Grünlilie bekommt keine Kindel? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Grünlilie bekommt keine Kindel?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 41
Registriert: Sa 09 Jan, 2010 14:36
Wohnort: zwischen Heidelberg und Mannheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragGrünlilie bekommt keine Kindel?Mi 12 Mai, 2010 20:28
Hallo zusammen,

nachdem mir mit meiner Orchidee so gut geholfen wurde, habe ich nun die nächste Frage: Meine Grünlilie wächst zwar, und gedeiht gut, aber sie bekommt keine Kindel. Sie steht nicht direkt am Fenster, aber in der Nähe des Balkonfensters. Ich dünge sie selten, kann es daran liegen?

Danke für Eure Tipps!
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 21916
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 64
Blüten: 50145
BeitragMi 12 Mai, 2010 20:44
Wie groß ist denn die Pflanze?
Wie lange hast du sie schon?
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 41
Registriert: Sa 09 Jan, 2010 14:36
Wohnort: zwischen Heidelberg und Mannheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Mai, 2010 20:58
Sie hat ziemlich lange Blätter und ist schon ein mittelgroßer "Busch". Ich habe sie glaube ich 2 Jahre. Habe sie bei meinem Mann aus dem Büro gerettet, wo sie recht verdurstet und aus steinalter Erde aus dem Topf geguckt hat.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 9921
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 18:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (32)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 4745
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 10:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 13 Mai, 2010 10:38
Es gibt aber auch Grünlilienarten (sorten?) die nicht kindeln.
Wo hast du sie her? Selber als Kindel bekommen, oder im Blumengeschäft gekauft?
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3410
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Mai, 2010 13:50
Das habe ich auch schon gehört.
Allerdings wurde mir die auf dem Foto auch als nicht kindelnd verkauft. 8-[

Sie hat sie aus GG's Büro gerettet, schreibt sie. also schon als "richtige" Pflanze.

Kannst Du ein Foto einstellen, Yogamuffel?
Bilder über Grünlilie bekommt keine Kindel? von Do 13 Mai, 2010 13:50 Uhr
IMG_5726.JPG
Grünlilie
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 10:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 13 Mai, 2010 21:16
Naja - was die so verkaufen ist halt immer so eine Sache xD

Also, ich hab nicht sorgfältig gelesen. Formulieren wir es mal so: Hast du die Pflanze oder mit ihr verwandte Pflanzen jemals kindeln gesehen?
Und wo steht sie derzeit? Nähe des Balkonfensters -> Welche Himmelsrichtung? Gardinen davor? etc etc. Ein Foto wär echt hilfreich. =)
Andererseits kindeln Grünliniel generell auch wenn sie zu dunkel stehen - sie sind dann halt hellgrün und schwächlich, wachsen aber stur weiter.

Grüße,

*edit* Rinny: Die Grünlilie die du da hast hab ich auch - der Witz ist, die Farbform gabs vor einigen Jahren wirklich nur ausschließlich nicht kindelnd. Letztes Jahr hab ich das erste Mal (zumindest was mich betrifft) eine kindelnde Version dieser Pflanze gesehen und ein Kindel ergattern können - das steht seitdem im Wintergarten und schiebt, wie es der Zufall will, seit einigen Tagen selber den ersten Ausläufer. Vermutlich wussten die, die die Pflanzen verkauft haben noch nicht, dass es die Form auch kindelnd gibt und haben sie daher als Kindelfrei verkauft. :D




*edit* okay, vergessen wir es - ich hatte es doch nicht sorgfältig genug gelesen - ganze Pflanze, uralte Erde, alles klar. Habs editiert #-o
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 41
Registriert: Sa 09 Jan, 2010 14:36
Wohnort: zwischen Heidelberg und Mannheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jun, 2010 12:16
Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich mal wieder ein Rechnerproblem hatte und ewig offline war, (hab nur mal auf der Arbeit kurz reingespäht) hier die News von meiner Grünlilie:

Nachdem ich sie gedüngt und ihr mehr Licht gegönnt habe fühlt sie sich wohl und sieht viel besser aus.
Danke für Eure Tipps und Antworten, einen schönen Sonntag noch!
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3410
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 08 Jun, 2010 11:42
Ja, ich glaube auch gern, dass es sie ohne Kindel gab. Habe schon so viel davon gehört, dass es ja stimmen muss. :mrgreen: Ist ja auch nicht schlimm, dass sie bei mir nun doch kindeld. ich fand die andere Farbmusterung so gut! :-#)

@Yogamupfel
Das ist ja echt spitze! Klingt gut, dann kannst du jetzt ja mal schauen, wie sie sich weiter entwickelt und dann wächst. Viel Spaß!
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 41
Registriert: Sa 09 Jan, 2010 14:36
Wohnort: zwischen Heidelberg und Mannheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 08 Jun, 2010 17:03
@ Rinny

Ja das mache ich auf jeden Fall :) !
Habe aus dem Büro ein Kindel von einer Grünlilie abgenommen, das sieht so schwächlich aus, ich versuch das mal zu retten... Kann mir das nicht angucken... :wink:
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3410
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jun, 2010 22:37
Hihi, das kenne ich, das kann ich auch nicht. Aber Grünlilien lassen sich wirklich gut retten. Mir passiert es ab und zu, dass bei meiner ganz Großen Kindel abfallen und nicht zu sehen sind unter dem Rest der Pflanze.
Die liegen dann also schon einige (!) Tage auf der Erde bis ich sie irgendwann finde. Und da wirkt ein Glas mit Wasser immer Wunder! O:)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 10:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMo 14 Jun, 2010 9:51
Ich kenn das auch von mir. Ich kann auch Kindel nicht beim sterben zugucken, wo der Stengel irgendwie geknickt oder gequetscht ist.
Die welken dann immer so scheußlich und wenn ich das sehe dann muss ich sie immer in ein Glas mit Wasser stellen und dann danken sie es mir, indem sie groß werden und den Angriff der Klonkrieger nachstellen.
Ich verschenk die Pflanzen dann immer - bloß will die mittlerweile keiner mehr der geeignet wäre und ungeeigneten Leuten geb ich sie nicht - da hätte ich sie ja vertrocknen lassen können. =D

Bin dann dazu übergegangen sie einfach alle zusammen in den gleichen Topf zu setzen. Stört die aber auch nicht, sind schon wieder so um die 10-20 kindel dran. -.-
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3410
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jun, 2010 13:06
Der Topf ist leider so groß, dass die "normalen neuen" Kindel es nicht schaffen, wenn ich sie dort einpflanze. Da ich von unten gieße, kriegen die dann nicht genug Wasser usw. :(

Ich versuche sie auch zu verschenken, kenne aber die "Probleme".....

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Warum bekommt die Clivie keine Kindel? von Joringel, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 43 Antworten

1, 2, 3

43

5922

Do 06 Aug, 2009 19:32

von rana Neuester Beitrag

orchideen kindel bekommt kindel???? von ciccina, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

5734

Di 22 Sep, 2009 15:54

von ciccina Neuester Beitrag

Grünlilie ohne Kindel von nanuk, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 19 Antworten

1, 2

19

4088

Do 26 Feb, 2009 19:49

von Libelle :) Neuester Beitrag

Grünlilie Kindel-Schleppe halten von Vincies, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

542

So 06 Apr, 2014 19:30

von Loony Moon Neuester Beitrag

Echinopsis: keine Blüten, viele Kindel - was tun? von cantharellus, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

3479

Di 13 Jul, 2010 1:01

von itschi Neuester Beitrag

Orchidee bekommt kindel von Sina, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

3181

So 08 Mai, 2011 20:18

von Satura Neuester Beitrag

Warum bilden meine Orchideen keine Kindel?? von Dreschimaus<3, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

3357

Do 05 Aug, 2010 17:02

von Trocknerflusen Neuester Beitrag

Dendrobium unzählige Kindel aber keine Blüten von Ozeania, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

5831

Fr 23 Sep, 2011 21:57

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Grünlilie bekommt braune Blätter von blümchen28, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2481

Mo 29 Aug, 2011 9:25

von blümchen28 Neuester Beitrag

Grünlilie bekommt braune Blätter von sos477, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2239

Sa 07 Jul, 2012 11:44

von Chlorophytum Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Grünlilie bekommt keine Kindel? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Grünlilie bekommt keine Kindel? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der kindel im Preisvergleich noch billiger anbietet.