Keimende Maronen.... - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 76  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Keimende Maronen....

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2512
Registriert: Mi 06 Aug, 2008 17:16
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKeimende Maronen....Fr 12 Dez, 2008 20:13
Hallo zusammen,
ich komm doch eben vom Einkaufen und hatte auch mal in die Auslage beim Obst und Gemüse geschaut...
und was sehe ich denn da.... Mr. Green Mr. Green Mr. Green
die verkaufen ja auch Maronis...
und ich wühle so da zwischen den Netzen rum und entdecke ein Netz, wo schon irre viele Maronen keimen...na das dieses dann sofort in meinen Einkaufswagen wanderte... muss ich ja nicht extra sagen... Freudentanz Freudentanz Freudentanz
FREU... zuhause hab ich die Maronen dann ganz vorsichtig ausgepackt...sind bis jetzt 22 Stück die keimen...

mein einziges Problem nun... bei uns liegt reichlich Schnee...und die Keimlinge dann in Laub einzupacken dürfte nicht soo leicht werden..
also müsste ich die erstmal zwischenlagern.. nur wo ?? Drinnen oder draußen ??
und einpacken ?? in was ??
ich möchte ja das da auch mal ein Bäumchen draus wird...früher oder später...

ich würde mich riesig freuen, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte, was ich nun machen soll damit es was wird...

Danke schon mal...
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2981
Registriert: Do 10 Jan, 2008 9:36
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 568
Registriert: Sa 20 Sep, 2008 10:36
Wohnort: Merzenich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 12 Dez, 2008 20:40
man hast du ein glück, ich wünsche dir viel glück mit deinen keimlingen ....
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2512
Registriert: Mi 06 Aug, 2008 17:16
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 12 Dez, 2008 20:44
Argo hat geschrieben:http://green-24.de/forum/ftopic16676.html

http://www.gartendatenbank.de/artikel/castanea-sativa

scheinen ziemlich unkompliziert zu sein.

:D :D :D :D


Danke ....
:oops: :oops: :oops: :oops: :oops: hab ich wohl nicht gut genug recherchiert... :roll:

aber scheint ja echt ganz leicht zu sein...ich werde es austesten...
und das Ergebnis werde ich dann kundtun.... :-#= :-#= :-#= damit ihr euch mit mir freuen könnt...
oder auch nicht...
naja.. die nächste Zeit GEDULDIG abwarten....
*ungeduldig sei*.... trommel...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 159
Registriert: Mi 07 Nov, 2007 18:41
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 12 Dez, 2008 22:43
@Billycat
Hab ich da richtig gelesen die Maronen (Eßkastanien) sind im Netz gekeimt und Du hast dieses Netz ganz normal im Supermarkt in der Obst und Gemüseabteilung gekauft??? Super toll

Wie ist denn so etwas möglich ich dachte bisher immer Samen brauchen auch Feuchtigkeit um zu keimen und das ist ja bei Obst und Gemüse eher reduziert sonst würde ja vieles schon vor Abverkauf schimmeln.

Ich wünsch Dir viel Glück mit deinen Keimlingen mögen es große kräftige Bäumchen werden ich würde mich freuen wenn Du hin und wieder von den Bäumchen berichten würdest.
Gruß Sternenkind
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2512
Registriert: Mi 06 Aug, 2008 17:16
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 13 Dez, 2008 13:07
Sternenkind hat geschrieben:@Billycat
Hab ich da richtig gelesen die Maronen (Eßkastanien) sind im Netz gekeimt und Du hast dieses Netz ganz normal im Supermarkt in der Obst und Gemüseabteilung gekauft??? Super toll

Wie ist denn so etwas möglich ich dachte bisher immer Samen brauchen auch Feuchtigkeit um zu keimen und das ist ja bei Obst und Gemüse eher reduziert sonst würde ja vieles schon vor Abverkauf schimmeln.

Ich wünsch Dir viel Glück mit deinen Keimlingen mögen es große kräftige Bäumchen werden ich würde mich freuen wenn Du hin und wieder von den Bäumchen berichten würdest.
Gruß Sternenkind


ja ich war beim A....i und da lagen die gekeimten Maronen im Netz.... ich dachte auch meine Brille ist beschlagen....
denn ich hab schon öfter mal Maronen gekauft....und noch nie gekeimte dabei gehabt...

naja.. ich hab sie nun in Töpfchen mit Laub eingesetzt... und draußen Mäusesicher untergebracht...hoffe ich wenigstens.... :oops: :oops:
und nun muss ich einfach abwarten... [-o< [-o< [-o<
sollten viele durchkommen, dann gebe ich natürlich auch gern welche ab.... aber soweit sind wir ja noch nicht... schade eigentlich...
drückt mir mal die Daumen...

und sicher werde ich euch auf dem Laufenden halten...
denn ich finde es ja selbst irre spannend...

und wenn ich das nächste mal beim Anbieter bin ...... :- :- :-
werde ich mal nach den Maronen schauen... :-#= :-#= :-#=
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 11:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 13 Dez, 2008 14:39
Hi, Billycat,
super, freut mich für Dich. Ich glaub' :-#= ein Greenie ist so ungefähr die einzige Kundschaft, die gekeimtes im Laden kauft :-#= und sich darüber auch noch freut. :-#= Oder den Supermarkt mit einem Samenhandel :-#= verwechselt.
Dir viel Erfolg
LG
Ulli
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2512
Registriert: Mi 06 Aug, 2008 17:16
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 13 Dez, 2008 15:08
aceituna hat geschrieben:Hi, Billycat,
super, freut mich für Dich. Ich glaub' :-#= ein Greenie ist so ungefähr die einzige Kundschaft, die gekeimtes im Laden kauft :-#= und sich darüber auch noch freut. :-#= Oder den Supermarkt mit einem Samenhandel :-#= verwechselt.
Dir viel Erfolg
LG
Ulli



da hast du recht.... :-#= :-#=
denn der Kassierer schaute mich echt komisch an, als ich das Netzt total vorsichtig in den Wagen legte... denn ich wollte ja auch keinen von den Keimen abbrechen... :oops:
und vorhin hab ich nochmal mein restliches Netz abgesucht..und habe den nächsten Keimling gefunden... wenn das so weitergeht, dann keimen echt noch alle...

und ich versorge euch dann alle mit Maronenbäumchen...wenns gut geht... :mrgreen: :mrgreen: :- :- :-

ich gebe mein Bestes....und setze jede gekeimte Marone in einen Topf...
und ich bin echt kreativ geworden.... Marone in einen Topf gelegt und mit einem größeren Topf abgedeckt / drauf gesteckt .. ...sollte Mäusesicher sein.....

naja..ich halte euch über Erfolg...oder auch nicht auf dem Laufenden...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 470
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 18:17
Wohnort: Münster
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 13 Dez, 2008 16:17
:oops: DANKE SCHÖN. :-#(
Nachdem ich das hier gelesen hatte, war ich grad beim Kaufland. Habe mir 6 Maronen mitgebracht. Habe sie auch gleich in Erde gebuddelt und sicher in der Garage verstaut. :-#(
Super. Echt toll. Ich lese hier NIX mehr. [-( [-( [-(
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2512
Registriert: Mi 06 Aug, 2008 17:16
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 13 Dez, 2008 17:03
Kassandra980 hat geschrieben::oops: DANKE SCHÖN. :-#(
Nachdem ich das hier gelesen hatte, war ich grad beim Kaufland. Habe mir 6 Maronen mitgebracht. Habe sie auch gleich in Erde gebuddelt und sicher in der Garage verstaut. :-#(
Super. Echt toll. Ich lese hier NIX mehr. [-( [-( [-(



:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
dann drücke ich dir auch die Daumen..
haben deine Maronen auch schon angefangen zu keimen ??
aber warum willst du hier nix mehr lesen...ist doch interessant... :- :-
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3331
Registriert: Mi 10 Okt, 2007 12:52
Wohnort: HN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 13 Dez, 2008 18:31
Hi,
:D mach Jahren ein Erfolgserlebnis :mrgreen: eine ist gekeimt ,im Keinbeutel :mrgreen: kleine hellgrüne Spitze, und 2 braune Haarartige Fäden im Halbbogen über der Kastanie :mrgreen: und ich habe keinen Foto,den hat meine Tochter dabei :-#(
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Okt, 2009 15:46
Meine Erfahrung bei "normalen" Kastanien war, dass die meisten schimmelten, bevor was aus ihnen hätte werden können, jedoch haben wir sie auch einfach schon im Herbst auf einem feuchten Zewa in Untersetzer anziehen wollen.

Nach dem verschimmelten Start dann etwas recherchiert und beim zweiten Versuch funktionierte es dann. Haben die Kastanien in einen Gefrierbeutel gepackt und 2 Wochen im Tiefkühlfach aufbewahrt, danach zurück auf das leicht feuchte Zewa und noch eins oben drauf und sofort keimte sie los, scheinbar wird beim einfrieren etwas freigesetzt, was den Keimvorgang startet, so als Versicherung, dass sie erst im nächsten Frühling keimen und nicht schon an den letzten lauen Tagen des Herbstes !
Würde erklären, warum beim Händler mit A... gekeimte verkauft wurden, die waren für den Transport vermutlich tiefgefroren und denken nun bei 20° im Laden, es ist Frühling !
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11925
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Okt, 2009 16:15
:- @Gast: *pssst* der Thread ist vom Dezember 2008 :wink:
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 68
Bilder: 4
Registriert: Di 23 Jun, 2009 17:16
Wohnort: Hessenland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Okt, 2009 15:24
Dann müsste Billycat jetzt schon stattliche Bäumchen haben. Oder Billycat???
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 218
Registriert: Mi 21 Okt, 2009 19:58
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Okt, 2009 21:50
würde mich auch interessieren ob was daraus geworden ist
ich selbst probiere es jetzt aus :

kann ich sie in einem topf mit erde/sand draußen feucht halten mit der hoffnung dass es was wird?
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Maronen von Taddy, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 4 Antworten

4

1066

Fr 03 Okt, 2008 23:18

von blumenbiene Neuester Beitrag

Maronen.... von westerwälder, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1148

Do 12 Feb, 2009 19:21

von Rose23611 Neuester Beitrag

keimende apfelkerne im apfel! von Olli Verticillata Alba, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

6878

Mo 22 Aug, 2011 14:26

von Squirin Neuester Beitrag

Keimende Samen in Schote? von Kaa, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

238

Fr 06 Okt, 2017 20:46

von Kaa Neuester Beitrag

Maronen Anzucht von Woody, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

9945

Di 17 Okt, 2006 18:12

von Elfensusi Neuester Beitrag

Keimende Palme von Springschwänzen befallen! von alex_7339, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1197

Do 20 Jan, 2011 21:20

von Loony Neuester Beitrag

Keimende Araucaria araucana Überlebungchance von Pflanzenvermehrung, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

439

So 30 Okt, 2016 9:46

von Rose23611 Neuester Beitrag

Maronen aussaat..in Laub oder Erde ?? von Billycat, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 112 Antworten

1 ... 6, 7, 8

112

9145

Fr 20 Feb, 2009 16:29

von Billycat Neuester Beitrag

Hilfe bei Anzucht von Maronen und normalen Kastanien von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

6575

Mi 03 Feb, 2010 15:05

von aceituna Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Keimende Maronen.... - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Keimende Maronen.... dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der maronen im Preisvergleich noch billiger anbietet.