Sauromatum venosum - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Sauromatum venosum

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 981
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 19:45
BeitragSa 14 Jul, 2007 9:55
Hallo,

umtopfen solltest du sie auf jeden Fall, das schadet der Knolle auch nichts.

@konjakfan:
deine Amorphophallus konjak ist ja wirklich schon riesig, so groß ist meine leider noch nicht.
Wieviel hat denn die Knolle gewogen?
Hast du denn schon gelesen, dass Amorphophallus kojak auch in Deutschland winterhart sein soll?
Ich werde auch das mit einer Brutknolle in diesen Jahr ausprobieren, ich hoffe es klappt, dann hätte ich einen schönen Konjakwald zu Hause.


Mit freundlichen Grüßen
Stefan
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1404
Registriert: Sa 16 Dez, 2006 20:39
Wohnort: bei Kiel
BeitragSa 14 Jul, 2007 22:26
Hi Stefan
Ich habs gelesen und halte es für Blödsinn.Die einzigen Knollen für den Garten in Deutschland sind Arisaema und Co.
Amorphos im Garten ganzjährig zu pflanzen wird wohl nix. :roll:
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 981
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 19:45
BeitragSo 15 Jul, 2007 12:20
Infos:
Hallo,

ich glaube es ehrlich gesagt auch nicht.
Probieren werde ich es aber trotzdem, da es ja immer wieder Wunder giebt und sich Amorphophallus konjak sehr reichlich vermehrt, sodass es nichts ausmacht, wenn eine Knolle erfrieren sollte.

Wenn sie aber wirklich winterhart sein sollten, gäbe es trotzdem Probleme, wenn man sie auspflanzt:

Man kann ja rechnen, dass eine Knolle jährlich so 10 Brutknollen bekommt.
Das heißt nach einen Jahr gäbe es bereits 11 Stück, nächstest Jahr 121 Stück, übernächstest Jahr schon 1331 Stück, nach 4 Jahren bereits 14641 Stück und nach nur 5 Jahren ganze 161051 Stück und nach 6 Jahren hat die Anzahl die Millionengrenze überschritten.
Und da ich gehört habe, dass konjakknollen nicht von Wühlmäusen gefressen werden, gäbe es sehr große Probleme.

kleine Kopfrechenaufgabe: Wieviel Konjakknollen würden nach 100 Jahren existieren?
Zusatz: Wie weit würde man die Blüten riechen, wenn man davon ausgeht, dass eine Konjakknolle mit dem Alter von 3 Jahren (Zur vereinfachung blüht sie jedes Jahr) blüht und man eine Blüte im Umkreis von circa 100 Metern riechen kann?


Mit freundlichen Grüßen
Stefan
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 7:58
Wohnort: nordhorn
BeitragDi 17 Jul, 2007 0:04
Hallo Stefan,

ist ja echt eine tolle Rechenaufgabe, aber iche denke, die geht in 100 Jahren nicht auf :mrgreen:
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 981
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 19:45
BeitragDi 17 Jul, 2007 12:19
Hallo,

da wirst du wohl recht haben.

Bekommt deine Typhonium denn schon ein zweites Blatt ?, das ist eigentlich schon längst überfällig.
Meine ist momentan bei ihren dritten Blatt.
Mit mehreren Blättern sieht die Pflanze auch gleich viel schöner aus, als nur mit einen.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 7:58
Wohnort: nordhorn
BeitragMi 18 Jul, 2007 23:52
Hallo Stefan,

bisher wußte ich nicht einmal, dass sie mehrere Blätter bekommen kann :( Wie gesagt, habe sie erst über eine Woche, und sie stand in einem winzigen Topf. Hoffe sie erholt sich jetzt bei mir in einem größeren.
Vorherige

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

sauromatum venosum von budde6, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2714

Do 02 Aug, 2012 18:22

von budde6 Neuester Beitrag

Sauromatum venosum - Stinkeblume von Hervenn, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

3031

Fr 29 Mai, 2009 12:52

von Stefan_09_08_1991 Neuester Beitrag

Ungewöhnliche Pflanze -->Sauromatum venosum von jgri, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

5330

So 08 Jul, 2007 15:48

von jgri Neuester Beitrag

Voodoo Lilie - Sauromatum venosum von CrystalFlower, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

5190

Do 10 Apr, 2008 17:19

von CrystalFlower Neuester Beitrag

Typhonium / Sauromatum Venosum vortreiben? von Mel, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 15 Antworten

1, 2

15

4154

Sa 22 Jan, 2011 18:17

von Scrooge Neuester Beitrag

Wer kennt dieser Pflanze - Eidechsenwurz, Sauromatum venosum von sjan777@web.de, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1744

Di 10 Aug, 2010 13:21

von Gast Neuester Beitrag

Sauromatum guttatum von Gast 12, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1015

Mi 28 Mai, 2008 17:38

von marcu Neuester Beitrag

Typhonium venosum von Amorphophallus, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 23 Antworten

1, 2

23

3450

Mo 21 Apr, 2008 19:31

von Stefan_09_08_1991 Neuester Beitrag

Wie ist ihr Name - Typhonium venosum von Pacemacer, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2411

So 06 Mär, 2011 12:44

von Pacemacer Neuester Beitrag

Was bin ich? Typhonium venosum von AscA, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1641

Di 03 Jul, 2012 20:43

von Dieter Hermann Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Sauromatum venosum - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Sauromatum venosum dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der venosum im Preisvergleich noch billiger anbietet.