Jiffy Pot oder Eierschalenkarton? - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 31  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Jiffy Pot oder Eierschalenkarton?

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1502
Bilder: 5
Registriert: Di 17 Mai, 2011 9:32
Wohnort: Nähe Augsburg
Geschlecht: weiblich
BeitragDo 12 Jan, 2012 8:15
Ist ja klasse wie hier recyclet wird! \:D/
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 369
Registriert: Do 10 Jun, 2010 19:45
Wohnort: hollern-twielenfleth
BeitragDo 12 Jan, 2012 8:33
Ich benutze leere Fleischpackungen zum säen. Sauber machen... unten Granulat rein, darüber Erde (gute) und ganz oben eine dickere Schicht Kokohum, einsäen, eine zweite leere Fleischschale darüber und schon habe ich ein *Gewächshaus* das zudem genügend Licht auf die Keimlinge lässt. Ich kann die übereinander stapeln und die Pflänzchen bekommen immer noch genügend Licht und Luft. Hatte noch nie Schimmel darauf.
Habe auch schon Eierkartons genommen, die ich wiederum in die leeren Fleischpackungen stellte (wegen der austretenden Feuchtigkeit)und abdeckte. Auch Joghurtbecher eignen sich hervorragend dafür, grade für Tiefwurzler wie Palmen ...
Eigentlich kann man fast alles an Verpackung mit Deckel nehmen. Ich wasche die Dosen aus und schon habe ich wieder ein Gefäß zum säen. In die Deckel Löcher rein, schon schimmelt nix mehr. :D
LG
Tig
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2660
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 23:05
Wohnort: USDA Zone 7b
BeitragDo 12 Jan, 2012 21:17
Infos:
Was auch praktisch ist: bei der Eisdiele gibt es doch immer diese Eislöffelchen. Die beschrifte ich gerne für die Pflanzen. Sieht dann aus, als würde ein kleines Schäufelchen drinnen stecken. (ok, war ne Notlösung von mir: hatte keine Stecketiketten mehr, dafür aber über 100 von diesen Löffelchen)

Als kleines Gewächshaus nehme ich gerne die Verpackung von diesen 250g Cherrytomaten. Die sind eckig, ca 5cm tief und haben einen Deckel. Total praktisch.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3468
Registriert: Do 27 Dez, 2007 11:32
Wohnort: Augsburg
BeitragDo 12 Jan, 2012 21:25
ich gehe nicht gern zum Mäcki oder Bürgerkönig...
Aber bevor man die Dinger wegwirft, ist recyclen natürlich praktisch.

Als Terraristin nutze ich leere Heimchendosen.
Die haben Luftlöcher und sind durchsichtig
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 311
Bilder: 12
Registriert: Di 19 Aug, 2008 15:56
Wohnort: USDA 8a
BeitragMi 18 Jan, 2012 12:53
Das mit den Fleischverpackungen ist ein super Tipp. =D> Hab ich hier öfters mal von meinen Hunden. Wenn ich nun überlege, wie viele "Minigewächshäuser" ich schon hätte #-o

Bis jetzt hatte ich nur diese Schälchen vom Metzger, in denen Wurstsalat o.ä. eingepackt wird.
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Mi 11 Jan, 2012 12:42
BeitragSo 22 Jan, 2012 19:58
Waren heute beim Mc Donalds, und da gibt es diese Milchshakes in durchsichtigen Bechern mit nem gewölbten Deckel. Die sind wie kleine Gewächshäuschen!
Und frech wie ich bin hab ich gleich gefragt ob ich da evtl 5 Stück leer kaufen könnte. Hab dann gleich 10 Stück geschenkt bekommen. Da kommen dann meine Plumis rein wenn sie Würzelchen haben!
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2660
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 23:05
Wohnort: USDA Zone 7b
BeitragSo 22 Jan, 2012 21:06
Ja Möhrchen die Dinger sind genial. Und falls Du die Deckel dann später abnehmen kannst, dann passen die auf manche normalen Töpfe (bei mir war es ein Orchideentopf) ganz genau drauf. Bei mir keimt unter diesen Bedinungen gerade der Erdbeersalat. Aber gut zu wissen, daß man die auch so geschenkt bekommt. Ich hab heute gezwungenermaßen meinen Kindern einen Milchshake spendiert.

Übrigens: die kleinen Becher (mit Deckel natürlich) von dem einfachen 1,00 Euro Eis sind auch super! Löcher unten rein, Löcher auch in den Deckel gelocht und fertig. In den einen hat die Kleine ein paar Tomatensamen und in den anderen der Große noch mal drei Baumchilisamen.

Sheila
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1502
Bilder: 5
Registriert: Di 17 Mai, 2011 9:32
Wohnort: Nähe Augsburg
Geschlecht: weiblich
BeitragMo 23 Jan, 2012 8:37
Was auch ganz schnuckelig kleine Anzuchttöpfchen ergibt sind die kleinen Fruchtzwerge Joghurts :-#=
Sorry Kids, von jetzt an gibts nur noch solche :-#= :-#= Die gelben muß allerdings ich essen, die mögen sie nicht :-#= :-#=
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 799
Bilder: 2
Registriert: Mi 07 Jan, 2009 23:04
Wohnort: Heilbronn
Blog: Blog lesen (26)
BeitragMo 23 Jan, 2012 9:06
Gib Deinen Kids mal einen gelben und einen roten Fruchtzwerg, immer 1/2 Löffel von jedem Becher gleichzeitig essen. Schmeckt super!

Die nachgemachten Fruchtzwerge haben größere Becher und sind billiger :-$
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Mi 11 Jan, 2012 12:42
BeitragMo 23 Jan, 2012 10:42
Na zum Glück haben wir alle Kinder denen wir das Zeug geben können :-#=
Wenn ich das essen müsste hätte ich gleich ein paar Kilo mehr auf den Rippen! Aber die Idee mit den Fruchtzwergen ist klasse. Hab früher diese Schnapsbecher aus Plastik gekauft, die sind aber eher nicht so toll finde ich.
Das mit den Deckeln muß ich mal suprobieren, BigMama, das wäre ja super wenn die auch auf anderen Töpfen passen!
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1502
Bilder: 5
Registriert: Di 17 Mai, 2011 9:32
Wohnort: Nähe Augsburg
Geschlecht: weiblich
BeitragMo 23 Jan, 2012 12:23
Ja genau, da gibts doch glaub ich so nachgemachte Fruchtzwerge im 12-er Pack, die schmecken eigentlich auch nicht anders und sind viel günstiger... bevor man die dann wegschmeißt kann man sie ja nochmal als Anzuchttöpfchen verwenden :-#= :-#= :-#=
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 311
Bilder: 12
Registriert: Di 19 Aug, 2008 15:56
Wohnort: USDA 8a
BeitragMo 27 Feb, 2012 7:31
Wie sind wir hier kreativ!! =D> Nach den fruchtzwergen kann man dann die "kleinen Bauer"- Becher nehmen- wird's bei mir zumindest geben. Die waren doch nicht so günstig, der Form wegen. Habe ich kaum Erde reinbekommen.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2660
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 23:05
Wohnort: USDA Zone 7b
BeitragMo 27 Feb, 2012 13:48
Ich nehme am liebsten diese 4er Becher mit Joghurt. Die sind eckig, es paßt schon einiges an Erde rein und ich kann sie besser zusammenstellen. Paßt gleich mehr auf den gleichen Platz, als wenn man runde Becher nimmt.

Da ich ganz gerne mal Kresse auf's Brot esse, hab ich so leere Schälchen für Wurstsalat und so genommen. Die sind zwar klein, aber Kresse braucht ja nicht so viel Erde.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 63
Registriert: So 26 Feb, 2012 0:07
BeitragDi 28 Feb, 2012 0:35
Letztens in der Arbeit haben wir so rumgeschärzt und dabei ist mir die Idee gekommen man könnte doch einfach die kleinen Plastik-Kaffebecher nehmen.
In so Automaten (stehen meist in größeren Firmen oder auch vor allem in Schulen) gibt es immer diese kleinen hellbraunen Becher. Ich schätze da passen ca. 100 bis 200 ml rein. Die Automaten, die man auch mit dem Schlüssel bedienen kann.
Da brenn ich dann mit Kerze oder Feuerzeug Löcher unten rein und fertig ist der größe Anzuchtbecher.

In den Bechern (ohne Löcher) liegen auch gerade meine Bananensamen zum vorquellen auf der Heizung und ich muss sagen das is schööön warm das Wasser (man muss dazusagen, dass ich 23° Schwimmbadwasser als kalt empfinde ;) )

Auf die Becherchen kann man auch super Etiketten kleben. Ich schreib immer auf ein Stück Tesa den Namen mit Edding oder Filzstift und kleb dann ein 2. Stück Tesa drüber, damit es nicht verwischt.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 311
Bilder: 12
Registriert: Di 19 Aug, 2008 15:56
Wohnort: USDA 8a
BeitragDo 19 Jul, 2012 14:22
So, ich hab mir jetzt mal alle Vorschläge zu herzen genommen und versuche es nun mit den Toilettenpapierrollen. Habe die in einen Topf gesteckt und mit Erde gefüllt. Mal sehen, ob das klappt!
VorherigeNächste

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Jiffy Pot oder Kokohum? von buters, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

3663

So 21 Okt, 2007 15:53

von Rose23611 Neuester Beitrag

Jiffy-Töpfe von cherilee, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 36 Antworten

1, 2, 3

36

21505

Mo 10 Apr, 2006 20:45

von JJ Neuester Beitrag

Jiffy Torfquelltöpfchen von Ute, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 9 Antworten

9

3458

Mo 30 Mär, 2009 18:41

von dunja1987 Neuester Beitrag

erde in jiffy torftöpfe? von DasNjassa, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

4000

Do 31 Jan, 2008 20:39

von DasNjassa Neuester Beitrag

Erdbeeren in Jiffy Töpfchen von tenacious, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

1446

Do 21 Mai, 2009 20:27

von marcu Neuester Beitrag

Jiffy Torfquelltöpfe - Infosammlung von Habanero Red, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 14 Antworten

14

6145

Mi 17 Mär, 2010 0:10

von Rinny Neuester Beitrag

OnlineShop mit Anzuchtplatte und Jiffy von dr.bolle, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 8 Antworten

8

4040

Mo 20 Dez, 2010 12:06

von dr.bolle Neuester Beitrag

Mini-Gewächshaus, trockene Jiffy-Quelltöpfe von Miguel1985, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

3941

Mi 27 Okt, 2010 13:20

von Rose23611 Neuester Beitrag

Kirsche oder Zwetschge oder etwas ganz anderes? Prunus avium von LoreCGN, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1299

Sa 21 Apr, 2012 15:46

von dnalor Neuester Beitrag

Suche Kaki oder Persimone oder Hybrid mit schönem Herbstlaub von rohir, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1831

Di 18 Jun, 2013 10:28

von KleineGartenfreundin Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Jiffy Pot oder Eierschalenkarton? - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Jiffy Pot oder Eierschalenkarton? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der eierschalenkarton im Preisvergleich noch billiger anbietet.