklärung wegen der Speiseröhre)
Bilder über Launen der Natur - Bilder von Gendefekten und Anomalien von Mo 21 Nov, 2016 21:27 Uhr
green 151.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4742
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (90)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 210
Hallo Sealy :D

Ich bin mir jetzt nicht so ganz sicher, aber so weit ich weiß, ist dein (fotografiertes :wink: ) Ei kein Gendefekt.
Ich hatte auch schon öfter Hühnereier mit solch einer "schrumpeligen" Schale. Das Calcium für die Eischale wird ja im Endstadium, bevor das Ei vom Huhn (oder einem anderen Vogel) gelegt wird, angelagert. Wenn es Störungen bei der Calciumzufuhr gibt (zu wenig, zu viel), entstehen schon mal solche Windeier (Eier mit zu dünner Schale infolge von zu wenig Calcium) oder solche Eier wie du da eins fotografiert hast (etwas dickere Schale als normal).

Es ist also kein genetisches Problem, sondern ein ernährungstechnisches direkt am Huhn :lol:

Ich hoffe, ich hab das so richtig erklärt :oops:

lg
Henrike
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1043
Registriert: So 22 Apr, 2012 12:20
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Renommee: 12
Blüten: 120
claro, Wölfchen, gut erklärt, vielleicht geht es dann als Anomalie durch. Hab noch nie ein solches Ei gesehen. Anyway. Trotzdem lustig anzusehen.

Gruss Sealy :mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1694
Bilder: 1
Registriert: So 28 Feb, 2010 14:47
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
Ich hab auch mal gelesen, daß junge Hühner oft etwas unförmige Eier legen. Die üben noch. :lol:
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 77
Registriert: Do 27 Dez, 2012 17:14
Wohnort: Hildesheim
Renommee: 2
Blüten: 20
Bekommt Ihr vom Bauern auch Eier mit Doppeldotter? Meine Tante hat auf dem Markt schon häufiger Eier mit zwei Dottern gekauft. Findet sie überhaupt nicht gut, da sie meint, die Hühner sind irgendwie manipuliert. :mrgreen: Neulich hat sie mir mal zwei Beweis-Exemplare mitgebracht - so sah das gekocht aus:
Doppeldotter.jpg

Komischerweise habe ich noch nie ein Ei mit zwei Dottern erwischt. Allerdings kaufe ich die Eier auch im Supermarkt, da der Markt hier schon vorbei ist, wenn ich Feierabend habe.

Gruß
Sabine
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7734
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 21:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 9525
zum schrumpel-ei: das arme huhn, das war sicher kein vergnügen, dieses ei zu legen #-o
doppeldotter hatte ich mal beim kuchen backen. sah lustig aus. war aber auch ein riesen-ei gewesen, in einer schachtel mit s-eiern. :mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1694
Bilder: 1
Registriert: So 28 Feb, 2010 14:47
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
So eines mit Doppeldotter hatte ich auch mal, war allerdings vom Supermarkt. Gibt's auch Zwillingsküken?
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1930
Registriert: Do 13 Okt, 2011 17:16
Wohnort: Zürich, USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 20
Blüten: 1137
Doppeldotter habe ich schon seit vielen Jahren keinen mehr gesehen. Ich erinnere mich aber, dass wir früher als Kinder immer die grössten Eier aus der Verpackung rausgesucht haben in der Hoffnung, es sei eines mit Doppeldotter dabei. Das gab es auch ab und an. Diese Eier waren dann auch grösser als der Rest.
Ich denke mal, das Phänomen ist nicht allzu selten, da heutzutage aber die Eier alle gleich gross sein müssen wenn sie in den Supermarkt gehen, hat man gar keine Grossen mehr dabei, wo die Chance dafür bestände. Kauft man hingegen direkt vom Eierproduzenten und die Eier wurden nicht nach Grösse sortiert, dann eben schon.
Es stecken also ganz sicher keine manipulierten Hühner dahinter!
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4742
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (90)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 210
Als wir noch die Eier direkt vom Produzenten bekommen haben (eine Nachbarin, leider inzwischen verstorben :( , hatte Hühner), da waren öfter mal doppelte Dotter mit bei. Ich hab diese Eier geliebt :D Schade, dass es diese Eier eigentlich nicht im Supermarkt gibt. Genauso wenig wie die grün- oder blauschaligen Eier :lol:
>> http://www.huehner-info.de/forum/showthread.php/41907-Blaue-Eier-Welche-Huehnerrasse-legt-blaue-Eier
>> http://www.huehner-haltung.de/rassen/araucana.html

Canis hat geschrieben:Gibt's auch Zwillingsküken?

Ich hatte mich bei Zwillingsdottern auch schon oft gefragt, ob da wohl auch zwei Küken draus schlüpfen könnten. :-k
Irgendjemand, mit dem ich dann mal drüber gesprochen habe (vllt hab ich's auch irgendwo gelesen), meinte dann so: ne, da könnten keine zwei Küken draus schlüpfen, da ist ja auch nicht genug Platz im Ei. Das ist auch für ein Küken allein schon eng genug. Zwei passen da wirklich nicht rein.
Glück also für das Küken, das sich in einem Ei mit Doppeldotter entwickeln kann. Da der Dotter ja nach dem Schlupf in die Bauchhöhle des Kükens zurückzieht und es die Anfangszeit noch ernähren kann (das Küken also keine Nahrung in den ersten Tagen aufnehmen muss), hat oder hätte es mit einem Doppeldotter einen größeren Vorrat :D

lg
Henrike
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1694
Bilder: 1
Registriert: So 28 Feb, 2010 14:47
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
GinkgoWolf hat geschrieben:
Canis hat geschrieben:Gibt's auch Zwillingsküken?

Ich hatte mich bei Zwillingsdottern auch schon oft gefragt, ob da wohl auch zwei Küken draus schlüpfen könnten. :-k
Irgendjemand, mit dem ich dann mal drüber gesprochen habe (vllt hab ich's auch irgendwo gelesen), meinte dann so: ne, da könnten keine zwei Küken draus schlüpfen, da ist ja auch nicht genug Platz im Ei. Das ist auch für ein Küken allein schon eng genug. Zwei passen da wirklich nicht rein.



Bei ner Menschenmama ist eigentlich auch nicht genug Platz für zwei Babys. Trotzdem haben schon Frauen bewiesen, daß auch 8 reingehen. :wink: Na gut, da ist die Ausdehnungsfähigkeit auch besser als beim Ei.


Edit: Ich hab mal Tante Google gefragt. Offenbar gibt es doch Zwillinge, nur kommen die oft nicht durch.

http://www.huehner-info.de/forum/showth ... k%C3%BCken

https://www.youtube.com/watch?v=S1ZeEY-kt7A
VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kann Natur Kunst und Kunst Natur sein? von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

4342

Mi 24 Sep, 2008 7:05

von Frank Neuester Beitrag

Ein Wunder der Natur???!!! von Jessica, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2350

Di 31 Okt, 2006 17:25

von Steger Neuester Beitrag

Kunstformen in der Natur von pachizefalos, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 18 Antworten

1, 2

18

5819

Di 12 Jun, 2007 14:06

von Yaksini Neuester Beitrag

Kunstwerke der Natur von Norbert, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 10 Antworten

10

2391

So 23 Dez, 2007 10:53

von Schutzengel Neuester Beitrag

In Harmonie mit der Natur von Joringel, aus dem Bereich Bücher & Literatur mit 0 Antworten

0

1562

Fr 11 Jan, 2008 16:27

von Joringel Neuester Beitrag

Natur in der Stadt von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

3511

Mo 28 Jul, 2008 6:20

von Frank Neuester Beitrag

Hilfe aus der Natur! von Wiesenblümchen, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 12 Antworten

12

3034

Di 13 Jan, 2009 18:58

von Knubbel Neuester Beitrag

Merkwürdigkeiten der Natur... von tartan, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 15 Antworten

1, 2

15

3435

Di 20 Nov, 2012 19:39

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Natur im Kaleidoskop von Lorraine, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 6 Antworten

6

3351

Fr 06 Nov, 2009 18:01

von Lorraine Neuester Beitrag

Von der Natur - in die Küche von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 0 Antworten

0

1950

Mi 09 Mai, 2012 22:09

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Launen der Natur - Bilder von Gendefekten und Anomalien - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Launen der Natur - Bilder von Gendefekten und Anomalien dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gendefekten im Preisvergleich noch billiger anbietet.