Flasche für Flaschenpflanze gesucht - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Flasche für Flaschenpflanze gesucht

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Di 20 Dez, 2016 14:50
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

den Grünen Daumen habe ich – muss ich zugeben – nicht. Ich hab bei einer Freundin mal eine Flaschenpflanze gesehen und wollte das trotz meines Unvermögens mal versuchen. Zunächst aber mit einer kleinen Flasche und kleineren, anspruchsloseren Pflanze. Die Flasche sollte nicht zu groß sein, günstig wäre eine die nicht rund sind breiter als tief ist, da ich nur ein Fensterbrett als Stellplatz habe und eine dicke runde Flasche da nicht drauf passt.

Woher bekomm ich so eine Flasche? Ich war in 2 Gärtnerreihen, die haben sowas nicht. Die nehmen dafür „was sie so da haben“. Sollte man sowas besser im Frühling/Sommer machen, da die Pflanze ja von „Außen“ nur Sonnenenergie bekommt? Immerhin muss sie ja zu Beginn etwas wachsen. Was bietet sich in unseren Breiten an? Es wurden tropische Arten empfohlen, kann mir aber vorstellen, dass sie auch an konstante Sonneneinstrahlung das ganze Jahr über (wie am Äquator) angepasst sind.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 663
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 26
Blüten: 260
Hallo,

an was für eine Art Pflanze hattest du denn gedacht? Willst du sie topfen oder aus Samen selbst ziehen?
Ein Glas mit zwei flachen Seiten, in dem man dank großer Öffnung auch topfen könnte wäre beispielsweise ein Bonbonglas, wie man sie im allseits bekannten schwedischen Möbelhaus oder bei einigen Discountern (hier bei uns gibts die bei Tedi) für ein paar Euro bekommen kann.

Es gibt durchaus auch eine Menge anfängergeeignete und trotzdem hübsche Pflanzen, allen voran beispielsweise die Grünlilien oder die "normale" Wachsblume Hoya carnosa. Mit ein bisschen Hilfe würdest du die Pflege auf der Fensterbank bestimmt hinbekommen. Ein grüner Daumen ist eigentlich nichts anderes als die Bereitschaft, sich auf die speziellen Bedürfnisse seines Pfleglings einzulassen und sie gewissenhaft zu erfüllen. Keine Zauberei. Und dank Internet bekommt man die Pflegeanleitungen heutzutage quasi hinterhergeworfen. :)
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Di 20 Dez, 2016 14:50
Renommee: 0
Blüten: 0
Über die Pflanze hab ich mir noch gar keine großen Gedanken gemacht. Mal sehen.

So ein Glas sollte aber auch gut verschließbar sein. Diese Bonbongläser haben ja aber recht große Öffnungen. Um da z. B. mit einem Gummi und einer Tüte die Öffnung zu verschließen, brächte man da ja ein Rand um den Gummi drum zu machen.

Wie ist es mit der Sonneneinstrahlung im Winter? Reicht die aus?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 189
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 1
Blüten: 10
Meinst du einen Flaschengarten?
Ich hatte früher mal sowas. aber so richtig Erfahrung habe ich damit auch nicht.

Wichtig ist das du Pflanzen nimmst die nicht so schnell wachsen.
Und ich glaube in einem Größeren Gefäß stellt sich das Klima besser ein als in einem kleinen.
Frag doch am besten deine Freundin um Rat.
Eigenen müsste sich alles mit eine entsprechend großen Öffnung. Z.B.ein Weinballon, große Einmachgläser, ein altes Aquarium ...
das Werkzeug kannst du dir mit Holzstäben und Gabeln usw selber basteln.

ich wollte mir auch shcon immer mal einen anlegen...vielleichtmacht ich das mal...

http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... 0&biw=1280
hund hier ist gleich noche inen passende Anleitung
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2674
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 11:17
Wohnort: Berlin
Renommee: 4
Blüten: 40
Hallo,
über die Anzeige bin ich mal gestolpert- irgendwie schon spannend...
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 16-89-9669
VG Sandra
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22180
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 50175
Schau dazu auch mal hier
flaschengarten-t103927.html#p1258846
incl. der Beiträge, wenn du dort nach unten scrollst :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1645
Bilder: 31
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 14:27
Wohnort: zwischen Gießen u. Grünberg Klimazone 7b
Renommee: 1
Blüten: 10
Junge, der Preis bei den Kleinanzeigen ist aber ordentlich.......

Habe so eine Pflanzung in einem großen Bonbonglas vom Flohmarkt.
Sonst kann man auch gut die ganz großen Gurkengläser nehmen.
Habe eben mal gemessen. die Gläser haben 19 cm Hohe (manchen auch 25) und 13 cm Durchmesser
Die Öffnung misst 9 cm. Damit lässt sich ganz gut arbeiten.
Vor Jahren habe ich mal in so einem Glas eine Pflanzung mit kleinen fleischfressenden Pflanzen gemacht.
Winzige Pinguicula-Rosetten. Dachte, das wäre eine nette Idee als Geschenk für ein Kind.
Der Junge hat sie allerdings dann auf seinem Fensterbrett "freigelassen".

Ich schweife ab.........

LG Marion
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 663
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 26
Blüten: 260
So ein Bonbonglas meinte ich: http://www.tedi-shop.com/bonbon-glas.html Die bringen einen Deckel direkt mit und durch die flachen Seiten kann man den Inhalt einigermaßen verzerrungsfrei betrachten.

Ich hatte mal Moose in einem kleinen Aquarium auf der Fensterbank. Glasscheibe zur Abdeckung, keine direkte Sonneneinstrahlung, ansonsten Null Pflegeaufwand. Klappte gut.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1645
Bilder: 31
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 14:27
Wohnort: zwischen Gießen u. Grünberg Klimazone 7b
Renommee: 1
Blüten: 10
Hallo,
diese Gläser sind sicher prima geeignet.

Ich habe mal Fotos von meinen gemacht.
Man kann sie auch gut zur Anzucht von empfindlichen Pflanzen verwenden.
Solche, die hohe Luftfeuchtigkeit brauchen.

LG Marion
Bilder über Flasche für Flaschenpflanze gesucht von Do 22 Dez, 2016 23:36 Uhr
DSCF9904.JPG
DSCF9905.JPG
DSCF9907.JPG
DSCF9909.JPG
DSCF9913.JPG
DSCF9914.JPG
DSCF9915.JPG
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 985
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 22
Blüten: 220
Hallo

Beim Angucken der Bilder fällt mir nach langem mal wieder mein Konservenglas ein, welches ich hier vor zweieinhalb Jahren mal gezeigt hatte. Es stand wieder fast völlig unbeachtet und recht dunkel in einem Regal. Das Moos ist zwar etwas bleich, aber es lebt offensichtlich noch immer. Heute hat es nun dank dieses Threads mal wieder einen kleinen Schluck Wasser bekommen und ich hab's etwas Richtung Licht verschoben. Das Moos lebt nun also schon viereinhalb bis fünfeinhalb Jahre in diesem Glas, ohne wirkliche Zuwendung.

Das Glas hat halt nicht sehr viel Volumen (1 l) und Raum ist vor allem nach oben. Es gibt sie aber auch in anderen Grössen, die dann auch mehr Bodenfläche zum Bepflanzen haben. Die Öffnung ist schön gross, und der Glasdeckel liegt einfach auf, schliesst aber offenbar ausreichend, damit das Klima darin stabil ist.

LG
Vroni
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Di 20 Dez, 2016 14:50
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich hab jetzt hier eine alte Tuper-Dose gefunden. Hab vergessen warum da keine Lebensmittel mehr rein sollen und hoffe mal da war nichts drin was die Pflanze killt. Ich werd es mal damit versuchen. Jemand irgendeinen Tipp für eine nicht zu anspruchsvolle nicht zu hoch wachsende Pflanze?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1645
Bilder: 31
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 14:27
Wohnort: zwischen Gießen u. Grünberg Klimazone 7b
Renommee: 1
Blüten: 10
Hallo,
ist die Dose auch "hell" genug. d.h. kommt genug Licht durch ?
Sie sollte schon ungefähr wie Glas sein.
Ich habe bei meinen "Flaschen" u.a. einen Brutfarn drin.

asplenium daucifolium https://www.google.de/search?q=brutfarn ... m+brutfarn

Der ist aus einem botanischen Garten von einer Führung "Hinter den Kulissen".
Zum Thema Farne wurden kleine Brutpflänzchen herumgereicht.
Wer wollte konnte dann eins davon mitnehmen.
Bei meiem Bild nr. 4 sieht man die Pflanze und aufsitzende Brutpflänzchen.
Die Brutpflänzchen haben noch nicht so geteilte Wedel wie der erwachsenen Pflanzen.
Ich finde, das die ganz gut geeignet sind.
LG Marion
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Di 20 Dez, 2016 14:50
Renommee: 0
Blüten: 0
ist die Dose auch "hell" genug. d.h. kommt genug Licht durch?


Ja, ist wie Glas. Hab noch noch eine größere Vorratsdose gefunden. Hab mir aus einer der Anleitungen im Netz auch ein paar Pflanzen rausgesucht die als geeignet angegeben wurden und werd mir da mal was rauspicken. Falls ich mir an dem größeren versuche (angeblich soll sich das Mikroklima in größeren Gefäßen besser einstellen) könnte ich auch 3 oder 4 nehmen, je nach Größe.

Was mir etwas fehlt ist ein nur flach wachsendes Moos.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 27472
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 95
Blüten: 58398
Neuerdings gibt es im Aquaristikhandel für bestimmte japanische Miniatur-Pflanzenaquarien so kleine 'Wasser'-Pflanzen, in Plastikdöschen. Die sind nahezu alle super geeignet, weil sie sowohl emers als auch submers (über und unter Wasser) leben können.
Verschiedene Moose, Farne und auch winzige höhere Pflanzen sind da im Angebot.
Takashi Amano Bilder und Fotos zu Takashi Amano bei Google.
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Di 20 Dez, 2016 14:50
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich hab mir mal ein paar Pflanzen-Tipps die in einer Anleitung im Netz standen angesehen. Die meisten der Pflanzen wachsen aber eher in die Breite und nicht in die Höhe. Da ich für meinen ersten Versuch aber eine alte Tuperdose nehmen will, die nur 12,5cm Durchmesser hat könnte das ein Problem werden. Interessant waren diese:

  • Cryptanthus bivittatus: hier war von 10 bis 30cm Breite die Rede
  • Catopsis nitida: wird wohl deutlich über 15cm breit
  • Aglaomorpha meyeniana mini: erscheint mir am geeignetsten

Alle scheinen aber Probleme mit direkter Sommersonne zu haben. Ich könnte die Pflanze an einem West- oder Südfenster stellen. Wenn Tagsüber keiner zu Hause ist läuft natürlich auch keine Heizung, unter 15 Grad werden es dann nicht, aber 17 bis 18 kann es im Winter schon werden.

Was wäre da am besten geeignet?

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Orchideen aus der Flasche von GoldenSun, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 21 Antworten

1, 2

21

16489

Do 29 Apr, 2010 14:07

von deay Neuester Beitrag

Orchideensetzlinge aus der Flasche? von luna357, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

2588

Do 21 Aug, 2008 20:06

von luna357 Neuester Beitrag

Orchideen aus der Flasche von annaalexandra409, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

3168

Mi 14 Dez, 2011 18:31

von Rhoendistel Neuester Beitrag

Orchidee AUF Flasche von kleiner grüner Finger, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

3151

Mo 25 Mär, 2013 23:43

von eisenfee Neuester Beitrag

Flasche bepflanzen - Flaschengarten von Mel, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 79 Antworten

1 ... 4, 5, 6

79

39690

Di 16 Feb, 2010 11:26

von Linda_3005 Neuester Beitrag

Orchidee in der Flasche - Anzuchtanleitung von Banennenfeund, aus dem Bereich New GREENeration mit 18 Antworten

1, 2

18

6043

Sa 30 Mai, 2009 18:52

von Rhoendistel Neuester Beitrag

Orchideen in der Flasche bekommen von edna, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1343

Di 19 Jan, 2010 11:56

von athene Neuester Beitrag

wo bekomme ich phalaenopsis in der flasche? von Erdbeerle, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 11 Antworten

11

2386

Sa 09 Mär, 2013 23:05

von Erdbeerle Neuester Beitrag

Steckling Vermehrung per PET Flasche von strauchliebhaber, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1286

So 07 Jun, 2015 16:10

von strauchliebhaber Neuester Beitrag

Orchideen-Setzlinge schimmeln in gekaufter Flasche von Gast, aus dem Bereich New GREENeration mit 1 Antworten

1

2207

Do 25 Mär, 2010 20:51

von Canica Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Flasche für Flaschenpflanze gesucht - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Flasche für Flaschenpflanze gesucht dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gesucht im Preisvergleich noch billiger anbietet.