Gartenpflege im Sommer - Garten & Pflanzen News - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenGarten & Pflanzen News

Gartenpflege im Sommer

Die aktuelle Tageszeitung und der Ratgeber aus der Garten- und Pflanzenwelt ...
Worum geht es hier: Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 4976
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 19:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 14
Blüten: 1148
BeitragGartenpflege im SommerDi 31 Jul, 2007 19:29
Mit Gießkanne und Schere

Laut einer aktuellen Studie der Forschungsgemeinschaft ?Urlaub und Reisen?, wollen fast 40 Prozent der Deutschen aus verschiedenen Gründen in Zukunft weniger verreisen. Wozu auch in die Ferne schweifen, wenn es sich doch so viel besser in der Heimat urlauben lässt! Vor allem, wenn es die Rückzugsmöglichkeit ins private Gartenparadies gibt, denn nirgends lässt sich so gut entspannen wie unter dem Schatten des eigenen Hausbaums, zwischen sanftem Blätterrauschen und duftenden Blüten oder am Ufer des mit schönen Pflanzen umrahmten Gartenteichs. Für den nötigen Bewegungsausgleich sorgen die fälligen Garten- und Pflegearbeiten, zu denen vor allem regelmäßiges Gießen, Düngen und der Sommerschnitt zählen. Wem das zuviel Verpflichtung für einen Sommer ist, der kann sich an einen Landschaftsgärtner wenden, der mit Kompetenz Ordnung im Garten schafft.

Wasser für durstige Fasern
Bei der Sommerpflege des Gartens gilt es einiges zu beachten. Nur richtig dosiertes Gießen versorgt die Pflanzen mit ausreichend Feuchtigkeit - ohne dabei den Boden zu verschlämmen. Oftmals überleben Pflanzen die Sommermonate nur kurz, weil sie zu viel Wasser erhalten und sich Staunässe bildet. Vor allem bei Kübelpflanzen sollte man vorher prüfen, ob der Zeitpunkt für die nächste Wassergabe gekommen ist. Landschaftsgärtner installieren auf Wunsch automatisch gesteuerte Bewässerungssysteme, die mittels Sensoren die Bodenfeuchte messen und für einen automatischen Wassernachschub sorgen, sobald die Erde zu trocken ist. Grundsätzlich sollte nicht bei praller Sonne gegossen werden: Die Wassertropfen wirken wie ein Brennglas und schädigen die Pflanzen. Außerdem verdunstet ein Großteil des Gießwassers, bevor die Pflanzen es aufnehmen können. Für einen schönen Rasen ist es ratsam, ihn einmal pro Woche für mehrere Stunden mit Wasser zu besprühen. Dabei sollte man den Rasensprenger für mindestens eine Stunde auf einer Stelle stehen lassen, damit das Wasser bis zum Wurzelbereich vordringt. Um Rhododendron und Azaleen vor dem Austrocknen zu schützen, ist es hilfreich, eine Mulchschicht über den Wurzeln aufzutragen, die die Feuchtigkeit länger im Boden hält.

Eine Portion Pflanzengesundheit, bitte!
Der Sommer ist die ideale Zeit zum Düngen. Erhält der Rasen jetzt auf seine Bedürfnisse abgestimmte Extranährstoffe, verringert sich das Moos- und Kleewachstum. Die Gabe eines kaliumhaltigen Düngers im August oder September steigert die Frosthärte des Rasens im Winter. Werden Rittersporn, Margeriten und Frauenmantel nach dem Rückschnitt mit Dünger versorgt, blühen sie im Herbst noch ein zweites Mal. Wer sich bei Art und Dosierung des Düngers unsicher ist, fragt den Fachmann. Um die Blüte von Rosen, Dahlien, Begonien, Cannas, Lavendel und anderen Stauden anzuregen, sollte Verblühtes regelmäßig entfernt werden. Im Sommer gibt man Obstgehölzen, Sträuchern, Hecken und Koniferen den letzten Schnitt vor dem Winter. Vor allem für Heckenpflanzen ist der Sommerschnitt ideal, weil die Triebe dann noch zum Verzweigen angeregt werden und eine kompakte und lückenlose Hecke entsteht. Buchs sollte am besten an einem bedeckten Tag geschnitten werden, weil er nach dem Schnitt besonders empfindlich auf direkte Sonneneinstrahlung reagiert. Allgemein gilt die Faustregel: Wird ein Trieb kräftig eingekürzt, treibt er auch kräftig aus, wird er zaghaft weiter oben geschnitten, ist der Austrieb geringer. Damit der Schnitt glatt und sauber ist und keine eingerissenen Stellen bleiben, sollten nur wirklich scharfe Schnittwerkzeuge verwendet werden. Am besten überlässt man den Baumschnitt dem Landschaftsgärtner. Er findet nicht nur sicher die richtige Stelle, sondern gewährleistet auch die richtige Wundversorgung und die Entsorgung des anfallenden Schnittmaterials.

Vom Stutzen zum Stützen
Zur Sommerpflege des Gartens gehört auch das regelmäßige Entfernen von Unkräutern, am besten vor dem Aussamen, um den Wildwuchs im Zaum zu halten. Spüren Sie diese auch auf Pfaden und der Terrasse auf! Unterdrückt wird das Unkrautwachstum, wenn Beete eine dicke Schicht Mulchkompost erhalten. Rechtzeitig im Sommer sollten empfindliche Pflanzen angebunden oder gestützt werden, um sie vor dem Umknicken durch Regengüsse und Windböen zu schützen. Auch an die schnell in die Höhe schießenden Dahlien, Gladiolen und Cannas denken! Gut tragende Obstgehölze sollten ebenfalls wegen der Astbruchgefahr abgestützt werden. Denn nur, wenn der Garten im Sommer die nötige Pflege erhält, können Gartenurlauber auch in den kommenden Jahren ihre freien Tage zu Hause in paradiesisch-erholsamer Umgebung verbringen und sie tatsächlich zur schönsten Zeit des ganzen Jahres machen.
BGL/PdM
Bilder über Gartenpflege im Sommer von Di 31 Jul, 2007 19:29 Uhr
1262_big.jpg
Hier geht's rund: Buchsbäume sind ideal für den Formschnitt.

Zurück zu Garten & Pflanzen News

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Gartenpflege vom Profi von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2790

Do 23 Okt, 2008 8:03

von Frank Neuester Beitrag

Neues Spiel: Gartenpflege von A - Z von gunilla, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 6 Antworten

6

3464

Sa 24 Okt, 2009 8:55

von blausternchen Neuester Beitrag

Saisonaler Leitfaden für die Gartenpflege? von Sandrah, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

589

Fr 23 Aug, 2013 15:08

von Gruenerdaeumeling Neuester Beitrag

Ist das ein Sommer! von Lorraine, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 36 Antworten

1, 2, 3

36

13589

Sa 30 Jun, 2012 21:47

von jojo84 Neuester Beitrag

Umzug im Sommer von Sachsensternchen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 21 Antworten

1, 2

21

3388

Di 20 Mär, 2007 10:38

von Christa Neuester Beitrag

Blumenzwiebeln für den Sommer von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

4865

Fr 24 Apr, 2009 6:55

von Frank Neuester Beitrag

Ein Schwalbenschwanz-Sommer von camponotus, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 16 Antworten

1, 2

16

20705

Di 05 Jun, 2012 19:45

von Schelmish Neuester Beitrag

Türkranz im SOmmer? von Hortensie999, aus dem Bereich Wohnen & Einrichten mit 4 Antworten

4

1080

Di 16 Sep, 2014 15:12

von vulpecula Neuester Beitrag

Amarilles über den Sommer von Mandelbrot, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 8 Antworten

8

24180

So 11 Mär, 2007 22:56

von knupsel Neuester Beitrag

das erwartet uns im frühjahr und sommer von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

2145

Fr 12 Jan, 2007 14:30

von Ameise15 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Gartenpflege im Sommer - Garten & Pflanzen News - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Gartenpflege im Sommer dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der sommer im Preisvergleich noch billiger anbietet.