Ingwerpflanze selber ziehen - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Ingwerpflanze selber ziehen

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 15:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
BeitragIngwerpflanze selber ziehenDi 30 Mai, 2006 14:45
Hallo Ihr Lieben!

Hat einer von euch schonmal eine Ingwerpflanze angebaut?? Ich finde Ingwer als Gewürz total lecker und hab gestern in einem meiner Bücher gesehen, daß man das angeblich selber pflanzen kann. Nur wo kriege ich ein Rhizom her?? Kann ich etwa das, was man im Supermarkt kaufen einpflanzen??

Gruß...jenny
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 722
Bilder: 92
Registriert: So 09 Apr, 2006 16:06
Wohnort: oben im norden
BeitragDi 30 Mai, 2006 15:00
genau.
du holst dir eine knolle am gemüsestand,am besten eine mit vielen gnubbeln drann,die läßt du dann eine weile auf der fensterbank liegen.du kannst beobachten wie sich die gnubbel vergrößern.
wenn die spitzen grünlich werden,abschneiden,antrocknen lassen und ab in die erde fertig.
lg elfe
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 138
Bilder: 2
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 14:41
Wohnort: Trebur,Hessen
BeitragDi 30 Mai, 2006 15:01
Infos:
Hallo Jenny, (und an alle anderen)
bin noch neu hier, das ist erst mein zweiter Beitrag.
Aber einen Ingwer hab ich schon mal gepflanzt :)
Kam durch Zufall dazu, ein Stück Ingwer, das etwas länger
bei mir rumlag, zeigte plötzlich Triebe. Also ab in die Erde, und
es kam eine schöne Pflanze raus. Der Ingwer kam auch aus dem Supermarkt. Das Überwintern hab ich nicht hingekriegt, aber damals war ich auch noch nicht so pflanzenverrückt wie heute :lol:
Hab mir gerade gestern wieder ein Stück geholt, dieses Jahr
will ich wieder einen haben.
Viele Gruesse, Cleo
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 722
Bilder: 92
Registriert: So 09 Apr, 2006 16:06
Wohnort: oben im norden
BeitragDi 30 Mai, 2006 15:08
wir können ja zusammen loslegen,und schauen wie sich unsere pflanzen so machen.
muß eh`noch in den supermarkt.
habt ihr lust?
also bei den ganzen pflanzenverrückten hier machen bestimmt noch welche mit,ODER?
lg elfe
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 15:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
BeitragDi 30 Mai, 2006 15:11
Okay, da ich heute auch noch einkaufen muß mache ich mit. Und die Knolle einfach aufs Fensterbrett legen und warten?? Und dann das ganze Ding in die Erde oder nur die grünen Triebe?? Ich find das echt spannend.

Gruß...jenny
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragDi 30 Mai, 2006 15:11
:lol: :lol: :lol:

Ich hab schon mal.....

Einfach auf die Erde legen und abwarten! Habe ich meinem Pa geschenkt mit Erkältungsrezept :wink:

LG
Mel :-#-
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 110
Bilder: 18
Registriert: Mo 22 Mai, 2006 13:03
Wohnort: Berlin
BeitragDi 30 Mai, 2006 16:05
hehe :D

Erster... :-## :-##

Mein Ingwer ist schon grün :D
Dank Melsk's Tipp ist er jetzt allerdings AUF und nicht mehr IN der Erde :D:D:D

Ich sag euch dann, was bei mir passiert :)

Ich sollte aber dazu sagen, dass er nicht auf der Fensterbank, sondern draußen auf dem Balkon sein Plätzchen gefunden hat :)

Viele Grüße und Erfolg auch euch
Fabian
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 722
Bilder: 92
Registriert: So 09 Apr, 2006 16:06
Wohnort: oben im norden
BeitragDi 30 Mai, 2006 17:46
so,nun habe ich mir auch ingwer gekauft.
auf gutes gelingen liebe leute.

@melsk:ich glaube ich muß mir bald ein pflanzentagebuch zulegen.
elfe
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Registriert: So 09 Apr, 2006 13:11
BeitragDi 30 Mai, 2006 18:00
ich werde mir die Tage jetzt auch Ingwer besorgen.
Was kann man denn mit dem Grünen anfangen (Erkältungsrezept??)
wenn es sprießt?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 15:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
BeitragMi 31 Mai, 2006 10:56
Ich habs gestern nicht mehr geschafft, werde aber heute noch eine Knolle kaufen. Und wenn das dann wächst kann ich da irgendwann auch mal was ernten?? Vergrößert sich die Knolle oder kriegt sozusagen Ablegerknollen?? Und was mache ich mit dem Ingwer über den Winter?? Abschneiden und kühl stellen oder kann ich dann ernten?? Irgendwie krieg ich auf einmal Hunger... :roll:

Gruß...jenny
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragMi 31 Mai, 2006 12:07
Hibiskus hat geschrieben:ich werde mir die Tage jetzt auch Ingwer besorgen.
Was kann man denn mit dem Grünen anfangen (Erkältungsrezept??)
wenn es sprießt?


Das soll Wunder vollbringen:

Ingertee

Für eine große Tasse Tee reibt man ein walnußgroßes Stück Ingwer(vorher schälen oder abschaben).Je nach Geschmack kann man noch ein Stück Zimt, Süßholz und ein Stück Vanilleschote dazugeben.
Das Ganze übergießt man mit kochendem Wasser und lässt es ca. 5 Minuten ziehen.Den Tee abgießen und nach Geschmack mit Zucker oder Honig süßen.Ein Spritzer Zitronen- oder Orangensaft gibt dem Tee noch mehr Frische.

Aber man kann nur die Knolle essen!

LG
Mel
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 15:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
BeitragDo 01 Jun, 2006 13:51
War gestern einkaufen und hab mir ne Knolle gekauft. Ich bin sehr gespannt, die liegt auf der Fensterbank

Gruß...jenny
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 102
Bilder: 4
Registriert: Mi 27 Apr, 2005 18:25
Wohnort: Im wunderbaren Taunus (Rlp)
BeitragMi 07 Jun, 2006 21:11
Hi Ihr Lieben,

Ich hatte letztes Jahr auch das erste Mal Ingwer.
Ich habe meinen einfach in einen Topf gelegt, bischen Erde draufgekrümelt und gegossen. Nach 'ner Zeit kamen dann die grünen Triebe raus und sind ganz schön geschossen.

Im Herbst sind die Triebe braun geworden, ich habe sie dann abgeschnitten und den Tof bei und im Glashaus überwintert (also relativ kühl, so zwischen 5-10°).
Als es jetzt wärmer wurde habe ich wieder angefangen zu gießen und vor etwa 3 Wochen kamen wieder grüne Spitzen zum Vorschein....das Überwintern scheint also auch im Tof zu funktionieren.

Letzten Herbst habe ich nämlich gelesen, dass man das Rhizom auch aus dem Topf herausnehmen und trocken überwintern kann.


Viel Erfolg bei euren Anpflanzungen, :wasserx:

liebe Grüße, Nina
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 517
Bilder: 31
Registriert: Do 09 Jun, 2005 19:39
Wohnort: Lichtenau (Baden)
BeitragDo 08 Jun, 2006 8:20
Na toll! :-#) :-#:

Jetzt habt ihr mich auch so weit - beim nächsten Einkauf werden zwei Stück Ingwer gekauft - eins zum essen, weil ich jetzt auch Appetit habe und eins zu pflanzen.

Aber dafür liebe ich das Forum auch - man wird immer auf tolle neue Ideen gebracht! :)
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 102
Bilder: 4
Registriert: Mi 27 Apr, 2005 18:25
Wohnort: Im wunderbaren Taunus (Rlp)
BeitragDo 08 Jun, 2006 20:56
Da hast du Recht...ich bin durch das Forum auch schon auf sehr viele neue interessante Pflanzen gestoßen...die ich dann auch relativ schnell in unserem Glashaus einquartiert habe...

Was an Ingwer sehr angenehm ist: er braucht nicht so viel Pflege...meiner war letztes Jahr sehr anspruchslos...

Viel Erfolg euch allen mit eurer Ingweranzucht!
Berichtet mal wenn er bei euch keimt :D

Lg, Nina
Nächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Buchsbäumchen selber ziehen? von Nicole, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

3942

Do 22 Jun, 2006 15:24

von Liane Neuester Beitrag

Mandelbaum selber ziehen von Die grüne Fee, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

13523

So 17 Sep, 2006 16:17

von Die grüne Fee Neuester Beitrag

Hochstämmchen selber ziehen von 1066bam, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

10299

Mi 18 Apr, 2007 10:42

von nazareno Neuester Beitrag

Stiefmütterchern selber ziehen. von gunilla, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

2772

So 17 Jun, 2007 9:33

von Koralle Neuester Beitrag

Koniferen selber ziehen? von Gast 1, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

14491

Do 05 Aug, 2010 17:27

von Gast Neuester Beitrag

Basilikumstämmchen selber ziehen? von Ausgefallen_gut, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

4240

Sa 28 Aug, 2010 10:25

von Sunnii Neuester Beitrag

Kirsche selber ziehen!? von MupfelBlümchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 11 Antworten

11

27509

Mo 04 Feb, 2008 16:30

von renabiskus Neuester Beitrag

.. Christrosen selber ziehen? von Hannah1967, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

2651

So 23 Mär, 2008 11:57

von Jondalar Neuester Beitrag

Kokospalmen selber ziehen von sweet memory, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

10082

Sa 24 Mai, 2008 20:16

von Mel Neuester Beitrag

Thujen selber ziehen von FritzPR, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

10215

Mi 27 Mär, 2013 13:00

von vulpecula Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Trucker0158 und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Ingwerpflanze selber ziehen - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ingwerpflanze selber ziehen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der ziehen im Preisvergleich noch billiger anbietet.