Hilfeeee- Pilze an meinem Weihnachtskaktus - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hilfeeee- Pilze an meinem Weihnachtskaktus

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Nympha viridis
Nympha viridis
Beiträge: 10967
Bilder: 0
Registriert: So 13 Jun, 2010 12:35
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Renommee: 14
Blüten: 140
Hallo,

ich dachte, ich schaue nicht richtig. Da sind doch tatsächlich irgendwelche Pilze bei meinem Weihnachtskaktus gewachsen :shock: :erschreckenx:
Was sind das für Pilze ? Sind die gefährlich für meinen Schlumbi ?
Reicht es die Schlumbergera umzutopfen ?

Sowas habe ich vorher auch noch nicht gesehen [-(
Bilder über Hilfeeee- Pilze an meinem Weihnachtskaktus von Di 28 Jun, 2011 9:16 Uhr
Bildforgreen 021yy.jpg
Schlumbi mit Pilzen
Bildforgreen 022yy.jpg
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22632
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 72
Blüten: 50225
BeitragDi 28 Jun, 2011 11:24
Das ist absolut nichts dramatisches und wenn du hier mal nach Pilzen suchst, dann gab es das schon öfters :wink:

Das Myzel ist eben manchmal in der Erde drin und wenn die Feuchtigkeit stimmt, dann wachsen die Pilze.
Einfach abmachen und trockener halten oder eben die Erde komplett austauschen.
Benutzeravatar
Nympha viridis
Nympha viridis
Beiträge: 10967
Bilder: 0
Registriert: So 13 Jun, 2010 12:35
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Renommee: 14
Blüten: 140
BeitragDi 28 Jun, 2011 11:29
Hallo Gudrun,

da bin ich ja froh, dass es nichts dramatisches ist.
Also weder gefährlich für Mensch und Pflanze ?

Schaut ja schon interessant aus, so ein weißer Pilz
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 82
Registriert: Fr 20 Mai, 2011 14:35
Wohnort: Chemnitz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 28 Jun, 2011 11:53
Hallo.

keine Panik, die hatte ich auch schon mal in einem Topf. Sogar auch mal gelbe. Die kommen oft von den Holzstückchen in der Blumenerde, welche noch nicht zersetzt sind. Das machen dann die Pilze.
Liest man auch oft bei Terrarienforen, die haben meist so ein Rinden und Holzzeugs als Boden drin.
Ich habe die einfach rausgerupft und die Erde oben etwas durchwühlt. Das hat den Pilzen nicht gefallen und nach ein paar mal "umgraben" waren sie wieder weg. Den Pflanzen haben die nie geschadet.
Gegessen habe ich sie allerdings nicht :-#= :-#=


lg Ralf
Benutzeravatar
Nympha viridis
Nympha viridis
Beiträge: 10967
Bilder: 0
Registriert: So 13 Jun, 2010 12:35
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Renommee: 14
Blüten: 140
BeitragDi 28 Jun, 2011 12:14
:-#= Ich meinte auch nicht, Gefahr für Mensch durch Genuss [-X [-X

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe! Bei meinem Bonsai wachen Pilze in der Erde von Draqua1, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 4 Antworten

4

2014

Mi 20 Nov, 2013 20:01

von Teichbuddler Neuester Beitrag

In meinem Monsteratopf wachsen große weisse Pilze von fischauge, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

197

Mo 11 Jun, 2018 9:59

von matucana Neuester Beitrag

Ruhmeskrone einpflanzen . nur wie?!? (Hilfeeee) von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 37 Antworten

1, 2, 3

37

13769

Di 02 Jun, 2009 14:11

von Cunia Neuester Beitrag

Hilfeeee Dieffenbachia zu schwer :-( von bysy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

720

Mi 29 Okt, 2014 12:16

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Hilfeeee mein citrusbaum geht ein;( von feuer, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1458

Sa 26 Dez, 2009 18:47

von Rose23611 Neuester Beitrag

Hilfeeee Dickblatt wird kaputt von Sweety200, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

1302

Sa 15 Jun, 2013 22:28

von Laresie Neuester Beitrag

Hilfeeee- Was haben meine Crassula arborescens ?? von stefanie-reptile, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1788

Sa 05 Nov, 2011 21:03

von gudrun Neuester Beitrag

Viele Stauden-aber welche??? Hilfeeee von Ichelchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

1350

Di 05 Jun, 2012 20:06

von daylily Neuester Beitrag

Hilfeeee- Cocos nucifera Erde befallen mit Würmern von Frog, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

5849

Di 08 Sep, 2009 21:14

von Homo horticola Neuester Beitrag

Hilfeeee- was habe ich da bloß gekauft ? Pilea glauca von stefanie-reptile, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

2595

Fr 20 Aug, 2010 9:16

von stefanie-reptile Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Hilfeeee- Pilze an meinem Weihnachtskaktus - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfeeee- Pilze an meinem Weihnachtskaktus dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der weihnachtskaktus im Preisvergleich noch billiger anbietet.