Hibiskus trockene Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hibiskus trockene Blätter

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mi 26 Jul, 2017 18:58
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHibiskus trockene BlätterMi 26 Jul, 2017 19:28
Hallo,

ich habe mich als Neuling den Hibisken verschrieben. Nach anfänglichen Umzugsproblemen hatten diese sich auch gut eingefunden und reich geblüht.

Nachdem ich sie am Samstag wässerte und düngte dann der große Schock. Irgendwie gehts allen plötzlich nicht mehr so richtig gut.

Zwei Exemplare lassen die Blätter hängen, die etwas heller wurden und bekommen gelb/braune Verfärbungen.

Ein anderer der eigentlich recht dunkelgrün glänzende hat seinen glanz verloren und wird nun braun-grau. Die Blätter sehen teilweis etwas aus wie getrocknete Pfeffereminze. Erst waren nur die älteren großen Blätter betroffen, aber nun zieht es auch auf die ganz kleinen jungen.

Meine erste Vermutung war Staunässe infolge des Gießens ams Samstag. Der Wasserverbrauch der Hibisken ging auch gegen 0. Daraufhin habe ich jedoch sofort die Chance der paar trocknen Sonnenstunden genutzt und die aufgelockerte Erde abtrocknen lassen. Diese ist nun recht trocken, jedoch ist keine Verbesserungen an den Pflanzen in Sicht.

Auf den Blättern sind mit dem bloßen Augen keine Schädlinge oder so zu erkennen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Einer eine Idee was mit Ihnen los ist und ob man sie noch retten kann?
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4957
Bilder: 11
Registriert: Di 04 Aug, 2009 22:09
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 4143
BeitragRe: Hibiskus trockene BlätterMi 26 Jul, 2017 21:00
Oh oh,die sehen echt schlimm aus!!

Patentrezept hab ich auch nicht,aber wenn es meine Pflanzen wären,würde ich wirklich mal die Lupe zur Hand nehmen,um nach Schädlingen zu suchen. Meine sahen immer so aus,wenn sie Läuse hatten!

Dann würd ich mir die Wurzeln anschauen,wenn die ok sind,würde ich alle radikal beschneiden.
Aber wie gesagt,so würde ICH es bei meinen Pflanzen machen!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1778
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 16
Blüten: 160
BeitragRe: Hibiskus trockene BlätterDo 27 Jul, 2017 7:44
meine vermutung spinnmilben https://www.google.de/search?q=spinnmil ... 36&bih=869
oder staunässe

mfg. roland
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mi 26 Jul, 2017 18:58
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Hibiskus trockene BlätterDo 27 Jul, 2017 9:59
Müsste sich das Problem bei Staunässe nicht bessern statt verschlechtern wenn die Erde abgetrocknet ist? Die Pflanzen standen auch maximal 1-2 Tage zu nass und das Problem stellte sich wie gesagt schon kurz nach dem Gießen ein.

Ich habe gerade die Pflanzen noch mit etwas Wasser angesprüht aber es sind keine Netze zu sehen. Auch sind auf den Blättern war einige kleine weiße Punkte. Diese lassen sich aber auch mit dem Finger nicht abrubbeln.
Ansonsten sind die Blätter schon recht ähnlich denen von Spinnemilben.

Wie gehe nun am besten weiter vor?
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mi 26 Jul, 2017 18:58
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Hibiskus trockene BlätterDo 27 Jul, 2017 16:12
Ich habe die Hibisken nun gründlich mit Celaflor eingesprüht und hoffe, dass daraus noch was wird.
Weiß einer ob sich die beschädigten Blätter zurückbilden und sie aussehen als wäre nichts gewesen oder ob der Hibiskus sie einfach abwirft?
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4957
Bilder: 11
Registriert: Di 04 Aug, 2009 22:09
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 4143
BeitragRe: Hibiskus trockene BlätterDo 27 Jul, 2017 23:47
Die Blätter werden garantiert abgeworfen,deshalb würde ich sie zurückschneiden,und so auf Nummer sicher gehen!
So kann sie sich auch noch schön verzweigen,was auch noch schöner aussieht.

Aber letztendlich musst Du das selbst entscheiden

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hibiskus hat Welke Blätter und Trockene Äste von kai123, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1878

Di 19 Feb, 2013 10:33

von Canica Neuester Beitrag

Trockene Blätter von Bibanna, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1798

Sa 09 Jan, 2010 0:32

von Rouge Neuester Beitrag

Livistonia hat trockene Blätter von Chronsde, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1522

So 23 Mär, 2008 22:35

von Mel Neuester Beitrag

Kussmäulchen - trockene Blätter von cheshirezaz, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1612

So 04 Sep, 2011 11:12

von Rouge Neuester Beitrag

Yucca - trockene Blätter von Priceless, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

1863

Mi 14 Mär, 2012 23:33

von eisenfee Neuester Beitrag

Trockene Blätter und Spitzen. von primel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

391

So 10 Mai, 2015 19:15

von primel Neuester Beitrag

Bananenstaude hat braune trockene Blätter von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

5368

Mo 13 Nov, 2006 16:32

von 8er-moni Neuester Beitrag

Yucca gelbe trockene Blätter von mys, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

6770

Mo 28 Mai, 2007 16:29

von gudrun Neuester Beitrag

olivenstämmchen bekommt trockene Blätter von mitze, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 26 Antworten

1, 2

26

8449

Mo 21 Jan, 2008 11:47

von Schnuffy Neuester Beitrag

Tagetis - lilafarbende und trockene Blätter von Coco81, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

1999

Do 12 Jun, 2008 13:08

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Hibiskus trockene Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hibiskus trockene Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.