Hilfe was ist mit unserem port. Lorbeer - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hilfe was ist mit unserem port. Lorbeer

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Fr 13 Apr, 2018 21:46
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Unser portugiesischer Lorbeer bekommt gelbe Blätter und nimmt an Dichte ab. 2 von 7 Pflanzen sind saftig-grün, der Rest sieht krank aus. Am meisten beunruhigen mich die Flecken (siehe Foto) auf den Ästen. Was kann das sein? Danke für eure Hilfe:)
Kaddi

Bild

Bild
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2472
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: ja
Geschlecht: männlich
Renommee: 19
Blüten: 190
Hi,
könnte ein Kälteschaden sein.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1817
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 16
Blüten: 160
das sieht beinahe nach schildlausbefall aus.
versuche mal die pusteln am trieb mit dem fingernagel wegzuschieben und wenn möglich zu vergrößern. wenn man das schildchen dann umdreht, kann mann erkennen, ob es die richtige vemutung ist.

mfg roland

https://www.google.de/search?q=schildla ... 72&bih=908
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Fr 13 Apr, 2018 21:46
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
:(:(das wird es sein. Der Baum in unmittelbarer Nähe hat auch die Napfschildlaus. Ohje, dann müssen wir alles besprühen. Was ein Mist.

Warum sind denn keine Näpfe daran? Oder sind die nicht zwangsläufig?
Bilder über Hilfe was ist mit unserem port. Lorbeer von Sa 14 Apr, 2018 12:25 Uhr
2D9F4E1D-D7D7-49AC-8FB9-D71366517BDA.jpeg
Das ist der Baum
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2472
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: ja
Geschlecht: männlich
Renommee: 19
Blüten: 190
Schildläuse haben immer "Näpfe". Hätte der Prunus welche, wären die Blattränder nicht so gelb. Ich bin der Ansicht, dass die Verfärbungen an Blatt und Stiel die selbe Ursache haben.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Fr 13 Apr, 2018 21:46
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Der Lorbeer hat nicht einen Napf. Ich suche Seit 4 Wochen nach Näpfen. Der Baum wurde 3 mal behandelt und ich habe beinahe alle Läuse abgewischt, behandelt und mit dem Hichdruckreiniger entfernt. Leider habe ich die Näpfe entfernt was man ja nicht machen sollte. Habt ihr sonst noch einen Tipp? Wie kann ich dem Lorbeer helfen?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1817
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 16
Blüten: 160
einfach mal mit einem volldünger versorgen, regelmäßig wässern und abwarten

mfg roland
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Fr 13 Apr, 2018 21:46
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke euch!
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Mi 28 Mär, 2007 11:37
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich tendiere auch eher zu einem Frostschaden. Gerade die Blätter sehen nach einem Frostwinter gerne mal so aus wie auf dem Foto. Am besten erstmal düngen und den neuen Austrieb abwarten, dann sieht man besser, wie vital die Pflanze ist.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Fr 13 Apr, 2018 21:46
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke:) Was könnt ihr denn zu dem Napfschildlausbefall der Kugeleiche sagen? Hat der Baum überhaupt Chancen? Ich wische ständig die Äste ab. Haben ihn schon 3 mal behandelt. Die Blätter fangen langsam an zu treiben. Ich habe von einem Gießmittel gelesen. Ist das wirksamer als den Baum zu besprühen?
Gruß Kaddi
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 84
Registriert: Do 04 Jan, 2018 0:12
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
Hallo Kaddi,
Mache dir mal keine Sorgen um die Kugeleiche. Die Napfschildlaus ist keine wirkliche Gefahr für sie. Sieht halt nur nicht so schön aus. Du kannst sie mit nem Wasserstrahl abspritzen. (Aufpassen, dass du dabei nicht die Rinde verletzt. Also nicht den Hochdruckreiniger verwenden!) Wenn du es unbedingt was spritzen willst, warte damit, bis d Larven schlüpfen. Das sollte so gegen Anfang Juni passieren. Es gibt Produkte, die rein auf Ölbasis funktionieren und keine giftigen Stoffe enthalten. Naturen Schädlingsfrei von Celaflor wäre so eins, oder Promanal neu von Neudorff. Gegen die Erwachsenen Tiere kannst du nichts spritzen. Ein ökologischer Garten, in dem sich auch Vögel wohlfühlen, am besten mit ein paar Nistkästen ausgestattet, regelt das ganze oft ganz von alleine.
LG Dörthe
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Fr 13 Apr, 2018 21:46
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke, das beruhigt mich.:)

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Brauche dringend Hilfe und Rat bei unserem Ficus... von Veri85, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 25 Antworten

1, 2

25

8400

Mo 08 Nov, 2010 11:24

von rosadin Neuester Beitrag

Hilfe! Bei unserem Blauglockenbaum platzt die Rinde auf!!! von Barbarao, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

514

Mo 18 Jul, 2016 12:22

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Port. Lorbeerkirsche: Schädling, Pilz ? von HortiX, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

2567

So 06 Jun, 2010 20:30

von HortiX Neuester Beitrag

Was ist mit unserem Sommerflieder los? von Babblschnut, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

12434

Fr 22 Mai, 2009 8:12

von nazareno Neuester Beitrag

Was ist mit unserem Apfelbaum los??? von bs2201, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

406

Do 12 Sep, 2013 21:23

von baki Neuester Beitrag

Was fehlt unserem Oleander? von shatta, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2580

So 11 Mai, 2008 11:24

von shatta Neuester Beitrag

Besuch in unserem Garten von StefanieG, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 11 Antworten

11

1968

Do 16 Okt, 2008 8:29

von StefanieG Neuester Beitrag

Was wächst da in unserem Garten? von Naira, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1244

So 09 Aug, 2009 21:14

von Naira Neuester Beitrag

Was rankt an unserem Zaun? von Tamarinde, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1340

Mi 20 Apr, 2011 9:02

von bittersüßernachtschatten Neuester Beitrag

was wuchert da in unserem garten? von AnneB, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

2688

Di 28 Aug, 2012 17:19

von AnneB Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe was ist mit unserem port. Lorbeer - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe was ist mit unserem port. Lorbeer dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der lorbeer im Preisvergleich noch billiger anbietet.