Fütterung von Wildvögeln / Meinungen, Tipps, Bilder - Tiere & Tierwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 88  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTiere & Tierwelt

Fütterung von Wildvögeln / Meinungen, Tipps, Bilder

Kleine und große Tiere, Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw.
Worum geht es hier: Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 955
Bilder: 0
Registriert: Fr 08 Mär, 2013 9:51
Wohnort: im sonnigen Baden
Renommee: 18
Blüten: 180
Ganz, ganz komisch, in den letzten Jahren haben die Vögelchen mich fast arm gefressen, dieses Jahr trotz Ernussbruch, Meisenknödel und ein Gourmetknödel in 1,5 Wochen nicht einen einzigen Vogel gesehen. Vogelgrippe in unserer Gegend nicht bekannt.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 20824
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 34
Blüten: 64469
Also bei mir ist die "Hölle" los...
Natürlich meine Meisengang, etwa 20 Kohlmeisen, etliche Blaumeisen, dann haben sich jeweils ein Pärchen Hauben- und Schwanzmeisen angeschlossen, Amseln, Kleiber, Rotkehlchen, Gartenrotschwänzchen, Eichelhäher, Buntfinken, ein Dompfaffpärchen.
Bei meinen Futterstationen geht es echt rund.... Die Eichhörnchen bekommen natürlich extra Haselnüsse und Walnüsse.
Und die fressen mir jetzt schon die Haare vom Kopf- wird das wohl ein langer Winter werden?
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 27468
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 95
Blüten: 58398
Seltsam, bei mir ist es auch noch ruhig. Die Vögel sind zwar da, aber gefressen wird noch nicht so viel. Man merkt zwar, das es mehr wird, aber zu Hochzeiten sieht das ganz anders aus. Sie fressen wohl wirklich lieber noch ihre natürliche Nahrung und anscheinend gibt es in manchen Gärten noch reichlich davon. :wink:
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 20824
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 34
Blüten: 64469
So wirklich kalt war es ja nun noch nicht, deswegen bin ich auch ziemlich verwundert, dass es bei mir schon so rund geht.
Oder meine Nachbarn haben ihre Gärten so blitzeblank sauber geräumt und winterfest gemacht, dass nichts mehr zu holen ist.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2434
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 9863
Heute früh habe ich wieder kontrolliert ... meine Granaten reichen ja immer eine ganze Weile ... jao, Hunger ist da.
Jedenfalls gucke mich eine Amsel ganz empört an, welche dachte, dass ich vermutlich auch Futter wollte. :roll: :lol: :lol: Nach einer ganzen Weile flog sie empört schimpfend weg.

Was mich etwas erstaunt ist die Tatsache, dass meine diversen Laubhaufen noch nicht nach Insekten durchwühlt wurden.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 955
Bilder: 0
Registriert: Fr 08 Mär, 2013 9:51
Wohnort: im sonnigen Baden
Renommee: 18
Blüten: 180
Die Piepmatze haben meine Futterquellen entdeckt. Noch sind die Besucher sehr spärlich vertreten.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Aug, 2013 0:41
Wohnort: Westlich von Minden
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 1
Blüten: 10
Sommerman hat geschrieben:Die Piepmatze haben meine Futterquellen entdeckt. Noch sind die Besucher sehr spärlich vertreten.

Bis jetzt war bei mir auch nix los.....malö sehen wie das jetzt bei der Kälte wird.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 27468
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 95
Blüten: 58398
Kaum geht die Sonne auf, sind einigermaßen viele Vögel an der Futterstelle. Im Laufe des Vormittags lässt das aber wieder stark nach.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
Auf der einen Seite des Hauses (Vorgarten) wird wie doof gefressen, auf der anderen Seite (Garten) nicht :-k Na, egal, wir bieten an, fressen müssen sie selber.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Aug, 2013 0:41
Wohnort: Westlich von Minden
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 1
Blüten: 10
Beatty hat geschrieben:Auf der einen Seite des Hauses (Vorgarten) wird wie doof gefressen, auf der anderen Seite (Garten) nicht :-k Na, egal, wir bieten an, fressen müssen sie selber.
Ist schon mal möglich, das ein Futterplatz ungünstig ist. Besonders, wenn der in der möglichen Einflugschneise eines Sperbers liegt.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4598
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (90)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 190
Wir hatten auch mal ein ähnliches Problem. Hatten zwei Futterstellen: eine im Birnbaum (den gibt's ja nun nicht mehr :( ), die andere an einem Pfahl. Jeweils zwei baugleiche Futtersilos. Im Birnbaum waren sie echt hinterher, das am Pfahl haben sie nicht besucht. Ich vermute mal, das lag ihnen erstens zu offen (von allen Seiten einsehbar und Versteckmöglichkeiten zu weit entfernt) und zweitens war der Anflug wohl zu schwierig...

Haben das Häuschen dann an einen anderen Ast ebenfalls in den Birnbaum gehängt. Ab da an gab's dann auch keine Probleme mehr :D

lg
Henrike
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
Nö, das ist es nicht. Die Futterstellen sind an den gleichen Plätzen wie die letzten Jahre. Und alle haben was zu fressen: kleine Vögel, Krähen, Sperber, Katzen :-(. Das hat noch nie lange gestört. und jetzt ist die Flaute auch vorbei und sie kommen wieder.

Das die Standorte an oder in Bäumen und Büschen die beliebtesten sind haben wir auch festgestellt.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2434
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 9863
In den letzten Wochen war es ja recht "frisch", was dazu führte, dass ich nun auch die Futterröhren auffülle. Die ersten beiden Granatenknödel sind vernichtet, Nummer 3 schon zu einem Viertel. Heute Nummer 4 fabriziert. der steht nun zum Festwerden auf dem kalten Balkon.
Den gibt es aber dann erst morgen als Weihnachtsfresschen. :mrgreen:

Walnüsse, welche nicht richtig aus der Schale wollten, werden eben so gefüttert und finden auch ihre Interessenten.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2674
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 11:17
Wohnort: Berlin
Renommee: 3
Blüten: 30
Meine Futterstelle war das ganze Jahr gut besucht, speziell im Frühjahr wurde sie sehr gut angenommen und Specht und Meise haben ihre Jungvögel mit Meisenknödel vertraut gemacht :D das ist wirklich putzig
Die Buntspechte kamen auch das ganze Jahr und lassen sich auch nicht wirklich stören.
Letzten Winter habe ich insgesamt 16 verschiedene Arten an der Futterstelle gezählt (mit Amseln, Dohlen, Elstern und Ringeltauben aber es kommen auch Schwanzmeisen, Stiglitze und Wintergoldhähnchen)
Bilder über Fütterung von Wildvögeln / Meinungen, Tipps, Bilder von Fr 30 Dez, 2016 14:04 Uhr
DSC01685.jpg
wenn der Specht da ist, traut sich keiner der Spatzen ran
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2434
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 13
Blüten: 9863
Also bei uns herrscht Hochbetrieb im Garten. :D Meisen aller Coleur, Girlitz und wenn ich es richtig gesehen habe, auch einen Dompfaff. Amseln sowieso.
Heute haben wir einen Überraschungsbesuch gemacht ... holla, was wurde da weggeflattert. Die Futterröhren wurden gestern aufgefüllt und heute konnten wir wieder auffüllen.
Mein Mann inspizierte die Granatenknödel ... nun, ich fand, auch die sind begehrt, er fand ... die werden Ladenhüter. Männer. :roll:
VorherigeNächste

Zurück zu Tiere & Tierwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

NABU ruft zur Fütterung der Vögel auf! von gude, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 92 Antworten

1 ... 5, 6, 7

92

18485

Mo 01 Feb, 2010 14:41

von Gysmo Neuester Beitrag

Torf oder Kokohum - Meinungen von 25strunz, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

2647

Mi 06 Feb, 2008 1:44

von 25strunz Neuester Beitrag

Meinungen zu Phyllostachys pubescens moso von XXMC90, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3910

Mo 02 Jun, 2008 5:53

von XXMC90 Neuester Beitrag

möcht pflanzen bestellen Bräuchte mal meinungen von Exotenliebhaber, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1187

Mo 02 Mär, 2009 21:00

von Mel Neuester Beitrag

eure meinungen zum palmenkauf ! (bitte schnell ;D ) von bana, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

727

So 08 Apr, 2012 9:55

von resa30 Neuester Beitrag

Bilder von Irene, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

3866

Mi 15 Feb, 2006 12:54

von Irene Neuester Beitrag

Bilder von BlaueLagune, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 3 Antworten

3

2035

Di 29 Mär, 2011 11:14

von snif Neuester Beitrag

Bilder des Monats von GREEN24-Club, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 6 Antworten

6

3505

Do 05 Okt, 2006 18:35

von GREEN24-Club Neuester Beitrag

Bilder von Winterschutz... von knupsel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 70 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

70

19373

Fr 29 Jan, 2010 20:19

von Jondalar Neuester Beitrag

Bilder von Rosen von Junie, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 35 Antworten

1, 2, 3

35

16332

Do 18 Jan, 2007 11:46

von Junie Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Fütterung von Wildvögeln / Meinungen, Tipps, Bilder - Tiere & Tierwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Fütterung von Wildvögeln / Meinungen, Tipps, Bilder dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der tipps im Preisvergleich noch billiger anbietet.