Kumquat verliert plötzlich alle Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 67  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Kumquat verliert plötzlich alle Blätter

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 18
Registriert: Sa 24 Sep, 2011 13:38
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 03 Sep, 2012 12:06
Hallo,

leider muss ich den Thread mal wieder hoch holen.
Das gleiche Spiel meiner Kumquat geht von vorne los, sie hat vor kurzem wieder etliche Blätter verloren und fängt nun stark an mit blühen. So als ob sie zum blühen alle Blätter abwerfen müsste, was doch aber nicht normal ist oder? Etliche Blätter wölben sich nach oben und vertrocknen.
Das gießverhalten habe ich allerdings von "damals" geändert, wasser bekommt sie immer dann, wenn die obere erdschicht wieder trocken ist. auch überschüssiges wasser in der schale kippe ich weg.

Aber auch meine zweite zitruspflanze (orangenbäumchen), die ich im zimmer stehen habe, will nach 2 jahren nicht mehr so richtig. Ihre blätter vertrocknen zwar nicht, sieht aber trotzdem sehr licht aus und es wachsen keine blätter nach. die früchte an ihr wollen auch nicht weiter reifen.
Auch hier gieße ich nur, wenn die obere erdschicht wieder trocken ist. Sie steht am südfenster, müsste also genügend licht abbekommen.

Ich weiß echt nicht so recht, was ich mit diesen beiden pflanzen falsch mache ... irgendwas scheint den beiden nicht zu gefallen, nur leider habe ich keine ahnung, was es sein könnte.
Hat vielleicht noch jemand einen tipp von euch?

Grüße
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 20916
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 35
Blüten: 64479
BeitragMo 03 Sep, 2012 12:11
Also die Kumquat steht seitdem auf deinem Balkon? Wie und mit was hattest du denn gedüngt?
Dein "Orangenbäumchen" ist eine Calamondin?
Warum hast du die nicht ebenfalls raus gestellt? Manchmal zeigen Pflanzen, gerade auch Zitrus erst sehr spät an, dass ihnen etwas nicht passt. Ein, zwei Jahren kann das gut gehen und man wundert sich, man hat doch nichts verändert, aber dann treten massiv Probleme auf.
Auf Ungeziefer hast du sie beide schon untersucht?
Und zur Hilfe: Könntest du von beiden bitte noch einmal aktuelle Fotos machen?
Azubi
Azubi
Beiträge: 18
Registriert: Sa 24 Sep, 2011 13:38
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 03 Sep, 2012 16:38
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 20916
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 35
Blüten: 64479
BeitragMo 03 Sep, 2012 16:47
Also die Calamondin sieht schon sehr feucht aus. Ich denke, du meinst es nach wie vor mit dem Gießen zu gut. Das Substrat scheint auch (zumindest auf den Fotos sieht es so aus) ziemlich verbraucht zu sein.
Ich gieße meine erst immer, wenn sie leicht die Blätter hängen lassen oder stecke wirklich den Finger in den Topf, um zu kontrollieren, ob der Wurzelballen nicht mehr feucht ist. Wenn es oberflächlich trocken ist, heißt es noch lange nicht, dass der Wurzelballen auch trocken ist.

Wann hast du denn das letzte Mal umgetopft?
Kontrollierst du auch wirklich immer, ob da nichts mehr im Übertopf an Wasser nach dem Gießen steht?
Ist die Calamondin da irgendwie um dieses Gerüst herum geschlungen? Wenn ja, solltest du sie so schnell wie möglich befreien, die brauchen Platz und kein Rankgerüst, das sind ja keine Kletterpflanzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 18
Registriert: Sa 24 Sep, 2011 13:38
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 03 Sep, 2012 17:26
Danke für die Hinweise, die Erde ist aber wirklich trocken, dass sieht auf dem bild nur so aus.
Ich stecke wie gesagt auch den Finger etwas in die Erde um zu testen wegen der feuchtigkeit, hab ich ja vom letzten mal gelernt ;)
Ich übrprüfe jetzt zwar nicht bei jedem gießen, ob noch was im übertopf steht ... aber etwa einmal die woche schau ich schon nach und da war es die letzten wochen immer trocken.
Die Calamondin habe ich im frühjahr diesen jahres zuletzt umgetopft (mit frischer erde für citruspflanzen), so oft sollte man das doch dann auch nicht machen oder wäre sie da jetzt schon wieder fällig?
Das gerüst ist tatsächlich noch von damals, als ich sie geholt hatte.
Allerdings hat sie noch keinen richtigen stamm, so dass sie quasi alle zweige auf den boden hängen lassen würde, wenn ich es abnehme. Erst recht mit den früchten dran (die jetzt auch schon seit mehr als zwei monaten dran sind und kaum an größe bzw farbe gewinnen - das ging die jahre zuvor auch schneller).
Ich könnte das gerüst ja abnehmen und sie extrem zurück schneiden ... aber dies habe ich mir ehrlich gesagt noch nicht getraut.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Bilder: 0
Registriert: Mo 25 Aug, 2014 21:45
Wohnort: Oldenburg
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hi, ich musste dieses Thema jetzt einmal ausgraben, da ich mir sorgen um meine Kumqad mache.
Habe die seid ca. 2 Jahren und (weil der Topf zu schwer war) habe ich die letztes Jahr im Sommer nicht rausgestellt. Jetzt sieht die ein bisschen traurig aus und mit ein bisschen meine ich, die hat nicht ein einziges Blatt an den Ästen...
Das könnte auch daran liegen, dass ich eine ganze Weile vergessen habe die zu gießen... Hab mich irgendwie auf die Fensterbank konzentriert (da waren immer wieder Läuse auf meinen Chilis).
Momentan kann ich die nicht rausstellen, da es Winter ist und -Grade bei uns normal sind (haben auch Schnee)
Aber köntne sie im Sommer (wenn ich sie rausstellte) wieder kommen?
Bilder über Kumquat verliert plötzlich alle Blätter von So 15 Jan, 2017 20:13 Uhr
IMG_0411.jpeg
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 20916
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 35
Blüten: 64479
Schreib doch mal bitte ein bisschen mehr, wie du die jetzt gepflegt hast. Wo steht die, seit wann hast du nicht mehr gegossen? Wie warm/ kalt ist es in dem Raum? Wie sieht es mit dem Licht aus?
Dann können wir dir bestimmt helfen.
Und ja, Zitruspflanzen müssen im Sommer nach draußen, damit sie schön lange gesund und munter bleiben. Warum hattest du sie nicht raus gestellt?
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Bilder: 0
Registriert: Mo 25 Aug, 2014 21:45
Wohnort: Oldenburg
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich gieße das Bäumchen jetzt 1x die Woche (sofern die Erde zu trocken ist) überprüfe die Erde auch indem ich dem ich die Feuchtigkeit teste (Finger in Erde stecke).
In dem Raum sind es ca. 10-13grad und es ist ein recht großes Fenster vorhanden. Es ist ein recht heller Raum (Südseite).
Leider muss ich gestehen, dass der Baum so untergegangen ist, durch den Drachenbaum meiner Schwiegermutter der auch in der Ecke steht, dass ich ca. 2-3 Monate nicht an den gedacht hatte!
Habe den jetzt aber auch aus der Ecke gezogen, so das ich ihn nicht mehr vergesse!
Und hoffe wirklich das er meine Nachlässigkeit verzeiht und überlebt.
Hoffe, dass reicht an Infos.

Bei dem angehängten Foto ist das Fenster zu sehen, der Baum stand links darunter
Bilder über Kumquat verliert plötzlich alle Blätter von Mo 16 Jan, 2017 13:04 Uhr
IMG_0370.JPG
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Bilder: 0
Registriert: Mo 25 Aug, 2014 21:45
Wohnort: Oldenburg
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich habe der Pflanze vorgestern auch Dünger verabreicht, dass ist so einer, der im Wasser aufgelöst wird. Hab den für die Pflanze geholt, von einer Pflanzenmesse. Der Händler hatte auch mehrere Kumquats und meinte, dass wäre der passende Dünger für die Bäume.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 20916
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 35
Blüten: 64479
Warum hat du denn jetzt gedüngt? Die Pflanze befindet sich in Winterruhe, mit Dünger kann es nur schlimmer werden.
Erst in der Wachstumsphase ab dem Frühjahr kann wieder regelmäßig gedüngt werden.
Also ein paar grüne Triebe sind ja nun noch dran, da ist noch Hoffnung da.
Lies dir mal bitte das zur Überwinterung durch:
allgemeines-zur-ueberwinterung-von-zitruspflanzen-t17784.html#p194129

Und das ganz allgemein zu Zitrus und deren Pflege:
rund-um-zitruspflanzen-t21713.html#p251626
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22323
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 71
Blüten: 50215
Ist die Kumquat etwa der Topf in der Mitte mit der Bewässerungskugel?
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4787
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (90)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 210
Wenn ich das richtig verstanden habe, ist der Topf mit der Bewässerungskugel eine von den Chilis. Die Kumquat stand wohl nicht direkt am Fenster?.

lg
Henrike
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22323
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 71
Blüten: 50215
Du hast wohl recht :wink:
Also ich nehme meine Frage zurück :oops:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Bilder: 0
Registriert: Mo 25 Aug, 2014 21:45
Wohnort: Oldenburg
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
@Mara23: Ok, dann dünge ich erst wieder wenn die raus kommt! Danke für die beiden links, werde mir das mal in ruhe durchlesen.

@gudrun: GinkoWolf hatte recht :D die Kumquad stand links unter dem Fenster.

Danke für die Hilfe, hab jetzt wieder Hoffnung, dass die mich überlebt.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Bilder: 0
Registriert: Mo 25 Aug, 2014 21:45
Wohnort: Oldenburg
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
VorherigeNächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kumquat hat alle Blätter abgeworfen von gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2074

Sa 11 Okt, 2008 10:05

von Gast Neuester Beitrag

Kumquat verliert Blätter ... von kletterfisch, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2484

Mo 08 Aug, 2011 7:49

von DAGR Neuester Beitrag

Rose verliert plötzlich Blätter von tbaurora, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

1681

Do 15 Okt, 2015 19:52

von Roadrunner Neuester Beitrag

Kumquat Pflanze verliert Blätter und Früchte von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

42437

Sa 08 Jan, 2011 13:22

von redsea Neuester Beitrag

Mein Weihnachtstern verliert plötzlich Blätter ?? von luesanne, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

2490

Fr 11 Sep, 2009 20:14

von Homo horticola Neuester Beitrag

Kumquat verliert Blätter, auch welche die frisch aussehen von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

4273

Mi 15 Aug, 2007 9:32

von Mara23 Neuester Beitrag

enzian-hochstämmchen verliert nach 1 jahr plötzlich blätter von go-green, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1591

Fr 08 Apr, 2011 20:49

von go-green Neuester Beitrag

Hibiscus verliert alle Blätter von pospiech, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

24626

Mo 04 Mai, 2009 20:20

von Reni13 Neuester Beitrag

Mandarinenbäumchen verliert alle Blätter von Martina, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3684

Fr 22 Dez, 2006 19:28

von gudrun Neuester Beitrag

Madagaskarpalme verliert alle Blätter von KikiK, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

13876

Sa 02 Feb, 2013 1:45

von dertim Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Kumquat verliert plötzlich alle Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kumquat verliert plötzlich alle Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.