Kaffee - Kaffeestrauch - Coffea arabica - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Kaffee - Kaffeestrauch - Coffea arabica

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21068
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 38
Blüten: 64509
Hallo ihr Lieben,

ich bin grad gefragt worden wegen der Pflege, etc. eines Kaffeestrauches und so wollte ich mal ein bißchen allgemein über Kaffee plaudern und euch Bilder meines 8-jährigen Kaffeestrauches zeigen.


Kaffee ist ursprünglich ein Strauchgewächs oder kleiner Baum (7-8 m Höhe) der immergrünen tropischen Feuchtwälder und stammt ursprünglich aus Äthiopien.

Zur Verbreitung: In tropischen und subtropischen Ländern, die zehn größten Kaffeeproduzenten (2005): Brasilien mit 2. 179. 270 t, Vietnam mit 990. 000 t, Indonesien mit 762. 006 t, Kolumbien mit 682. 580 t, Mexiko mit 310. 861 t, Indien mit 275. 400 t, Äthiopien mit 260. 000 t, Guatemala mit 216. 600 t, Honduras mit 190. 640 t, Uganda mit 186. 000 t.

Zu den Blättern: dunkelgrün, junge Blätter hellgrün bis rötlich, elliptisch, gegenständig angeordnet;

Zur Blüte: weiß, stark süßlich duftend, in den Blattachseln wachsend


Zur Frucht: rund oder oval, zuerst grün

, bei Reife dunkelrot (Kaffeekirschen), Fruchtfleisch umschließt zwei helle Samen (Kaffeebohnen), die ein feines Häutchen (Silberhaut) besitzen.


Zur Fruchtbildung: erst nach 4 - 8 Jahren möglich, bei der Bestäubung der Blüten sollte man vorsichtig mit einem Pinsel nachhelfen, damit der Blütenstaub gegenseitig auf jeder Blüte verteilt wird und es dann zur Fruchtbildung kommt. Die Kaffeekirschen brauchen zur Reife ca. 8 - 12 Monate (sind erst grün, dann gelb und bei Reife dunkelrot).

Nach der Ernte/ Weiterverwendung der Kaffeebohnen:
nach dem Entfernen des Fruchtfleisches und des Silberhäutchens kann der Kaffee in der Pfanne geröstet werden bei hoher Temperatur und unter ständigem Rühren (ca. 200 - 220°C) ca. 15 - 20 Min. Je länger und dunkler der Kaffee geröstet ist, desto weniger bittere Gerbstoffe und Chlorogensäure enthält er.

Zur Vermehrung: 1. durch Kopfstecklinge (nur die garantieren einen geraden Wuchs der Pflanze, Seitentriebe wachsen ihr ganzes Leben seitlich, sind jedoch sehr schön als Hängepflanze); 2. durch ganz frische Samen, am besten direkt vom Strauch, da diese nur im frischen Zustand keimfähig (Von Samentüten aus dem Handel lieber Finger weg, da zu alt und nicht mehr keimfähig!);

Zur Aussaat: frische Samen von ihrer braunen, harten Schale und vom Silberhäutchen (ganz dünn und fein) befreien, sofort in Anzuchterde aussähen, ca. 1 cm unter die Erde. Am besten gleich bei der Aussaat nur eine Bohne pro kleinem Gefäß (z. B. in kleine Torftöpfchen).

Aussaatzeit: ist ganzjährig möglich, wenn man frische Samen bekommt;

Zur Keimtemperatur: konstante 20 - 25°C, hohe Luftfeuchtigkeit, am besten gewährleistet im Minigewächshaus oder auf der Fensterbank über der Heizung mit regelmäßigem Einsprühen;


Zur Weiterkultur/ Substrat: wenn gut durchwurzelt, umtopfen in größeres Gefäß mit humoser Erdmischung (z. B. Einheitserde gut durchlässig mit einem Viertel Torf gemischt).

Zum Standort: Normalerweise heißt es immer: keine volle Sonne, am besten leicht schattiert, Nord-, Ost- oder Westfenster, als Kübelpflanze für Wintergarten (eher schattig).
Seit drei Jahren stelle ich sie nach den Eisheiligen auf meinen sehr sonnigen Südbalkon, zunächst mit leichter Schattierung, dann aber wirklich von 9 bis 17 Uhr volle Sonne. Ich muss sagen, das gefällt ihr sehr gut- sie wächst sehr rasant. Volle Sonne nach guter Eingewöhnung wird also ohne weiteres vertragen.

Zum Gießen/ Düngen: GANZ WICHTIG: nur mit kalkfreiem, weichen Wasser (Regen- oder abgestandenes Mineralwasser), immer gleichmäßige Ballenfeuchtigkeit, jeden Tag mit kalkfreien Wasser besprühen (wie bei einem tropischen Regenguß); Düngen mit organischem Dünger (alle 2 Wochen von April/ Mai bis September).

Schädlinge: mir zumindest keine bekannt!

Zur Überwinterung: weniger gießen, keine Zugluft, hohe Luftfeuchtigkeit (regelmäßig einsprühen), verträgt Temperaturen bis 15 °C, hell.
Möglich auch: Hell und warm (Zimmertemperatur), dann aber an einem Südfenster oder zur Not mit Zusatzbeleuchtung.
Zuletzt geändert von Mara23 am Mo 06 Aug, 2012 13:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 250
Bilder: 110
Registriert: Di 02 Jan, 2007 23:41
Wohnort: Spanien Mallorca
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 26 Jan, 2007 15:38
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21068
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 38
Blüten: 64509
BeitragFr 26 Jan, 2007 15:40
Meine ist auch erst mal so 4 Jahre vor sich hingekümmert und dann hat sie blobb gemacht, seitdem wächst sie wie verrückt! Ich hoffe ja auch auf eigenen Kaffee! Im Moment sind ca. 40 Kaffeekirschen dran in unterschiedlichen Reifestadien. Da wird vermutlich grad einmal eine kleine Tasse Espresso herauskommen! Mal sehen!
Benutzeravatar
Wichtelfee
Wichtelfee
Beiträge: 1751
Bilder: 142
Registriert: Do 22 Jun, 2006 15:27
Wohnort: Hamburg, USDA-Zone 8a
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragFr 26 Jan, 2007 15:50
Hallo!

Finde es auch einen sehr schoenen Beitrag! Solche Beitraege helfen echt weiter und sind super interessant! =D>

Ich habe drei Zwerg-Kaffee-Minis, aber die wollen (noch) nicht ueber das Keimblatt-Stadium hinaus :(
Die sind uebrigens alle drei nicht aus frischen Bohnen, sondern aus Saatgut hier aus dem Shop.
Ging zum Glueck trotzdem. :)

LG,
Kiroro
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 16:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 26 Jan, 2007 17:21
Hallo Mara,

Danke für den schönen Beitrag. Dein Strauch sieht echt klasse aus und ich hoffe, das ich meinen auch weiter am Leben halten kann.
Ich gebe mir auf alle Fälle ganz viel Mühe.

Hast du den ein paar Pflegetips von deiner Seite? Oder irgendwelche Erfahrungen mit Krankheiten?

Meiner hat manchmal braune Flecken auf den Blättern und momentan verliert er die unteren Blätter, aber vielleicht ist das ja normal.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21068
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 38
Blüten: 64509
BeitragFr 26 Jan, 2007 17:59
Ja, ich hab die Erfahrung gemacht, dass der Kaffeestrauch im Winter gerne mal ein paar Blätter wirft. Das scheint aber normal zu sein! Meiner hatte bis jetzt noch keine Krankheiten. Ich gieße ihn immer mit abgestandenen Mineralwasser, wenn die Blätter arg staubig sind, reibe ich sie ebenfalls mit Mineralwasser ab, ansonsten wird er jetzt im Winter nicht so oft gegossen, mindestens alle 2 Tage jedoch besprüht. Das scheint er wirklich zu mögen!
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13869
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragFr 26 Jan, 2007 18:47
Herzlich willkommen, Mara und danke für den informativen Beitrag.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 16:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 27 Jan, 2007 13:53
Mara, mit was düngst du und in welchem Zeitraum und Abständen?

Ich muss meinen jetzt erstmal umtopfen, denn der Topf in dem ich ihn gekauft habe hat keinen Ablauf und das finde ich nicht gut und der Baum bestimmt auch nicht.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21068
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 38
Blüten: 64509
BeitragSa 27 Jan, 2007 15:33
Hallo!

Ich dünge ab und an mal mit Kaffeesatz (einmal im Monat vielleicht und dann nur oben auf die Erde geben und einarbeiten!) und in dem Mineralwasser, mit dem ich meinen Kaffee gießen, sind ja schon genügend Mineralien und Spurenelemente vorhanden! Das wars dann auch schon. Ich muß meinen auch umtopfen, aber erst in 2 - 3 Monaten....
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 55
Registriert: Mi 05 Sep, 2007 19:33
Wohnort: Thiendorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 10 Sep, 2007 20:39
@ mara23:

das nenne ich nen super beitrag der selbst mir als totalen leien völlig weiter hilft.

was mich nochmal interessieren würde, muß ich meinen kaffee irgendwann auch verschneiden (im herbst oder so)?

bis jetzt sind es erst kleine pflanzen.
Bilder über Kaffee - Kaffeestrauch - Coffea arabica von Mo 10 Sep, 2007 20:39 Uhr
Caffee.JPG
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21068
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 38
Blüten: 64509
BeitragDi 11 Sep, 2007 12:14
Hallo Papa :lol: !

Warum willst du ihn denn beschneiden? Lass sie einfach wachsen, verzweigen tun sie sich von alleine, die werden von alleine schön buschig.....
Keine Sorge. Außer du möchtest Ableger machen, aber dann bitte nur Kopfstecklinge, alle anderen wachsen Zeit ihres Lebens seitlich...
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 55
Registriert: Mi 05 Sep, 2007 19:33
Wohnort: Thiendorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Sep, 2007 19:00
na dann lass ich sie einfach wachsen. wenn sie mal so wird wie deine bin ich séhr zu frieden.
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: So 24 Aug, 2008 17:06
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Aug, 2008 17:15
Super interessanter Beitrag! Würde auch gerne Kaffee pflanzen, weiß jedoch nicht, wo ich Samen herbekomme. Kann mir da vielleicht jemand von euch weiterhelfen?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 438
Bilder: 8
Registriert: Do 17 Mai, 2007 16:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Aug, 2008 17:26
hallo,
also ich hab mir gleich ne kleine pflanze geholt....die war vielleicht so 25-20cm groß und jetzt ist sie schon so großßßßßßßßßßßßßßßßßß!!!


lg ben
Bilder über Kaffee - Kaffeestrauch - Coffea arabica von So 24 Aug, 2008 17:26 Uhr
S7307645.JPG
S7307647.JPG
S7307648.JPG
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 772
Bilder: 1
Registriert: Mo 27 Okt, 2008 14:27
Wohnort: Mitte Schleswig-Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDankeMo 27 Okt, 2008 14:58
Hallo,

bin neu hier und auf der Suche nach guten Tipps für meine kleine Pflanzenwelt hier gelandet. Habe mir Kaffepflanzen gekauft und habe auch erst den Fehler gemacht, sie in die Sonne zustellen. Als die Blätter braun wurden, habe ich sie schnell in den Schatten gestellt und nun mal hier nachgesehen.
Werde hoffen, dass sie dann etwas wachsen und sich gut erholen. Also vielen, vielen Dank für den leicht verständlichen Beitrag...
Nächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Coffea arabica - Kaffeestrauch von Mara23, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 3 Antworten

3

23573

Mo 08 Okt, 2007 7:36

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Was für Kaffee ?? Coffea arabica von Papa_Locke, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

5978

Do 13 Sep, 2007 0:06

von Rose23611 Neuester Beitrag

Coffea arabica - Kaffee - Rubiaceae von Mara23, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

36789

Fr 03 Aug, 2007 17:49

von Elfensusi Neuester Beitrag

Pflanzenbestimmung- Kaffee- Coffea arabica von Sequoiadendron, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

2426

Sa 29 Aug, 2009 21:05

von Ceddy33 Neuester Beitrag

welche pflanze ist das? Kaffee - Coffea arabica von Pandoria, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

2949

Di 19 Jun, 2012 17:12

von Pandoria Neuester Beitrag

Es grünt so grün, aber was ist es? Coffea arabica - Kaffee von Grünhilde, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 21 Antworten

1, 2

21

5039

Do 14 Nov, 2013 17:00

von gudrun Neuester Beitrag

Kaffee - Hawaii Kaffee - Coffea kona - Erfahrungen von JJ, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 45 Antworten

1, 2, 3, 4

45

17407

Mi 24 Sep, 2008 11:41

von Kleeblatt Neuester Beitrag

Coffea Arabica von Lukas, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

6250

So 27 Aug, 2006 10:11

von cat Neuester Beitrag

Coffea arabica von harrydayoh, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

3987

Fr 26 Jan, 2007 21:20

von harrydayoh Neuester Beitrag

coffea arabica von Mia88, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 40 Antworten

1, 2, 3

40

19310

So 06 Dez, 2009 21:07

von goodjana Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Kaffee - Kaffeestrauch - Coffea arabica - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kaffee - Kaffeestrauch - Coffea arabica dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der arabica im Preisvergleich noch billiger anbietet.