Feige aus Samen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Feige aus Samen

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFeige aus SamenSo 24 Sep, 2006 22:29
hallo,ich habe im handel gesehen das dort feigen verkauft werden.weiß jemand ob aus den samen was wächst?

lg andrea
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1856
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 17
Blüten: 170
BeitragSo 24 Sep, 2006 22:35
hallo Taaboo

ich würde es auf den versuch ankommen lassen - klappt nach meinen erkenntnissen bestimmt.
schneller ist, sich im fachhandel eine frostharte sorte zu holen.

mfg. roland
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag24.9.So 24 Sep, 2006 22:40
weißt du auch wie ich vorgehen muss?kommen die in die erde oder sind das lichtkeimer?

lg andrea
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1856
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 17
Blüten: 170
BeitragSo 24 Sep, 2006 22:52
da dieses saatgut sehr klein und fein ist, sollte es in keinem fall eingegraben werden, allenfalls ganz leicht bedeckt mit feinem erdreich.

viel erfolg roland
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag24.9.So 24 Sep, 2006 23:03
sicher wäre es einfacher eine pflanze zu kaufen,aber es selber groß zuziehen macht viel mehr spaß.macht mir sehr viel freude wenn was keimt.ob es wie bei kiwis sein könnte?die sind ja auch klein und lichtkeimer.mal schauen ob ich was finde.ich danke dir trotzdem.

lg andrea
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag24.9.So 24 Sep, 2006 23:11
habe mich belesen.feigensamen sind lichtkeimer.na dann werd ich wohl doch mal einkaufen und die feigen nicht vergessen.

lg andrea
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13877
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragMo 25 Sep, 2006 7:43
Aber der Reiz des selber aussäens ist doch bei einer gekauften Pflanze nicht da.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag25.9.Mo 25 Sep, 2006 7:48
eben elfensusi.so seh ich das auch.ich zieh das alles lieber selber groß.werde heute vielleicht erstmal feigen kaufen und die samem raus holen.aber ich warte bis zum frühjahr mit der aussaat.habe keinen platz mehr in der wohnung.umzug ist bald ran.

lg andrea
Offlineschrabfab
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFeigen aus SamenMi 04 Okt, 2006 19:53
Klappt! habe vor etwa 3 Wochen eine Feige ausgeschlachtet und die Samen eingepflanzt. Da aus fast jedem Samen was kam draengeln sich die kleinen jetzt ums Licht. hatte damit nicht gerechnet und daher nicht so sehr auf den Abstand beim einpflanzen geachtet.
Daher wuerde ich das naechste mal drauf achten. Auf websites habe ich gelesen man soll den Topf waehrend des keimens in ein Glashaus stellen. Das hatte ich nicht - habe festgestellt, dass Klarsichtfolie ueber den Topf spannen auch funktioniert.
Heute habe ich noch ein paar Kiwisamen an die freien Stellen gedrueckt. Mak schauen was passiert???
Schonmal an Bananen gedacht? Erfahrung damit evtl.???

Viel Erfolg!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag4.10.Mi 04 Okt, 2006 20:31
ja hallo schrabfab.na da habe ich ja hoffnung das bei mir dann auch was kommt.kiwi habe ich auch schon versucht.habe mittlerweile 4 große und eine kleine kiwi.aber bananen.wie meinst du das denn genau???

lg andrea
Azubi
Azubi
Beiträge: 46
Registriert: Mo 02 Okt, 2006 17:04
Wohnort: bei Köln; USDA Zone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAblegerDo 05 Okt, 2006 17:21
Falls ihr die Gelegenheit habt an einem Feigenbaum was abzuschnipseln: Ableger klappt auch problemlos.
Nur nachher im Garten genug Platz lassen für den Feigenbaum oder Strauch. Von dem eher kleinen Garten meiner Eltern ist bald nichts mehr übrig vor lauter Feige... ;o)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 175
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 22:22
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 06 Okt, 2006 22:51
Hallo zusammen,

für den Ableger von Feigenbäumen aus deutschen Gärten spricht, dass diese wohl spezielle Sorten (aufgepasst, nicht Arten) sind die winterhart sind. Bei den im Supermarkt gekauften Früchten handelt es sich uU nicht um kältetolerante Arten aus der Türkei und anderen Ländern, d.h. vorsicht beim ersten auspflanzen...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Bilder: 1
Registriert: Fr 04 Nov, 2005 11:31
Wohnort: Wetter
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 08 Okt, 2006 16:30
Hi,
da hatte ich mir doch jetzt auch extra eine Feige gekauft und die Samen ausgelöst, wusste gar nicht, dass es frostharte gibt. Hier habe ich noch keine gesehen. Wenn mal jemand einen Ableger loswerden will!!! Ich würde gerne einen nehmen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag8.10.So 08 Okt, 2006 22:38
hallo,ich habe heute mal nach meinen feigensamen geschaut und siehe da,zwei keimen schon.na das nenne ich doch mal wieder einen erfolg.mal sehen wie viele da noch kommen.freue mich total.habe eigendlich damit gar nicht gerechnet weil ja doch die sonne und das licht nicht mehr so kräftig sind.aber hat doch geklappt.

lg andrea
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 175
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 22:22
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Okt, 2006 21:11
Hallo,

hier mal Infos über meine Keimerfolge...

Aussaat erfolgte am 26.09.2006 - direkt nach leichter Trockung und Befreiung von Fruchtfleisch und Fruchthülle auf feuchen Kokohum im Minigewächshaus bei ca. 25°C Lufttemperatur.

Am 08.10.2006 keimten die ersten 10 Samen und bis heute sind fast alle Samen aufgegangen und recken langsam ihre Keimblätter in Richtung Sonne (bzw. zusätzlich Leuchtstoffröhre) ;)

Hier mal ein Foto vom Keimen der ersten Sämlinge..
Bilder über Feige aus Samen von Mi 11 Okt, 2006 21:11 Uhr
ficus.jpg
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Feige aus Samen selbstfruchtend? von Weserpirat, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

829

Mi 27 Mai, 2015 17:12

von Sikkim Neuester Beitrag

Welche Feige - Echte Feige - Ficus carica von Werner Joachim, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

498

Mo 17 Jul, 2017 21:17

von Werner Joachim Neuester Beitrag

Feige von tubanges, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

2440

So 06 Jan, 2008 23:47

von Pelargos Neuester Beitrag

Winterharte Feige von Pflanzenboy, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

14253

Sa 18 Sep, 2010 22:33

von Scrooge Neuester Beitrag

Was ist mit meiner Feige los? von Sunlight78, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

2367

So 23 Sep, 2007 22:25

von Carina87 Neuester Beitrag

Kranke Feige von connichael, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2258

Di 25 Sep, 2007 10:34

von hakky Neuester Beitrag

Feige fast tot von Januslav, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

2362

Fr 09 Mai, 2008 9:22

von Holylulu Neuester Beitrag

Ficus Feige von MrTommy, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

2151

Mi 28 Mai, 2008 13:28

von Mara23 Neuester Beitrag

Fragen zur Feige von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1042

Fr 03 Okt, 2008 12:44

von Chiva Neuester Beitrag

Feige und Stockausschlag? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1387

So 12 Okt, 2008 15:57

von Kassandra980 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Feige aus Samen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Feige aus Samen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der samen im Preisvergleich noch billiger anbietet.