Filigran- und Fächerahorn - Erfahrung oder Experte gesucht - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 23  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Filigran- und Fächerahorn - Erfahrung oder Experte gesucht

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineWaldemar Raab

Hallo liebe Forumleser, hat jemand von Euch Erfahrung mit Jungpflanzen von Filigran- und Fächerahorn. Bei meinen Jungpflanzen treten immer wieder Problem auf (Krankheiten, Boden- und Standortbedingungen, Überwinterung), bei denen ich Mühe habe, kompetenten Rat zu finden.

So suche ich derzeit nach der Ursache für eine Blattwelke bei acer japonicum Aconitifolium, die einzelne, etwas ältere Blätter befällt und bei der die Blätter vom äußeren Rand beginnend langsam vertrocknen.
Hat von Euch jemand Erfahrung oder kann mir jemand Literatur oder die Adresse eines Experten vermitteln?

Besten Dank vorab
Waldemar Raab, Karlstraße 6, Bensheim-Bergstraße
Fax 06251 707 97 28
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 4916
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 19:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
BeitragMi 27 Jul, 2005 23:50
Hallo Waldemar,

ich kenne wohl auch dieses Schadbild, allerdings als Verticillium und Fusarium, wogegen kaum was auszurichten ist. Das Hauptproblem ist beim Befall, dass es für Gegenmaßnahmen eigentlich schon zu spät ist. Es gab mal eingeschränkt ein Mittel welches allerdings keine Zulassung für diesen Bereich hatte und auch allgemein nicht mehr zugelassen ist.

Dann kommt vom Pflanzendienst die Standartantwort: Pflanzen vernichten, nur robuste und nicht anfällige Pflanzen setzen. Es leben die EG-Richtlinien !

Viele Grüße
Frank
OfflineWaldemar Raab
BeitragSa 30 Jul, 2005 8:10
Infos:
Danke für den Hinweis, auch wenn das nicht sehr hoffnungsvoll klingt. :( Es ist immerhin eine Spur. Ich ging bisher von einem Ernährungsfehler (Spurenelementemangel) oder Wurzelschädlingen aus, da mit dem bloßen Auge keine Spuren eines Pilzbefalls zu erkennen sind.

Vielen Dank nochmal O:) Waldemar

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Forsythien Experte gesucht! Welche Forsythien Art/Sorte ist von PaulaBlum, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

2081

Do 23 Sep, 2010 11:15

von Rose23611 Neuester Beitrag

Erfahrung gesucht von Marlene, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1595

So 17 Jul, 2011 16:17

von leines Neuester Beitrag

Erfahrung gesucht Zimmeraralie von Benedikt1986, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2484

Mi 23 Mai, 2007 12:01

von Benedikt1986 Neuester Beitrag

Artischocke ? Hat jemand Erfahrung oder eine Pflegeanleitung von Christof, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

9305

Mi 08 Aug, 2007 20:29

von cat Neuester Beitrag

Gelungene Gartenbilder brauchen Zeit oder Erfahrung von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

4543

Do 07 Mai, 2009 7:49

von Frank Neuester Beitrag

Rank oder Kletterpflanzenname mit Y gesucht von dertim, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

380

Fr 16 Aug, 2013 12:33

von dertim Neuester Beitrag

Notfall! Pollen gesucht oder abzugeben! von Mel, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 14 Antworten

14

9604

Mo 11 Jun, 2012 10:25

von mc86 Neuester Beitrag

Alpine Pflanzen oder Samen gesucht von Inanah, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1141

Fr 30 Apr, 2010 21:31

von Inanah Neuester Beitrag

Naturgarten-Profi oder ähnliches gesucht ;) von Nightcruiser, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 2 Antworten

2

681

Mi 12 Sep, 2012 21:10

von cantharellus Neuester Beitrag

leihmutter oder vater für mucuna anzucht gesucht von merrilyn, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 3 Antworten

3

3006

Do 06 Dez, 2007 12:20

von merrilyn Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Filigran- und Fächerahorn - Erfahrung oder Experte gesucht - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Filigran- und Fächerahorn - Erfahrung oder Experte gesucht dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der experte im Preisvergleich noch billiger anbietet.