GREEN24 e.V. Baumanzucht-Projekt - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

GREEN24 e.V. Baumanzucht-Projekt

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 94
Registriert: Do 02 Mär, 2017 20:39
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen, ist dieses Projekt noch aktuell?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 259
Bilder: 16
Registriert: Fr 23 Aug, 2013 23:41
Wohnort: Westlich von Minden, 7bWinterhärte
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 1
Blüten: 10
Mayamaya hat geschrieben:Hallo zusammen, ist dieses Projekt noch aktuell?

Also ich habe meine Pflanzen nicht weg geworfen....
Scheint aber sonst nicht viel gekeimt zu sein. Gibt ja kaum Rückmeldungen.

Ich hatte mich ja mal gemeldet
Totto hat geschrieben:Paar Mamutbaum, vier Albizia und jede menge Klettertrompeten.


Bei mir gibt es immer noch drei Albizia, 6 Mamutbäüme und einen Topf Klettertrompeten.

Derzeit kümmern die Albizia kühl im Stall. Mal schauen ob ich die durch den Winter bekomme.

Totto hat geschrieben:Blauglockenbaum - Paulownia tomentosa (reichlich) Habe ich auf gegeben
Kornelkirsche . Cornus mas Topf steht noch
Wildbirne - Pyrus communis Topf steht noch
Schwedische Mehlbere - Sorbus intermedia (Ca. 5 Monate Keimdauer) Topf steht noch
Amerik. Amberbaum - Liquidambar styraciflua Habe ich auf gegeben, bzw neuen Samen ausgesäht


So und nun besorge ich mir noch Gingo Samen :-)
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 802
Bilder: 1
Registriert: Fr 01 Aug, 2014 20:18
Blog: Blog lesen (108)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 130
Hallo
Es tut mir sehr leid, dass ich mich im letzten Jahr kaum gemeldet habe, das soll sich in diesem Jahr aber wieder ändern.

Bei mir ist leider bei vielen Baumarten ebenfalls nichts geworden. Sie mickerten nur vor sich hin und da im Haus der Platz Mangelware ist, habe ich sie entweder verschenkt oder entsorgt.
Momentan sind aber noch zwei Baobabs, zwei Ficus benghalensis, ein Ficus religiosa, ein Arganbaum, eine Tipuana Tipu, eine Birke, ein Ginkgo, eine Kastanie und ein Zimtahorn mehr oder weniger im Rennen.

Das viele der Samen, insbesondere der einheimischen winterharten Gehölze nicht aufgegangen sind, ist wirklich sehr ärgerlich. Bei mir sind ebenfalls etliche nicht gekeimt, was wahrscheinlich daran lag, dass viele Samen nur begrenzt keimfähig sind und nach der Ernte schnell austrocknen.
Die Speierlingsamen, die ich von Wollschweber bekommen habe, wurden aus diesem Grund von mir, im letzten Monat, zwischen zwei feuchten Wattepads zum Stratifizieren in den Kühlschrank verband. Ich hoffe ihre Keimfähigkeit bleibt somit erhalten und es keimen dann bei euch endlich welche...

Mir ist aufgefallen, dass wir eine so große Auswahl an verschiedenen Baumarten hatten und immer noch haben, dass sich bei einigen nur ein, zwei oder gar keine User meldeten. Das ist dann für viele natürlich deprimierend über seine Anzuchts Fortschritte zu berichten wo sich sonst niemand dazu meldet oder Feedback gibt.
Deshalb werde ich demnächst die aktuelle Liste der Samen die noch zur Verfügung stehen aufarbeiten. Anhand der können wir dann eine Auswahl der Samen treffen, bei denen auch wirklich Interesse besteht und diese dann auch gemeinsam aussäen.
Somit könnte jedes Jahr eine neue Auswahl an Baumarten getroffen werden und die vorjährige sich vielleicht so verfestigt haben, dass dann auch weiterhin über die Erfolge oder auch Misserfolge berichtet werden könnte.

Ich melde mich in Kürze wieder,
Grüße,
iriri
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 177
Registriert: Sa 27 Jul, 2013 14:00
Wohnort: Aachen
Renommee: 0
Blüten: 0
Das ist eine super Idee iriri. Ich denke auch, dass die Motivation zu berichten größer ist, wenn sich mehrere an einer Art beteiligen. Ich wäre auf jeden Fall auch wieder interessiert mitzumachen :)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 259
Bilder: 16
Registriert: Fr 23 Aug, 2013 23:41
Wohnort: Westlich von Minden, 7bWinterhärte
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 1
Blüten: 10
Wie an anderer Stelle schon geschrieben habe ich in der Kältebehandlung derzeit

Amberbaum
Chinesischer Gemüsebaum
Rote Maulbeere
Elsbeere
Schnee Eukalyptus
Sanddorn
Tulpenbaum (wird wieder nix)
Kanadischer Judasbaum
Judasbaum
Bienenbaum
Kobushi Magnolie

Zum Teil im Kühlschrank, zum Teil in so Quellballen drausen in einer durchsichtigen Plastikkiste.
Keimt natürlich noch nix.....mal abwarten.

Kann man so eine durchsichtige Plastikkiste (ähnlich wie diese von IKEA) eigendlich wie ein Gewächshaus nutzen das dort draußen etwas höhere Temperaturen entstehen oder ist das nicht so gut. ?
Einer Erfahrungen ?


Falscher Christdorn ist schon da.
2017-12-01 089.jpg
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Di 06 Feb, 2018 8:49
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

bin erst ein paar Tage dabei, aber dieses Projekt würde mich sehr interessieren
=D> =D>

hätte evtl. auch
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 86
Registriert: Fr 04 Mär, 2011 15:22
Wohnort: Freising
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Huhu,

gesundes Neues :lol: Spaß beiseite...hab mich zu lange nicht gemeldet. Also bei mir ist ebenfalls wenig erfolg zu verzeichnen. Habe 2 Bauhinias...das war aber auch schon der ganze Erfolg. Hab aber auch noch paar Samen nicht probiert. An die mach ich mich dann demnächst.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 259
Bilder: 16
Registriert: Fr 23 Aug, 2013 23:41
Wohnort: Westlich von Minden, 7bWinterhärte
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 1
Blüten: 10
Mugmu hat geschrieben:Hallo zusammen,

bin erst ein paar Tage dabei, aber dieses Projekt würde mich sehr interessieren
=D> =D>

hätte evtl. auch
Das Samen verschicken und vergleichen was kommt ist schon ein bisschen vorbei.

Wenn du aber einige Bäume züchten möchtest kannst du gerne hier schreiben.
Mache ich auch immer, besonders wenn ich was neues ansetze.

Auch wenn ich fragen habe.

Nach Kyrill und jetzt auch nach Frederieke habe ich einiges zu Pflanzen im Wald.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 27590
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 97
Blüten: 58418
Wir haben bestimmt auch wieder neue Samen in diesem Jahr im Angebot. Die hier kann ich schon mal verraten:

Zedrachbaum Bilder und Fotos zu Zedrachbaum bei Google.
Flaschenbaum ( Brachychiton populneus Bilder und Fotos zu Brachychiton populneus bei Google. )
Tipubaum Bilder und Fotos zu Tipubaum bei Google.

Mit dem Zedrachbaum kann man es in warmen Gegenden sogar mit dem Auspflanzen versuchen. Ein paar heimische Bäume kommen im Laufe das Jahres sicher auch noch dazu...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 259
Bilder: 16
Registriert: Fr 23 Aug, 2013 23:41
Wohnort: Westlich von Minden, 7bWinterhärte
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 1
Blüten: 10
Totto hat geschrieben:Wie an anderer Stelle schon geschrieben habe ich in der Kältebehandlung derzeit
Amberbaum, Chinesischer Gemüsebaum, Rote Maulbeere, Elsbeere, Schnee Eukalyptus, Sanddorn, Tulpenbaum, Kanadischer Judasbaum, Judasbaum, Bienenbaum und Kobushi Magnolie.

Zum Teil im Kühlschrank, zum Teil draußen.


Ups, habe heute mal die Tüten im Kühlschrank durch gesehen. Da sind sehr viele der Judasbaumsamen gekeimt und einige wenige vom Sanddorn hatten Keimspitzen. Hoffe ich habe die jetzt nicht im Kühlschrank geplättet. Die Samen vom Amberbaum sahen auch komisch aus......, auch einer der Magnosiensamen.

Somit habe ich heute im Stall sie Samen sortiert und teilweise ins Wärmegewächshaus gesetzt. (Währmeplatte aus Reptielienbedarf unter normalem Kleingewächshaus).
Also Judasbaumsamen, ein Magnoliensamen, die Sanddornsamen mit Keimspitzen und einige vom Amberbaum. Das ganze wieder mit Lösslehm feinem angestaubt, hat ja bei den Tulpenbaumsamen auch geholfen die feucht zu halten.

Habe jetzt zwei Tulpenbaumkeimlinge und noch drei von der Glietsche (Falscher Christdorn) . Zwei von der Glietschehabe und die zwei Tulpenbaumkeimlinge habe ich jetzt noch unter dem warmen Dachfenster....eine musste in den Stall aufgrund der Platz Probleme. Steht ja jetzt auch noch das Zimmergewächshaus.

Also, wenn jemand Samen feucht zur Kältebehandlung im Kühlschrank hat sollte er diese mal duchsehen.

Ach ein Netz Maronen habe ich noch angefeilt und in nassen Sand gebettet und in einem durchsichtigen Behälter gepackt und in die Scheune kalt gestellt. 3-10 °C
Mehere Lage Maronen, Lage Sand, Lage Maronen, Lage Sand ...Maronen sind jetzt ziemlich prall geworden. Wurzeln kann ich aber durch das durchsichtige Plastik noch nicht erkennen....somit muss ich da noch nicht bei.
Mit den Ginkgo hab ich es erst mal auch so gemacht.....

Wenn nur die Hälfte von den Samen, welche ich dieses Jahr angesetzt habe im Frühjahr keimt, brauche ich jede Menge Töpfe.
Meine Kinder haben auch noch Eichen und Kastanien angesetzt......dann die Samen in den Quelltöpfen....




Zedrachbaum, Flaschenbaum ( Brachychiton populneus), Tipubaum.........https://www.baumkunde.de/Tipuana_tipu/ könnte was für mich sein.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mo 09 Okt, 2017 11:55
Wohnort: Bonn
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Guten Morgen ,

also wenn ich das hier richtig verstanden habe kann jeder mitmachen und es geht einfach darum Bäume zu züchten und sich hier darüber zu unterhalten ?

Na dann mache ich doch einfach mal mit.

Ich habe letzten Herbst bestimmt 30 Samen der Asimina triloba oder auch Indianerbanane in den Garten gesetzt mal sehen ob da dieses Jahr was kommt .

Desweiteren habe ich noch 6 Kerne Rumänische Zuckermirabelle ( soll Samenecht sein ) gesetzt.

Ich bin gespannt was da dieses Jahr noch alles dazukommen wird :)
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 94
Registriert: Do 02 Mär, 2017 20:39
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Oh, Indianerbananen Samen habe ich auch noch im Kühlschrank. Die werden bald auch ausgesät.
Wir haben im Herbst in einem großen Park eine große Indianerbanane gesehen und durften uns das "Fallobst" mitnehmen :)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 259
Bilder: 16
Registriert: Fr 23 Aug, 2013 23:41
Wohnort: Westlich von Minden, 7bWinterhärte
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 1
Blüten: 10
Papau hat geschrieben:
Ich habe letzten Herbst bestimmt 30 Samen der Asimina triloba oder auch Indianerbanane in den Garten gesetzt mal sehen ob da dieses Jahr was kommt .

Desweiteren habe ich noch 6 Kerne Rumänische Zuckermirabelle ( soll Samenecht sein ) gesetzt.
Finde ich beide Interessant, gib mal eine Rückmeldung ob einfach aus den Kernen etwas kommt.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mo 09 Okt, 2017 11:55
Wohnort: Bonn
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
@Mayamaya na das würde mich mal Interessieren wo hier die Bäume in einem Park stehen :shock:

@Totto mache ich doch sehr gerne aber noch tut sich leider nichts und jetzt soll ja nochmal richtig die kälte kommen :x
Vorherige

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

GREEN24 e.V. - Der Verein GREEN24 stellt sich vor! von Green Verein, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 0 Antworten

0

23804

Sa 17 Jan, 2015 19:41

von Green Verein Neuester Beitrag

Green24 SOS Notfall http://green24.eu/sos von Roadrunner, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 0 Antworten

0

5493

Mo 01 Mär, 2010 12:02

von Roadrunner Neuester Beitrag

Green24 e. V. von Green-Team, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 0 Antworten

0

7523

Fr 07 Mai, 2010 15:41

von Green-Team Neuester Beitrag

Bestellung bei green24 von GoldenSun, aus dem Bereich Shop & Versand & Prämien mit 9 Antworten

9

5132

Do 22 Feb, 2007 17:42

von Frank Neuester Beitrag

Besitzerwechsel bei Green24? von Banu, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 447 Antworten

1 ... 28, 29, 30

447

42935

Do 03 Apr, 2008 17:23

von Liane Neuester Beitrag

Weste von Green24 von Pflanzenboy, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 50 Antworten

1, 2, 3, 4

50

15028

Sa 25 Okt, 2008 10:53

von marcu Neuester Beitrag

Green24 Eröffnungtalk von Mel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 914 Antworten

1 ... 59, 60, 61

914

53256

Di 21 Okt, 2008 21:16

von itschi Neuester Beitrag

Sammelbestellung bei Green24 von Trucker0158, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 324 Antworten

1 ... 20, 21, 22

324

36855

Sa 21 Mär, 2009 19:40

von Canica Neuester Beitrag

Das GREEN24 Gewinnspiel von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 1 Antworten

1

7948

Di 01 Dez, 2009 7:18

von Frank Neuester Beitrag

1. GREEN24 e.V. Pflanzenbörse! von Green-Team, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 0 Antworten

0

5489

Fr 07 Mai, 2010 16:53

von Green-Team Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema GREEN24 e.V. Baumanzucht-Projekt - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu GREEN24 e.V. Baumanzucht-Projekt dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der projekt im Preisvergleich noch billiger anbietet.