Florettseidenbaum befallen? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Florettseidenbaum befallen?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14 Mär, 2016 15:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFlorettseidenbaum befallen?Do 11 Jan, 2018 16:55
Hallo zusammen,

ich habe zwei Florettseidenbäume (ceiba speciosa) aus Madeira per Samen exportiert und hier zum Wachsen bekommen.
Seit beginn der kalten Jahreszeit verlieren sie immer wieder Blätter, und das vermutlich nicht nur jahreszeitlich bedingt.

Könnt ihr anhand der Bilder erkennen was die Pflanzen befallen hat?
Oder ist es evtl. doch kein Befall und es fehlen einfach Nährstoffe? (habe das Düngen seit November weggelassen)

Einer der beiden Bäume hat kaum noch Blätter, der andere hat (noch) deutlich mehr Blätter.
Bilder über Florettseidenbaum befallen? von Do 11 Jan, 2018 16:55 Uhr
20180111_140403.jpg
20180111_140442.jpg
20180111_140516.jpg
20180111_140531.jpg
20180111_140710.jpg
20180111_140758.jpg
20180111_140806.jpg
20180111_140821.jpg
20180111_140838.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14 Mär, 2016 15:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Florettseidenbaum befallen?Mo 15 Jan, 2018 11:24
Gebt mir mal n Tipp, sind die Bilder schlecht? Oder kann man die Situation so nicht bewerten?
Ich gehe stark von einem Befall aus und versuche mit Bio-Schädlingsfrei Neem (v. Bayer) dagegen vorzugehen..
Würde allerdings nur allzu gern wissen was genau die Pflanze angreift
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2533
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: ja
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
BeitragRe: Florettseidenbaum befallen?Mo 15 Jan, 2018 17:36
Es ist sehr schwer zu sehen. Es könnte ein Milbenbefall sein, man könnte sich einbilden, Thripse zu sehen, aber es könnte auch sein, dass die zu dunkel und zu warm stehen.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21088
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 41
Blüten: 64539
BeitragRe: Florettseidenbaum befallen?Mo 15 Jan, 2018 18:49
Erzähl doch bitte ein bisschen mehr zu deinen Bäumchen. Wo stehe sie jetzt? (Temperatur, Licht?) Wie oft gießt du?
In welchem Substrat stehen die? Sind die immer in diesem Übertopf?
Hast du mal übergossen und die standen länger im Wasser?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3260
Registriert: Fr 15 Aug, 2008 21:26
Wohnort: Dresden
Renommee: 23
Blüten: 230
BeitragRe: Florettseidenbaum befallen?Mo 15 Jan, 2018 22:50
Förettseidenbäume verlieren von Natur aus bei Trockenheit und zu niedrigen Temperaturen das Laub. Auch Lichtmangel und sehr trockene Luft können dazu führen . Sollten Deine Pflanzen auf einem Fußboden mit Bodenheizung stehen, könnte auch das die Ursache für die Blattschäden und den Laubfall sein.
Auf den Kanaren stehen selbst große Bäume im März/April regelmäßig völlig blattlos da.

Bild
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14 Mär, 2016 15:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Florettseidenbaum befallen?Di 16 Jan, 2018 11:53
Danke für die bisherige Analysen. Die Pflanzen stehen an folgenden Orten:
(1) [die mit vielen Blättern] in der Küche (Westfenster), Temperatur beträgt gemittelt warsch. um die 19-20°
(1) [die kaum noch Blättern] im Flur (Südwestfenster), Temperatur beträgt gemittelt warsch. um die 18

Gegossen werden sie wenn das Substrat (75% Universalerde , 25% Perlite + Blähton) trocken ist (alle 1-1,5 Wochen)
Das sie übergossen wurden kann ich beinah ausschließen, zumal die beiden recht durstig sind.
Sie stehen immer in ihren Übertöpfen, ja. Anbei noch ein Bildernachschub von einem frisch ausgefallenen Blatt.
Denke Milbe oder Thirpse gehen in die richtige Richtung.
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14 Mär, 2016 15:27
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42160
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 47
Blüten: 11292
BeitragRe: Florettseidenbaum befallen?Mo 22 Jan, 2018 16:53
hallo

das sind schildläuse :wink: schaedlinge-erkennen-und-bekaempfen-zimmer-gartenpflanzen-t26576.html

deshalb auch der blattabwurf
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14 Mär, 2016 15:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Florettseidenbaum befallen?Mo 22 Jan, 2018 19:56
Roger, das macht Sinn!
Ist ein Lizetan Spray hier das Maß der Dinge oder gibt es andere Empfehlungen?
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14 Mär, 2016 15:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Florettseidenbaum befallen?Fr 18 Mai, 2018 11:20
Hello again,

nach kahler Überwinterung und erfolgreichem Neuaustrieb im Frühling dachte ich die Pflanze wäre auf einem guten Weg.
Leider stagniert ihre Entwicklung seit c.a. 2 Wochen wieder und mit dem Mikroskop entdeckte dich unendlich viele mini weiße Ablagerungen (Staub?) auf den Blättern. Auch gibt es ab und zu mini rote Punkte, deren Bewegung ich allerdings nicht feststellen konnte und größere gelb-braune Flecken. Die Pflanze wächst zZ nicht weiter und die jüngsten Blätter schauen leicht "verkrüppelt" aus (wellig).. Ich frage mich langsam ob sie evtl. einen Virus hat? Was könnte sie haben? Bilder anbei, ich hoffe man erkennt was.

Zum Standort: Pflanze steht halbtags sonnig, bekommt Wasser wenn trocken und steht in einem 50% Erde, 20% Kokuserde, 30% mineralisch (bims/perlite) Gemisch.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14 Mär, 2016 15:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Florettseidenbaum befallen?Mo 21 Mai, 2018 13:09
Schwer zu beantworten? Hat niemand einen Rat?

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

zitronenbaum befallen von bianca, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

7530

Fr 02 Jun, 2006 19:45

von gudrun Neuester Beitrag

mango befallen von Taaboo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 35 Antworten

1, 2, 3

35

4520

Di 19 Dez, 2006 15:33

von Taaboo Neuester Beitrag

Kaktus befallen von Gartenmaus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1079

Fr 18 Mai, 2007 7:37

von knuddelkaninchen Neuester Beitrag

Kaktus befallen von Gartenmäuschen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

4264

Mi 23 Mai, 2007 23:08

von Norbert Neuester Beitrag

Alles befallen! von PusteblumeXL, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 35 Antworten

1, 2, 3

35

5617

Do 31 Mai, 2007 20:52

von PusteblumeXL Neuester Beitrag

Weinblätter befallen von karl_xxx, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

8025

Fr 13 Jun, 2008 15:24

von Rose23611 Neuester Beitrag

Musa befallen von blacksway, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1672

Sa 26 Jul, 2008 14:41

von JJ Neuester Beitrag

Strelitzie befallen von Witchy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1647

Do 21 Aug, 2008 15:49

von Witchy Neuester Beitrag

Zitronen befallen? von Badabang, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

1202

Mi 26 Nov, 2008 15:15

von JulyM1989 Neuester Beitrag

Chillis befallen! von Freyboiter, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

5402

Sa 04 Apr, 2009 23:30

von Freyboiter Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Florettseidenbaum befallen? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Florettseidenbaum befallen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der befallen im Preisvergleich noch billiger anbietet.