Käferinvasion --> Erdflöhe - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 89  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Käferinvasion --> Erdflöhe

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 16 Jul, 2017 20:18
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKäferinvasion --> ErdflöheSo 16 Jul, 2017 20:54
Hallo Allseits

Es gibt hier schon einen ähnlichen Thread von Hildebranda: Invasion der kleinen schwarzen Käfer aus 2009, nur leider ohne Ergebnis.

Die Käfer sind vor ca 2 Wochen, also Ende Juni, erstmals im Hochbeet am Salat aufgetreten, und haben bis dato nur eine einzige
Salatsorte angeknabbert - das aber massiv. Leider weiß ich die Sorte nicht genau, dürfte aber so eine Art Pflücksalat sein.
Daneben befindet sich eine andere Sorte, die wurde zwar auch befallen, aber nicht angeknabbert, genausowenig wie die Erdbeeren auf der anderen Seite.

Ich habe den angeknabberten Salat inzwischen komplett entfernt und an die Zwergkaninchen verfüttert, weiß aber (noch)nicht, ob die Kaefer jetzt auf die anderen Sorten gehen.

Die Tiere sind ca 2 - 3 mm lang und komplett schwarz, vom Bild her ähneln sie dem Erlenblattkäfer , allerdings wird der 7 - 8 mm groß.

Anbei noch ein paar Bildchen, schärfer gings leider nicht:

Bild

Wer kann helfen ?
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22233
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 69
Blüten: 50195
BeitragRe: KäferinvasionSo 16 Jul, 2017 21:23
Das sind Erdflöhe

https://www.mein-schoener-garten.de/erdfloehe-13976

Bei mir lieben sie den Asiasalat und die Rauken :roll:
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 16 Jul, 2017 20:18
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: KäferinvasionMo 17 Jul, 2017 11:15
Danke für die schnelle Antwort.

Und was machst Du dagegen?
Leider habe ich die Erfahrung gemacht, dass alternative Methoden
wie der Einsatz von Nützlingen usw. nur bedingt bis gar nicht hilft ... :(

Allerdings möchte ich die Chemiekeule nicht unbedingt am Salat einsetzen.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41832
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 41
Blüten: 11232
BeitragRe: KäferinvasionMo 17 Jul, 2017 15:10
hier http://www.gartenratgeber.net/schaedlin ... mpfen.html stehen auch nicht giftige alternativen :wink:
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22233
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 69
Blüten: 50195
BeitragRe: KäferinvasionMo 17 Jul, 2017 15:24
Bei mir hat nichts geholfen, habe im Kräuterbeet allerdings wirklich nur Ungiftiges versucht - mit Rhabarberblättern abdecken, Hacken, öfters gießen, Bestäuben mit Gesteinsmehl - hat alles nichts genützt.

In diesem Jahr habe ich die Erde um die Aussaaten mit gemahlenem Neemsamen bestreut. Ich hatte den Eindruck, dass der Befall wesentlich geringer war. Kann aber auch am etwas feuchteren Wetter gelegen haben.
Die alternativen Möglichkeiten stehen auch in meinem Link oben, sind aber die gleichen. :wink:

Irgendwo im www hatte ich noch gefunden, dass man, wenn alles nichts hilft, den Anbau von Rucola und Asiasalaten in den Sommermonaten meiden soll. :|
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Do 20 Jul, 2017 9:06
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: KäferinvasionDo 20 Jul, 2017 16:51
Hallo Gudrun

Sieht ganz nach Erdflöhen aus.
Ich vermute also, dass die Käfer auch springen können. Wenn sie's könen sind es welche.
Sie haben viele Gattungen auf der Speisekarte und sind die Hölle im Gemüsebeet. Ich glaube die Sache mit dem Neem könnte tatsächlich nützlich sein. Man muss es nur häufiger anwenden, also auch mal spritzen , aber 3-4Mal.
Googelt doch mal den Erdfloh. Es gibt leider nicht so viele Mitel, die man einsetzen kann.

Gruß, Die Gärtnerin
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22233
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 69
Blüten: 50195
BeitragRe: KäferinvasionDo 20 Jul, 2017 17:25
Ja, ich weiß, daß das Erdflöhe sind, habe ich doch oben schon geschrieben.
Und ich weiß auch, daß man eigentlich nicht viel dagegen machen kann, außer in ihrer Hauptpopulationszeit ihre Lieblingsspeise nicht anbauen :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Do 20 Jul, 2017 9:06
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Käferinvasion --> ErdflöheDo 20 Jul, 2017 17:39
Hallo Gudrun

Sorry, das hab ich ganz übersehen und alles durcheinander gebracht.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 16 Jul, 2017 20:18
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Käferinvasion --> ErdflöheMo 31 Jul, 2017 10:46
Danke für die vielen Antworten !

Ich habe in der Zwischenzeit folgendes gemacht:
Den befallenen Salat entfernt, war eh nicht mehr zu retten.
Anschließend hab ich den Insekten eine Sintflut beschert:
Jeden Morgen 30 Minuten lang gießen, also das Hochbeet überschwemmen.
(Wasser läuft bei meinem Hochbeet einwandfrei ab)
Gelbtafeln aufgestellt.
Nach einer Woche war kein Erdfloh mehr zu sehen ...

Und jetzt habe ich dort neuen Salat angebaut, und dazwischen ein paar Zwiebel ....

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Käferinvasion --> Feuerwanzen von Nicklas_GER, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

3148

Di 26 Feb, 2008 15:16

von hakky Neuester Beitrag

Erdflöhe stechen? von Christof, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

24582

Do 09 Okt, 2008 14:36

von Baghira Neuester Beitrag

Streichhölzer gegen Erdflöhe? von lilamamamora, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

5212

So 25 Mai, 2008 18:19

von lilamamamora Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Käferinvasion --> Erdflöhe - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Käferinvasion --> Erdflöhe dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der erdfloehe im Preisvergleich noch billiger anbietet.