Fütterung von Wildvögeln / Meinungen, Tipps, Bilder - Tiere & Tierwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 97  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTiere & Tierwelt

Fütterung von Wildvögeln / Meinungen, Tipps, Bilder

Kleine und große Tiere, Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw.
Worum geht es hier: Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 9:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
Bei uns das gleiche Bild. Nach langen Jahren mit ganz wenig Amseln turnen z.Zt. bis zu 10 Stück gleichzeitig durch den Garten. Mit 4 Äpfeln komme ich mal gerade über den Vormittag, d.h. 6-8 pro Tag müssen schon sein (jedenfalls solange Frost ist. Danach kann ich sie mir wahrscheinlich wieder schenken :( )
Ringel- und Türkentauben gucken ab und zu vorbei. Diverse Meisen, Grünfinken, Spatzen, Stieglitze und Buchfinken räumen die Futterstellen.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 27515
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 96
Blüten: 58408
@Henrike

Tatsächlich habe ich im Frühjahr ein paar Kilo Schalen da liegen. Die meisten landen innerhalb einer kleinen Buchshecke, die den Baumstamm umgibt und bleiben einfach liegen, aber auch auf der Wiese liegt noch reichlich davon... :lol:
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2474
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 16
Blüten: 9893
Heute erstmal wieder die Futterröhren aufgefüllt, Knödel produziert ... und wüst beschimpft worden. Das ist doch die Vogelgäng der Meinung, dass sie absolut am Verhungern sind, weil ja nur noch 4 halbe Knödel dahingen! Bande, soll erstmal die auffuttern. :roll: :lol:

Mal sehen, ob sie morgen immer noch der Meinung sind. :mrgreen:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2572
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 16:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 8
Blüten: 70
Servus zusammen,

hierorts (München-Land) scheint es diesen Winter weniger Vögel zu geben als bisher. Bei meiner Mutter ist nicht viel los an den Meisenknödeln. Ich hab gelesen, dass die Brutverluste im vergangenen Jahr hoch gewesen sein sollen, und es sollen auch weniger Winterzieher aus Skandinavien gekommen sein.

Alles Gute

Max
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6389
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
Weiß jemand, ob es Vögel gibt, die ganze Apfelhälfte/-viertel wegschleppen? Eigentlich lagen bei uns die angepickten Hälften, oder (je nach Hunger) die komplett leergepickten Schalen noch (mehr oder weniger) an Ort und Stelle rum. Seit etwa einer Woche sind sämtliche Apfelteile am nächsten Tag komplett verschwunden. Sind das Vögel? Ratten? Oder am Ende Eichhörnchen?





Ich habe heute beim Autofahren zum ersten mal seit langem wieder einen weißen Reiher gesehen; also entweder Silberreiher oder Seidenreiher, ich konnte ihn nicht genauer studieren, weil man beim Autofahren ja auch gelegentlich auf die Straße schauen sollte....
Allerdings war ich mir sicher, daß er einen kleinen schwarzen Fleck am Hinterkopf hatte, was mich jetzt verwirrt.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 9:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
Bei uns fressen die Amseln bei Frost die Apfelhälften in 1-1,5 Stunden komplett auf. Auch schleppen sie sie vom Rasen in´s Gebüsch, damit Konkurrenten nicht rankönnen und sie keine Angst vor Greifvögeln haben müssen.

Krähen und Elstern klauen bei uns ganze Meisenknödel. Sie wären also kräftig genug auch Äpfel zu holen. Allerdings habe ich sie noch nie Apfel fressen gesehen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 9:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
Zusätzlich zu den 15 Amseln und einem Schwarm Stare war heute ein Grüppchen Wacholderdrosseln da. Leider sind sie sehr scheu und ich habe nur eine knipsen können.



So sieht es aus, wenn die ganze Bagage wartet, dass man endlich mit dem Füttern fertig wird.




Inzwischen quälen sich die Amseln sogar ins Futterhaus, um an die geschälten Sonnenblumenkerne zu kommen.






Kein Wunder, denn während sich die Amseln mit Revierkämpfen beschäftigen, üben die Stare Schulterschluss.




Und der Katze sind die vielen Vögel doch etwas suspekt. Sie beguckt sie sich lieber aus der Entfernung.

Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Di 14 Feb, 2017 12:06
Wohnort: Langendreer
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Es oll ja im Allgemeinen immer weniger Vögel bei uns geben. Viele Arten sind wohl auch vom aussterben bedroht, kam letztens im TV. Ich füttere immer Körner und Meisenknödel an verschiedenen Stellen. Im Sommer ham se dann zusätzlich noch viele Streucher mit Beeren an denen sie sich laben können.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4786
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (90)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 210
Ich werd's wohl aufgeben müssen. Auf meinem Balkon war kein einziges Vögelchen, noch nicht mal eine einzige Meise. :(
Vllt verschenk ich das Futterhäuschen an jemanden mit Garten.

Schön, dass es bei euch so fleucht :D

lg
Henrike
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2474
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 16
Blüten: 9893
Och Ginkgo, vielleicht müssen die Vögelchen nur gelockt werden.
Manchmal ist es es ja die Frage des Häuschens/der Futterstelle, ob sie angenommen wird.

Jedenfalls wurden gestern bei unserem Garteneinsatz nochmals die Röhren befüllt. Mein Mann war der Meinung, man könne jetzt die Fütterung einstellen ... nä [-X , isch habe ihn aufgeklärt, dass die Lieblinge noch lange was wollen.
Meine Bombenproduktion werde ich wohl beenden, wenn es warm wird, tropft das Kokosfett sonst so.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4786
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (90)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 210
Na ja, mit dem Locken ist das leider etwas schwierig, so im 6. Stock :-k
Vllt ist das Taubennetz ja doch ein Problem gewesen, aber ich hätte es nicht abgenommen, nur damit die Piepmätze besser Landeanflug-Möglichkeiten gehabt hätten. Wenn ich dann wieder Tauben gehabt hätte, wer hätte mir dann das Netz wieder angebaut?? :shock:
Ne, dann lebe ich lieber froh und wohlgemut ohne Winterfütterung... :-

lg
Henrike
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2474
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 16
Blüten: 9893
Hm, Taubennetz ... dann schreckt es vielleicht alle Vögel ab.

Ich habe heute nochmal die Futterröhren aufgefüllt, meine Güte, die Herrschaften taten gerade so, als wäre der absolute Notstand ... dabei war heute Mittag die Röhre noch halb voll. :roll:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Di 14 Feb, 2017 12:06
Wohnort: Langendreer
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich hab auch stellen, zu denen kommen die Vögel im Winter so gut wie garnicht. Im Sommer werden die Stellen dann leer gefressen. Verstehen tu ich es nicht, aber solange es weg kommt... :)
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2474
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 16
Blüten: 9893
Vorhin hat mein Mann nochmals die Fütterröhren aufgefüllt und wir hatten beim Kaffeetrinken die Möglichkeit, allerlei Vögelei zu beobachten.
Meisen, Amseln und auch Rotkehlchen und ein Grünfink haben sich um die Futterröhre bzw. deren Inhalt bald gekloppt. :roll:

Jetzt habe ich in einem Anfall von Großmut beschlossen, dass wir nochmals einen 10 Kilosack Sonnenblumenkerne holen. :mrgreen:
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6389
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
@'Loony Moon': Schau' Dich mal ein bißchen um, z. T. sind die schon runtergesetzt.
VorherigeNächste

Zurück zu Tiere & Tierwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

NABU ruft zur Fütterung der Vögel auf! von gude, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 92 Antworten

1 ... 5, 6, 7

92

18641

Mo 01 Feb, 2010 13:41

von Gysmo Neuester Beitrag

Torf oder Kokohum - Meinungen von 25strunz, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

2729

Mi 06 Feb, 2008 0:44

von 25strunz Neuester Beitrag

Meinungen zu Phyllostachys pubescens moso von XXMC90, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3948

Mo 02 Jun, 2008 4:53

von XXMC90 Neuester Beitrag

möcht pflanzen bestellen Bräuchte mal meinungen von Exotenliebhaber, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1227

Mo 02 Mär, 2009 20:00

von Mel Neuester Beitrag

eure meinungen zum palmenkauf ! (bitte schnell ;D ) von bana, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

752

So 08 Apr, 2012 8:55

von resa30 Neuester Beitrag

Bilder von Irene, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

3905

Mi 15 Feb, 2006 11:54

von Irene Neuester Beitrag

Bilder von BlaueLagune, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 3 Antworten

3

2079

Di 29 Mär, 2011 10:14

von snif Neuester Beitrag

Bilder des Monats von GREEN24-Club, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 6 Antworten

6

3565

Do 05 Okt, 2006 17:35

von GREEN24-Club Neuester Beitrag

Bilder von Winterschutz... von knupsel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 70 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

70

19620

Fr 29 Jan, 2010 19:19

von Jondalar Neuester Beitrag

Bilder von Rosen von Junie, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 35 Antworten

1, 2, 3

35

16456

Do 18 Jan, 2007 10:46

von Junie Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Fütterung von Wildvögeln / Meinungen, Tipps, Bilder - Tiere & Tierwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Fütterung von Wildvögeln / Meinungen, Tipps, Bilder dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der tipps im Preisvergleich noch billiger anbietet.